7C Solarparken ein starker Wachstumswert!...

Seite 1 von 13
neuester Beitrag: 26.02.21 22:07
eröffnet am: 20.11.15 09:36 von: Joker9966 Anzahl Beiträge: 306
neuester Beitrag: 26.02.21 22:07 von: Naim1000 Leser gesamt: 116927
davon Heute: 14
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13   

20.11.15 09:36
7

1636 Postings, 2738 Tage Joker99667C Solarparken ein starker Wachstumswert!...

Ich finde es wird Zeit für ein neues Thread, schon alleine wegen dem neuen Namen.
7C Solarparken betreibt Solarparks vor allem in Deutschland (noch).
Solarkraftwerke werden meist gekauft und stark verbessert.
Als Stromerzeuger ist das Unternehmen weniger anfällig für Preisschwankungen und Krisen im Solarmarkt. Das EEG garantiert dabei eine feste Einnahmevergütung.
Das Geschäftsmodell ist vergleichbar mit dem von Capital Stage.

Es ist hier nur eine Frage der Zeit, bis auch größere Investoren anklopfen und investieren, dies sollte dann dem Kurs der Aktie richtig Auftrieb geben?
Daher halte ich eine Kursverdoppelung bis Vervierfachung in den kommenden Jahren für durchaus möglich.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13   
280 Postings ausgeblendet.

13.01.21 18:52
3

370 Postings, 2409 Tage carpediemoggiJetzt werden auch die kürzlichen

Verkäufe des Managements und AR klarer, man hat vor der KE erst mal Gewinne mitgenommen und kauft durch die KE sowieso z.T. wieder zu günstigen Preisen zurück.
Habe selten so wenig Probleme mit KEs gehabt wie hier. Sie wissen was sie mit dem eingenommenenen Geld machen und haben einen Plan. Das eingenommene Geld verwässert nicht, sondern trägt zu einer
stetigen Steigerung des Unternehmenswertes bei. Alles gut und besser als eine Solaranlage auf dem Dach. Kann ich vom Schreibtisch aus steuern und brauche keine Handwerker.  

19.01.21 17:54

32 Postings, 2547 Tage Mongo23Hallo 7C S. Freunde

Muss ich da jetzt was eintauschen oder was machen.
Hab 3000Stk. Was ist das beste was ich dadurch erreichen kann.
35: 1 heißt ich kann 85stück zu 4.10 nachkaufen? Oder? Kann ich auch noch mehr kaufen (4.10)?
 

19.01.21 18:05
1

69 Postings, 410 Tage Travis44Deine Rechnung stimmt

Wenn du dein Bezugsrecht ausüben möchtest, musst du dich aktiv an deinen Broker wenden. Die meisten legen einem dafür schonmal blanko Formulare in den Postkorb, in denen du noch deine auszuübenden Bezugsrechte eintragen musst. Die können überzogen werden, sofern Bezugsrechte nicht durch alle ausgeübt werden d.h. "frei" sind.
Beachten sollte man die dabei anfallenden Gebühren, die fressen die Ersparnis im Verhältnis schonmal auf.  

21.01.21 11:47

393 Postings, 1394 Tage ArfiGesamtjahr 2020 wird erfolgreich

und für 2021 wird weiter investiert. Lassen wir erstmal die Kapitalmaßnahme hinter uns und dann wird auch der Kurs auch wieder weiter steigen.  
Angehängte Grafik:
c3dd41f4-21d4-4d68-9e9c-5a77067bb8d3.jpeg (verkleinert auf 37%) vergrößern
c3dd41f4-21d4-4d68-9e9c-5a77067bb8d3.jpeg

21.01.21 19:14

150 Postings, 276 Tage _HajoFahne

Was für ein absurder Kursverlauf heute. Gabs eine News 18:00? Ich finde nirgends etwas.

Hajo  

21.01.21 20:03

150 Postings, 276 Tage _HajoLOL

Gekko kann schon Kurse manipulieren?! Hab vorhin gleich meinen Batzen zu 4,79? komplett rausgehauen und spekuliere auf einen günstigeren Einstieg morgen, sieht bisher gut aus. ;)

Hajo  

21.01.21 22:50

393 Postings, 1394 Tage ArfiHajo

mit 0,10 Cent Gewinn .... LOL.....  

21.01.21 23:03
1

150 Postings, 276 Tage _Hajo@Arfi

Du weißt also schon wo morgen der Kurs steht, Arfi? Ich denke bei 7C spielt die Musik doch eher auf Xetra, mal sehen wo morgen der Kurs steht.

Wollt aber ohnehin leicht reduzieren und der Cash tut mir nicht weh.

Hajo  

21.01.21 23:15
1

393 Postings, 1394 Tage ArfiIch mach gar nichts....

Bei Encavis bin ich bei 12 ?  raus mit schööööönem Gewinn.      Dachte ich....

aber danach stieg Encavis Stück für Stück schön weiter. Entgangener Gewinn ist manchmal schmerzlicher als Verluste. Am besten nicht mehr hinschauen. :))))))  

04.02.21 10:57

69 Postings, 410 Tage Travis44Kapitalerhöhung abgeschlossen

Der Wind- und Solarstromerzeuger 7C Solarparken hat seine neueste Finanzierungsrunde abgeschlossen. Bisherige Aktionäre zeichneten knapp 1,93 Millionen neue Aktien zum Preis von je 4,10 Euro. Damit wurde die maximal mögliche Anzahl Aktien platziert.

Durch die Aufstockung erhöht sich das Grundkapital der Bayreuther Gesellschaft von 67,5 auf ungefähr 69,4 Millionen Euro. Die neuen Aktien sollen prospektfrei in die bestehende Notierung im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen werden und rückwirkend zum 1. Januar 2020 gewinnberechtigt sein.

https://www.ecoreporter.de/artikel/...erh%C3%B6hung-ab-aktie-legt-zu/  

07.02.21 16:48

4 Postings, 1512 Tage JTsurfKapitalerhöhung -Einbuchung der neuen Aktien

Ich habe im Rahmen der Kapitalerhöhung der 7C Solarparken als Altaktionär die neuen Aktien gezeichnet. Da bisher bei mir noch keine Einbuchung der neuen Aktien im Depot erfolgt ist, wollte ich nachfragen, ob dies normal ist?  

07.02.21 18:01

59 Postings, 277 Tage Leo58Einbuchung

Bei der Consorsbank habe ich den Hinweis erhalten, das die Einbuchung der neuen Aktien nicht vor Ablauf der 6.KW erfolgt.
Sollte im Prinzip bei jeder anderen Bank auch als Mitteilung erfolgen  

08.02.21 09:06

4 Postings, 1512 Tage JTsurfLeo58

Danke für die schnelle Antwort.  

12.02.21 20:17

393 Postings, 1394 Tage ArfiDer Vorstand Steven de Proost

Hat wieder 41.598  Aktien im Rahmen der Kapitalerhöhung zu 4,10 ? gekauft.

https://www.finanznachrichten.de/...gskraeften-gem-art-19-mar-015.htm  

15.02.21 18:34

393 Postings, 1394 Tage ArfiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.02.21 12:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

18.02.21 22:40

150 Postings, 276 Tage _Hajo7C...

...korrigiert zusammen mit den anderen Bestandshaltern wie Encavis. Letztlich sind die Bewertungen pro MWp recht hoch geworden, wie der Vorstand ja selbst bemerkt hat. Der ein oder andere fragt sich wohl wie und ob man langfristig diese Bewertungen überhaupt rechtfertigen kann, wenn immer mehr EE-Anlagen in Betrieb genommen werden und Strom ggf. billiger wird?

Nun aber was anderes: Die Insidertrades rund um die Kurserhöhung sind weird. Erst Verkauf, dann Rückkauf zu niedrigen 4,10? bei der KE und dann erneuter teurerer Verkauf. So zockt man die Investoren des eigenen Unternehmens ab und das ist mein Grund bei 7C demnächst auszusteigen. Herr Proost verkauft und kauft zwar ständig, aber ich finde das dennoch nicht in Ordnung.

Achso: Schaut euch mal IBERDROLA an.

Hajo  

19.02.21 10:09
1

393 Postings, 1394 Tage ArfiWenn der Unternehmer.....

Aktien verkauft und wieder neu kauft, ist das für dich nicht in Ordnung. ?

Meinst du etwa Unternehmer gehen das Risiko ein , schaffen für dich und 1000 andere Menschen einen Arbeitsplatz , damit du an der Börse Geld verdienst.

Guter Rat von mir:  Hol dir Geld von der Bank, gründe eine Firma, geh an die Börse und mach deine Aktionäre reich.... aber ohne dass du selbst etwas davon hast.  Wäre für dich doch so OK oder ?  

19.02.21 10:15

150 Postings, 276 Tage _Hajo@Arfi

Hier wurde erst verkauft, dann die Kapitalerhöhung mitgemacht und dann wieder teurer verkauft, alles innerhalb kürzester Zeit! Für mich ist das Trading mit der Aktie des eigenen Unternehmens, er sackt sich damit das Geld der Investoren ein.

Bedenke: er hat immer einen Insiderwissen (z.B. kurz vor der KE) und ich finde das bedenklich.

Nichts spricht dagegen eigene Unternehmensanteile zu verkaufen und Geld zu verdienen, habe ich weiter oben auch schonmal geschrieben. Aber doch nicht so.

Hajo  

19.02.21 12:31

393 Postings, 1394 Tage ArfiIch versteh dich schon....

Aber wer zu 3? gekauft hat und lässt die Aktie in Ruhe liegen bis Ende des Jahres kann doch auch schöne Gewinne mitnehmen. Mein Ziel Ende des Jahres maximal 8 ?

Die meisten haben halt keine Geduld..... und was der Chef macht ist mir pille.....  Hauptsache er schreibt Gewinne. ;-)  

19.02.21 12:33

393 Postings, 1394 Tage ArfiBei Encavis...

war es genauso.... ständig KEs und der Kurs ist trotzdem schön gestiegen.... und ich bin zu zeitig raus.

Den Fehler werde ich hier vermeiden !  

26.02.21 16:11

393 Postings, 1394 Tage ArfiDer Satz aus dem Artikel klingt positiv

 
Angehängte Grafik:
c1bdf773-04a1-470f-b4a5-19104a4a9f15.jpeg (verkleinert auf 30%) vergrößern
c1bdf773-04a1-470f-b4a5-19104a4a9f15.jpeg

26.02.21 22:07
1

41 Postings, 1100 Tage Naim1000Ebitda und Jahresziel

Die Ebitda Marge jenseits der 80% ist durchaus erfreulich. Mit dieser Akquisition ist man dem Jahresziel ja schon deutlich näher gekommen. Das deutsche 7C Team wird bestimmt auch nicht in der Nase bohren. Ich rechne wieder mit etlichen Prognoseerhöhungen und gegen Jahresende deutlich über 300 MWp.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln