Gigaset ab 2011 - Informativ und immer am Ball ..

Seite 1 von 903
neuester Beitrag: 08.03.21 17:09
eröffnet am: 25.03.11 08:17 von: hokai Anzahl Beiträge: 22566
neuester Beitrag: 08.03.21 17:09 von: scapfel Leser gesamt: 2479370
davon Heute: 615
bewertet mit 37 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
901 | 902 | 903 | 903   

25.03.11 08:17
37

26742 Postings, 4184 Tage hokaiGigaset ab 2011 - Informativ und immer am Ball ..


Ich erspare mir grosse Worte, denn eigentlich geht es nur darum bei Gigaset mögliche Chancen zu nutzen.
Moderation
Zeitpunkt: 25.03.11 17:59
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

-----------
"born free"
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
901 | 902 | 903 | 903   
22540 Postings ausgeblendet.

02.03.21 21:56

265 Postings, 759 Tage Highflyer1000000Gigaset Bewertung

Kennzahlen Gigaset Aktie
       KGV§                        4,12
Ergebnis pro Aktie 0,09 EUR
      Beta§                        0,11

https://www.finanzen100.de/aktien/gigaset-wkn-515600_H408672536_81468/

 

02.03.21 22:21

265 Postings, 759 Tage Highflyer1000000Link zum Aktionärsanteil, evtl. Übernahmeangebot

https://m-de.marketscreener.com/kurs/aktie/...-AG-435704/unternehmen/

73,5%+1,98% = 75,48%

Übernahmeangebot wäre möglich! 1 EUR hat Pan damals gezahlt. Darunter kaum vorstellbar, zu dem ist Gigaset heute breiter und besser aufgestellt. 1,20 EUR aufwärts.

Wenn es zum Abschluss des Unternehmenskaufvertrages (signing) kommt und alle darin aufgeführten Bedingungen erfüllt sind, werden die Gesellschaftsanteile an dem zu übertragenden Unternehmen im Rahmen des closing auf den Käufer übertragen, der dann den Kaufpreis zu zahlen hat. Unternehmen werden häufig auch unter der Federführung von Investmentbanken im Rahmen von Auktionsverfahren (controlled auction) veräußert. Dabei werden nur bestimmte Investoren (Bieter) als Kaufinteressenten zugelassen. Mit jedem Bieter werden getrennte und jeweils vertrauliche Verhandlungen geführt. Das Unternehmen wird schließlich an den Investor verkauft, der (aus der Sicht des Verkäufers) die günstigsten Vertragsbedingungen und den höchsten Kaufpreis bietet.

Na Investor Global gibst Du eines ab?  

02.03.21 23:09

265 Postings, 759 Tage Highflyer1000000Mega Riese

https://www.barings.com/de/institutional/...cap-equities/europe-ex-uk

https://www.barings.com/de/institutional/strategies/small-cap-equities

Ist ja nen megaaa Laden. Wahnsinn. Der genau Firmen wie Gigaset sucht. Das sind Profis, scheinbar sehen die in Gigaset auch mehr. Ich mein Pan Sutong hat schon paar Milliarden, aber die hier bieten alles aus einer Hand in der Größe unglaubliche Bude, endlich jemand, der das mitbringen kann, was hier fehlt, um zu skalieren am Markt! Plötzlich ist er da, der schlafende Riese.

Gigaset wird dann wohl ohne uns Milliardenumsätze machen. Es sei Ihnen gegönnt, die Produkte sind ja teils wirklich richtig gut, aber es würde sonst ewig das Geld, um groß zu werden, fehlen. Da ist jetzt denn wenigstens einer der Einfluss und Kapital hat!  

03.03.21 07:18

265 Postings, 759 Tage Highflyer1000000Links für die Marktteilnehmer


2018:

https://m.youtube.com/watch?v=YRGVCg1FEq8#

https://m.youtube.com/watch?v=Qttmt9n6ADk

https://m.youtube.com/watch?v=08NY8Y-Ebo4

2019:

https://m.youtube.com/watch?v=_0vQdtWdxGw

https://m.youtube.com/watch?v=8F_YjWifARQ

https://m.youtube.com/watch?v=POIOOkSdAgQ


2021:

https://m.youtube.com/watch?v=ZpRm42bJj90

Werbung GS4:

https://m.youtube.com/watch?v=Ojdb5V3U6_Y

Heute sind es meiner Meinung nach 4 Smartphonemodelle die bei Gigaset in Germany nachhaltig produziert werden.

Auf mehreren U-Linien. Wobei das Thema wie viel kann produziert werden, damals bis zu drei U-Linien mit jeweils 6000 Stk. in der Woche! Macht 936000 konnte man 2018 produzieren. Nachfrage nach dem GS4 GS3 GX290 ist wesentlich höher als damals zum GS185 (Anfangsjahr 2018 mit Made in Bocholt) vorhanden!

Ganz andere Internetpräsenz mit den Produkten! 2020/2021

Neue Produkte für 2021 geplant. Vielleicht auch endlich die neuen 5G Modelle, wo erheblich Wachstum drin sein soll! Könnte aber auch erst zum weihnachtsgeschäft anlaufen.

Tja das Ganze gabs für 26 Mio. EUR an der Börse, heute 46 Mio. EUR. Umsonst sagt der CFO wohl nicht das der innere Wert der Gigaset bereits bei über einem EUR je Aktie liegt. Alleine Markenname etc. noch dazu.

Wenn man sich das CEO Interview von 2021 Video anschaut, gib?s wohl nur 43 Aktionäre. :-D

Hier wird wohl bald was großes kommen, da wird wohl eine Skalierung still vorbereitet. Kapitalstarke Investoren sind ja jetzt namentlich zu sehen, dürfte ja denn kein Geheimnis mehr sein.






 

03.03.21 07:27
1

265 Postings, 759 Tage Highflyer1000000Nochmal zum Nachlesen, Aussage CFO:

Sind noch weitere Partnerschaften oder Kooperationen geplant?

Herr Schuchardt: Partnerschaftlich arbeiten wir bereits mit vielen Unternehmen zusammen. Hier vor allem im Kontext Smart Home. Google, Philips oder Amazon sind hier unsere Partner. Ich bin der festen Überzeugung, dass Partnerschaften wichtig für den unternehmerischen Erfolg sind, entsprechend werden wir uns auch weiterhin produktseitig gegenüber Dritten öffnen.

Der Meinung bin ich auch. Da sind Sie allerdings bereits mit namenhaften Unternehmen Partnerschaften eingegangen. Zum Abschluss würde ich Sie nun noch gerne Fragen: Aus welchen Gründen sollten Anleger nun letztendlich in Gigaset investieren?

Herr Schuchardt: Ich sehe Gigaset als deutlich unterbewertetes Papier. Das hat viele Gründe und bei den Punkten, die wir selbst anpacken können, werden wir handeln. In der Vergangenheit sind wir zu passiv aufgetreten und haben nicht intensiv genug den Kapitalmarkt adressiert. Das wollen wir zukünftig ändern. Ich sehe den inneren Wert der Aktie deutlich höher als er heute ist. Allein wenn ich an Themen denke wie den Wert unserer Marke Gigaset, dann ist dieser schon höher als unsere Marktkapitalisierung.

Ich glaube, dass Gigaset wieder mehr durch Analysten gecovered werden muss, damit so eine neutrale Sicht auf das Unternehmen entsteht und Anleger und Investoren wieder bereit sind, sich wirklich mit dem Potential der Firma auseinander zu setzen. So werden wir oftmals schnell ad acta gelegt, weil Gigaset nach wie vor allem mit dem Thema Schnurlostelefone in Verbindung gebracht wird. Die Tatsache, dass wir einer der Marktführer bei Smart Home sind, inzwischen zu den Top-10 Herstellern bei Smartphones gehören und weltweit der einzige Hersteller von Telekommunikationslösungen in Deutschland sind wird nicht wirklich wahrgenommen? Dass wir Zukunftsthemen wie Nachhaltigkeit schon heute auf unserer Agenda haben ebenso?

Ich sehe deutliches Potential und damit auch einen deutlichen Buy für Gigaset, richtigerweise mit einem längerfristigen Anlageinteresse und nicht als kurzfristige Gewinnmitnahme im Penny-Stock-Bereich denn wir haben strategisch noch eine Menge vor!

Vielen Dank für das ausführliche Interview, Herr Schuchardt. Ich wünsche Ihnen, dass Sie alle Ziele die Sie sich gesetzt haben, erreichen und realisieren können. Weiterhin alles Gute für Sie und Ihre Mitarbeiter!  

03.03.21 07:45
1

265 Postings, 759 Tage Highflyer1000000Und gleich nochmal die Aussagen vom CFO

https://www.google.de/amp/s/www.4investors.de/...=stock&ID=148203

?Das Jahr 2020 sollte das Jahr der Skalierung werden!?

Ah ha, verrät uns das was für 2021?! Erster kleiner Schritt Unify Deal! 150 Mio. EUR Mehrumsatz pro Jahr.

Nur Zuversicht! Schönen Tag allen zusammen. Ich werd ins Büro. ;-)  

03.03.21 10:04

33 Postings, 119 Tage Fennek247341Das GS290

Scheint als degooglet Gerät Karriere zu machen.
Esolutions bietet das GS290 neu mit einem OS ohne Google Dienste an.
https://esolutions.shop/de/shop/e-os-gs290/  

04.03.21 11:22

265 Postings, 759 Tage Highflyer1000000Na habt ihr Euch das alles angeschaut

was ich gepostet habe, ganz schön viel ist mir eben mal aufgefallen, aber so sind alle mal mit den gleichen Informationen hier ausgestattet, fand das mal wichtig. Gerade bei dem aktuellen Interview mit Herr Weßing in 2021 sind paar aktuelle Infos zu bekommen.

Fennek: Japp Samsung auch.

https://www.google.de/amp/s/amp.netzwelt.de/news/...-ohne-google.html

 

04.03.21 12:53

33 Postings, 119 Tage Fennek247341@ Highflyer1000000

alles angeschaut, dauert nur um deine ganzen Informationen zu verarbeiten :D
Die Aussagen von dem Interview sind interessant, je nach Deutung.
Aber es ist März und ich werde langsam Ungeduldig :D
Das es dauert ist ja kein Problem, wenn es dafür dann auch richtig ist.
Aber bei Gigaset dauert alles doppelt und dreimal so lange.
Die Aktie bräuchte nämlich langsam ein paar Impulse.  

04.03.21 18:02

65 Postings, 2646 Tage AnlageXDass es dauert, wäre ja kein Problem

... allerdings dauert diese Phase der Aufwärtsentwicklung, permanent mit großen Worten und professionellen Präsentationen auf all den unzähligen vergangenen Hauptversammlungen angekündigt, nun schon ermüdend lange. An dem Aktienkurs jedenfalls kann man all die medialen Erfolgsstorys u. Marketingaktivitäten, die auch hier im Forum hoffnungsvoll postuliert werden, nicht ausmachen. Mehrere Wechsel im Finanzressort – „so, jetzt kommt frischer Wind in die Finanz-Aktivitäten mit Impulsen für die Aktie“ -  Fazit: die Aktie bewegt sich so gut wie nicht  - als wenn sie mit dem operativen Geschäft u. den technologischen Erfolgsmeldungen nichts zu tun hat.
Vielleicht sollte man mal über eine engere Verzahnung der Aktivitäten operatives Geschäft und Aktienpflege nachdenken. Oder gibt es hier andere Interessen?  
 

04.03.21 18:19

33 Postings, 119 Tage Fennek247341@ANLAGEX

So sehe ich das auch. Es ist absolut so als hätten die Meldungen nichts mit der Aktie zu tun.
Eine Verknüpfung wäre sicherlich eine gute Idee und anstrebenswert.
Alles braucht seine Zeit aber beim besten Willen, seit nunmehr 7 Jahren verfolge ich die Altie aktiv als Aktionär und wie geschrieben sind die großen Ankündigungen nie eingetroffen.
Ich warte immer noch.
Jedoch machen der Unify Deal und das GS4 Hoffnung auf mehr, wobei ich seit sieben Jahren hoffe :D  

04.03.21 22:02

65 Postings, 2646 Tage AnlageXAbsturz und Stagnation...

.... seit 2010 ging es von ca. 4 € über März 2011 mit 3,14€ steil abwärts in den heutigen Bereich und verharrt dort seit langer langer Zeit. Und ganz erstaunlich, aber scheinbar interessiert dies niemand, dass die letzte Analyse hier unter finanzen.net vom Feb. 2013 bei einem Kurs von 0,33 @ und dem Kursziel 1,50€ aufgeführt wird. Analysen, die auf der Gigaset Homepage bis Dez.2020 dargestellt werden, scheinen für finanzen.de nicht relevant zu sein.      

05.03.21 09:14

33 Postings, 119 Tage Fennek247341Das ist mir

auch schleierhaft. Man bekommt so das Gefühl bei Finanzen.net die Aktie wäre tot.
Sie wird nicht gepflegt und potentielle Aktionäre finden die Aktie uninteressant, da man sie nicht einschätzen kann.  

05.03.21 11:44

265 Postings, 759 Tage Highflyer1000000Abkeschern

Denke mal da sich die Verkaufsseite in den Zeilen verringert und die Kaufseite alle Orders die groß waren rausgenommen hat, wird hier abgekeschert. Würde mich nicht wundern, wenn gleich die große 148000 stk. weiter runter wandern jetzt, irgendwo auf 0,44, um die kleinen abzufischen!!! Lasst euch also nicht ärgern unter 1 EUR!

 

05.03.21 11:46

265 Postings, 759 Tage Highflyer1000000Achso und zum anderen

Wer nicht will das die Aktie steigt sorgt eben dafür! Verkauft einfach nicht unter 1 EUR zum Beispiel mal, dann wird sich derjenige schon anders dafür aufstellen müssen! Aber es tun ja scheinbar alle noch welche verkaufen 200000 stk heute schon :-D  

05.03.21 12:24

2561 Postings, 3969 Tage Schokoriegelbin jetzt hier auch dabei,

heute Vormittag im bid bedient worden...  

05.03.21 16:59

265 Postings, 759 Tage Highflyer1000000auf 0,40 sogar, hier wird doch abgefischt!

05.03.21 17:00

265 Postings, 759 Tage Highflyer1000000Wo ist eigentlich der Investor Global?

Seit dem ich Ihn gefragt habe zu Barings, sagt er nichts mehr, bist noch da?  

05.03.21 18:41

345 Postings, 5040 Tage loghogibt es bei Gigaset einen Finanzkalender?

ich habe nichts gefunden...  

06.03.21 16:35

1175 Postings, 613 Tage Investor GlobalHighflyer1000000 :

#225443
" Na Investor Global gibst Du eines ab? "

Auf keinen Fall zum derzeitigen Kurs.
Mein erstes Ziel liegt bei 1,20?

Aber wie kommst du auf Übernahme ?
Habe ich was verpasst ?  

06.03.21 16:54

1175 Postings, 613 Tage Investor GlobalHighflyer1000000 :

Klar bin ich noch da, habe mal eben deine Infos nach gelesen.

Warst ja fleißig am ausgraben. Danke für die Infos.  

08.03.21 17:05

265 Postings, 759 Tage Highflyer1000000Na zur Frage nach Übernahme, siehe der Post dazu

Es könnte sein, das Herr Sutong nicht mehr an Gigaset in dem Maße interessiert ist wie vorher, denn es bedarf natürlich auch eine Menge Geld, um zu skalieren in großem Maße und um dann gewisse Stückzahlen herzustellen und zu vermarkten. Da befindet Goldin sich nicht gerade in der besten Situation gerade.  Pan Sutong als Privatinvestor betrachtet sei mal dahingestellt, hier tritt er ja als Goldin auf. Da ist es wahrscheinlich das Gigaset sich eventuell einen großen Kapitalgeber sucht, wie z.B. Barings. Denn Sie sprechen ja selber davon, dass Sie vor den nächsten großen Schritten stehen und dafür bedarf es, so denke ich mal, natürlich auch etwas Kapital, denn wie aus den Videos zu entnehmen kosten solche Anlagen für Smartphoneproduktion z.B. ja ein gutes Einfamilienhaus. Da kommt denn bei einer gewissen Größe was zusammen. Oder eben die Anlage für die Telefonproduktion oder Smarthome, da kostet eine 8 Mio. EUR und bei entsprechendem Ausbau kann man das auf die großen Anlagen sicherlich umbauen, aber es gibt ja Pläne für die Smartphone-Produktion siehe Links. Denke also mal das es eher in die Richtung gehen wird.  Wenn Gigaset es schafft nur 5 Mio. Stück/Jahr abzusetzen, denn macht das einen mega Umsatzzuwachs aus.

Chancen sind also da für stille Investoren. Da wird keiner Schreien vorher, sondern denke mal eine solche Meldung kommt plötzlich und unerwartet, mit einem Mal.

Barings war vorher nicht an Gigaset beteiligt meines Wissens, dass muss in dem letzten halben Jahr irgendwie passiert sein, von daher ist auszugehen das Sie in letzter Zeit den größten Teil der Position aufgebaut haben und weiter aufbauen.

Wenn man zu den Kosten für eine solche Anlage und davon gibt es mehrere bei gigaset + Immobilien, Grundstück etc. alles in Mitten Bocholt sieht, denn ist dagegen ein Börsenwert von 40 Mio. EUR jetzt nicht gerade viel. Zumal die Markenrechte schon einen hohen Wert haben, wie der CFO ja auch schon selber gesagt hat. Also Goldin als er gigaset fürn 1,0 EUR je Aktie gekauft hat und selber nochmal ordentlich zu einem EUR die Aktienanzahl erhöht hat, also in gigaset direkt investiert hat durch damalige KE, hat sich mit Sicherheit einen Substanzwert ermitteln lassen, die wissen bestimmt was die Firma wirklich wert ist, bloß dem Kapitalmarkt wäre es sinnvoll das auch irgendwie zu vermitteln. Sonst hat der Kurs nichts davon. Aber vielleicht wird auch so eine Übernahme anschaulicher für potentielle Investoren, wer weiß, denn sonst hätte man das seitens Vorstand den Marktteilnehmer, wie in anderen Unternehmen mehr berichtet, mal da ein Auftrag, hier ein Auftrag usw.  

08.03.21 17:06

265 Postings, 759 Tage Highflyer100000022563

Ja wollte einfach mal alle auf den aktuellen Informationsstand bringen ;-)
 

08.03.21 17:09

128 Postings, 251 Tage scapfelMoin

Warum geht der Kurs gen Süden? Wer hat eine Erklärung?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
901 | 902 | 903 | 903   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln