finanzen.net

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 1029 von 1031
neuester Beitrag: 19.01.20 14:46
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 25751
neuester Beitrag: 19.01.20 14:46 von: Pendulum Leser gesamt: 2054767
davon Heute: 534
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | ... | 1027 | 1028 |
| 1030 | 1031  

21.12.19 19:12
1

Clubmitglied, 2129 Postings, 901 Tage Andreas S.@Pechvogel ...699

Auch dies wird nicht mehr so funktionieren sobald zu viele danach handeln.  

21.12.19 19:45
1

15699 Postings, 4802 Tage KellermeisterWie das Land & Volk so die Börse...



vollkommen primitiv...


sag mal, stammt primitiv von Primaten ab...


würde mich nicht wundern...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

22.12.19 11:36

6310 Postings, 2480 Tage Spekulatius1982Es funktioniert

Nur noch up adreas nichtwar  

22.12.19 12:23

6310 Postings, 2480 Tage Spekulatius198214000

Ist sicher und in Stein gemeißelt. Wer hat was dagegen. Schon Montag ziehen sie Punkt für Punkt an. Am Nachmittag schiebt der Ami weiter  

22.12.19 12:35

13117 Postings, 4626 Tage Romeo23714 K bis Ende Januar im DAX

22.12.19 14:44
6

666 Postings, 3641 Tage Bernecker1977DAX-Wochenausblick KW52

Nach dem Verfallstag bleibt nicht mehr viel Zeit für eine weitere Bewegung um DAX. Verlassen wir die Range auf der Oberseite oder durchschreiten wir sie erneut?

Ein paar kurze Gedanken dazu habe ich hier wieder als Nachricht  verfasst. Komm damit gut in die neue und sehr kurze Woche, da das Weihnachtsfest mit den Tagen danach im DAX für eine Handelspause sorgt.

Viel Erfolg dennoch,
Dein Bernecker1977
 
Angehängte Grafik:
20191222_dax_kw52_teaser.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
20191222_dax_kw52_teaser.png

23.12.19 02:32
12

49969 Postings, 5935 Tage SAKUTach Traderz!

Kurzes Lebenszeichen von mir. Sakuline bekommt nen Orden. Und es ist wichtig, dass mindestens eine Person etwas anderes isst als die anderen (bzw. es NICHT isst) - für genau diesen Fall, DASS!  ;-)

Längerer Bericht dann als off topic (die Freiheit nehm ich mir^^), wenn ich wieder in der heimischen Zeitzone angekommen bin...

Kurz: Oberaffengeil!!!!!1!!!elf!!

Wünsch euch noch ein schönes Weihnachtsfest im Kreis eurer Lieben & einen guten Start in das neue Jahr.

Bis bald, später oder irgendwann mal wieder ;-)
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

23.12.19 07:49
9

32785 Postings, 3056 Tage lo-shBörse zur Weihnachtszeit ..

Guten Morgen, ich bin heute nur mehr vermindert in den Börsen unterwegs, eher bei den Punschständen anzutreffen. Deshalb wünsche ich schon jetzt allen ein friedvolles, schönes Weihnachtsfest!

 

23.12.19 08:03
6

4988 Postings, 2758 Tage tuorTMoin aussem Urlaub

Rentendepot:
Bei Corestate schieße ich mich nun auf den Deckel ein.
Warten auf die letzte Ausschttung des Jahres am 31sten

Allgemein
Das Wetter ist schlechter als die Indizes....sogar die Zander verstecken sich...
Nikkei machts vor...unter 800 ergibt sich weiteres Potential bis 23.300
Ein Höhenkoller bahnt sich im Amiland an....getreu dem Motto...je höher desto tiefer...allerdings wird das wohl kurz und schmerzlos geschehen...die Urlaubszeit wäre  dazu perfekt
GBP/USD shorts heißt es nun ...Gewinne absichern
0,8553....da muss der ? nun zum GBP drüber,um weiteres Potential aufzurufen
Gold probt den Bruch nach oben....Silber hingegen ist schon heiß gelaufen
Fr die Kurzen im Kaffee sollte nun der Bereich 128 halten,um den110er Bereich nochmals anlaufen zu können.
Good trades @all

Trout  

23.12.19 08:20

6310 Postings, 2480 Tage Spekulatius1982tuort

Sagt es beim Ami hatten wir das Spiel schonmal.
Je höher desto tiefer. Erinnere mich an den Winterurlaub 2018  

23.12.19 08:21
3

5249 Postings, 1503 Tage Pechvogel350,8518 EUR/GBD LI, SL 0,507

 
Angehängte Grafik:
ec33eb43-0ed4-4acd-be06-ac118806aa24.jpeg (verkleinert auf 72%) vergrößern
ec33eb43-0ed4-4acd-be06-ac118806aa24.jpeg

23.12.19 08:29
2

666 Postings, 3641 Tage Bernecker1977DAX am Morgen 23.12.2019

Vor Weihnachten darf man keine großen Geschenke mehr an der Börse erwarten. Im frühen Handel notieren wir um 13.290 und damit über einer kleinen Unterstützung, die auch den unteren Bereich des markanten Vorwoche-Tradings bildet.

Laufen wir hier nach oben, ist bei 13.318 das XETRA-GAP geschlossen und bei 13.325 die größere Range-Kante wieder im Fokus. Erst darüber ist dann Platz für eine echte Weihnachtsrallye

Soweit die Ausblicke auf der Nordseite, immerhin haben einige auch eine NORDmanntanne geordert :D

Unter 13.260 wäre das Chartbild dann erneut für die Bären attraktiv - schauen wir einfach gleich selbst, ob überhaupt so viel Bewegung zu verzeichnen ist und widmen uns ansonsten der Familie oder den Vorbereitungen für das Fest zu.

Viel Erfolg wünscht Dein Bernecker1977
 
Angehängte Grafik:
20191222_dax_wochenverlauf_wichtige_marke.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
20191222_dax_wochenverlauf_wichtige_marke.png

23.12.19 09:40
4

1174 Postings, 3252 Tage r3conWeihnachtsrally

Moin zusammen,

letzter Arbeitstag vor Weihnachten... schauen wir mal was unsere Zicke macht... und es vlt. doch noch einen Jahresendspurrt gibt ;)

Euch allen frohe Weihnachten und besinnliche Festtage!!
Lasst es euch gut gehen!  

23.12.19 11:50

5249 Postings, 1503 Tage Pechvogel350,8543 1/2 EUR/GBD

Glück gehabt, beim SL verschätzt. Dennoch schwer zu handeln...  

23.12.19 13:54

1174 Postings, 3252 Tage r3conDOW

zieht langsam nach oben und was macht unsere Zicke.... schafft nicht mal nachhaltig die 13300 zu überwinden......  

23.12.19 14:13
7

10644 Postings, 1487 Tage Potter21Guten Tag alle zusammen und erfolgreiche Trades

Z.n. fürchterlichen Notdienstwochende. Es ist geschafft, aber das mache ich in der Kombination nie wieder. Unheimlich viele Alkoholkranke und Suzidale, die eingewiesen werden mußten. Echt heftig.

Bin mal long bei 13.303 im Dax mit NG2XJW und etwas größerer Scheinanzahl für ein paar Pünktchen eingestiegen, damit ich heute mit ein paar Freunden all die Glühweinbuden ausprobieren kann.
TP 13.325, SL 13.290.  Mal guggen. Ansonsten wird heute nochmal Depotsäuberung betrieben.

Wünsche allen ein frohes und gemütliches Weihnachtsfest mit den Liebesten und einen gesunden Rutsch ins neue Börsenjahr.  smile

 

23.12.19 14:55

234 Postings, 3394 Tage lutzhruestung

Kennt jemand einen chinesischischen Rüstungskonzern ?  

23.12.19 14:58

10644 Postings, 1487 Tage Potter21Hatte SL mal kurzfristig rausgenommen, mit

wenig Volumen und Momentum lasse ich mich nicht einfach so abfischen.  

23.12.19 15:05
6

10644 Postings, 1487 Tage Potter21Meine Frau verwöhnt mich gerade mit frischem

Kaffee und Spekulatius und hofft noch auf einen schönen Ring mit einem kleinen Rubinstein. Also liebe Daxzicke, dann sei heute mal ganz lieb und lege noch einen kleinen Endspurt hin.  

23.12.19 15:08
1

178 Postings, 127 Tage Kreisel93Potter, das sollte ein witzig und nicht

interessant werden  

23.12.19 15:24
1

597 Postings, 662 Tage Kleinanleger56Boeing

Chef tritt zurück und da sind die letzten News für den Angriff der 28700...
Und der dax kriegt seinen hintern net hoch  

23.12.19 15:29
4

10644 Postings, 1487 Tage Potter21US-Ausblick von H. Philippson 23.12.2019:

"Dow Jones Tendenz

Aufwärts

Dow Jones Rückblick

Der Dow Jones Industrial Average eröffnete am vergangenen Freitag auf einem neuen Allzeithoch im Bereich 28.600 Punkte, wurde allerdings im Anschluss abverkauft und beendete den Handelstag in der Nähe der Tagestiefs. Dennoch reichte es im Vergleich zum Vortagesschluss zu einem neuen Allzeithoch auf Schlusskursbasis.

Dow Jones Ausblick

Für den heutigen Handelstag ist tendenziell eine Fortsetzung der Korrektur vom vergangenen Freitag zu favorisieren. Dabei sollte die Aufwärtskurslücke vom Handelsstart am Freitag wieder geschlossen werden. Rutscht der Index aus dem Aufwärtstrendkanal im Stundenchart gen Süden hin heraus, müsste man sich mit einer größeren technischen Korrektur auseinandersetzen.

US-AUSBLICK-Freundliche-Eröffnung-erwartet-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1

Dow Jones Widerstand

28.600+28.750

Dow JonesUnterstützung

28.425 + 28.278 + 28.163 + 28.090

Nasdaq Rückblick

Der hightechlastige Nasdaq100-Index eröffnete am vergangenen Freitag mit einer Aufwärtskurslücke und stieg abermals auf ein neues Allzeithoch im Bereich 8.680 Punkte. Im Anschluss ging es den Rest des Handelstages seitwärts ohne größere Impulse.

Nasdaq Ausblick

Zum Handelsstart zeichnet sich heute abermals eine freundliche Eröffnung und ein neues Allzeithoch im Bereich 8.700 Punkte ab. Da die Bären schon seit Anfang Dezember im Weihnachtsurlaub sind muss auch heute damit gerechnet werden, das die Aufwärtsbewegung innerhalb des Aufwärtstrendkanals im Stundenchart weiter fortgesetzt werden wird.

Nasdaq Tendenz

Aufwärts

US-AUSBLICK-Freundliche-Eröffnung-erwartet-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2

Nasdaq Widerstand

8.700

Nasdaq Unterstützung

8.678+8.599 + 8.493

S&P 500 Rückblick
Ebenso wie Dow Jones Industrial Average und Nasdaq100 kletterte der S&P500 am Freitag auf ein neues Allzeithoch und konnte dies auch auf Schlusskursbasis verteidigen.


S&P 500 Ausblick
Ob sich die Bären kurz vor Weihnachten zu einem entscheidenden Gegenstoß aufrappeln werden, darf bezweifelt werden. Dennoch muss jederzeit damit gerechnet werden, dass vor den Feiertagen ein paar Chips vom Tisch genommen werden und die Aufwärtskurslücke vom vergangenen Freitag wieder geschlossen werden wird. So lange die Aufwärtstrendlinie im Stundenchart allerdings nicht unterboten wird, haben die Käufer aber wenig zu befürchten aus charttechnischer Sicht.

S&P 500 Tendenz
Aufwärts

US-AUSBLICK-Freundliche-Eröffnung-erwartet-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-3

S&P Widerstand
3.230


S&P Unterstützung
3.205+3.199 + 3.184 + 3.176 "

Quelle:   US AUSBLICK - Freundliche Eröffnung erwartet | GodmodeTrader

 

23.12.19 15:33

1326 Postings, 748 Tage taube16Siehe Indianer:

Never, Never ever ATH's shorten!!! grmml....  

23.12.19 15:43
3

848 Postings, 655 Tage endakameliBoeing macht gerade knapp 100 P

im DJ aus - zur Info und schöne Weihnachten :-)  

23.12.19 16:39

10644 Postings, 1487 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 12,925 +6,26% ! +0,762

Stuttgart mit - 5,36 fast neutral.  

Seite: 1 | ... | 1027 | 1028 |
| 1030 | 1031  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
E.ON SEENAG99