Kaufsignal bei Gagfah

Seite 153 von 159
neuester Beitrag: 10.07.17 09:20
eröffnet am: 05.07.07 13:34 von: doc.oliday Anzahl Beiträge: 3964
neuester Beitrag: 10.07.17 09:20 von: immo2014 Leser gesamt: 536701
davon Heute: 34
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | ... | 151 | 152 |
| 154 | 155 | ... | 159   

17.02.16 14:36

3301 Postings, 2336 Tage immo2014stimmt nicht ganz

gagfah selbst als value ist super transparent und klar

was unklar ist ob/wenn einen dividende bezahlt wird und ob die fusion bald kommt was aber im prinzip ja nichts am value von gagfah ändert  

17.02.16 14:42
ok, kann man so sehen. Irgendwie wird das aber zur Black-Box, schade in Zeiten des Anlegerschutzes.
Viel Glück!  

18.02.16 09:31

3301 Postings, 2336 Tage immo2014gagfah sollte auf 20 euro steigen

?1 ffo spricht eine klare sprache

sind ja 5% renidite  

18.02.16 10:22

3301 Postings, 2336 Tage immo2014fair value

laut gutachte war es damals 18,60
dazu kommt nun ein jahresgwewinn von 1,00
dazu kommt die erhöhte synergy effekte

erwarte also 20 euro sehr bald  

18.02.16 17:53

3301 Postings, 2336 Tage immo2014breifseite von gagfah ist ausgestorben

will wohl keiner mehr unter ?17 verkaufen?  

19.02.16 17:00

3301 Postings, 2336 Tage immo2014gründe für fusion

bei conwert squeezeout
Die Minderheitsaktionäre (1,77 Prozent) der Eco sollen eine Barabfindung (Squeeze-out) bekommen. Das Ganze soll in den nächsten Monaten über die Bühne gehen. Das Squeeze-out soll letztendlich der Optimierung der Konzernstruktur und der Kostensenkung sowie der Verringerung des Verwaltungsaufwands der Conwert dienen.


die gleiche argumentation denke ich mal gilt auch für gagafh


der goldene handschlag war ca. +30%


bei gagfah erwarte ich nun auch bald ne meldung  

24.02.16 11:18

3301 Postings, 2336 Tage immo2014so gagfah fusion ist beendet

zinöcker ist gegangen das kapitel gagfah übernahme ist vorbei


was nun noch fehlt ist eine regelung für die 1,2% minorities

kommt nun der goldene handschlag oder garantiedividende oder fusionn oder was?  

24.02.16 14:04

3301 Postings, 2336 Tage immo2014untere Abschätzung Gagfah

Vonovia FY 2015 = 565M FFO = 1,27
Gagfah FY 2015 ca ?1

in Relation zu dem Vonovia Kurs von ca. 28 wäre dann der Boden von Gagfah bei ?22 anzusehen

Bei Vonovia ist ja die Guidance FY2016 ca. 700M FFO was einem Aufschlag von 17% entspricht umgerechnet bei Gagfah sollte dann ende 2016 ein Boden von ?25,88 stehen

dies ist aber dann auch die untere Abschätzung (ohne Berücksichtigung des HybridFFO und MinorityFFO und eventueller Dividenden

Gagfah muss im Falle einer News sofort auf 22 Springen bzw ist bis 22 ein easy buy
 

25.02.16 08:55

3301 Postings, 2336 Tage immo201416,90 ! brief schon 17 Euro

kommt bald die news?  

27.02.16 11:44

3301 Postings, 2336 Tage immo2014Gagfah 1Mrd Gewinn 2015?

Aktuell wurden die Bestände schon 231M hochgeschrieben um auf den Vonovia Bewertungsmaßstab zu kommen

die yield compression dürfe ca. 8% sein  d.h. die bestände werden dann nochmal um 600M hochgeschrieben

dazu noch ca. 240M FFO


das macht ca. 1MRD und bei 246M Aktien ca. ?4 pro Aktie

gagfah hatte ja in meinen Augen immer sehr konservativ die Immobilien bewertet  

29.02.16 08:46

3301 Postings, 2336 Tage immo2014spassvogel unterwegs

29.02 08:08 16,060 bez 1 16,06




frage mich woch hoch die gebühren für 1 stk sind  

01.03.16 13:06

3301 Postings, 2336 Tage immo2014brief 18,50

will wohl keiner mehr billig verkaufen!  

03.03.16 12:11

86 Postings, 2017 Tage bondfoxVonovia-Besitz per 31.12.2015 unverändert 93,84%

Vonovia-Geschäftsbericht 2015 > GAGFAH-Anteil = 93,84%

Vonovia-Q3-Bericht 2015 > GAGFAH-Anteil = 93,84%  

03.03.16 13:22

3301 Postings, 2336 Tage immo2014ja 93.84% bei Vonovia


kein änderung d.h. die Pakete wurden von anderen gekauft

heute um 14.00 ist ja Webcast von Vonovia dann bin ich mal gespannt ob die was dazu sagen

denke mal das es für vonovia auch sinnlos ist 1000er pakete zu kaufen da man ja so kaum stückzahlen bekommt und der kurs bei geringem kaufinteresse ja auch deutlich nach norden zieht

FFO Vonovia NET war auf jeden Fall 1,20
wenn Gagfah die ?1,00 macht kann man sich gut ausrechnen wo die bewertung liegen sollte
yield compression war 8% und sicherlich auch so über die Gagfah Bestände
d.h. Gagfah NAV dürfte nun im Bereich von ?18 sein


 

03.03.16 15:07

3301 Postings, 2336 Tage immo2014webcast ist vorbei

zu gagfah oder minority ffo wurde leider nichts gesagt....
 

03.03.16 17:18

3301 Postings, 2336 Tage immo2014ffo2 könnte gewaltig werden

2015 kam es zwar zur dillution durch den wandler aber
die bestände wurden ja 2mal aufgewertet dazu der ffo1 von 240mio und sicher auch die 3% mietsteigerung

ffo sollte knapp unter oder über ?1,00 sein und das im vergleich zur konzernmutter spricht eine klare sprache


?1,00 zu 16,50 vs ?1,20 zu 29,30

wobei Vonovia ist sicher fair bewertet da wird Gagfah noch einiges steigen  

03.03.16 17:21

3301 Postings, 2336 Tage immo2014?16,70 Geld 1300 Stk

und keiner will verkaufen ist gutes Zeichen

ich gebe meine Stücke unter 20 Euro nicht her und eigentlich will ich Tausch gegen Vonovia 1:1,2 !!!!  

04.03.16 09:33

3301 Postings, 2336 Tage immo2014die ersten smart player bauen gagfah posi auf

Jüngst wurde zudem eine Position in der GAGFAH S.A. aufgebaut. Das
Unternehmen befindet sich zu knapp 94 Prozent im Besitz der Vonovia SE und
nach dem beschlossenen Rückzug von der Börse sind weitere gesellschaftsrechtliche
Maßnahmen zu erwarten.


dahin sind also die größeren käufe gewandert

bei 1,2% freefloat muss eigentlich was kommen weil es sich nicht lohnt für die 1,2% das ganze reporting HV etc zu machen

Gagfah als solches gibt es ja eh nicht mehr weil das ganze personal und die buchhaltung zu vonovia gewandert ist und man da kaum noch alles getrennt laufen lassen kann und gleichzeitig die synergy zu heben
 

04.03.16 09:36

3301 Postings, 2336 Tage immo2014Finanzkalender Gagfah 2016 LEER

eigentlich ein zeichen das bald was passiert was für die minorities im regelfall immmer in goldener handschlag ist
 

04.03.16 10:42

10780 Postings, 3998 Tage sonnenscheinchenOder mangelnde Pflege der HP,

ich würde mich mal bei solchen Interpretationen zurückhalten. Ich bin sicher, dass man einen Terminplan hat. Schreib sie an, dann kriegst du bestimmt die Termine.  

04.03.16 11:03

3301 Postings, 2336 Tage immo2014hab schonmal nachgefragt

es GIBT aktuell keine Termine

da ist was im Busch  

04.03.16 12:43

10780 Postings, 3998 Tage sonnenscheinchendas ist der Zustand, der seit einem Jahr

bereits auf der HP ist. Also ist schon seit einem Jahr "was im Busch". Ich gehe davon aus, dass irgendwann die Situation bereinigt wird und eine komplette Übernahme erfolgt, aber versteckte Botschaften auf der GAGFAH HP zu vermuten, ist schon abenteuerlich. Dein morgendlicher Kaffeesatz wird dir da genauso weiterhelfen.
Der Zeitpunkt bleibt abzuwarten.  

04.03.16 13:21

3301 Postings, 2336 Tage immo2014Der unterschied

Die integration von gagfah ist nun abgeschlossen
zinnöcker ist weg
die DW saga ging mit einem blauen Auge zu ende

nun gibts keine Hindernesse mehr Gagfah irgendwie klar schiff zu machen

es steht nun genügend aktienapital oder cash zur verfügung

eine Hängepartie wo 1,2% Gagfah 98,8% blockieren bringt vonovia wenig

Keine Termine mehr zu veröffentlichen ist sehr aussergewöhnlich  

04.03.16 14:40

10780 Postings, 3998 Tage sonnenscheinchenNö, ist eigentlich gängig bei

Gesellschaften, die nicht mehr an der Börse sind, außer im Freiverkehr...  

04.03.16 16:16

3301 Postings, 2336 Tage immo2014Der Unterschied

Gagfah ist ja nun quasi eine Konzerntochter zu 93.8% (98.8%)
Für die Synergy denke ich mal braucht Vonovia ein Beherrschungsvertrag oder sowas
die 1,2% schaden sonst sicher und kosten Rendite
aktuell hat Vonovia ja kein Zugriff auf die Gagfah Kasse  

Seite: 1 | ... | 151 | 152 |
| 154 | 155 | ... | 159   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln