Sin(k)ulus auf dem Weg zum Allzeittief?

Seite 18 von 24
neuester Beitrag: 08.11.12 14:26
eröffnet am: 25.06.07 20:42 von: ecki500 Anzahl Beiträge: 594
neuester Beitrag: 08.11.12 14:26 von: william9 Leser gesamt: 104474
davon Heute: 35
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 24   

15.08.08 14:23
2

25951 Postings, 7415 Tage Pichel*


Singulus-Aufsichtsratschef stockt Anteil auf - 1,2 Millionen Euro investiert
   KAHL (dpa-AFX) - Der Aufsichtsratschef von Singulus  hat seinen
Anteil an dem Hersteller von CD- und DVD-Produktionsanlagen deutlich
aufgestockt. Roland Lacher hat für insgesamt fast 1,2 Millionen Euro 200.000
Aktien gekauft, wie aus einer Pflichtveröffentlichung vom Freitag hervorgeht.
Nach Angaben des Unternehmens hielt er bislang knapp 400.000 Papiere. Sein
Anteil am Unternehmen steigt damit nach Berechnungen der
Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX auf 1,6 Prozent. Größter Anteilseigner ist die
Deutsche Bank mit 4,9 Prozent.
   "Der Kapitalmarkt hatte sich angesichts des zuletzt schwachen Kurses eine
stärkere Beteiligung der Organe gewünscht", kommentierte ein Firmensprecher den
Kauf. "Der Aktienerwerb ist ein Beweis für das Vertrauen ins Unternehmen."
Lacher bezahlte im Schnitt 5,86 Euro je Anteilsschein und lag damit nahe am
52-Wochen-Tief. Anfang des Jahres war das Papier noch mit 11,15 Euro gehandelt
worden. Lacher hatte Singulus mitgegründet und fungierte auch als
Vorstandschef./das/stw/wiz
NNNN

[SINGULUS TECHNOLOG,SNG,,723890,DE0007238909]
2008-08-15 13:20:23
2N|SHA JMK|GER|ENG|
-----------
"Worüber die Trader in den Foren im Internet meist diskutieren ist zwecklos. In der Regel sind Methoden, die Schweigen umgibt, häufig Gold." (Emilio Tomasini)

Gruß Pichel

15.08.08 15:15
2

852 Postings, 5714 Tage DieWahrheitHerr Lacher hat 200.000 Singulus-Aktien gekauft

Kommentar:
Finde die Aktion (Kauf von 200.000 Singulus-Aktien) von Herrn Lacher als überaus "Ehrenhaft" und "Engagiert", was mit Sicherheit dazu führen wird, dass man in Zukunft mal eher überlegt wie man vorgeht...
Zudem ist die Aktion aber auch dem Sektor "Durchdacht" zuzuordnen, denn damit setzt man ein zukunftweisendes Signal für die Aktionäre und schütz auch sein bisher investiertes Kapital vor weiterem Verfall bzw. versucht dies. Zudem hat man ja auch durch den Verkauf von 200.000 Aktien für 16,65? im Jahr 2006 bis heute einen grösseren finanziellen Schaden verhindern können und kann so nun entspannter wieder einsteigen...

Nun wäre es nicht schlecht wenn Herr Pawlakowitsch und Baustert auch mal eine grossen Sprung über ihren Schatten machen und auch 100.000 - 300.000 Aktien kaufen würden, und nicht nur so kleine Häppchen. Aber was will man von diesen Zweien auch erwarten...

Hätte daher folgenden Vorschlag:
1.)
Abschaffung der Aktienoptionen für den Vorstand, und stattdessen Ausbezahlung der Vorstandsbezüge zu 50% in bar und in Singulus-Aktien.




Auszug Director´s Dealing:

10.02.2006          §
Angaben zum Mitteilungspflichtigen: Familie Roland Lacher Vermögensverwaltung GmbH
Veröffentlichungspflichtiger Emittent: SINGULUS TECHNOLOGIES AG
Hanauer Landstrasse 103, 63796 Kahl am Main


Geschäftsart:§Verkauf von Aktien


  WKN-Nr.:    723890
 ISIN-Nr.: DE0007238909§
Angaben zur Transaktion:
          §
Stückzahl:   200.000
    Preis: 16,65

§
  Währung:      Euro
Geschäftsvolumen: 3.330.000§
Ort (Börsenplatz): Frankfurt

Quelle: http://www.singulus.de/investor-relations/.../directors-dealings.html




Thread: Analysten Treffen bei Singulus .......

526. Singulus im Überblick  29.07.08 22:47
529. Überblick über die Q2-Zahlen 2008   07.08.08 16:46


Thread: Löschung
          §  
20. Vorstandsgehälter der STAG seit 2003   11.08.08 22:34
19. Aktienbesitz des Vorstandes der STAG seit 2005  11.08.08 22:18


Thread: Singulus nun wieder ein Kauf!
33. HV, Aktienkurs etc ...  01.06.07 14:04



SeeYa
DieWahrheit  

15.08.08 16:17
1

30 Postings, 5249 Tage BonusSTANGL erhält Großauftrag

STANGL erhält Großauftrag für 8 Anlagen für flexible CIGS Solarzellen auf Folie aus den USA

www.singulus.de/presse/pressemeldungen/...emeldung/article/593/7.html

 

15.08.08 16:35

25951 Postings, 7415 Tage Pichel@Bonus

so wie ich das sehe, ist im mom nicht die Aufträge und Umsatz das Prob, sondern der gewinn, der damit NICHT gemacht wird. Denn mehr Umsatz und damit mehr Verluste kann jeder machen. Liegt wohl am teuren Einkauf des Materials zur Verarbeitung....
-----------
"Worüber die Trader in den Foren im Internet meist diskutieren ist zwecklos. In der Regel sind Methoden, die Schweigen umgibt, häufig Gold." (Emilio Tomasini)

Gruß Pichel

18.08.08 14:11

30 Postings, 5249 Tage Bonus@ Pichel, Solaranlagen sind margenstark

Das behaupten zumindest u.a. die Analysten von SES Research GmbH in einer Studie vom 6.08.2008:

 

Ein deutlich höheres Umsatzniveau sowie ein besserer Umsatz-Mix mit höheren Anteilen der margenstärkeren Solar- und BluRay-Anlagen würden zu einer Erhöhung der Bruttomarge auf rund 32% im 2. Halbjahr nach ca. 24,5% in der ersten Jahreshälfte führen.“

aktien.wallstreet-online.de/14314/analysen.html

 

03.09.08 13:40

1140 Postings, 5030 Tage Mic68Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.09.08 18:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

03.09.08 15:40

43 Postings, 5095 Tage REAL investorLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.09.08 17:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Pushversuch - zu oft gepusht.

 

 

30.09.08 17:10

5115 Postings, 5760 Tage ackerNa Singuliten,

habt ihr noch Nerven?
Am Gesamtmarkt siehts ja auch nicht viel besser aus.  

06.10.08 21:04
2

95 Postings, 5126 Tage cccccchallo

na herr singular und konsorten.ende des jahres ist singulus unter 1 €.  

08.10.08 11:46
1

2809 Postings, 5815 Tage derQuerdenkerBald ein Pennystock

Schon herbe. Naja aber irgendwie auch klar, für ein Unternehmen das fast garkeinen Gewinn macht.
-----------
,,Man hat nicht Recht, weil der Markt rauf oder runter geht,  
     sondern weil man die besseren Argumente hat.,,

08.10.08 12:08
2

417 Postings, 5479 Tage philscha@derQuatschdenker

..ohne dich beleidigen zu wollen, aber willst du wirklich erzählen, dass all die anderen unternehmen die aktuell locker 15% am Tag verlieren auch alle nix zu bieten haben? Also kein Fundament haben, wie die Pusher und Basher hier so gerne sagen?

Dass dir die kinetische Energie, die du Deinem Körper beim schreiben solch unqualifizierter Beiträge entziehst, nicht zu schade ist?!

Akuell ist es ziemlich egal was für ein Unternehmen du bist. Egal ob du was taugst oder nicht, der Markt reagiert im moment panisch. Und, irgendwie kann ich persönlich das auch nachvollziehen, denn, wer weiß denn wirklich über die ganzen vertrackten verkettungen unserer Wirtschaft/Unternehmen im Hintergrund bescheid?

Heute ist es doch so, wenn in München einer furzt, fällt in Hamburg ein Haus zusammen...in München is nix passiert, alles locker.

Bis dahin, einen schönen Tag  

08.10.08 12:14

2809 Postings, 5815 Tage derQuerdenkerWo hab ich den erzählt, "das all die

anderen Unternehmen die aktuell locker 15% am Tag verlieren auch alle nix zu bieten haben ?"
-----------
,,Man hat nicht Recht, weil der Markt rauf oder runter geht,  
     sondern weil man die besseren Argumente hat.,,

08.10.08 15:07
1

417 Postings, 5479 Tage philscha@derQuerdenker

hi, na du gehst davon aus dass Singulus zwangsläufig sinken muss....aber warum? Doch wohl weil die Verluste der letzten Tage recht umfangreich waren...wie bei vielen anderen auch, aber ohne wirklichen Grund, denn Verlust fahren die nicht unbedingt ein. Also wirfst du Singulus damit in einen Topf mit dem Rest bei dem es keinen wirklich logischen Grund für die vergangenen und aktuellen Verluste gibt.

Fast keinen Gewinn, na ja, das kommt immer auf den Betrachtungswinkel an.
Wie gesagt, wollte dich nicht direkt angreifen, sondern mich stören eigentlich nur solche Überschriften.
Je nach Argumentationsziel könnte man auch irgendwie eine Aussage rechtfertigen die da lautet: "Singulus nimmt Anlauf für neues ATH", genauso allgemein und irgendwie nichtssagend wie das mit Deinem Pennystock.

Ich habe die Dinge schon im letzten Jahr verkauft, aber trotzdem interessiert mich die Entwicklung. Ist ein Unternehmen aus meiner Region.

Ist alles nur meine M einung, keine Empfehlung.  

09.10.08 16:06
1

54 Postings, 4756 Tage richindustriesHelft Singulus und unterstützt euer Unternehmen

Hallo Leute,
ich bin neu hier und auch ein verzweifelter Singulus Aktionär.

Hab mich Mal angemeldet um die Firma ein bischen mit Aktionissmus zu unterstützen (wenn auch nur im kleinen Stil).

Hier meine erste Idee. Mitmachen und weitersagen.

Positiv für Singulus wäre ein blu ray add-on für die xbox 360 von Microsoft. (aktuell wieder Gerüchte im Umlauf das eins kommen soll). Also...

Microsoft eine oder mehrere E-Mail´s senden oder anrufen, warum es noch kein blu ray add-on (externes Laufwerk) für die xbox 360 gibt. Mit dem Hinweis, dass man ggfs. sich eine Playstation 3 zulegen müßte.

[http://www.microsoft.com/germany/siteservices/feedback/home/xbox.mspx]

Ob es hilft bei Microsoft ein Umdenken auszulösen weis ich net, schaden kanns net.

Also haut rein liebe SNG Aktionäre. Unterstütz Mal ein bischen euer Unternehmen.

Viele Grüße
rich  

09.10.08 22:14
2

95 Postings, 5126 Tage cccccchallo

ich habe in singulus seit 1998 über 18000 € investiert(unterstützt)  ich habe aber den vorteil gegenüber viele hier im forum,dass ich weis,  dieses geld nicht mehr wider zu sehen.  merke:an der börse kaufen dumme leute aktien um sie noch dümmeren  zu einen höheren kurs zu verkaufen.Lächeln  

10.10.08 12:06

54 Postings, 4756 Tage richindustriesZur Info i.S. Singulus

Betrachtet man SNG Mal unter Liquidierungsgesichtspunkten (also das absolute Worse case Szenario) dann könnte man folgende Rechnung aufstellen nach Stand 30.06.08 in Mio. ?:

Aktiva SNG: 474 bereinigt um

immat. Vermögensgegenstände 77,3
der Stanglbeteiligung übersteigenden Firmenwert 31
aktivierte Entwicklungskosten 44,3
50% der Sachanlagen 5,5
langfr. Kundenforderungen 8,3

Verbleiben ein geschätztes Liquidierungsvermögen von 307,6 Mio. Euro

abzüglich der Fremdverbindlichkeiten in Höhe von 185 Mio Euro verbleibt ein Restvermögen von ca. 122,6 Mio. +- Lohnforderungen der Angestellten und einigen Unwägbarkeiten der Schätzung.

d.h. im schlimmsten Falle würde man für eine SNG Aktie grob gerechnet 3,3 ? bekommen. Risikoärmer als zu diesem Zeitpunkt kann man bei Singulus nicht mehr einsteigen. Und man hat die Chance, das mit jedem verdienten Euro mein Wert steigt. Denkt Mal drüber nach.
 

10.10.08 13:11

30853 Postings, 7637 Tage ZwergnaseNun, ich habe heute

noch mal massiv nachgekauft ;)
-----------
++  www.ariva.de/board/gruppe.m?nr=346  ++

*** F Ü R  E I N  S A U B E R E S  A R I V A  ***
K E I N E  M A C H T  D E N  D O P P E L - I D ' S

10.10.08 15:52
4

54 Postings, 4756 Tage richindustriesAn alle Singulus Aktionäre

Hier ein weiterer Aufruf für alle die auf mittelfristige Sicht (2-5 Jahre) bei Singulus investiert bleiben wollen.

Frage: Wer von euch besitzt als Singulus Aktionär einen HD Fernseher und einen blu ray Player (PS3 oder stand alone Gerät)?

Wahrscheinlich nicht viele oder?

Hier meine nächste Idee:

Man verkaufe einen Teil seiner Aktien oder nimmt etwas von seinem Cashbestand (im Gegenwert von ca. 1.200,-- ?) und kaufe sich dafür einen großen HD Fernseher und ne PS3 und den einen oder anderen blu ray Film bzw. Spiel. Das ganze funktioniert nach dem einen Schritt zurück zwei Schritte nach vorn Prinizp. Der Vorteil der Aktion ist: 1. Ihr habt ne neue geile Klotze und könnt blu ray Filme schauen und PS3 Spiele zocken.
2. Ihr könnt in eurem Bekanntenkreis ein bischen protzen und vor allem, indirekt jede Menge Werbung für euer Unternehmen machen - denn Ihr helft somit aktiv das blu ray Format zu verbreiten.
Mir ist bewußt, dass die Leute die hier Lesen nicht die Masse ausmachen und das ein Mückeschiss hinsichtlich der weltweiten Verbreitung ist...aber meine Worte: "Schadens kanns net".

Ach und 3.: Man kann bei Fernsehen und Zocken geduldig warten bis die Aktien wieder steigen.

Also ab zum Händler und sich ein kleines Vorweihnachtsgeschenk machen.

P.S. und denkt an meinen vorherigen Aufruf Microsoft eine E-Mail zu senden in der Ihr ganz lieb nach einem optionalen blu ray Laufwerk anfragt.

Und für jeden hier im Forum den meine Aktion jetzt schon auf den Nerv geht...ES TUT MIR LEID!

Viele Grüße, rich
 

10.10.08 19:40

30853 Postings, 7637 Tage ZwergnaseHi rich,

ich hab den Kram teilweise schon und was hat's genutzt?

Seit dem ich das Zeug habe, ist die Aktie um gut 70% abgeschmiert. ;))
-----------
++  www.ariva.de/board/gruppe.m?nr=346  ++

*** F Ü R  E I N  S A U B E R E S  A R I V A  ***
K E I N E  M A C H T  D E N  D O P P E L - I D ' S

13.10.08 15:08

30853 Postings, 7637 Tage ZwergnaseKeiner mehr interessiert an Singulus?

Und das bei nem Wert, der knapp 25% heute macht. Schon seltsam, dass keiner mehr etwas zu der Aktie schreibt.
-----------
++  www.ariva.de/board/gruppe.m?nr=346  ++

*** F Ü R  E I N  S A U B E R E S  A R I V A  ***
K E I N E  M A C H T  D E N  D O P P E L - I D ' S

13.10.08 15:21
3

54 Postings, 4756 Tage richindustriesLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.10.08 18:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Quellenangabe fehlt!

 

 

16.10.08 17:50
3

54 Postings, 4756 Tage richindustriesAn alle Singulus Aktionäre

Hallo liebe Singulus Aktionäre,

warum die aktuelle wirtschaftskrise in gewissen Teilen gut für die Verbreitung des blu ray Formates ist:

Aufgrund der schwachen Nachfrage beginnen die Einzelhändler (Konsumgüterhersteller) mittlerweile durch einen massiven Preiskampf ihre Produkte in den Markt zu drücken, so gesehen in den USA mit blu ray Playern. Aktuell läuft wieder eine Kampagne zum Verkauf des Samsung BDP1500. Für 213 $ bekommt man zur Zeit auf amazon.com den Player + die blu ray Ausgabe der Matrix-Trilogie im Wert vom 74 $. Das macht nach Verkauf der Trilogie über Ebay, ungefähr einen Preis für den Player von ca. 150,--US- $. Da sollte es doch langsam für die Masse interessant werden Ihren alten DVD-Player auszumustern. Blu ray sollte die DVD bedeutend schneller ersetzen können als Kritiker es heute erwarteten. Die Preise von Neuerscheinungen im blu ray und DVD Format differieren zwischenzeitlich bei Sammlereditionen nur noch um ca 2 US-$. Und wer greift bei diesem Preisunterschied noch zur veralteten DVD-Technik. Lediglich die SingleDVD-Ausgaben der Filme liegen noch ca. 8 US-$ drunter. Dies sollte sich aber auch in naher Zukunft anpassen. Alles in allem sorgt die Wirtschaftskrise und die damit möglicherweise einziehende Deflation zu einem starken Preisverfall auch in neuen Technologien wie z.B. der blu ray. Das Gute daran ist, dass Preisniveaus die einmal erreicht sind nicht mehr steigen.

Auf allen großen US Onlinestores circuit city.com, amazon.com, best-buy.com stehen die blu ray Player auf Spitzenpositionen in den Verkaufscharts. Dabei bemerke man, dass die haupt Weihnachtseinkaufszeit in den USA noch nicht einmal begonnen hat.

Nochmals zum Fazit: sinkende blu ray Player Preise erhöhen die Nachfrage nach dem Format und helfen zu einer schnelleren Verbreitung. Und auch in einer wirtschaftskrise gibt es Menschen die nach wie vor Geld verdienen und neue Technik konsumieren werden.

Stellt euch Mal selbst die Frage, zu welchem Preis würdet Ihr euren alten DVD-Spieler gegen eine neuen blu ray Player austauschen. Und: Wie viel habt Ihr für euren 1. DVD-Player bezahlt? Glaubt den wirklich jemand hier, dass die großen Medienkonzerne, welche Millionen oder Milliarden an Dollars in die Entwicklung und Verbreitung dieses Formates gesetzt haben, dieses einfach fallen lassen werden? Ich bin mir sicher, das die nächste Formatgeneration erst eingeführt wird (übers Internet oder SD-Karten oder was auch immer) wenn der Markt mit diesem neuen Medium gesättigt ist. So funktioniert halt Mal der Wirtschaftskreislauf.

Ich denke Singulus wird seinen Schnitt in den nächsten 5 Jahren machen und einige blu ray Linien verkaufen. In dieser Zeit muss das Unternehmen natürlich darauf hin arbeiten, in neue lukrative Arbeitsgebiete zu investieren oder diese zu akquirieren.

Viele Grüße
rich
 

24.10.08 16:32
2

54 Postings, 4756 Tage richindustriesAn alle Singulus Aktionäre

..an alle Singulus Aktionäre oder die die es noch werden wollen. Info aus Japan i.S. blu ray.

According to the Japan Electronics and Information Technology Industries Association (JEITA), the sales of Blu-ray Disc players and recorders in Japan represented 31% of the total market from October 2007 through September 2008. The represents a 10,700% increase in Blu-ray shipments in Japan from a year ago, which has driven a 4.5% increase in the consumer electronics market in general. (Quelle: blu-ray.com)

Bestätigt meine Theorie, dass blu ray auch bei der schwachen Wirtschaftslage weiter wachsen wird und somit Singulus antizyklisch Gewinne bescheren sollte. Wenn das allgemeine Donnerwetter an den Börsen vorübergezogen ist, beginnen die Marktakteure in solchen schwierigen Börsenphasen mit Stockpicking. Hier wird dann insbesondere auf antizyklische bzw. konjunkturunabhängigere Werte gesetzt. Singulus rechne ich zur Gruppe der antizyklischen Werte. Die Rezession in der Branche der DVD/blu ray Equipment-Ausrüster fand in den vergangenen 4 Jahren aufgrund starker Marktsättigung statt. Trotz allgemein boomender Weltkonjunktur.
Ich denke in den nächsten 4 Jahren dürfte es umgekehrt laufen. Der Spiele und Filmemarkt gilt als nicht allzu Konjunktursensibel (siehe Verkaufszahlen Nintendos Wii , xbox 360 + PS3, blu ray und die entsprechende Software). Hiervon sollte Singulus durchaus profitieren können. Quelle (vgchartz.com).

Wie profitiert Singulus? Der stark wachsende Spielekonsolenbereich hält die DVD-Nachfrage auf hohem Niveau - Ersatzinvestitionen in DVD-Equipment notwendig.

wachsende Nachfrage nach blu ray Medien: durch Filme und Playstation 3 spielen. Zusätzlich ist es sehr wahrscheinlich, dass es in den nächsten 2-4 Jahren Nachfolgermodelle in High Definition Standard von xbox 360 + Wii geben wird, welche dann ziehmlich sicher auch auf blu ray Medien zurückgreifen werden. Dies wird die Nachfrage nach blu ray Equiment weiter anheizen.

Allen Singulus Aktionären ein schönes Wochenende. Ich werd mir ein paar blu ray´s reinziehen sowie PS3 zocken und die böse Börsenwelt um mich herum für ein paar Stunden vergessen..bis Montag.

Viele Grüße
rich
 

28.10.08 10:28
2

54 Postings, 4756 Tage richindustriesAn alle Singulus Aktionäre

Guten Morgen liebe Singulus Aktionäre,

hier ne kleine schöne Info wie der blu ray Markt in den USA weiter gepusht wird. Das läßt für nächstes Jahr mit einer steigenden Nachfrage nach blu ray Medien hoffen. Dies sollte zu einer Ausweitung der Produktionskapazitäten und letztlich zu neuen Auftragseingängen bei Singulus führen.


"USA: US-Onlinehändler Amazon.com offeriert Blu-ray Player Rabattaktion.

Der US-Onlineriese Amazon.com bietet seinen Kunden einen interessanten Deal an. Blu-ray Interessierte können zwischen drei verschiedenen Blu-ray Playern wählen: der Sony Playstation 3 (80 GB), Samsungs BD-P 1500 und Sylvanias NB500. Zusätzlich zum Hardwarekauf kann man sich vier Warner Blu-rays aus einem Angebot von insgesamt 22 Titeln aussuchen und erhält dann auf den Gesamtpreis (Player und Filme) einen Rabatt von insgesamt 100,- US-Dollar.
Somit sind die Player zu Preisen erhältlich, die zum Teil nur noch kaum über denen eines DVD-Players liegen. Effektiv zahlt man - lässt man die Filme aussen vor - für die PS3 299,- US-Dollar (netto 239,- ?), der Samsung BD-P1500 ist für 112,- $ (netto 89,- ?) erhältlich und den Sylvania Blu-ray Player gibt es dann für 99,- Dollar (netto 79,- ?). Wer als US-Amerikaner den Kauf eines neuen Players vorsieht, sollte nun zügig zugreifen, denn bei diesen Preisen dürfte die Ware schnell vergriffen sein. (mk) " (Quelle: www.bluray-disc.de)

Viele Grüße
rich
 

29.10.08 13:37

413 Postings, 4811 Tage S.GarisonHallo

habe heute SNG gekauft, weil ich von Aktie überzeugt bin und hoffe bis Jänner 200% machen.




Schaun mer mal.


 

Seite: 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 24   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln