finanzen.net

SUESS MICROTEC O.N. 2006

Seite 1 von 12
neuester Beitrag: 31.12.06 00:40
eröffnet am: 04.01.06 20:33 von: tradix Anzahl Beiträge: 282
neuester Beitrag: 31.12.06 00:40 von: charly2 Leser gesamt: 33168
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   

04.01.06 20:33
9

1334 Postings, 5808 Tage tradixSUESS MICROTEC O.N. 2006

Ich glaube dass 2006 ein Süss Jahr werden könnte, nachdem 2005 eher mager ausgefallen ist.

Gründe, die dafür sprechen:

1) Restrukturierung sollte greifen und die dafür aufgewendeten Abschreibungen weniger werden.
2) Kooperation mit IBM und die Vermarktung der C4n Technologie
3) Möglicherweise gute Auftragslage in China und Asien
4) Anziehender Cyclus der Halbleiterindustrie in 2006, Nachrüstungen im Memms Bereich

sollten sich diese Entwicklungen so entwickeln, sehe ich in 2006 den Breakeven erreichbar bzw. überbietbar.

Nachrichtenlage bessert sich;

28,12,2005 - SÜSS MICROTEC (ISIN DE0007226706/WKN 722670) liefert an das Birck Nanotechzentrum der "Purdue University" einen Substrat Bonder SB6e, mit dem einzelne Substrate verbunden werden können, und einen Mask/Bond Aligner MA/BA6.

München, 19. Dezember 2005 ? SÜSS MicroTec (News/Kurs/Chart/Board) hat von einem chinesischen Kunden einen Auftrag im Gesamtwert von drei Millionen US-Dollar erhalten. Die bestellten SÜSS MicroTec-Anlagen (Mask Aligner, Coater/Developer sowie ein Prober) werden in der Entwicklung von neuen MEMS-Anwendungen eingesetzt. SÜSS MicroTec erhielt diesen Auftrag im November, die Maschinen sollen im zweiten Quartal 2006 beim Kunden installiert werden. "2005 war ein gutes Jahr für SÜSS in China", sagt Li Gong, General Manager von SÜSS MicroTec China. SÜSS MicroTec ist seit mehr als 20 Jahren in China aktiv und hat 2001 ein eigenes Sales- und Service-Center in China eröffnet. "Wir haben direkten Zugang zu diesem bedeutenden Wachstumsmarkt und sind bestens aufgestellt, um unsere Marktposition als Hersteller von Produktions- und Prüfsystemen für spezielle MEMS-Anwendungen weiter ausbauen zu können. Die Einsatzmöglichkeiten und Verwendungen von MEMS wachsen in China stetig", so Gong weiter. Der Vorstandsvorsitzende der SÜSS MicroTec, Stefan Schneidewind, erläutert den Geschäftserfolg von SÜSS in China: "Die Wachstumsraten in China basieren sowohl auf der technologischen Perfektion unserer Produkte als auch auf den hochwertigen Serviceleistungen vor Ort. Ich bin sehr zuversichtlich, dass SÜSS den Marktanteil in China weiter ausbauen kann."

Was meint Ihr, die Aktie ist ja recht günstig.

tradix  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
256 Postings ausgeblendet.

10.12.06 20:16

123 Postings, 4725 Tage kitzstein0,15 - 0,20 ? hab ich erwartet

aber 0,08 ? war schon ein wenig wenig.

im laufe des jahres hab ich mit ca. 12,50 ? gerechnet (auch charttechnisch bedingt). so schlecht sind die nebenwerte doch nicht gelaufen, hat nicht des s-dax den dax bis jetzt outperformance ?

na ja, kann ja jeden tag steigen, dass ist das gute an der börse.  

10.12.06 20:18

6530 Postings, 4967 Tage charly2Das KGV für 2006 liegt nun unter 8

Dem sind sich auch alle Analysten einig. Das kann man der neuen
Zusammenfasstung der Analysten-Empfehlungen auf der Suess-Homepage
entnehmen, die nach den Q3-Zahlen aktualisiert wurde (23.11.06):

http://www.suss.com/..._f=127&sussID=b25b9f685a0945b935a3f733d3dc4887

Für 2007 gehen die Gewinn-Schätzungen weit auseinander: Zwischen ? 0,50 und ? 1,00
je Aktie liegen die Prognosen. Bedeutet derzeit KGV zwischen 7 und 14.

Entscheidend für den Kursverlauf dürften nun wohl die Jahreszielsetzungen des Unternehmens sein. Gibt es dazu schon Aussagen?
 

10.12.06 21:47

123 Postings, 4725 Tage kitzsteinich hab nichts gehört

denke die warten die verhandlungen mit ibm ab, frühestens dann hören wir etwas  

12.12.06 12:12

6530 Postings, 4967 Tage charly2Massiv unterbewertet - wie lange noch?

Die Kauf-Order auf XETRA nehmen zu!

Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
57.362                   1:0,25          14.372
 

12.12.06 14:24

850 Postings, 4848 Tage BörsenspinnerPsssssssssssssst charly

nicht so Laut, die Schlafen doch noch alle !
lass sie Schlafen (mal mim Auge zwinker)sollte Suess sich nach oben Bewegen, haben se Pech gehabt und wir sind die, die von Provetieren, also ... ganz leise.

Wie immer der

Börsenspinner    

12.12.06 16:23

131 Postings, 4903 Tage upside@börsenspinner

"Provetieren"...
mein Gott, was ist das nur für ein Deutsch...?!?
Immerhin nur 2 Fehler in einem Wort (mal mim Auge zwinker)
 

12.12.06 23:00

1334 Postings, 5808 Tage tradixIn Mathe scheint er besser zu sein ;-))) o. T.

12.12.06 23:01

1334 Postings, 5808 Tage tradixin Mathe scheint er besser zu sein... o. T.

18.12.06 16:02

850 Postings, 4848 Tage BörsenspinnerDumm, Dümmer am Dümmsten o. T.

Ich glaube, da haben einige noch nicht begriffen, das heute Montag ist und nicht Freitag, oder wie soll ich das Heute Verstehen ?  

18.12.06 17:42

1334 Postings, 5808 Tage tradixA Ja das ist also der Grund für die Schwäche heute


17:04 18.12.06

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Personalie

Süss MicroTec AG: Änderung im Vorstand

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

München, den 18. Dezember 2006 ? Herr Stephan Schulak wird mit Wirkung zum
31.März 2007 im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat der Gesellschaft aus dem
Vorstand der Gesellschaft ausscheiden.

Herr Schulak war seit 01. April 2002 als Vorstand Finanzen (CFO) im
Unternehmen tätig, und hat in dieser Funktion einen wesentlichen Beitrag
zur erfolgreichen operativen und finanziellen Restrukturierung der SÜSS
MicroTec Gruppe geleistet.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Herr Dr. Winfried Süss, dankt Herrn
Schulak für seine sehr engagierte und erfolgreiche Arbeit für das
Unternehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

SÜSS MicroTec AG, Investor Relations, Barbara v. Frankenberg
Tel.: +49 (0) 89 / 320 07-314, Fax: +49 (0) 89/ 320 07-450,
E-Mail: barbara.frankenberg@suss.com  

19.12.06 11:53

15 Postings, 4718 Tage frei2002kennt jemand den Schulak?

die Ankündigung klingt nicht nach einer freundschaftlichen Trennung! Und der Termin 31.3. sieht auch eher nach einer Zugabe bei einem Rausschmiss aus.
Denke also, dass mittelfristig diese Nachricht positiv sein wird - Schulak ist mir  eigentlich immer nur als aktiver Händler seiner Aktienoptionen begegnet.  

19.12.06 14:21
1

6530 Postings, 4967 Tage charly2Prognosen wurden bestätigt

Sind also andere Gründe - Süss bleibt ein Schnäppchen. Von den Aktienoptionen haben
die Suess-Vorstände immer 1/3 der Aktien behalten, was positiv zu wert ist. Wenn man die Insider-Trades verfolgt, werden die Aktien meist sofort zu 100% zu Cash gemacht. Was verständlich ist, da man ja meist schon mit einer erfolgsorientierten Entlohnung vom Geschäftsverlauf der Firma abhängig ist.


An den veröffentlichten Prognosen für das Jahr halte Süss Microtec fest, sagte die Sprecherin. Demnach soll 2006 eine operative Umsatzrendite von mindestens zehn Prozent erreicht werden; der Umsatz soll mindestens 150 Mio.

http://www.ftd.de/technik/it_telekommunikation/143165.html  

19.12.06 15:44
1

1334 Postings, 5808 Tage tradixkönnte nochmal bis 6 runtergehen

wenn auch grundlos.  

20.12.06 10:30
1

850 Postings, 4848 Tage BörsenspinnerNa das währe es doch 6 Euros

Dann würde es mir vorkommen wie Weihnachten, sollte die Aktie auf 6,00 Euro fallen.
Da würde ich Einkaufen gehen, jede Menge Nachkaufen würd ich, Weihnachtseinkäufe nennt man das, da hätte ich Spaß ohne Ende.
 

20.12.06 11:34

131 Postings, 4903 Tage upsideSÜSS - Kaufen! - Ziel 12 EUR

SÜSS MicroTec kaufen

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von SES Research, Malte Schaumann,
stuft die Aktie von SÜSS MicroTec (ISIN DE0007226706/ WKN 722670) unverändert mit "kaufen" ein.

SÜSS MicroTec habe das Ausscheiden des bisherigen CFOs Stephan Schulak per Ende März 2007 bekannt gegeben.
Für diesen Schritt würden die Analysten keine operativen Gründe sehen und würden erwarten, dass SÜSS die Schwellenwerte der eigenen Guidance für 2006 (Erlöse in Höhe von mindestens 150 Mio. EUR bei einer EBIT-Marge von mindestens 10%) übertreffen werde. Sie würden mit einem Umsatzniveau von rund 154 Mio. EUR und dem Erreichen einer EBIT-Marge von rund 12% rechnen.

Die Analysten von SES Research würden vielmehr davon ausgehen, dass persönliche Gründe die wesentliche Rolle spielen würden. Hinzu kämen möglicherweise unterschiedliche Ansichten bezüglich der Durchführung von Akquisitionen mit Blick auf eine zukünftige stärkere Konsolidierungstendenz in der Branche.

Insgesamt würden die Analysten keinen Anlass sehen, ihre Erwartungen für die kommenden Jahre zu ändern. 2007 bleibe unverändert herausfordernd, da erwartet schwächere Erlöse im Bereich Advanced Packaging vor allem durch weiter steigende Umsätze in der MEMS-Industrie kompensiert werden müssten. Dies führe zu einer flachen Ergebnisentwicklung bei allenfalls nur leichtem Umsatzwachstum. Optimistischer seien die Analysten für das Jahr 2008. Zum einen dürfte mit weiter steigender Auslastung der Advanced-Packaging-Produktionskapazitäten hier wieder eine höhere Nachfrage verzeichnet werden, die von einer weiteren Erlösausweitung im Segment MEMS unterstützt werde. Hinzu kämen erste Umsatz- und Ertragsbeiträge der neuen C4NP-Technolgie.

Hier stehe die Auslieferung der finalen C4NP-Komponenten an IBM in Q2 2007 an. In der Folge sei mit weiteren Auftragseingängen von weiteren Kunden zu rechnen. Aufgrund der deutlich geringeren Prozesskosten und flexibleren Materialkombinationen bei hervorragenden Produktionsresultaten gehe man nach wie vor ab 2008 von einem in der Folge erheblichen Umsatzpotenzial im mittleren zweistelligen Mio.-Bereich für SÜSS aus. Diese Perspektiven seien mit einem EV/EBIT-Multiplikator von unter 6 und einem KGV von unter 10 für 2007 nach Ansicht der Analysten nicht angemessen bezahlt.

Auf Basis eines DCF-Modells würden die Analysten ihr Kursziel unverändert bei 12 EUR belassen. !!!

Das Rating der Analysten von SES Research für die Aktie von SÜSS MicroTec lautet weiter "kaufen".
(19.12.2006/ac/a/nw) Analyse-Datum: 19.12.2006

??

Ist wirklich sehr günstig im Moment...
Mein persönliches Votum: Zukaufen!
Solong, up  

20.12.06 20:36

6 Postings, 4754 Tage kolloAMD will noch grüner werden

von Bernd Kling: Mittwoch 20 Dezember 2006, 5:43

Der Chip-Hersteller hat eingesehen, dass es keine so gute Idee ist, Blei für das Wafer-Bumping zu verwenden.

Denn es geht auch ohne. Wie die Firma bekannt gab, hat sie eine dafür geeignete Technik vom Spezialisten Amkor Technology lizenziert. Damit will die Firma "Verantwortung für die Umwelt und kundenbezogenes Denken" demonstrieren, wie Vizepräsident David Bennett sagt.

Die bleifreie Technik setzt Zinn-Silber (SnAg) für die Aufbringung der Lotkügelchen (Bumps) auf die Halbleiter-Wafer ein. Die Chiphersteller waren bislang zögerlich, die stark bleihaltigen Legierungsrezepturen beim Elektroplating zugunsten des umweltfreundlicheren, jedoch kostspieligeren Zinn-Silber aufzugeben.

Die neue Technik ist nicht nur weniger giftig, sondern bietet auch weitere Vorteile in der Fertigung. An ähnlichen Technologien arbeitet auch SÜSS MicroTec zusammen mit IBM. (Redaktion Inquirer/bk)

 

21.12.06 17:31

1334 Postings, 5808 Tage tradixSÜSS hat sich die C4PN Technologie

offensichtlich nicht patentieren lassen ? oder warum gibt es eine ähnliche Technik von Konkurrenten? Wär doch ein massives Versäumnis.  

21.12.06 17:47

1334 Postings, 5808 Tage tradixbesser IBM sollte doch ein Patent besitzen o. T.

21.12.06 17:56

1334 Postings, 5808 Tage tradixAusserdem ist das bleifreie Verfahren in der EU

bereits vorgeschrieben (meines Wissens), das heißt über kurz oder lang werden alle Chiphersteller auf dieses Verfahren umsteigen, zumal es auch günstiger ist wie die alte Technologie.  

21.12.06 18:15

1334 Postings, 5808 Tage tradixDazu

Die Umweltgesetzgebung (EU-Richtlinie "RoHS" zur Schadstoffreduzierung) und
Umweltnormen wie Japans "Green Purchasing Act" sehen vor, dass Herstellern
von Elektronikgeräten die Verwendung von Chips, die umweltgefährdende Stoffe wie
beispielsweise Blei enthalten, verboten werden wird. Sowohl angesichts
dieses Drucks seitens der Gesetzgebung als auch durch den Druck des Wettbewerbs,
hat die Umstellung auf bleifreie Produkte bei den Herstellern
von Verbraucher-Elektronik einen hohen Stellenwert.

Gemäß der Vereinbarung entwickelt SÜSS
MicroTec auf Grundlage der von IBM patentierten C4NP-Technologiedie komplette
Linie des Produktions-Equipments (300mm und 200mm). (> also doch patentiert von IBM)

 

21.12.06 18:27
1

1334 Postings, 5808 Tage tradixund zu den Kosten

However, the various cases which have been investigated show a per wafer cost reduction by using C4NP instead of electroplating. The ?per wafer cost? reduction accomplished by C4NP ranges from approximately 10% to 30%.
Quelle: Suess

..... verwundert nur das sich AMD für ein noch teueres Verfahren als die alte Technologie entschieden hat. Eigentlich verwunderlich, oder ein Lizenzproblem. Das heißt also IBM kann um bis zu 30% (+die Differenz zur alten Technologie, die die  Zinn-Silber teurer zu sein scheint) dank Suess billiger produzieren wie AMD? Wär ja irrwitzig.  

29.12.06 09:55

123 Postings, 4725 Tage kitzsteinweihnachtliche Ruhe

der Kurs hat sich - wenn man es positiv sehen möchte - immerhin um die 7 ? stabilisiert. Das Orderbuch zeigt bei Kursen knapp unter 7 ? durchaus Nachfrage an, während oberhalb 7 ? sich die Verkaufsaufträge in Grenzen halten.

Wollte Süss nicht noch in diesem Jahr mit IBM bezüglich C4NP einen erweiterten Vertrag abschließen ? Ich habe noch keine Meldung gesehen !

SES hat in seiner Note zum CFO-Abgang u.a. geschrieben, dass auch möglicherweise unterschiedliche Ansichten bezüglich der Durchführung von Akquisitionen mit Blick auf eine zukünftige stärkere Konsolidierungstendenz in der Branche eine Rolle spielten könnten. Halte ich für interessant, vielleicht kommt da ja was in nächster Zeit. Schön wäre natürlich ein Übernahmeangebot für Süss, obwohl ich bei dem Satz eher davon ausgehe, dass er sich auf Übernahmen durch Süss bezieht.  

29.12.06 11:04
1

1334 Postings, 5808 Tage tradixGlaube nicht, dass sich Suess zZt

eine Übernahme leisten kann, obwohl natürlich für 2006 Gewinn abfallen wird. Glaube eher (wenn schon) an eine Beteiligung eines Großen an Süss. Wichtig für Süss wäre 2007 die Gewinnsteigerung, was durch die C4Pn Technologie gegeben sein dürfte (siehe posting 278). Ebenfalls wichtig wäre die Rückkehr in den Techdax. Weiteres Potenzial sollte der Bereich Nanotechnologie bei Suess haben, Nanotechnologie ist im Frühstadium und von der Börse noch als Stiefkind behandelt. Suess Zukunft liegt meiner Meinung nach längerfristig  in diesem Bereich.

Weiters wichtig ist der nachverhandelte IBM Vertrag, da offensichtlich nicht geplante Kosten angefallen sind (was bei einer neuen Technologie schon mal vorkommen kann). Mal sehen wieviel IBM davon abdecken wird. Glaube eher der Abgang des Vorstands hat damit etwas zu tun.

Was den Kurs betrifft ist Süss masiv unterbewertet (meine Meinung). Habt ihr gewußt das Suess an der Nasdaq Other OTC gehandelt werden kann.

2007 sollte also wieder ein gutes jahr für Suess werden können, Voraussetzung ist dabei die enorme Innovationskraft des Unternehmens.

mal sehen wie es weiter geht  

29.12.06 11:54

6530 Postings, 4967 Tage charly2@ tradix

Ich würde vorschlagen, dass du einen neuen Thread für 2007 eröffnest,
der Suess auf dem Weg zu einer fairen Bewertung mit weiteren informativen
Beiträgen begleitet!

Einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2007
Charly  

31.12.06 00:40

6530 Postings, 4967 Tage charly2Neuer Thread - 2006 ist fast schon Vergangenheit

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
BASFBASF11
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
Plug Power Inc.A1JA81