finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11247
neuester Beitrag: 04.06.20 07:02
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 281162
neuester Beitrag: 04.06.20 07:02 von: Silverhair Leser gesamt: 20344078
davon Heute: 1512
bewertet mit 350 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11245 | 11246 | 11247 | 11247   

02.12.08 19:00
350

5866 Postings, 4586 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11245 | 11246 | 11247 | 11247   
281136 Postings ausgeblendet.

03.06.20 19:59

21972 Postings, 3471 Tage charly503soviel zu Herrn Schwarzwälders Bericht,

man sollte wirklich langsam die Medien vor allem n-tv zur Wahrheitsbildungmeiden denn, meuisetns kommt es gaaaanz anders, gell?

x  Erster Autopsiebericht aus Minneapolis: George Floyd starb nicht an Strangulation oder Sauerstoffmangel  

03.06.20 20:07
3

15124 Postings, 5665 Tage pfeifenlümmelzu #128

Mein Eindruck ist inzwischen, dass sich eine Art von Fürsorgementalität breit macht.
Diese Fürsorgementalität besteht nicht nur hier bei uns im eigenen Land, sondern auch bei manchen Ländern in der EU.
Das Geld kommt aus dem Wasserhahn und lässt die Wirtschaft weiter leben, so läuft es hier inzwischen und das noch mit einer Selbstverständlichkeit, die nicht mehr zu tolerieren ist. Eigentlich müsste es umgekehrt sein!

Der Wasserhahn braucht aber einen Bohrbrunnen und wenn das so weiter geht, wird der Brunnen bald trocken sein. An Zaubertricks mit Milliarden und Billionen m³ zur andauernden Wassererzeugung glaube ich nicht.
Die Welt nach Corona wird eine andere sein, davon bin ich überzeugt.

Freie Marktwirtschaft bedeutet auch, dass der Markt neue Gegebenheiten fordert und nicht alte Strukturen weiter pflegt. Dazu gehören auch schmerzliche Einschnitte in der Lohnpolitik und Beschäftigungsgarantie.
Erichs Politik gilt nicht mehr.



 

03.06.20 20:13

15124 Postings, 5665 Tage pfeifenlümmelVon den heiligen Kühen

unserer Regierung und einigen Landesfürsten ist immer noch nicht zu hören.
Sollte doch die Karrenprämie beerdigt sein?
Irgendwann müssen sie sich wohl äußern, unsere Politiker.
Ich hoffe doch nicht, dass die Lobbyistenpolitik umsonst war.
 

03.06.20 20:17
1

18758 Postings, 2376 Tage GalearisReserl die 1- Fach- Dukaterl

sind das Nachprägungen ? Da gibts auch Originalprägungen , womöglich gut bei  eventuellem Goldverbot, da Sammlerstücke. " Ruß welt" hat damals die Sammlerstückerl ausgenommen vom Besitzverbot, diese erreichten hohe Zuwächse, da sie handelbar waren. Gold gegen Heisa und Grundstückerl damals.
Die Kini Wiggerl Stückerl die ich hab  und die Kaysa Wilhelm`s  sind auch Originalprägungen. Meine  Sackerl Vreneli sind in Swiss noch Zahlungsmittel wenn ich mich nicht irre.
Kein Rat zu was.  

03.06.20 21:02
2

15124 Postings, 5665 Tage pfeifenlümmelDax kurz vor 12500,

alles wird gut.
Je mehr Arbeitslose, umso besser.
Fürsorgementalität für den Dax, wir retten alle.  

03.06.20 21:16
1

3472 Postings, 1071 Tage ResieGalearis ,

die 1-fach Dukaterl sind zwar Nachprägungen , aber haben den selben Goldgehalt (986er) und das Jahr 1915 drauf . Habe von der Oma zur Taufe eines bekommen und hab die mal mit der Lupe verglichen - da gibt´s keinen Unterschied - is doch super . Bei den Gulden und Kronen ist´s genauso . Werden alle von der Münze-Österreich geprägt . Sind sogar meist billiger (auf´s Feingewicht umgerechnet) als alle andren Münzen .  

03.06.20 21:20

513 Postings, 123 Tage ScheinwerfererDefla Schock

vorbei? Das geht echt schnell nun auf 1929 zu springen. <  

03.06.20 21:34
1

15124 Postings, 5665 Tage pfeifenlümmelzu #141

Wie lange wollen unsere hoch wohl geborenen Politikker noch warten, um dem gemeinen Volk zu verkünden, ob es nun eine Kaufprämie für neue Karren gibt oder nicht.
Der pfeifenlümmel mit seinem alten oxydierten Benz wird schon ganz unruhig, sollte ihm die Chance auf einen neuen Benz mit Steuergeldern in letzter Minute noch vorenthalten werden.
Der Kretchman aus gebadetem Württemberg , dem Lande des Benz, will nun dem 16 jährigen Kindergarten das Wahlrecht geben, für mich aber tut er nichts!  

03.06.20 21:48
1

1723 Postings, 3710 Tage Starbiker@Charly

du hörst doch sonst nicht auf MSM! Das ist ne Schweinerei die du da von dir gibst, geradezu menschenverachtend! Pass mal auf, das du deinen weißen Arsch nie in die dunklen Gegenden Amerikas bewegst, mit der Meinung!  

03.06.20 21:55

1723 Postings, 3710 Tage Starbikersorry

waren ja keine MSM sondern wieder irgendson Verschwörungsblatt. Macht die Sache nicht besser!
Und was heißt schon unter Drogeneinfluß....wahrscheinlich hatte er ein bißchen was gekifft, wie halb Amerika! Dagegen ist den Hals zudrücken also harmlos? Du tickst doch nicht mehr richtig!  

03.06.20 22:02
1

18758 Postings, 2376 Tage Galearisniemand weiß was Floyd passiert is

riecht nach inszenierter false flag um Mr President zu schaden.
Starbeika sieht das anders, er glaubt anscheinend der RTL Tochter n-tv.
Ich war  nicht dabei und kann nichts beurteilen. Auf Fernseh Bilder gebe ich nichts. War beim 911 genau so.
Ausserdem ist das kein Grund die Geschäfte zu plündern und sich Schuhe zu klauen, aber das war ja auch auf yu tjub. Allgemeine  Ausraster  da drüben helfen niemandem. Aber mich interessiert Heimisches, wie es hier weitergeht.  

03.06.20 22:04
1

21972 Postings, 3471 Tage charly503nu nu Starbiker

reiß Dich mal zusammen. Was Du oder Andere in unseren Medien erfährst noch mit Wikipedia weiter vermauert wird, ist durch mindestens 10 Instanzen gegangen, da bleibt der Wahrheitgehalt auf der Strecke. Besser, er könnte gar nicht überprüft werden und genau dass, war meine Aussage.  

03.06.20 22:09
1

1723 Postings, 3710 Tage Starbiker@Galearis

es geht hier um Menschenverachtung und Menschenrechte, drüben wie auch hier. So weit ich weiß hat die Familie von Floyd eine eigene Autopsi veranlasst, mit eindeutigem Ergebniss. Kein Mensch überlebt ein 8 minütiges Halsabschnüren, Drogeneinfluß oder nicht!
Das zu verteitigen ist zutiefst schäbig und verdient mindestens einen Schwarzen!
Meinetwegen steinigt mich dafür, zeigt nur eure Gesinnung!  

03.06.20 22:10

513 Postings, 123 Tage Scheinwerferer16 Jährige kann man gut formen

bei Dir als 10 Jähriger eher nicht pfeifenlümmel.<  

03.06.20 22:12

21972 Postings, 3471 Tage charly503darum geht es doch gar nicht Starbiker

denn, unter anderem war an der Wahrheitsfindung auch das zdf, epoch times unter anderem auch dabei.
Nun Du, klemm Dir Deine Verschwörungsticks doch endlich unters Sofa, wenn es kippelt!  

03.06.20 22:13
2

3472 Postings, 1071 Tage ResieJa ja ,

"alles was nicht kommunistisch und bolsewistisch ist , ist pöhse und somit rechtsradikal". Diesen Drägg hamse jahrzehnte den Menschen von der Grundschule bis in die Unis , ins Hirrn reingehämmert . Kein Wunder dass wir jetzt lauter Joschka Fischer Menschlein haben . Diese linken Hirnis wurden regelrecht gezüchtet - wie die Karnikel . Nur der Crash ist die Lösung .  

03.06.20 22:19

21972 Postings, 3471 Tage charly503übrigens den Refrain kenne ich doch woher nur?

Hat man mir damals auch angedichtet, nachdem ich den 11. September, kritisch hinterfragen wollte und auch getan habe. Das war der Trieb, mich dadurch mundtot zu machen, genau die Masche!!  

03.06.20 22:25

1723 Postings, 3710 Tage Starbiker?

ihr zieht euch hier immer auf die sogenannten MSM in eurer Argumentation zurück.
Die Definition von VT lern ist in erster Linie, das sie glauben, die Einzigen zu sein, die durchblicken (was gerade Charly hier oft genug genau so geäußert hat)!
Trifft hier voll zu! Na ja, das sind hier 4-5 Leute gegen viele, viele Andere die ihr hier weggebissen habt!
Eigentlich wollte ich mich hier auch schon längst nicht mehr äußern, oder mitlesen. Auf der anderen Seite ist das hier eine Möglichkeit, VT ler live zu erleben! Diese Möglichkeit habe ich im wahren Leben nicht, von daher eine interessante Seite. Manchmal kann ich beim Lesen von so viel Schwachsinn aber nicht anders als mich doch zu äußern! Schadet ja auch nicht weiter, außer das man ein paar Schwarze kriegt.
Manchmal hoffe ich allerdings, das der Verfassungsschutz hier mitliest! Normal ist das alles schon längst nicht mehr! Aber wie ich Alraune auch schon mal persönlich schrieb, ihr werdet euch hier totlaufen mit immer dem gleichen Mist und dann kann hier vielleicht wieder eine konstruktive normale Diskussion stattfinden. Man sieht es ja schon an den Klickzahlen!  

03.06.20 22:32

5846 Postings, 3280 Tage SilverhairPfeilü & +

Die Milliarden wollen verteilt werden. Daher 2 Tage fast 4% DAX +
Freitag sind sie alle. Dann entdeckt man, dass die geplanten "Käufer" erstmal garnichts abbekamen.
Hier passiert mM noch was Kurioses.
Man plant, hofft, forscht - mit tollen "Zukunftswerten" ( die gibts wirklich )- auf den Absatz in paar Wochen. So schief wie Trump mit seinen Brunstschreien liegt, so schief fingen VW und die Handyhersteller an.
Folge: Der Eine rudert pausenlos zurück, VW stellte nach wenigen euphorischen Tagen die Produktion wieder ein und die Handys oder Mobiles liegen wie Blei rum.
Force M wollte ich -exemlarisch für viele- noch sagen:
Zitiert nicht irgendwen, weils einem paßt.
Soziales Bewußtsein will auch erzogen sein. Man sieht es an den Migranten- oder Umwelt- Problemen.
Woanders sind die Vorstellungen der Welt anders, als bei diesem Kidd, der so ziemlich den Raubtierkapitalismus als Grundwesen des Menschen darstellt.
Überhaupt sehe ich diese Videos und Websites von selbsternannten Gurus skeptisch.
Viele fassen nur altes Gelesenes neu zusammen - ein Forum.
Merkwürdig all jene, die das verlinken. Bei mir kommen dann meist Zustimmungen zu Cookies, Abos oder ähnliches Zeugs. Für mich ist DORT Schluß.
Stimmen viele wirklich so einfach Allmöglichem zu? Um sich dann über Überwachung zu beklagen.
Ich habe noch Computer von Beginn an gelernt. Da war man aber weitweit vorsichtiger!

Resi, sag mal: Mit Deinen Franzel Dukaten scheint es ja kein Ende zu nehmen. Alles ist dünn gesät, aber die gibts schockweise.
20 Märker werden auch weniger. Jetzt ist die Zeit der 10 Märker - fast Dukaten.
Kommste nicht mit 0815 Barren billiger? Die Dukaten laufen auch nur unter Anlagemasse und sind nicht 999er.  

03.06.20 22:34

21972 Postings, 3471 Tage charly503könnte Dir ja, Starbiker, ganz andere Seiten

empfehlen, da fliegt Dir aber wirklich der Hut weg. Hier aber, dass ist Kindergarten im Bezug auf Wahrheitsfindung! Hier wird brav meanstream zitiert und das jeden Tag, von mir aber nicht!!  

03.06.20 23:47
1

9737 Postings, 4773 Tage 1ALPHADas Töten

von George Floyd im von der Demokratischen Partei geführten Minnesota durch einen Polizisten der ebenfalls durch die Demokratische Partei geführten Stadt Minneapolis kann Menschen die in den USA gearbeitet haben nicht verwundern, denn die wissen, dass auch der Ku-Klux-Klan zur Demokratischen Partei gehörte und auch die Sklaverei und andere rassistische Vorgänge Teil der Demokratischen Partei sind. Wer sich dafür interessiert, schaue sich nur 'mal die äußerst rassistischen Gesetze von Präsident Roosevelt an.
Es ist schon entlarvent, wenn dann hier im Board die Republikanische Partei und der US Präsident für Verfehlungen der US-Demokraten angeprangert werden.

Ach, und wo wir schon beim Thema "Töten" sind, da erinnere ich an das Löschen der ariva-Zensur von Beiträgen, die Teile davon: https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/...et-newtab-global-de-DE und davon: https://www.n-tv.de/wissen/...l?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE z.T. schon vor einigen Wochen ansprachen, als die MSM das noch als "fake news" und "alternative Wahrheit" diffamierten. Nun, mit der Übernahme von Verantwortung ist das so eine Sache, obwohl der eine oder andere Leser hier durch das Löschen mit hoher Sicherheit zu Schaden kam und möglicherweise zu Tode. Zieht man daraus Schlüsse? Wahrscheinlich nicht, denn die Täter verstecken sich wohl wie schon so oft hinter der Behauptung, sie hätten das nicht gewußt.

Und wer jetzt wieder die Frage nach dem Zusammenhang zu Gold+Silber stellt, dem ist wohl nicht mehr zu helfen, denn der glaubt sowieso nur den MSM und verzichtet auf eigene Analysen.
https://thediplomat.com/2020/06/...ould-turn-a-us-china-cold-war-hot/
 

04.06.20 03:35

10 Postings, 0 Tage Anneliziliamuschi17.com

🍓 Bewerten Sie meine  junge rasierte Muschi, pls  💦 >>>   MUSCHI17.COM   <<<  

04.06.20 05:18

5846 Postings, 3280 Tage SilverhairCharly und die "anderen Seiten"

Vor Jahren habe ich mich dafür eingesetzt, dass auch andere Ursachen der Beeinflußung der Preise für Edelmetalle als JPM und "Drückungen" für Preis-Hopser verantwortlich sind.
Zum Bsp Krisen, Wirtschaft und Kriege.
Nach VIELEN Beweisen dieser Richtigkeit, wurde das akzeptiert und zunehmend verbreitert.
Da haben wir uns noch gut verstanden.
9/11 war auch noch Grund dafür. Aber eben die internationale Wirkung von 9/11 auf EMe.
Was Du draus gemacht hast, hat mit Edelmetall nichts zu tun. 
Verschwörungstheorien um 9/11, die Pyramiden, den Mond oder jetzt um Covid 19, Impfzwänge, Mundschutz oder Deine "anderen Seiten" teils irrer Phantasten sind nicht maßgebend für den Goldthread. Sie gehen schlicht "am Thema vorbei". 

Da ist die iG sinnlose Diskussion über Gesellschaftsordnungen noch relevanter.
Was nämlich für gegeben, unverstanden und unwichtig hingenommen wird, ist die Gold-Preis erhaltende Wirkung der Gesellschaftsunterschiede.
Wäre das weg, wäre Gold nämlich kein so entscheidendes Krisenmetall mehr!
Ich schreibe es permanent: Der "Westen" ALLEIN braucht kein Gold. 
Stabilität der Währung ist tödlich. Zinsen / Wachstumszwang erfordern das schon.
Geld und Gold entkoppeln sich immer mehr.  
So gesehen kommen die 20 000 ?/Oz durchaus zusammen.
Womit deckt man zB die neuen 130 Mrd Schulden? 
DAS wären die Fragen des Forums.
Beantwortet von vllt einem Prof. Bocker oder grundlegenden Quellen über die EMe.
Aber bitte nicht von "systemischen Experten" oder Chartmalern.
Auch nicht von solchen rhetorischen Pfeifen, die in freier Wildbahn oder stillen Privatkeller Videos zusammenstottern. 
Womöglich noch über den Einfluß des Fettgehaltes von Straßenbahnschienen auf das Liebesleben der Pflastersteine bei Sonne, Regen oder Schnee.     :-/
 

04.06.20 07:02

5846 Postings, 3280 Tage Silverhair@#...159 alpha

Ich habe eigentlich nicht gelesen, dass die "Republikanische Partei" hier im Thread explizit für die Verhältnisse in den USA verantwortlich gemacht werden.
Mir ist wurscht wer dort dran ist. Die Beiden sind iG EINE Partei, unterschieden in Blau und Rot.
Das ist international eigentlich bekannt.
Es geht heute um Trump. Dessen Blenderei, Gedrohe, Sanktionen, wirtschaftlichen Größenwahn.
Ja dessen "freie Marktwirtschaft".
Heute zu erkennen, wohin diese unsoziale Gier führt.
Irgendwann kommt die Krise, der Zusammenbruch, die verqueren Zustände durch Revolten ans Licht.
Julian wird jetzt hoffentlich mal die Klappe zu "Menschenrechten" halten.
Was in den USA abgeht, ist kein Stück besser als in China, Honkong, der Türkei, Frankreich.
Ja es ist die Vorstufe zum Maidan, Ägypten, Syrien.
Trump ist nicht mehr Herr der Lage. Immer mehr Ex-Vertraute kommen mit bizarren Berichten des Selbstdarstellers raus. Immer groteskere Berichte um ihn füllen die Medien.
Auffallend die Unterschiede der deutschen Leitmedien um das ZDF zu den "freien Sendern".
Die USA und Trump belegen bei ZDF &Co die letzten Berichtsepisoden, wohin zB ntv erstaunlich offen zu Trump Position bezieht.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11245 | 11246 | 11247 | 11247   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
TUITUAG00
Allianz840400
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
ITM Power plcA0B57L
TeslaA1CX3T
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BayerBAY001
Carnival Corp & plc paired120100