finanzen.net

Rebound !?!

Seite 60 von 62
neuester Beitrag: 03.02.12 21:45
eröffnet am: 16.02.08 18:31 von: munselmann Anzahl Beiträge: 1542
neuester Beitrag: 03.02.12 21:45 von: proxima Leser gesamt: 287446
davon Heute: 22
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 56 | 57 | 58 | 59 |
| 61 | 62  

07.06.11 16:26

1442 Postings, 5325 Tage bullorbearFalsch

Warren investiert sehr wohl in "Mistfirmen", aber in viele. Aber sagen wir nicht Mistfirma, sondern Newcomer. Er investiert in 10 Firmen einer Branche, 5 gibt es nach 2 Jahren nicht mehr, 3 haben sich im Wert verdoppelt, eine ver5facht und eine ver30facht.

So investiert Buffet!  

07.06.11 18:13

477 Postings, 3565 Tage Odimadurch

die Ausgabe von neuen Aktien incl. Imageproblemen
sollte der Kurs meiner Meinung nach eher sinken
und ihn Richtung Geely wandern lassen.
Beobachte sie schon lange und warte mit dem Einstieg noch ein bischen  

07.06.11 18:25

4618 Postings, 3217 Tage Bavarian.Lucky.7Sehe ich wie Odima

beobachte den Wert auch schon seit 3,- ?
Buffet hat übrigens nur knapp 0,80 ? / Aktie gezahlt.
Bei dem Wert werde ich es mir dann auch überlegen. Im Moment sehe ich überhaupt keinen Boden - das mit Geely kommt hin wenn es so weiter geht.
Tatra is da noch am interessantesten.  

07.06.11 21:18

1442 Postings, 5325 Tage bullorbearBin auch schon seit 3 an der Linie

hätte schon fast zu 2,3 eingekauft, aber dann doch aus irgendeinen Grund gelassen. Werde nun auch auf alle Fälle noch warten.  

08.06.11 09:49

573 Postings, 3219 Tage mmychaBYD ist mehr als Autos!

Wenn BYD nur Billigkarren in China verkaufen würde und das wär's, dann hätte ich null Interesse an dieser Firma. Das Interessante ist doch die Batterientechnologie bzw. überhaupt das Technologie- und das Prozess-Know-How von BYD und die dadurch entstehende Fantasie. Deswegen ist Berkshire hier drin!
Übrigens: im letzten Jahr hat BYD nur knapp die Hälfte des Umsatzes mit Autos gemacht.  

08.06.11 10:05

109 Postings, 3558 Tage Fanatic1....

gefältsche Abatzzahlen?? Gehts noch.. die armen Aktionäre.  

08.06.11 10:22

573 Postings, 3219 Tage mmychavon gefälscht steht nirgendwo etwas

BYD meldet als Zahlen die Verkäufe, die an Händler (die sind ja überwiegend unabhängig vom Autoproduzent) gemacht werden. So wie jeder andere Hersteller auch. In den letzten Monaten ist die Zahl der von BYD gemeldeten Verkäufe immer mehr von den Zulassungszahlen abgewichen. Das heisst, dass die Karren beim Händler auf dem Hof stehen. Das ist natürlich schlecht, aber es heisst nicht, dass BYD irgendwas "gefälscht" hat.  

08.06.11 20:09

4618 Postings, 3217 Tage Bavarian.Lucky.7Aber genau das ist

das Problem bei den Asiaten. was kann man ihnen noch glauben?
Während aus China eine Bilanzfälschung nach der anderen bekannt wird, lügt man sich in Japan seit Monaten auf Kosten der Bevölkerung Fukushima schön. Erst langsam kommen alle Fakten auf den Tisch und vor allem die Lügen.

China ist mit seinem abgeschotteten Kapitalkommunismus, so gut wie nicht überprüfbar.
Überall vor allem am Nasdaq gelistete Unternehmen kommen immer mehr ins Ziel der Fahnder. - für mich eines der größten Probleme in asiatische Werte zu investieren, solange diese nicht von unabhängigen Wirtschaftsunternehmen überprüfbar sind.

Und auch hier kann man sich alles schön reden - letztendlich ist es eine Verschönung der Bilanzwerte

                         

Wirtschaftsnews - 07.06.11

Schummelt BYD bei den Absatzzahlen?


Peking 07.06.2011 (www.emfis.com) Der chinesische Batterie- und Autoproduzent ist in den vergangenen Monaten wegen seiner desaströsen Zahlen ins Gerede gekommen. Aktuellen Medienberichten zufolge ist die Anzahl der verkauften Fahrzeuge sogar noch geringer, als die Absatzzahlen vermuten lassen.
 

Brancheninsider haben jetzt errechnet, dass der Absatz, den BYD von Januar bis April angegeben hat, um 31.233 Fahrzeuge höher war, als die Anzahl der tatsächlich zugelassenen Autos. Wenn die von dem Unternehmen veröffentlichten Zahlen tatsächlich zuverlässig sind, dann müssen die Vertragshändler von BYD auf einem großen Lagerbestand sitzen.
 

Es ist ein offenes Geheimnis, dass BYD stets einen höheren Absatz abgibt, als tatsächlich verkauft wird. Die monatlichen Absatzzahlen waren im Januar um 5 Prozent höher als die Zahl der Zulassungen, im Februar um 17 Prozent und im März um 33 Prozent. Im April stieg diese Diskrepanz sogar auf 59 Prozent an. Kenner der Szene gehen davon aus, dass die frisierten Zahlen dazu dienen sollen, die Arbeitsmoral der Händler zu stärken.  

09.06.11 09:03

573 Postings, 3219 Tage mmychaSchon unter 2,00

Hätte ich nicht gedacht, dass es sooo schnell geht. Da warte ich doch noch ein bisschen eine Bodenbildung ab, ins fallende Messer möchte ich jetzt noch nicht greifen. Ich denke spätestens bei 1,50 ist Schluss mit dem Absturz.  

09.06.11 11:19

573 Postings, 3219 Tage mmychaBYD to start IPO roadshow

Proceeds from the IPO will go to a 2.2 billion yuan ($338 million) expansion mainly focused on an auto research, development and production base in the company's hometown of Shenzhen, which borders Hong Kong.

The company also plans to build a lithium battery factory.

http://www.iol.co.za/business/international/...ipo-roadshow-1.1080435  

09.06.11 11:21

11 Postings, 4058 Tage forty-six@mmycha

...schau mal #1453 (S-K-S). um 1,6 hoffe ich auch das es nach oben geht!!!  

10.06.11 14:33

596 Postings, 3736 Tage fidelity1Kalle

warum meldest du dich denn nicht mehr ? Ich würde gerne mal deine Einschätzung zu den Vergleichen zwischen Deutschen Herstellern und Chinesischen Herstellern hören. So schlecht waren ja die Deutschen Techniker und Ingenieure wohl doch nicht.  

10.06.11 17:03

108 Postings, 3261 Tage value2011ich kaufe

bei 0,50?  

10.06.11 19:06

573 Postings, 3219 Tage mmychaNever

Unter 1,50 wird es kaum gehen. Der Buffett-Kurs wird sowieso nicht mehr erreicht werden. Ausser wenn herauskommt dass BYD das Geld ausgeht o.ä.
Aber dann würde ich auch nicht mehr einsteigen.
Wer generell an den Markterfolg der BYD Technologien glaubt, sollte spätestens bei 1,50 reingehen. Und genau das werde ich machen.  

13.06.11 05:11

28770 Postings, 3957 Tage flatfeebyd

"Sollte der Kurs wirklich bald anspringen, werden wir sicher bald höhere Kurse sehen" was stimmt an diesem satz in bezug auf ein aktieninvest nicht ?  

13.06.11 12:40

53 Postings, 4706 Tage BennyB52Das Wunsch denken und das hoffen.

15.06.11 11:17

573 Postings, 3219 Tage mmychaSchlechte Zeiten für den Shenzhen IPO

(Reuters) - Warren Buffett-backed BYD Co Ltd (1211.HK) faces stiff headwinds raising the $330 million it seeks from its China share sale, with weakened markets and the battery and electric vehicle company's recent poor performance scaring off investors.

http://www.reuters.com/article/2011/06/14/...yd-idUSTRE75D0U420110614  

21.06.11 12:05

573 Postings, 3219 Tage mmychaKurs fällt vermutlich unter IPO Preis

Shares of BYD Co. Ltd., the Chinese automaker backed by U.S. billionaire investor Warren Buffett, which will begin taking subscriptions for its initial public offering Tuesday, are likely to fall below their IPO price in Shenzhen like many other recently listed companies, according to the executive business editor of ?China Daily.?

Mark Hughes, Executive Business Editor of ?China Daily,? said BYD?s move to lower its original IPO price was a good move, because the Shanghai and Shenzhen exchanges have tumbled about 15 percent since April high.

?Share prices in Hong Kong have fallen nearly 50 percent in about the last 10 months, and they?ve got rivals like General Motors and Nissan who are introducing cheaper models,? Hughes said. ?And also China?s passenger car sales are past their boom. They had a brilliant time in the past two years, but in May the government ended tax incentives and subsidies, so that?s hit sales as well as there being a sort of saturation almost at the moment.?

http://www.chinacartimes.com/2011/06/21/...es-may-drop-below-opening/  

22.06.11 20:00

Sollte...hehehe

 

23.06.11 09:37
1

573 Postings, 3219 Tage mmychaInteressantes zum Daimler-BYD Joint Venture

Im Interview sagt Daimler's Vorstandsmitglied Bernhard folgendes:

AUTOMOBIL PRODUKTION: In China haben Sie ein 50:50-JV mit BYD gegründet, um E-Fahrzeuge zu entwickeln. Wie weit ist das Projekt gediehen?

Dr. Wolfgang Bernhard: Das Projekt entwickelt sich wie geplant. Die deutschen und chinesischen Ingenieure, Designer und weitere Experten arbeiten in unserem Research & Technology Center in Shenzhen Hand in Hand. Unsere gemeinsamen Entwicklungs- und Planungsteams haben in der Vorbereitungsphase des Joint-Ventures bereits am Fahrzeug-Konzept gefeilt.

Nachdem wir nun die Lizenz für das Fahrzeug erhalten haben, werden wir es schnellstmöglich auf den Markt bringen. Bereits 2013 wollen wir das erste Auto ausliefern. Über die Produktion sprechen wir derzeit mit unserem Joint-Venture-Partner.

http://www.automobil-produktion.de/2011/06/...omplexitaet-verringern/  

23.06.11 09:38

573 Postings, 3219 Tage mmychaShenzhen IPO: 22-fach überzeichnet!

23.06.11 09:43

573 Postings, 3219 Tage mmychaUnd der Kurs dreht heute stark nach oben!

Boden schon gefunden?
Das Gerücht, dass Berkshire sich von BYD wieder trennt, hat sich ja offenbar als haltlos erwiesen...  

23.06.11 09:52

276 Postings, 3639 Tage bruehmmycha, hat es?

kannst du dazu einen Link posten? Danke!  

23.06.11 11:11
1

573 Postings, 3219 Tage mmychaIn der Nachricht selbst steht ja schon

dass BYD Chairman Wang Chuanfu selbst das Gerücht dementiert hat.
Ausserdem gibt es ausser der Autonewsseite gasgoo.com, wo das Gerücht genannt wird, keine im englischsprachigen Internet zu findende Quelle, die hier irgendwas unabhängig davon bestätigen kann oder mit Fakten unterfüttern kann.
Es ist ja auch völlig unlogisch, zumal beim Berkshire Hathaway Annual Meeting im Mai das Investment verteidigt wurde, welches ja auch langfristig zu sehen ist.  

27.06.11 15:58

861 Postings, 3869 Tage kollebb77Sieht doch super aus;)

bei steigenden Kursen schreibt wohl keiner mehr? Das aktuelle Kursgeschehen ist doch mehr als erfreulich, zumal in Europa die Griechenlandkrise wenig platz für gewinne lässt!!

 

Seite: 1 | ... | 56 | 57 | 58 | 59 |
| 61 | 62  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
BASFBASF11
Siemens AG723610