Kursziel 100% Top oder Flop?

Seite 21 von 26
neuester Beitrag: 29.04.21 15:41
eröffnet am: 27.02.04 10:49 von: Nickitas Anzahl Beiträge: 635
neuester Beitrag: 29.04.21 15:41 von: Zerospiel 1 Leser gesamt: 144868
davon Heute: 257
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | ... | 18 | 19 | 20 |
| 22 | 23 | 24 | ... | 26   

13.08.20 10:36

250 Postings, 906 Tage Hai75Wahnsinn einfach wie wenig Volumen

13.08.20 13:55

1008 Postings, 5665 Tage FactsOlnyVielleicht

beherzigen einige Marktteilnehmer ein altes Sprichwort.
Buy on bad news, sell on good news.
 

13.08.20 14:35
1

260 Postings, 1168 Tage BrokerPKBewertung

wird sich trotzdem durchschlagen bei dem nachhaltigen Ausblick (kein Kurzfristeffekt wie von viel befürchtet!).

Charttechnisch und fundamental eine der interessantesten Aktien am Markt aktuell - der Case ist intakt!  

13.08.20 14:57

4921 Postings, 6624 Tage KleiDrägerwerk - JETZT Konferenz zum mithören

13.08.20 16:23
1

4921 Postings, 6624 Tage KleiDrägerwerk - Konferenzcall zu den Halbjahreszahlen

Wer nicht dabei sein konnte, kann sich den Stream nochmal hier anhören:

https://webcasts.eqs.com/draeger20200813

https://www.draeger.com/de_corp/Investoren/Publikationen

Inhaltlich war interessant, dass die Währungsverluste bereits in der deutlich erhöhten Ebit Marge zwischen 7 und 11& reflektiert sind und nicht mehr belastend hinzu kommen.

Ferner werden die 10.000 Beatmungsgeräte an die Bundesregierung geliefert und es wurden insegesamt weitere 10.000 von weiteren Regierungen geordert.

Mit der Produktion für Beatmungsgeräte ist man bisin die zweite Jahreshälfte 2021 voll ausgelastet.

Man hat an diversen Ausschreibungen für Masken teil genommen, von denen man bereits einige gewonnen hat, wie z.B. Frankreich und Großbritanien, wo man jetzt auf eine Werk aufstellt.

Die durch das Errichten des Werkes in Großbritanien entstehenden Investitionskosten im mittleren zweistelligen millionebereich werden VOLL umfänglich durch den einen einzigen Initialauftrag über 100 Mio von der Britischen Regierung kompensiert, so dass hier kein Belastungsrisiko in Form von "Fabrik in GB an der Backe" entstehen kann!

Die 100 mio des GB Auftrages sind NICHT im Auftragsbestand des 2. Halbjahres enthalten!

Auf die Ergebnisse diverser weiterer Ausschreibungen wartet man noch. Hier kommen also weitere Auftragsbeständ und Umsätze in signifikanter Höhe noch hinzu!

Es wird NICHT erwartet, dass nach Corona der positive Trend zurückgehen wird, sondern man rechnet mit einer überwiegenden Nachhaltigkeit des erhöhten Auftragseingangs. Allerdings gibt man aus konservativer sichtweise dennoch bisher KEINE Prognose in derzeitigen Zeiten für die kommden Jahre ab.  Man geht aber davon aus, dass Corona keine umsatzmäßige Eintagsfliege ist!

Die Kosten für die Genußschein- und Schuldverschreibungsablösungen hat man absolut im Griff. Soweit diese nicht aus dem Cash flow finanziert werden können, besteht bereits eine Kreditzusage für zukünftige Ablösungen. Im Anschluss wird man abermals höhere EBIT Margen ausweisen, da die Belastungen der Genuss- und Schuldverschreibungsablösungen derzeit noch dämpfend auf die EBIT Marge wirken.

Eine Kapitalerhöhung zu einer etwaigen Finanzierung oder aus sonstigen Gründen ist in absehbarer Zeit NICHT zu erwarten.

Ebenso ist eine Zusammenlegung von Stamm- und Vorzugsaktien derzeit KEIN Thema!  

14.08.20 10:00
1

1008 Postings, 5665 Tage FactsOlnyEine weitere Short-Attacke

von Sandbar Asset Management, sei es auf die Stämme oder auch die Vorzüge, würde ich nicht ausschließen.
Ein Vertreter von Sandbar war beim Conference Call dabei und stellte auch eine Frage. Ich interpretiere das so, dass diese Leute wirklich arbeiten und dass man sie (im Gegensatz zu irgendwelchen Marktschreiern, die hier und auf anderen Internetforen versuchen, ihre zweifelhaften (Er)Kenntnisse zu verkaufen), ernst nehmen muss.

. . . . . .

Während die gestrige Präsentation gut vorbereitet war, zeigte sich SD bei der Beantwortung der Fragen nicht besonders sprachgewandt, um es mal vorsichtig auszudrücken. Dass sich Sandbar von solchen Äußerlichkeiten leiten lässt, glaube ich aber nicht.  

14.08.20 10:22

605 Postings, 336 Tage Zerospiel 1Letzte Short-Attacke

dürfte allerdings ein reinfall gewesen sein. Wenn ich mir die Zahlen von 31.Juli bis jetzt in der Stamm anschaue, dürfen Sandbar dort keine freude gahabt haben.  

21.08.20 13:56

605 Postings, 336 Tage Zerospiel 1Anal yst Tobias Gottschalt

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...gekappt_Aktienanalyse-11769553
Was für eine Analyse. Schön wenn er selbst dran glaubt.
Selbst ein Kurs von 92? ist noch zu vorsichtig bewertet. Schauen wir mal, was die Zukunft bringt.
VG  

21.08.20 17:14
1

207 Postings, 1145 Tage ALLIN86Analyst

Den Analyst von Independt Research sollte man verklagen. Manche Menschen investieren halt abhängig von Analysten Empfehlungen (nicht ich da ich weiß das die Schrott wissen und schreiben).

Im Juli hebt er den Kursziel von 74 auf 92 Euro, die Zahlen haben seine Prognose sogar leicht ubertroffen und jetzt auf einmal berücksichtigt er die erhöhte Aktien Zahl was er schon in April wusste und angeblich deswegen den Kursziel reduziert. Unverschämt.  

24.08.20 13:48

4921 Postings, 6624 Tage KleiIn die penn dent

....

Nennen sich ja auch die schlafenden Zähne.... Was will man da erwarten??  

27.08.20 11:21

1008 Postings, 5665 Tage FactsOlnySandbar AM

haben noch etwas nachgelegt und haben Stand 26.8. eine Netto-LV-Position von 1,51% (vorher 1,43%).  

27.08.20 12:33

605 Postings, 336 Tage Zerospiel 1Die haben seit 18.06.20

LV Positionen stehen. Angefangen bei 60? und immer weiter LV erhöht.
Ich glaube nicht, das die viel Erfolg hatten. Blöd nur die VZ Aktien darunter immer leiden.

Sandbar Asset Management
Drägerwerk AG & Co. KGaA
DE0005550602
1,51 %
2020-08-26
Sandbar Asset Management
Drägerwerk AG & Co. KGaA
DE0005550602
1,43 %
2020-07-30
Sandbar Asset Management
Drägerwerk AG & Co. KGaA
DE0005550602
1,31 %
2020-07-22
Sandbar Asset Management
Drägerwerk AG & Co. KGaA
DE0005550602
1,24 %
2020-07-15
Sandbar Asset Management
Drägerwerk AG & Co. KGaA
DE0005550602
1,10 %
2020-07-14
Sandbar Asset Management
Drägerwerk AG & Co. KGaA
DE0005550602
1,08 %
2020-07-13
Sandbar Asset Management
Drägerwerk AG & Co. KGaA
DE0005550602
0,94 %
2020-07-10
Sandbar Asset Management
Drägerwerk AG & Co. KGaA
DE0005550602
0,77 %
2020-07-03
Sandbar Asset Management
Drägerwerk AG & Co. KGaA
DE0005550602.
0,83 %
2020-07-02
Sandbar Asset Management
Drägerwerk AG & Co. KGaA
DE0005550602
1,24 %
2020-06-29
Sandbar Asset Management
Drägerwerk AG & Co. KGaA
DE0005550602
1,41 %
2020-06-18
 

27.08.20 14:11

4921 Postings, 6624 Tage KleiLeerverkäufer in Drägerwerk

laut Aussagen der IR von Drägerwerk, sind Leerverkäufer eigentlich IMMER in Drägerwerk aktiv, weil es alleine zwischen Vorzügen und Stämmen "jongliert" würde.

Gespräche führt man mit den Leerverkäufern grundsätzlich NICHT.

Es hörte sich so an, als sei es dem Umnternehmen "egal" das Leerverkäufer in den Aktien aktiv sind!

auf jeden Fall ist Sandbar mit 1,51% in den Vorzügen aktuell so hoch leer verkauft, dass die Tendenz ja nun wieder eher in die andere Richtung in die Richtung des Abbau dieser Position driften dürfte.... vielleicht ja mit dem nächsten Kursschub!? ... jedenfalls ist die LV Positin in den Stämmen mit 0,71%, die Sandbar ebenfalls hält weniger als halb so groß!


Sandbar Asset Management
Drägerwerk AG & Co. KGaA
Historie
DE0005550602
1,51 %
2020-08-26
Select Equity Group, L.P.
Drägerwerk AG & Co. KGaA
Historie
DE0005550602
0,61 %
2020-08-17
Sandbar Asset Management
Drägerwerk AG & Co. KGaA
Historie
DE0005550636
0,71 %
2020-04-17
JPMorgan Asset Management (UK) Ltd
Drägerwerk AG & Co. KGaA
Historie
DE0005550636
0,73 %
2015-08-18
Highbridge Capital Management, LLC
Drägerwerk AG & Co. KGaA
Historie
DE0005550636
0,50 %
2013-08-07
 

27.08.20 14:34

605 Postings, 336 Tage Zerospiel 1Wo ist den die LV Position

in der VZ zu sehen?
Die von dir aufgeführten Positionen von JPM und HCM dürften längst Geschichte sein.
Aktuell sollen in den VZ keine LV zu fnden sein.
VG  

27.08.20 15:02

4921 Postings, 6624 Tage KleiVorzüge 02 Stämme 36

27.08.20 15:03

4921 Postings, 6624 Tage KleiPositionen sind aktuell aus Bundesanzeiger von heu

27.08.20 15:05

4921 Postings, 6624 Tage KleiSorry vorzüge 36 srämme 02

In beiden sind in summe aktuell jeweils 2% leerverkauft  

27.08.20 16:11

605 Postings, 336 Tage Zerospiel 1Aktuell nur in 02 (Stämme)

Das andere ist Historie

Meinst Du Sandbar Asset Management hält diese Position, die die am 17.04. für 78,50 geworfen haben immer noch? Ganz sicher nicht.

Drägerwerk AG & Co. KGaA
Historie
DE0005550636
0,71 %
2020-04-17
 

27.08.20 16:21

605 Postings, 336 Tage Zerospiel 1Und jetzt volle Deckung

Aktien Check hat eine positive Analyse für Dräger abgegeben:
https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...g_haelt_Aktienanalyse-11801434
Kurs dürfte um 4% fallen. :-)  

27.08.20 18:45

1008 Postings, 5665 Tage FactsOlnyJa, leider

Auch heute hat der Markt die Veröffentlichung direkt mit einem Kursabschlag beantwortet.

Nun ist Herr Holger Fechner, auf längere Sicht betrachtet, vielleicht aber doch keine solche Lachnummer wie ein gewisser Anzeigenkunde, der sich selbst zum Börsenexperten ernannt hat.
 

01.09.20 15:29

1008 Postings, 5665 Tage FactsOlnySandbären 1,75%

Sandbar Asset Management meldet gestern eine Netto-Leerverkaufsposition von 1.75% des ausgegebenen Aktienkapitals.  

01.09.20 15:51

605 Postings, 336 Tage Zerospiel 1Sandbar

Sind aber wieder die Stamm 602
Ob Selekt die Position vom 17.08.2020 noch hält, weiß ich nicht.

Sandbar Asset Management
Drägerwerk AG & Co. KGaA
Historie
DE0005550602
1,75 %
2020-08-31
Select Equity Group, L.P.
Drägerwerk AG & Co. KGaA
Historie
DE0005550602
0,61 %
2020-08-17
 

01.09.20 16:16
1

18 Postings, 326 Tage BunneyLeerverkäufe

Hallo zusammen. Es sind wohl nicht die Stämme, sondern schon immer die Vorzüge, welche von Sandbar leerverkauft werden. Was auch logisch erscheint. Es ist wohl so, dass die Meldung/Veröffentlichung der Leerverkäufe beim Bundesanzeiger immer über die WKN der Stämme abgegeben werden muss. Egal ob Stämme oder wie mglw. hier die Vorzüge leerverkauft werden. Dies ist auch in der Historie beim Bundesanzeiger raus zu lesen. Hier hat Sandbar wohl die ersten beiden Leerverkaufsmeldungen der Vorzüge vom 16. und 17.4.2020 fälschlicherweise über die WKN der Vorzüge abgegeben. Eigentlich hätte dies über die WKN der Stämme erfolgen müssen. Das würde bedeuten, dass Sandbar aktuell bis zu 1,75% bei den Vorzügen an Netto-Leerverkaufspositionen hält. Nur meine Meinung!  

02.09.20 10:46

1008 Postings, 5665 Tage FactsOlnyAuch die Select Equity Group

hat ihren Einsatz erhöht. Deren aktuelle Netto-LV-Position beträgt, wie gestern gemeldet und heute veröffentlicht, 0,78%.
Zusammen mit der Position der Sandbar AM gibt das 2,53%. des ausgegebenen Aktienkapitals.

Mir kommt das ganz schön mutig vor.  

Seite: 1 | ... | 18 | 19 | 20 |
| 22 | 23 | 24 | ... | 26   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln