Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 1 von 360
neuester Beitrag: 14.04.21 17:16
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 8976
neuester Beitrag: 14.04.21 17:16 von: g.s. Leser gesamt: 1484581
davon Heute: 4076
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
358 | 359 | 360 | 360   

26.11.16 12:04
25

29717 Postings, 5886 Tage BackhandSmashVarta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Der Batterie-Hersteller Varta strebt Finanzkreisen zufolge zurück an die Börse.

Der Name Varta ist eine Abkürzung für ?Vertrieb, Aufladung und Reparatur transportabler Akkumulatoren?. Die Quandts hatten den Batteriekonzern 2002 zerschlagen.

jetzt soll es ein Comeback geben !

bis zum  29.11.16 kann gezeichnet werden.
Start am 02.12.16
Preis: 9,00 - 12,50
Kurse zur Zeit: 11,70 ? - 11,89 ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
358 | 359 | 360 | 360   
8950 Postings ausgeblendet.

13.04.21 21:16

994 Postings, 3444 Tage Bullenrider12.05.

Da kommen die nächsten Finanzzahlen.. ich vermute es wird bis dahin nun allmählich steigen  

13.04.21 21:30

473 Postings, 235 Tage RobinsionNatürlich

geht es positiv weiter, was denn sonst?  Es kann jeden Tag die winzig kleine Meldung vom Abschluss mit dem 1. Autobauer kommen, was aber nicht die letzte wäre! Aber unsere Fachkompenenten Analysten werden das natürlich wieder als sehr negativ bewerten;-)))

Außerdem, warum hat eigentlich niemand bei der V4Drive Präsentation kapiert, das Varta seine Produktion um das 3fache erhöhen will, wurde ja angekündigt, was natürlich auch um den Umsatz um den Faktor 3 erhöht und das wurde noch von keinem Analysten verstanden. Was sind die von Beruf, Hilfsarbeiter? ;-))))  

13.04.21 22:50

810 Postings, 1616 Tage Starlord12.5

Dieses Datum wäre natürlich der passend Zeitpunkt, um den Ausblick etwas anzupassen:-)  

13.04.21 23:23

155 Postings, 617 Tage tomwe1Handwerker

Wie immer treffend, denke mit Dir würde ich sogar wenn die Zeit wieder normal ist ein oder zwei Bierle trinken, immer wieder sehr erfrischend !

Weiter so und meine Grüße vom Bodensee

So Long,

Tom  

14.04.21 09:15

426 Postings, 1992 Tage skipper2004@Handwerker

Ich schätze deine Postings zu Varta sehr - merke aber, dass du auch schön langsam beginnst, kleinere Brötchen zu backen ( ... ich bleibe (noch) investiert...). Hört sich nicht mehr so überzeugt an. Und deine Vergleiche mit dem Fußball sind natürlich unterhaltsam, aber leider nicht real....eine gute oder sogar bessere Mannschaft (Varta nehm ich an) hofft oder wartet NICHT auf eine Verlängerung oder gar ein Elfmeterschießen. Sowas scheuen Mannschaften wie der Teufel das Weihwasser. Nur hoffnungslos Unterlege hoffen darauf. Denn da kann alles passieren  - da geht eine Kreisklassenmannschaft gegenüber Bayern ev. als Sieger hervor.

In diesem Sinne und mfg
skipper

 

14.04.21 09:44

5067 Postings, 4451 Tage Jenseleider erstmal wieder

Die Hälfte der Gewinne von gestern abgegeben... Aber ok wenn es langsam von 120 richtung 145 (mein Ziel) geht auch ok  

14.04.21 10:26
2

1663 Postings, 1331 Tage Kursverlauf_Es ist mal wiederZeit für 'n Chart

Die grünen senkrechten Striche markieren Einstiegspunkte basierend auf dem Farbwechsel eines DSSBR-Indikators.
In 5 von 6 Fällen waren es sehr gute Einstiege.
Diesmal kommt noch das Dreieck dazu aus dem wir wahrscheinlich nach oben ausbrechen werden nicht zu vergessen den Farbwechsel der Heikinashi Kerze...  
Angehängte Grafik:
varta_140421.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
varta_140421.png

14.04.21 10:53

806 Postings, 2283 Tage Bernd-k@ Jense

Ja...ist das nicht schön?

Heute Morgen haben die shorter wieder reichlich geworfen, und Stand jetzt hat es ihnen nichts gebracht.
Außer Verlusten, denn wenn man sich die Umsätze ansieht, konnten sie max. die Hälfte dessen zurückkaufen, was sie heute Morgen verkauft haben. Wenn überhaupt.

OK, das ist nur eine Momentaufnahme. Aber es reflektiert das, was in den letzten Tagen (seit der Präsentation) gelaufen ist.

Ich freue mich jedesmal wenn ich sehe, dass die shorter ordentlich reinhacken. Sie fuhrwerken sich immer weiter in Schwierigkeiten.  

14.04.21 11:05
1

806 Postings, 2283 Tage Bernd-k@Kursverlauf

Genau!

Wobei aus dem Chart nicht zu entnehmen ist, dass der Ku2-Azimut sich seit 3 Wochen deutlich von seiner Ost-Lage entfernt hat.
Was wahrscheinlich dazu geführt hat, dass die Nachrichten der Präsentation von letzten Freitag gut - eigentlich sogar echt irre gut - waren.
Und es ist ja nicht völlig ausgeschlossen, dass letzteres positive Auswirkung auf den Kurs haben könnte. Wenn auch natürlich bei weitem weniger als Chartbetrachtungen. Denn klar: die Nachrichten folgen dem Chart, nicht umgekehrt!

;-)  

14.04.21 12:05

806 Postings, 2283 Tage Bernd-kLaut Iborrowdesk

https://iborrowdesk.com/report/VAR1.SW

tauchen übrigens immer mal wieder neue zum Verleih gestellte Aktien auf, zu nach meine Meinung durchaus vernünftigen Zinsen.

Da habe ich Hoffnung, dass die shorter nicht widerstehen können und weiter leerverkaufen, was zu kriegen ist.
 

14.04.21 12:56

121 Postings, 351 Tage HuberFranzBernd-K

"Heute Morgen haben die shorter wieder reichlich geworfen, und Stand jetzt hat es ihnen nichts gebracht."

Woher weißt du das shorter geworfen haben?  

14.04.21 12:59

10 Postings, 300 Tage Mr.GoodEine vage These von mir

Ich habe eine Theorie die ich natürlich nicht beweisen kann. Ich glaube das VARTA die Autobatterie für das Apple Car herstellen und beliefern wird. Es könnte vieles dafür sprechen.Was meint ihr?
 

14.04.21 13:16

806 Postings, 2283 Tage Bernd-k@Huber

Kann man an pattern im intraday minute gut erkennen.

Große rote Kerzen (mit meist großem Volumen) sind unlimitiert auf den Markt geworfene Pakete. Machen die shorter, um maximalen Effekt zu erzielen. Andererseits macht das wohl außer den shortern kaum jemand, der bei Verstand ist.  

14.04.21 13:24

806 Postings, 2283 Tage Bernd-k@Huber

Weil ich das Bild gerade verfügbar habe:
Schönes Beispiel gestern bei Biontech, als die shorter verhindern mussten, dass das ATH gerissen wird.
Man sieht auch im weiteren Verlauf "regelmäßig" kleinere short-Attacken.


 
Angehängte Grafik:
biontech.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
biontech.jpg

14.04.21 13:26

5067 Postings, 4451 Tage Jenseich nutze das hin und her

Zzm traden... Immer eine Posi fix und dann immer eine zum traden  

14.04.21 13:28

1198 Postings, 4357 Tage aurinVarta kann anfangs DIE beliefern die wenig Output

haben aber maximale Leistung benötigen. Also z.B. einen neuen Rennboliden egal ob nun Porsche, Ferrari o.ä. Wichtig wäre dass man für diesen Kunden zum Start mit qualitativ hochwertigen Akkus hinterherkommt. Für den Kunden ist das im Verhältnis geringer Umsatz und ein Fuss in der Elektro-Mobility Tür und gute Promo rein elektrisch 300kmh zu fahren. Für Varta wäre das Jahr für Jahr ein immenser(!) Umsatzsprung und ebenfalls der berühmte Fuss in der Tür und je nach Kunde ein gewaltiger Fame-Zuwachs und super Promo.

Bis Apple allerdings soweit ist könnten Vartas Kapazitäten tatsächlich soweit ausgebaut sein dass man selbst Apple beliefern könnte. In der Regel wird ein Lieferant allein aber Apple später nicht beliefern können wenn die Jünger erstmal loskreischen und allesamt ein Car haben wollen. DAS spricht also neben oftmals schlechten Margen für Apple-Zulieferer klar dagegen denn Vartas Patente  würden baugleiche Komponenten anderer Lieferanten ja verhindern.

Ausserdem sehe ich bei einem Apple Car auch ehrlich gesagt keinen Grund warum die hochenergetische Zellen mit hohem Leistungsabruf benötigen sollten. Die können dort auch irgendwelche normalen Billigakkus verbauen und die Marge ihres AppleCars dadurch weiter erhöhen.

 

14.04.21 15:24

167 Postings, 1146 Tage Tacki74Mein Tipp ist und bleibt

Daimler und BMW. Apple ist bei mir gedanklich raus.
Interessant wird es wahrscheinlich erst wenn der erste bekannt gegeben wird. Ich kann mir durchaus vorstellen das die Bekanntgaben in einem zweiten Short Squeeze endet. Die Shortis mit den größten Positionen sitzen im übrigen alle mit ihren Geschäftsstellen auf einem Haufen (einen Steinwurf entfernt). Ob Melvin, Palestra oder Candian und Co sitzen alle schön um den Trump-Tower verteilt. Heist man geht ggf. zusammen essen, einen Cocktail schlabbern oder in die Sauna und unterhält sich übers Geschäft. Kleinanlegerlieblinge aus der zweiten Reihe wie Evotec oder Varta werden da vermutlich besonders gerne diskutiert.  Mal schauen was der Bundesanzeiger heute Abend so zu bieten hat. Ich bin überzeugt das diese Wette für die Jungs nicht aufgehen wird und freue mich auf den von A.M. erklärten Ball unter Wasser oder Gummibandeffekt.  

14.04.21 15:48

167 Postings, 1146 Tage Tacki74Danke für den Link

aber das ist vermutlich nur ein kleiner Bruchteil von den geshorteten Aktien.
 

14.04.21 16:52

806 Postings, 2283 Tage Bernd-k@ Tacki, Bullenrider

"aber das ist vermutlich nur ein kleiner Bruchteil von den geshorteten Aktien. "

So isses!
Daher sind Seiten wie shortsell oder der Bundesanzeiger auch von sehr begrenztem Wert. Um es mal freundlich zu formulieren.

Aktuell (Stand gestern) sind 4.02 Millionen Aktien geshortet. Oder 22.5% vom float.
Netto short ist also gestern trotz steigender Kurse angewachsen.
So muss es sein ;-)

Quelle:
Beitrag Nr. 9.273 in
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...senprofiteur-100-titel  

14.04.21 17:02

1100 Postings, 954 Tage Schrickidas ist

menschlich betrachtet, eine Psychopathenaktie. Bin ich froh, wenn ich diese Schrottaktie los bin, leider zu viel Minus. Gegen die mächtigen der Finanzwelt und der Politik, verliert der kleine Mann immer, leider bin ich hier in die Metzgerei geraten. Eine Rettung wären höchstens die WSB Jungs, aber so etwas gibt es hier nicht....jetzt könnt ihr mich bashen oder sonst was, mir Schnuppe. Unterhaltet Euch weiter wie Hobby DOC BROWNS über den Fluxcompensator, Zeitverschwendung.  

14.04.21 17:07

1100 Postings, 954 Tage Schrickinoch was

fast ein Viertel der Aktien leerverkauft. Wieviel besitzt der Ankeraktionär? Kursanstiege mit 25% der frei handelbaren Aktien? Ich mache ein Date mit dem Weihnachtsmann  

14.04.21 17:14

5067 Postings, 4451 Tage Jenseja der kurs ist echt

Ernüchternd.... Aber jetzt heisdt es eben warten.... Fundamental ist dovh alles gut und um die 120 sind wir recht stabil...
Bin auch leicht im. Minus aber da es fundamental jetzt doch extreme Lichtblicke gibt mit der V4Drive mach ich mir nix daraus  

14.04.21 17:14

77 Postings, 140 Tage hartwuaschdSchricki

Es scheint, du bist etwas unentspannt. Geduld, Geduld  

14.04.21 17:16

1510 Postings, 5193 Tage g.s.Keine Chance

gegen die LV bei mehr als 20 Prozent vom Freefloat !
Es geht noch weiter runter bis die zufrieden sind .  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
358 | 359 | 360 | 360   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln