Kaufsignal bei Gagfah

Seite 2 von 159
neuester Beitrag: 10.07.17 09:20
eröffnet am: 05.07.07 13:34 von: doc.oliday Anzahl Beiträge: 3964
neuester Beitrag: 10.07.17 09:20 von: immo2014 Leser gesamt: 530911
davon Heute: 98
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 159   

22.12.08 13:05
1

3309 Postings, 4662 Tage kirmet24@23

die Frage der Nachfolgekredite stellt sich bei Fälligkeit in 2013, nicht heute. Und bis dahin helfen die gesunkenen Zinsen den Immos..,..

und by the way, kein Mensch liest die Börsen-Zeitung, dieses dumme pusherpapierchen  

22.12.08 17:29
3

1765 Postings, 4731 Tage fh86hier waren innehalb von einem Monat 100 %

drin. unglaublich
-----------
Sei gierig wenn die anderen ängstlich sind. Sei
ängstlich, wenn die anderen gierig sind.
W.B.

31.12.08 10:19
1

5315 Postings, 5317 Tage brokerstevegagfah und IVG - massive Unterbewertung

Hallo,


beide Immoaktien sind von der Bewertungsseite her eine 100% Chance, wenn nicht sogar Verdreifachung ohne übertreiben zu wollen.
Es gibt am Aktienmarkt derzeit wohl weniger attraktivere Einstiegschancen als bei diesen beiden Aktien !!

Die Bewerrtung der Immoaktien notieren bei weniger als 40% der Buchwerte und das sind Immobilien !!

Beide sind solide langfristig finanziert und in 2 Jahren reissen sich die Banken darum, diesen Firmen wieder Kredite zu geben.

Ich sehe bei beiden auch massive Übernahmegefahr, da dies ein mehr als solides Investment ist, bei IVG ist SalOPP schon mit 20% drin ;-)

Eine einmalige Chance, die Zinssenkungen werden den Aktien massiv unter die Arme greifen und in 1 Jahr nach der Krise sehen wir bei Gagfah wieder 12 Euro und bei IVG 25 Euro.

Meine Meinung !

brokersteve  

01.01.09 12:55

307 Postings, 4862 Tage sigi25Gesundes neues jahr brokersteve,

ich hoffe du hast recht,aber wer hätte vor einem jahr gedacht daß gagfah bis auf 1,88 fällt,wahrsch. niemand.  

04.01.09 19:07

4787 Postings, 4446 Tage krofiich beobachte diese Aktie

04.01.09 19:10

4787 Postings, 4446 Tage krofilängerem

und würde gerne in sie investiert sein. Weis aber nicht  ob ich der Kurs noch günstig ist. Brokersteve ist optimistisch, was den Kurs angeht. Gagfagh wäre mit Sicherheit eine Aktie, mit der man den Freistellungsbetrag abdecken könnte (1602 € sind nun mal auch nicht zu verschenken). In den anderen bin ich seit November 2008 investiert.

 

 

06.01.09 08:21

9 Postings, 5131 Tage iiiifreezeinteressanter Aufstieg

hi
also ich studiere zur zeit immobilienoekonomie. aus erfahrung der unterrichtenden doz ist in der vergangenheit festgestellt worden, dass die krisen sich meist ein jahr spaeter auf dem immobilienmarkt auswirkten. sicherlich werden sich staatl pakete, zinssenk. etc.  wie "adrenalinspritzen" auswirken, aber eine laengerfristige investierung halte ich fuer risikobehaftet. ein gutes gefuehl habe ich bis 7?.
freundl. gruesse  

06.01.09 09:47
1

15 Postings, 4445 Tage Yogi2Was ist mit der Dividende

Wenn Gagfah weiterhin 0,20 EUR pro Quartal als Dividende ausschütten kann, enbtspricht das immerhin einer Dividendenrendite von ca 18% pa bei einem Kurs von 4,31 EUR.

So gesehen scheint der Kurs immer noch günstig zu sein.  

06.01.09 16:50

521 Postings, 5296 Tage noise3Monats-chart

So geschmeidig wie sie(Gagfah) seit November gen Süden ging, geht sie nun gen Norden
bei 3,80?-3,90? sollte sie heute, oder morgen ein Tagesschlusskurs bilden
und wenns dann weiter hoch geht
ist das kranke "Kind" wieder "Gesund"


ariva.de  

06.01.09 18:52

307 Postings, 4862 Tage sigi25Hoffentlich

gehts wieder rauf,ich bin investiert und will es möglichst 1 jahr bleiben. immer noch weit unter buchwert.  

07.01.09 11:34

986 Postings, 4486 Tage derkleinemannseit

Dezember gehts aufwärts selbst heute wo fast alles fällt stemmt sie sich dagegen..der Boden ist bei vier eus gefunden es dürfte nun langsam Richtung fünf eus gehen bin heute rein..

Gruß

derkleinemann

 

13.01.09 16:41

2574 Postings, 5414 Tage OrthMerrill Lynch - GAGFAH "underperform" KZ 3,50 EUR

31.01.09 16:16

199 Postings, 4487 Tage Tenten4 Euro???

Kann man eigentlich wieder in näherer Zukunft mit Wert um die 4 Euro rechnen wie es noch am Jahresanfang üblich war???
 

31.01.09 17:30

6810 Postings, 4447 Tage butzerleJanuar

Seit Anfang Januar ist fast alles runter....

Die Gagfah hat das Problem, dass neben dem allgemeinen Börsenslide (ca. 10%) die Immobilienpreise stark verloren haben - gleich auf zwei Märkten haben die mit negativen Daten zu kämpfen  

02.02.09 20:39

307 Postings, 4862 Tage sigi25was ist los,

warum kollabiert gagfah so wird sie jetzt zum Pennystock ??  

02.02.09 20:50
1

811 Postings, 4931 Tage The_Playerkollabiert? +50% seit Anfang Dezember!

-----------
"Wenn das mit der Finanzkrise so weitergeht, heißt der neue Finanzminister Peter Zwegert" (Harald Schmidt)

04.02.09 17:50

307 Postings, 4862 Tage sigi25seit Dez.,

sind viele werte um 50 oder mehr % gestiegen ,technisch müßte sie schnell über 3,45 steigen damits besser aussieht,hoffen wir das beste,oder steigt der Player jetzt aus?  

08.02.09 10:32
1

5315 Postings, 5317 Tage brokersteveGagfah und IVG: Strongest buy mit 200% Chance !

Hallo,

wer in diese beiden Werte investiert, kauft zu 30% Buchwert.
Wir hatten keine immobilienblase in Deutschland, so dass sich ein Abwertungsbedarf überschaubar darstellen wird.

Beide Gesellschaften sind solide finanziert und bewegen sich in sehr soliden Immobilienbereich, der Bestandsverwaltung und nicht der Entwicklung von Immbilien (An -und Verkauf).

Die Bewertungen sind ein Treppenwitz und sobald das richtig erkannt wird und/oder sich ohnehin die Finanzierungsbedingungen stabilisieren (erste Anzeichen dafür schon da), dann steigen die um 30% tageweise !!

Ein wenig Geduld wird satt belohnt werden !

brokersteve  

08.02.09 14:29
1

307 Postings, 4862 Tage sigi25brokersteve,

ist das hoffnung oder überzeugung ? Vom chart her sehe ich nur,daß momentan falsch liege (salzg. K&s und auch colonia sehen besser aus , aber im prinzip sehe ich es mit den 30% genauso  

20.02.09 12:24

347 Postings, 5018 Tage Bartels.DKeiner mehr da ??

20.02.09 12:29

347 Postings, 5018 Tage Bartels.DGeht die Rallye bald los ??

Bin im letzten Jahr bei 2 € eingestiegen und bei 2,85 wieder raus. Hab mich bei 4,3€ tierisch geärgert. Jettz bei 2,28 sehe ich das alles wieder entspannter und bin wieder drin. Ich allein oder gibt es noch andere Mitstreiter ? Was wird aus der Dividende ?

 

20.02.09 13:31

307 Postings, 4862 Tage sigi25Ich bin leider auch noch dabei

und das seit 4,07? leider ,hätte längst raus sollen,hatte vorher colonia,hätte ich nicht gewechselt würde ich um einiges besser dastehen. Aber weil gag. größer ist und Div zahlt habe ich gedacht tausche ich ,sch. wars. So bis ca.mitte März kommen zahlen und wahrsch. Dividende eventuell statt divi. ein aktienrückkauf,alles ist möglich, jedoch ich glaube es gibt weiter satte Dividende, hoffentlich,darum bleibe ich dabei minimum 1 Jahr+x  

23.02.09 09:07

199 Postings, 4487 Tage Tenten???

Warum geht die Gagfah heute runter und der rwt hoch????   

23.02.09 17:42

347 Postings, 5018 Tage Bartels.Dgagfah - ivg

Im Verhältnis zum Tagesverlust der IVG steht die Gagfah noch blendend da. Habe bei uns in Göttingen das erste Mal Gagfah Schilder gesehen. Solides nicht super tolles Viertel mit ehemaligen Eisenbahner Wohnungen. Scheint so, als wenn die Gagfah von der DB den gesamten Bestand gekauft hat. Ich erinner mich an ziemlich horrende Millardenbeträge. Interessant ist also wohl eher die Dividendenpolitik. Bleibt sie ??

 

23.02.09 18:04

2408 Postings, 4588 Tage ZweiflerIVG

hat relativ viele Gewerbeimmos.....die sind sehr konjunkturabhängig.....also in Zukunft eher nicht so gut....höhere Leerstände....
Gagfah hat nur Wohnungen....keine Luxsusapartements....eher Wohnungen für unteren Mittelstand, bzw Mittelstand....diese Wohnungen kann man sich leisten.....warscheinlich auch mit Arbeitslose....wohnen muss jeder.....ist in Sozialstaaten oberste Priorität.....daher sind Wohnimmos, auch wenn brutalst gefallen, oder gerade deswegen, eine super Investition denke ich....Kredite werden eher billiger als teurer.....und die eventuellen NAV-Abschläge sind ja nur auf dem Papier....also nicht Cashwirksam......  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 159   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln