finanzen.net

Amani Gold - quo vadis?

Seite 27 von 33
neuester Beitrag: 10.12.19 17:46
eröffnet am: 17.05.18 15:53 von: Valdeloro Anzahl Beiträge: 810
neuester Beitrag: 10.12.19 17:46 von: FrauPapst Leser gesamt: 100278
davon Heute: 49
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | ... | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 | 30 | ... | 33   

25.10.19 08:19

1808 Postings, 1104 Tage Valdeloro@Fire

Moin!
Nimm erstmal noch einen Kaffee, ist ja doch noch ziemlich früh (grins und schlürf).
Die heutige Mitteilung bezieht sich  n i c h t  auf das Tiefbohrprogramm Kebigada.
Neben dem Tiefbohrprogramm gibt es aktuell auf Giro noch ein weiteres RC-Bohrprogramm, mit Löchern bis zu 120 m.
Damit soll auf Peteku, etwa 4 km südwestlich von Kebigada, ungefähr auf der Verlängerungslinie des aktuellen Tiefbohrprogramms, erkundet werden, ob sich in dieser Streichrichtung die auf Kebigada festgestellte Mineralisierung fortsetzt.
In diesem Kontext sind nun 4 RC-Löcher fertig und die Bohrkerne auf dem Weg ins Labor.
Wenn die Assays positiv ausfallen, werden weitere 25 Löcher gebohrt.

Läuft doch ...  

25.10.19 08:26

390 Postings, 152 Tage LupenRainer_HättRi.Läuft doch... ?

Und der Kurs geht runter  

25.10.19 08:34

1808 Postings, 1104 Tage ValdeloroKlar, nach den Vorgaben aus down under, ...

wen wundert es?

Wir hatten gestern quasi nur den Shorty, der die günstige Gelegenheit zu glatt stellen genutzt hat und heute gar keinen Umsatz.
Warum die potentiellen Investoren sich vor diesem WE sich abwartend zeigen, kann man sich denken.
 

25.10.19 08:37

1808 Postings, 1104 Tage ValdeloroUnd immer daran denken ...

das hier ist kein solider Dax-Wert, sondern ein Explorer, deren Risiko stets enorm hoch ist.
Muss man sich also gründlich überlegen.  

25.10.19 09:14

523 Postings, 1055 Tage Fire72Moinsen...

...@Valdeloro: Jepp, da habe ich einen rausgehauen 😁...hast recht, lieber ersteinmal einen Kaffee schlürfen 😉...tjoa, dann sollten ja bis zu der HV mal wieder ordentliche Neuigkeiten auf uns warten 😉...  

25.10.19 13:09

559 Postings, 1247 Tage FrauPapstSorry

da ich zur Zeit und schon länger sehr negativ über diese Firma denke, lese ich nur, was ich lesen will ;) sorry @ Val, habe das Datum auf Seite 8 nicht lesen wollen ;) und wollte einfach rummeckern. Insgesamt hat sich übrigens meine Meinung nicht geändert. Zwischendurch kamen ja immer ein paar kleine Mutmacher, jedoch hat sich nichts an der grundsätzlichen Firmenbewertung geändert. Es ging immer weiter nach unten.  

25.10.19 13:29

390 Postings, 152 Tage LupenRainer_HättRi.visuelle Überprüfung

Die Ergebnisse der Laboranalyse an den Bohrkernen von Peteku erwartet das Unternehmen erst im November, doch erklärte Amani, dass die rein visuelle Überprüfung des RC-Bohrkleins aus den Bohrlöchern PTRC001 - PTRC004 in jeder Bohrung mehrere Abschnitte mit Alteration und/oder Sulfidvererzung aufgezeigt habe. Und das sei in der Regel ein guter Indikator für die Goldvererzung auf dem Giro-Projekt.

Naja... schaun wir mal.
Guter Indikator bei visueller Überprüfung.... gab's hier wohl schon öfters, oder?  

29.10.19 11:45

1808 Postings, 1104 Tage ValdeloroAm 18. Oktober hatte LupenRainer gefragt: ....

"Wenn sich Geschichte­ wiederholt­ und in der Tiefe von Kebigata 400% mehr als die 2 t Tagebau liegen, reden wir von 8-10 Moz

Das würde in etwa welchem Kurswert entsprechen? "

Im Kontext mit dieser Fragestellung, also was könnte Giro mit etwa 5 Moz wert sein, fand ich heute diese sehr interessante Nachricht.

https://mailchi.mp/ce1765f074b0/nsauini-326833

Ein Auszug aus dem vorstehenden Artikel ......

"Die Claims von Meguma Gold (WKN A2JNEA) liegen größtenteils ganz in der Nähe der Liegenschaften von Atlantic Gold, die erst dieses Jahr für sage und schreibe 800 Mio. CAD von dem australischen Goldproduzenten St Barbara (WKN 851747) übernommen wurde!
Atlantic hatte im März 2018 die Moose River-Mine (2,4 Mio. Unzen Goldressourcen, davon 1,9 Mio. Unzen an Reserven) zur kommerziellen Produktion gebracht."  

30.10.19 05:10

390 Postings, 152 Tage LupenRainer_HättRi.Wieder Handelsaussetzung in Australien?

30.10.19 05:44

390 Postings, 152 Tage LupenRainer_HättRi.wichtigste Details

https://www.asx.com.au/asxpdf/20191030/pdf/44b207qwp1gkl1.pdf

SEPTEMBER 2019 VIERTELJÄHRLICHER AKTIVITÄTSBERICHT

Amani Gold Limited (ASX: ANL) ("Amani" oder "die Gesellschaft") freut sich, den Aktionären den folgenden Quartalsbericht für den Dreimonatszeitraum zum 30. September 2019 zur Verfügung zu stellen.

Bohrbeginn bei der Lagerstätte Kebigada, Goldprojekt Giro
Amani hat im Septemberquartal mit den Diamant-Kernbohrungen in der Goldlagerstätte Kebigada, Giro Gold Project, begonnen (GRDD033, Abbildung 1 und Foto 1).  Die Bohrungen zielten auf eine tiefere hochgradige primäre Goldmineralisierung im zentralen Kern der Lagerstätte Kebigada ab. Die geplante Bohrung kann 6 Kernbohrungen mit einer Länge von jeweils nominal 500 m und einer Gesamtlänge von ca. 3.000 m umfassen.
Das Bohren in Phase 1 umfasst zunächst 2 Kernbohrungen von je 500 m Länge (Priority One Bohrungen, Figur 2).  Wenn in den Bohrlöchern der Priorität Eins eine signifikante Goldmineralisierung durchschnitten wird, kann die Bohrung der Phase 2 weitere 4 Kernbohrungen von je 500 m Länge umfassen (Bohrungen der Priorität Zwei, Abbildung 2).
Das erste Phase One-Bohrprogramm wurde nach dem Quartalsende abgeschlossen. Die Kernproben wurden dem SGS Mwanza-Labor (Tansania) vorgelegt, die Untersuchungsergebnisse sind derzeit noch ausstehend.

Amani schließt MoU über das Goldprojekt Gada mit Sokimo ab
Amani gab am 19. August 2019 bekannt, dass sie eine neue Absichtserklärung mit dem Projektträger LA SOCIÉTÉ MINIÈRE DE KILO-MOTO SA ("SOKIMO") unterzeichnet hat, um sechs (6) hochinteressante Goldexplorationsgenehmigungen in der DRK zu erwerben.
LA SOCIÉTÉ MINIÈRE DE KILO-MOTO SA ("SOKIMO"), eine nach dem Recht der Demokratischen Republik Kongo gegründete Gesellschaft, hält 100% der Explorationsgenehmigungen 11796, 11797, 11 798, 11800, 11816 und 11817 ("Gada Gold Project") im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo innerhalb der Gebiete Niangara, Dungu und Rungu der Provinz Haut Uele.
Das ursprüngliche Memorandum and Understanding ("MoU") mit Bon Génie N. Mining Sarl ("BN Mining"), das am 21. Mai 2019 angekündigt wurde, wurde aufgrund von Sorgfaltsprüfungen beendet und durch ein neues MoU mit dem Projektträger SOKIMO ersetzt.

Der Vorstand und das Management von Amani sehen das Goldprojekt Gada als eine wichtige Gelegenheit zur Wertsteigerung für das Unternehmen. Angesichts der Lage, Geologie und des Umfangs des Mietpakets sowie der im gesamten Projekt durchgeführten Frühphasenbewertung ist klar, dass das Paket eine große Perspektive für die Goldmineralisierung bietet.  
Lokale handwerkliche Goldminen werden seit vielen Jahren in flachen Gruben mit einer Tiefe von im Allgemeinen weniger als 10 m betrieben. Amani beabsichtigt, ein modernes Erkundungsprogramm durchzuführen, um potenzielle Zielgebiete für systematische Erkundungsarbeiten zu ermitteln. Das Goldprojekt Gada besteht aus sechs Explorationsgenehmigungen 11796, 11797, 11798, 11700, 11800, 11816 und 11817 mit einer Gesamtfläche von 1.831 Quadratkilometern im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo innerhalb der Niangara-, Dungu- und Rungu-Gebiete der Provinz Haute Uele mit Isiro als Provinzhauptstadt.
Das Gada-Projekt liegt etwa 80 km westlich von Amanis Giro-Goldprojekt, 382 km auf der Straße.  Das Gada-Projekt kann auf dem Luftweg über eine unbefestigte Landebahn in Dungu, 50 km vom Gada-Projekt entfernt, erreicht werden.  Die 3 km lange Landebahn Dungu wird von MONUSCO (Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in der Demokratischen Republik Kongo) betrieben. Mobilfunkkommunikationsdienste mit intermittierendem 3G/2G-Internet sind mit Feldversorgungen wie Nahrung und Treibstoff in Dungu verfügbar.

2,5 Millionen Dollar Kapitalbeschaffung
Im Laufe des Quartals gab Amani bekannt, dass sie Zusagen erhalten hat, bis zu 2,5 Millionen US-Dollar durch die Ausgabe von bis zu 833 Millionen voll eingezahlten Stammaktien (Placement Shares) zu einem Ausgabepreis von 0,003 US-Dollar pro Aktie zu erhöhen (Placement).
Der Abschluss der Platzierung und die Ausgabe der Platzierungsaktien stand unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aktionäre, die auf der Hauptversammlung am 1. Mai 2019 erteilt wurde. Die im Rahmen der Platzierung gesammelten Mittel werden von der Gesellschaft verwendet, um das Giro-Goldprojekt in der Demokratischen Republik Kongo (einschließlich Diamant- und Augur-Scout-Bohrprogramme), regionale Explorations- und Feldkosten, geophysikalische und bergbauliche Studien sowie für die potenzielle Übernahme von Gada und für allgemeine Betriebskapitalzwecke voranzubringen.

Unternehmensliquidität
Der Kassenbestand der Gesellschaft zum 30. September 2019 betrug 1,37 Mio. USD.

Gada Goldprojekt
Nach dem Quartalsende gab das Unternehmen am 14. Oktober 2019 ein Update in Bezug auf das Goldprojekt Gada bekannt.  Das Update lieferte den Hintergrund für den Erwerb des Gada-Goldprojekts und verdeutlichte, dass BN Mining ein Verfahren gegen SOKIMO wegen unrechtmäßiger Beendigung eines Optionsvertrags über das Gada-Goldprojekt eingeleitet hatte.  
Das Unternehmen teilte auch mit, dass es verstanden hatte, dass BN Mining ein Verfahren gegen das Unternehmen eingeleitet hatte oder beabsichtigte.  Die Gesellschaft hat nun bestätigt, dass auch gegen die Gesellschaft ein Verfahren wegen angeblicher Kündigung des Optionsvertrags durch SOKIMO eingeleitet wurde und hat Schadenersatz in Höhe von 100 Mio. USD als Folge der Kündigung des Optionsvertrags verlangt.  Das Unternehmen sucht lokale Rechtsberatung und wird den Markt bei Bedarf weiter aktualisieren.

DRK -Demokratische Republik Kongo stellt fest:
1.  Im September 2014 schloss Amani Gold den Erwerb von 85% des Aktienkapitals von Amani Consulting sarl ("Amani Consulting") ab, das 65% des Kapitals von Giro Goldfields sarl ("Giro sarl") hält, einem in der DRK registrierten Unternehmen und eingetragenen Inhaber der beiden Betriebsgenehmigungen für das Giro-Projekt.  Amani Gold ist verantwortlich für die alleinige Finanzierung der Exploration des Giro-Projekts.  Société Minière De Kilo Moto SA ("Sokimo"), eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die sich zu 100 % im Besitz der Regierung der Demokratischen Republik Kongo befindet, hält die restlichen 35 % der Anteile an Giro sarl.

Änderungen im Quartal zu Mietsanteilen / Bauern- und Joint-Venture-Verträgen:
Im Laufe des Quartals ergaben sich keine Änderungen.  

30.10.19 05:48

390 Postings, 152 Tage LupenRainer_HättRi.Schadenersatz

Ist das etwas Neues mit den 100 Mio. USD Schadesnersatz? Diese Forderung richtet sich gegen SOKIMO und nicht gegen Amini... sehe ich das richtig?

The Company  has now confirmed that proceedings have also  been commenced against the Company  for  purportedly  causing  SOKIMO  to   terminate  the  Option  Agreement  and  has sought  damages  amounting  to  USD$100m  as  a  result  o f  the  termination  of  the  Option Agreement.  

Die Gesellschaft hat nun bestätigt, dass auch gegen die Gesellschaft ein Verfahren wegen angeblicher Kündigung des Optionsvertrags durch SOKIMO eingeleitet wurde und hat Schadenersatz in Höhe von 100 Mio. USD als Folge der Kündigung des Optionsvertrags verlangt.

 

30.10.19 11:23

559 Postings, 1247 Tage FrauPapstSokimo ist Besitzer von Gada

19.08.2019 (www.4investors.de) - Der australische Goldexplorer Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) ist der Übernahme des Goldprojekts Gada einen Schritt näher gekommen. Jetzt unterzeichnete man eine neue Absichtserklärung über die Akquisition des Projekts mit Besitzer SOKIMO, der auch Joint Venture-Partner des Unternehmens auf dem Giro-Projekt von Amani ist.
https://www.4investors.de/php_fe/...hp?sektion=goldinvest&ID=4896  

30.10.19 11:46

1808 Postings, 1104 Tage ValdeloroLiebe Frau Papst, das stimmt!

Ich weiß zwar nicht, was Bon Genie K. SPRL Mining (bn-mining) gerade reitet, aber für eine gute Idee halte ich es nicht, sich mit SOKIMO bzw. mittelbar mit dem Kabila Clan anzulegen.

BN-Mining hatte im Juni 2011 eine Optionsvereinbarung mit SOKIMO getroffen, welche BN Mining bis heute nicht eingelöst hat.
Weil, BN-Mining  keine Kohle für so etwas hat, stattdessen mehr als 800 Millionen US$ Schulden.  

30.10.19 14:49

390 Postings, 152 Tage LupenRainer_HättRi.Wo sollte ein solches Verfahren denn stattfinden?

Die Vereibarung von 2011 ist ja im Kongo unterzeichnet, also wäre Gerichtsort auch Kongo.
Das heisst, BN-Mining leitet ein Verfahren gegen eine Regierungsorganisation des Kongo (SOKIMO) im Land Kongo ein. Scheint mir nicht sehr erfolgsversprechend..  

30.10.19 15:31

1808 Postings, 1104 Tage ValdeloroWahrscheinlich ....

wird es bereits daran scheitern, dass eine Klage von BN Mining vor einem Gericht der DRC überhaupt zugelassen wird.
Wenn wir uns vor Augen halten, wie schwierig und risikobehaftet eine Klage hierzulande gegen eine deutsche Verwaltung ist, ergibt sich quasi von selbst die Vermutung, das es in der DRC sicher noch schwieriger sein dürfte.
Bis Giro verkaufsfertig aufgehübscht sein wird und ANL auf Gada explorieren wird, hat sich diese Geschichte längst erledigt.
 

30.10.19 18:01

523 Postings, 1055 Tage Fire72Servus...

...hmmm, so weit so gut...was mich im Quartalsbericht stutzig macht ist der Umstand, das Amani nur noch einen Cashbestand von ca. 1,3 Mio. hat, trotz der "Finanzspritze" durch die über 800 Mio. neuer Aktien. Wie wollen die mit der Summe bis April nächsten Jahres kommen?!  

30.10.19 18:47

390 Postings, 152 Tage LupenRainer_HättRi.Ist ein Uebersetzungsfehler

oben im deutschen Text: es heisst im Original nicht 1. Mai 2019, sondern 15. Oktober 2019

Der Abschluss der Platzierung und Ausgabe der Platzierungsaktien stand unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aktionäre, die auf der Hauptversammlung vom 15. Oktober 2019 erteilt wurde.

Also: 1,37 Mio. hatten sie bis 30. September, am 15. Oktober kamen noch die 2,5 Mio. dazu.  

30.10.19 21:55

559 Postings, 1247 Tage FrauPapst@ all

Mal sehen, wie weit sie damit kommen.  

31.10.19 06:29

681 Postings, 2122 Tage alessioHigh Grade Gold Drilling Results - Kebigada Deposi

31.10.19 06:53
https://www.asx.com.au/asxpdf/20191031/pdf/44b33gf1dkfwm0.pdf

Hochwertige Gold-Assay-Ergebnisse für das Diamant-Kernbohrloch GRDD034 der Phase One in der Goldlagerstätte Kebigada, Projekt Giro Gold, wurden zurückgegeben.
Zu den signifikanten Gold-Assay-Ergebnissen gehören;

?58m@1.61g/tAu ab 204m (einschließlich 11m@2.75g/tAu ab 208m und 10m @3,26g/tAu ab 228m and4m@1.82g/tAu ab 254m)

23.65m@1.183g/t Au ab 299m (einschließlich 1m@10.5g/tAu ab303m and1m@3.72g/tAu ab308m)

?21m@0.76g/t Au von 335m (einschließlich 4m@1.48g/tAu von 335m and1m@2.02g/tAu von 355m)

-Das Bohrloch GRDD034 hat erfolgreich eine tiefere, hochwertige sulfidassoziierte Goldmineralisierung im zentralen Kern der Kebigada-Lagerstätte angestrebt und diese Assays sind die tiefsten, die es bisher bei Kebigada gab.

Phase Eins Bohrloch GRDD035 (EoH 546,5m), das mit GRDD034 ergänzt wurde, wurde analysiert und die Kernproben an das SGS Mwanza-Labor (Tansania) geschickt.  

Die Untersuchungsergebnisse werden für Mitte November erwartet.

-Wenn in GRDD035 auch eine bedeutende Goldmineralisierung durchschnitten wurde, können zusätzliche Bohrungen (Phase Zwei) weitere 4 Kernbohrungen von jeweils 500 m Länge umfassen.

Amani Gold Limited ("Amani") freut sich, bekannt zu geben, dass das Diamantkernbohrloch GRDD034 der Phase One auf der Goldlagerstätte Kebigada, GiroGold Project, die folgenden signifikanten Ergebnisse von hochwertigen Goldanalysen erbracht hat (siehe ASXAnnouncement 11. Oktober 2019 und Appendix1);

58m@1.61g/tAu von 204m (einschließlich 11m@2.75g/tAu von 208m and10m@3.26g/tAu von 228m and4m@1.82g/tAu von 254m), 23.65m@1.183g/t Au von 299m (einschließlich 1m@10.5g/tAu von 303m and1m@3.72g/tAu von 308m) und 21m@0.76g/t Au von 335m (einschließlich 4m@1.48g/tAu von 335m and1m@2.02g/tAu von 355m).

Das Bohrloch GRDD034 hat erfolgreich eine tiefere, hochwertige sulfidassoziierte Goldmineralisierung im zentralen Kern der Kebigada-Lagerstätte angestrebt, und diese Assays sind die tiefsten, die es bisher bei Kebigada gab.

Das Bohrloch GRDD034 (EoH 414,9m) wurde angrenzend an den Abschnitt L750N gebohrt und mit einer Neigung von 70° und einem Azimut von 43° gebohrt (Figuren 1 und 2, Tabelle 1) und zielte auf eine tiefere Goldmineralisierung, die zuvor in dem Bohrloch GRDD025 (63m bei 2) beschrieben wurde. 40g/t Au von 101m; einschließlich 16m bei 6,58g/t Au von 139m, 69,35m bei 1,63g/t Au von 227m; einschließlich 5,6m bei 3,73g/t Au von 241,4m und 9,2m bei 7,33g/t Au von 305,8m; einschließlich 0,7m bei 87,30g/t Au von 305,8m siehe ASX-Ankündigung 26May2017).

Die Analyse des geschnittenen Kerns der Löcher GRDD025 und GRDD034 zeigt die lithologische Kontinuität und den Stil der Mineralisierung an. Bohrloch GRDD034 durchschnitt die Sulfidmineralisierung in Form von Dissemination, Quarz/Pyrit- und Pyritadern, Stringern und verschiedenen Pyritlaminaten, die alle mit der Goldmineralisierung in Verbindung gebracht werden können (Fotos1 und 2).

GRDD034 durchschnitt weite Abschnitte der Pyritmineralisierung von 204,00 m bis 263,50 m (59,5 m Abschnitt mit 2-3% Pyrit), von 286,9 m bis 322,5 m (35,6 m Abschnitt mit 1% Pyrit) und von 334,0 m bis 373,0 m (39,0 m Abschnitt mit 1-2% Pyrit).
Diese Sulfidintervalle haben gut mit den zurückgegebenen Goldassays korreliert.

Amanis Technischer Direktor; Herr Grant Thomas kommentierte:
"Diese Untersuchungsergebnisse von GRDD034 sind von großer Bedeutung, da sie zeigen, dass wir erfolgreich eine tiefere hochgradige Goldmineralisierung bei Kebigada angestrebt haben, der bisher tiefsten.
Wenn die Ergebnisse in der viel tieferen Phase One Bohrung GRDD035 dann so gut sind, müssen wir darüber nachdenken, eine zusätzliche Phase der Bohrung so schnell wie möglich durchzuführen. Eine Aktualisierung der Ressourcenschätzung für Kebigada scheint ebenfalls gerechtfertigt".
 

31.10.19 07:51

1808 Postings, 1104 Tage ValdeloroOb das stimmen kann ... ???

23.65m@1.183g/t Au ab 299m

Das wären (bitte verbessert mich!) knapp 1,2 Kg auf 23.65 m.
In der Grafik, Figur 2, findet sich dieser Wert nicht wieder.  

31.10.19 08:35

237 Postings, 999 Tage rocket69ob das hilft?

eher ernüchtern ... oder was denkt ihr?

Wenn man das blabla überspringt und nur auf die Tabelle schaut.
Das Ergebnis bleibt im Rahmen der Erwartung, eher schlechter wie besser ... ob das wirklich den Kurs helfen wird?


 

Seite: 1 | ... | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 | 30 | ... | 33   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
K+S AGKSAG88
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400