finanzen.net

Thema Aeterna Zentaris

Seite 10 von 148
neuester Beitrag: 29.06.20 19:30
eröffnet am: 14.11.15 15:59 von: AnonymusNo. Anzahl Beiträge: 3685
neuester Beitrag: 29.06.20 19:30 von: Heron Leser gesamt: 304027
davon Heute: 27
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 148   

09.03.16 15:17
6

5176 Postings, 3614 Tage GropiusDanke für Deine Sichtweise,...

..und Anerkennung. Ich hoffe es bringt uns etwas Licht ins Dunkel, um die Risiken samt Tretminen einzuschränken.

Nun kennen wir ja so ziemlich alle Risiken bei diesem Wert !

Aber wie sieht es mit den Chancen aus ?
Da liegen meine Ziele (da ich ein positiv eingestellter Mensch bin) mit Centy´s Grundpessimismus meilenweit auseinander :-(

Nehmen wir nur mal ganz locker die Performance als Grundlage, die ja der diversen KE`s zu Grund liegt.

Wenn man da mal drüber schaut, und sich die daraus generierten Einnahmen zur Forschung, Entwicklung und Unterhalt über die Jahre ansieht, darf doch die Frage der Werthaltigkeit bei Erfolg, erlaubt sein.
Bei einer Übernahme stehen dann diese Kosten mit einem Faktor zu Buche.

Hier betrachtet man zum persönlichen Wohlbefinden gern die MK vs. OS.
Im nächsten Moment wird aber von Meilensteinen oder Übernahme geträumt, was ja kein Traum bleiben muß, nach Lage der Dinge.
Wir kennen bei Erfolg so ca. die Umsätze der einzelnen Medikamente pro Jahr.
Herstellungskosten sind Peanuts.

Wir reden über 500 Mio. pro Medikament bei Erfolg !
Die Pipeline beherbergt 3 !

Bei einem Kurs von 30 wären nur 50% (bei Erfolg) der Entwicklungskosten gedeckt, aber noch kein Dollar Gewinn (bei Zulassung) !
In der Regel sind es Faktor 5-10 bei einer Übernahme !

Sollten positive Studienergebnisse kommen, sehe ich nicht nur 2 stellig !  

09.03.16 18:20
2

7093 Postings, 3866 Tage paioneergropius...

absolut d'accord...

es ist keine frage, dass es so kommt, die frage lautet: wann wird sie endlich losgelassen? viele werden diesen millionen chancen und den irrwitzigen tiefstpreisen irgendwann hinterhertrauern, soviel steht fest, immer vorausgesetzt aeterna hat erfolg. dieses restrisiko nehme ich jedoch gern in kauf, denn für mich überwiegen die chancen klar...  

10.03.16 10:49

7093 Postings, 3866 Tage paioneersieht leider...

nach nochmaligem anlauf der 2.80 aus. wenn jetzt keine kurstreibende news kommt, werden wir noch einmal unter die 3 abtauchen. pulver trocken halten oder über 3.70 volles rohr rein...  

10.03.16 11:01

5176 Postings, 3614 Tage GropiusWarum sollte wir nahezu auf ca 50%...

..des Cashbestandes fallen ?

Dafür sehe ich keinen Grund !  

10.03.16 11:10

2492 Postings, 3493 Tage AlexK30Bei AE würde ich persönlich auch

keine CT anwenden. Irgendwer muss den Kurs ja auch hochgekauft haben...Glaube auch nicht an Kurse von unter 3 USD.

@Gropius....du bist aber auch hart zu den w:o Usern... ;-) lol

Grüße  

10.03.16 11:45
2

17774 Postings, 4526 Tage TrashWenn dann

nur durch Mäuseschrittchen...das Volumen ist ja seit Tage wieder so fein, dass man es inhalieren kann.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

10.03.16 12:01

6661 Postings, 1775 Tage AnonymusNo1Was mein bauchgefühl mit der

Seitwärtsbewegung bestätigt. Fragt mich nicht warum und wieso und weshalb. Fragt mich nicht nach Begründungen. Nennt es wischiwaschi aber mein Gefühl war scheinbar richtig. Scheinbar braucht gut sing weile. Gute Pipeline... auch da braucht ma Geduld...  

10.03.16 12:15

2475 Postings, 2815 Tage ZvierLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 11.03.16 08:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

10.03.16 13:25

6661 Postings, 1775 Tage AnonymusNo1Löschung


Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 10.03.16 20:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

10.03.16 13:41
2

5176 Postings, 3614 Tage GropiusBevor das hier ausartet !

Vielleicht versucht der ein oder andere User mal etwas Konstruktives beizutragen !

Die Synapsen sollten sich nicht nur zur Ausschüttung von Müll verknüpfen !

Was haltet ihr eigentlich von Sinopharm, bzw. deren Kooperation mit AEZS ?

Immerhin ist der größte chinesische staatseigene Pharmakonzern mit seinen Laboren involviert, um Zoptrex weiter zu entwickeln.

So uninteressant können doch das Produkt bzw. die Forschungsergebnisse nicht sein, wenn man so einen Partner für seine Arbeit gewinnt, bzw. Begehrlichkeiten weckt ?

Chinas Markt ist nun mal 4 x so groß wie der amerikanische Markt.
Da werden sicherlich Interessen an der Forschung und Vermarktung dabei sein.
 

10.03.16 13:59

17774 Postings, 4526 Tage TrashSinopharm

übernimmt doch die Forschungskosten zu einem gewissen Teil oder ?  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

10.03.16 14:20
3

5176 Postings, 3614 Tage GropiusJepp !

Das kann man gut und gerne als Meilensteinzahlung betrachten, da die Kosten für die Forschung natürlich von Sinopharm getragen werden.

Ergo, drei Labore arbeiten an den AEZS-Produkten bzw. deren Weiterentwicklung.

Nicht zu vergessen ist der Zugang zu den Probanden !

Der größte Pharmariese Chinas wird wissen, warum er sich hier beteiligt !
Den Zoptrex ist eine völlig neue Form in Art und Anwendung.  

10.03.16 14:29
2

17774 Postings, 4526 Tage TrashNaja

die Upfront von 1 Mio war ja eher symbolisch . Zur Einführung käme es dann ja nochmal zu Zahlungen, aber natürlich macht es schon was her, dass so ein Big Player wie Sinopharm an den Erfolg von Zoptrex glaubt und die Forschungsaufwände mitzahlt. Das macht man nicht mal so...
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

10.03.16 15:02

5176 Postings, 3614 Tage GropiusWas heißt naja,...

...wenn der größte Faktor mit übernommen wird ?

Denn die Forschungskosten sind nun mal die größten Kosten bei der Entwicklung.

Das schob der CEO von Sinopharm hinterher: We also anticipate additional developments in further areas of cancer therapy, working in close collaboration with Aeterna Zentaris.

Laßt es Euch mal auf der Zunge zergehen !

Hat alles nichts mit dem Erfolg zu tun, aber Dodd steht mit seiner Einschätzung für seine Forschung nicht alleine da !

 

10.03.16 15:41

17774 Postings, 4526 Tage TrashDas muss

dann alles muss dann jetzt nur noch der Markt auch so sehen...Aber gut, wir wissen alle, wie hochspekulative Biostocks dann reagieren, wenn alle plötzlich nur noch durch eine Türe rein wollen.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

10.03.16 15:44
1

3766 Postings, 2707 Tage MoneyplusSo sieht es aus

Und deshalb bin ich beruhigt, dass ich durch diese Tür bereits durch bin :-)  

10.03.16 15:53

7093 Postings, 3866 Tage paioneerschön wäre es zu erfahren...

wenn es dann soweit ist, warum erst niemand durch diese tür wollte und sich urplötzlich alle durch den schmalen spalt drängten. klar ist das schon oft so gewesen, aber es gab noch keine, wenigstens mir bekannte, derart unterbewertete aktie, die bisher nur eine richtung kannte und zwar süden. wohlgemerkt in pIII befindlich und kurz vorm zulassungsantrag. irre...  

10.03.16 15:54
1

5176 Postings, 3614 Tage GropiusDoch ! Vermillion !

10.03.16 17:12

271 Postings, 2955 Tage migut1Gar keine kauf Interesse heute

Wenigsten heute werden nicht so viele neu Schares abgeladen. Bei nur 10mio Aktien so ein Kurs Verlauf.  

10.03.16 17:25

17774 Postings, 4526 Tage TrashEs ist und

war immer schon ein Witz...
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

10.03.16 20:18
1

1511 Postings, 2009 Tage Carvin_MWas für ein Absturz...

wohin man nur sieht und nicht nur bei der Aeterna ! Ich weiß grad nicht, ob das noch als "gesunde Konsolidierung des Marktes" zu bezeichnen ist :-( Allerdings zeigt mir dies auch, auf welche Biotec-Aktien man setzen kann, nämlich die, die nur GEMÄßIGT bzw. gar nicht abrauschen. Und zu denen gehören für mich ganz klar die Evotec, die Paion und die Medigene. Und unsere Aeterna fällt offensichtlich auch nicht unter 3 $. Bei der Epigenomics, die wieder Erwarten einige Federn gelassen hat und bei der jeder auf News setzt, sehe ich einen günstigen Nachschnappkurs.

Was ich damit sagen will, diese widerlichen Abstürze gab es schon des öfteren, man sollte sie aber dazu nutzen, einen Durchblick zu erhalten, um anschließend auf "die vermeintlich richtigen Pferde" zu setzen. Zumindest werde ich es dieses mal so handhaben. Für mich sind heute nach Börsenschluss sämtliche o. gen. Werte zum Nachkauf interessant.

Aber warum dieser Absturz? Meiner Meinung nach hat die Entscheidung der EZB heute den Leitzins auf 0,00 Prozent herabzusetzen und gleichzeitig die Geldflut in den Markt um 20 Milliarden monatlich zu erhöhen, dazu geführt, dass die Kleinanleger verunsichert sind. Wenn aber in der kommenden Woche die Profis und Großanleger dazukommen, die diese Chance wahrscheinlich zu nutzen wissen, werden diese sicherlich dazu beitragen, dass da Tiefrote ruckzuck wieder zu Grasgrün wird. Nur meine Meinung - warten wirs mal ab ;-))  

10.03.16 20:33

2556 Postings, 1664 Tage marroniGroßanleger?

Die MK ist doch im Vergleich zu den Daxwerten winzig. Und die billigen Bankengelder werden wohl kaum in so risikoreichen Werten wie AErterna fließen, da sind liquide Werte eher gefragt, wo schnell mal 2-3 Mill investiert werden können mit akzeptabler Volatilität...  

10.03.16 20:49
2

5176 Postings, 3614 Tage GropiusCarvin, überleg mal wer schneller reagiert !

Der Kleine, der nur die Hälfte des Dschungels oder garnichts versteht, oder die Großen Jungs, die täglich am Hebel sitzen ?

Der Markt ist in einem desaströsen Zustand !
Blasen wo hin man schaut, und nun reicht es den großen Jungs, da die Feder nun überspannt wurde !

Die Leute sehen halt nicht die rosige Zukunft, die man versucht uns vorzugaukeln, und gehen kaum noch Risiken (Kredite) ein.

Der Markt wird weiterhin abschmieren. Den aufgeblasenen DOW sehe ich bei 12-14k in Zukunft. Siehe die mal die KGV´s an, und frag Dich, ob zB. FB noch 400 fach wächst. Oder Tesla seinen Gewinn verhundertfacht.
So zieht sich das durch, wie ein roter Faden !

In D melden die Autobauer 30% aller verkauften Fahrzeuge selber an !
Da werden uns Stückzahlen präsentiert, die halt nur 70% der Wahrheit entsprechen.
Und die Rußlandsanktionen werden noch größere Schmerzen hervorrufen, da nun China den Import auf ca25% reduziert hat !
Von den anderen Schwellenländern ganz zu schweigen ! Brasilien BIP -3%.
Europa ? So gut wie Pleite !!!
USA ? schon lange Pleite !!! 30 Jahre kein Exportüberschuß !!!

Was in der USA wächst ? Sag ich dir ! Die Suppenküchen, Armut und Waffen !!

EZB finanziert rechtswidrig Staatshaushalte um die Pleiten zu verschleiern !
Die dürfen jetzt auch Firmen retten, und nächstes mal dann auch alte Straßenlaternen über Anleihen an den Mann bringen !  

10.03.16 20:50

1511 Postings, 2009 Tage Carvin_M@Maroni

Warum verirrt sich ein Daxler zu den Hot-Stocks? Das gibt mir doch zu denken in diesen Tagen...  

10.03.16 21:04

2556 Postings, 1664 Tage marroni:-)

bin ja noch nicht eingestiegen hier, auch wenn alles nach dem Reserve Split ordentlich aussieht, ist das noch keine Garantie auf Zulassung.....
Komme übrigens aus Richtung Gold, Red Eagle Mining...hat auch Bumms dahinter.
 

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 148   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Heron

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
NikolaA2P4A9
Deutsche Telekom AG555750
Plug Power Inc.A1JA81