finanzen.net

Amani Gold - quo vadis?

Seite 2 von 33
neuester Beitrag: 15.12.19 12:06
eröffnet am: 17.05.18 15:53 von: Valdeloro Anzahl Beiträge: 822
neuester Beitrag: 15.12.19 12:06 von: Fire72 Leser gesamt: 101942
davon Heute: 198
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 33   

01.06.18 11:11

1809 Postings, 1108 Tage ValdeloroMoin!

Das Spiel der chinesischen Boardmitglieder und deren Absichten bleiben weiterhin undurchsichtig.
Mittlerweile habe zumindest ich keinen Zweifel mehr daran, dass dies auch so gewollt ist.
Nicht verdecken können sie allerdings, das es in allen Bereichen ernste Schwierigkeiten gibt.

Im letzten Quartalreport, am 30. April, hatte man noch erklärt:
"Further samples were submitted to SGS Laboratory, Mwanza, Tanzania for assay with results expected in early April 2018."

Aha!
Wer so etwas schreibt, weiß offenbar gar nicht, was er da schreibt - peinlich.
Ich kann mir nicht vorstellen, das Mr. Shah so etwas passiert wäre.

Die noch im Sommer 2017 so schwungvoll angekündigten Vorhaben, wie z. B. eine early production auf Giro, ist heute nur noch sekundäres Ziel des Managements.
"Assessment of near-term mining at Kebigada will continue as a secondary activity"

Klar, ohne Moos nix los....
Wann sich das ändert, steht offenbar in den Sternen.
Aber angeblich soll ja eine solide Finanzierung bereits unterwegs sein.
Naja, ich frage demnächst noch mal nach.....

Wenn noch jemand Lust verspüren sollte, Mr. Jacky ein paar unangenehme Fragen zu stellen,
z. B. warum die Company nun am anderen Ende von Australien residiert, der benutzt am besten diese Adresse:
jackygeologist@icloud.com




 

06.06.18 12:24

1809 Postings, 1108 Tage ValdeloroWie es scheint, ....

hat außer mir niemand Fragen an das Management.

Dann hatte Gustave Le Bon wohl doch recht.  

06.06.18 12:50

560 Postings, 1251 Tage FrauPapst@Val

Ich frage nicht nach, weil ich denke, keine ehrliche Antwort zu erhalten.
Dieses miese Gefühl werde ich anscheinend nicht alleine empfinden.
 

06.06.18 12:58

1809 Postings, 1108 Tage ValdeloroDann...

wird sich auch zukünftig nichts ändern können.
Das wäre aber, bei all dem schönen Geld, was die Foristen investiert haben, sehr schade.
Ich halte das für falsch.

Je mehr Fragen, je größer ist die Wahrscheinlichkeit von Antworten.
Sollten diese nachweislich unehrlich sein, gibt es andere Instrumente - die richtig weh tun können.

Und sowieso, steter Tropfen soll bekanntlich Steine aushöhlen können.

Naja, kann auch jeder sehen wie er mag.  

06.06.18 14:57

254 Postings, 1228 Tage PinussylvestrisIch hatte Mr. J.

nochmals wegen der anstehenden Finanzierung gefragt.
Er teilte mir nur mit, dass es diesbezüglich demnächst eine öffentliche Mitteilung geben wird und das es positiv aussieht.....

Da kann sich jetzt jeder seinen Reim drauf machen.

Gruß Pinus  

06.06.18 17:00

1809 Postings, 1108 Tage ValdeloroDas ist doch schon mal was....

Insgesamt natürlich eine Aussage, die ziemlich schlüpfrig ist, aber, vielleicht hilft es uns ja, wenn man dort merkt, dass sie nicht unbeobachtet sind.

Das sie jetzt schon so lange daran rumschrauben, bestätigt ja auch den Eindruck nicht unerheblicher Probleme.
Eckhof hatte mal gesagt, man kann am Markt immer Kapital besorgen, es kommt nur auf den Preis an.
Ich bin ehrlich gespannt, wen sie aktuell dazu bewegen können, 5 AUDct zu bezahlen.
 

21.06.18 06:56

254 Postings, 1228 Tage PinussylvestrisLink geht leider nicht

21.06.18 07:40

1809 Postings, 1108 Tage ValdeloroDie Bezeichnung News...

trifft auf das, was wir da heute zu lesen bekommen haben, wohl eher nicht zu.

Die solid finance, die bereits vor 4 Wochen auf dem Weg gewesen sein soll, hat sich offenbar verirrt und wurde bisher nicht mehr gesehen - so jedenfalls deute ich ich mal den entsprechenden Hinweis darauf.
Weiteres kommt frühestens "by end of next quarter".
Das current management hat es schwer, aber man ist stets sehr bemüht....

Mein Fazit deshalb:
Einfach mal die nächsten 8 Wochen irgendwo anders hinschauen, nur nicht auf die tägliche Kursentwicklung.
 

21.06.18 12:17

560 Postings, 1251 Tage FrauPapstSie meldeten sich wenigstens ;)

...Der Verwaltungsrat prüft auch verschiedene Finanzierungs- und Finanzierungsoptionen, die mit der Unternehmensstrategie übereinstimmen um sie am besten mit den Aktionären in Einklang zu bringen. Weitere Details dazu werden in den kommenden Wochen berichtet...

Den Konjunktiv verwenden wir im Deutschen für Situationen, die nicht real, sondern nur möglich sind, z. B. wenn wir uns etwas vorstellen oder wünschen, in Hauptsatz von irrealen Konditionalsätzen oder wenn wir eine Äußerung in der indirekten Rede wiederholen. ;)

Die Chinesen würden das nicht anders machen; wie ich das beurteilen könnte, wenn ich mögen würde!  

21.06.18 12:27

1160 Postings, 1047 Tage 123grinchwozu eigentlich ein neuer thread?

21.06.18 18:49

124 Postings, 948 Tage antias@Valdeloro

Heute bin ich zwar wie vor kurzem gewünscht mit News von Amani aufgewacht, aber da fehlten die "News".  ;) Trotzdem gut mal wieder was zu lesen.

Dann warten wir also noch eine Weile...wie gewohnt.  

22.06.18 16:49

1809 Postings, 1108 Tage ValdeloroDer liebe Herr Junker...

Irgendwie kam mir beim Lesen des neuesten Artikels von Junker der Gedanke, dass der Urheber nicht sehr überzeugt von dem ist, was er da zu Papier gebracht hat.
Woher hat er eigentlich den relativ konkreten Termin "September"?
In der Company-Mitteilung stand dazu nichts, oder habe ich etwas überlesen?
Naja, aus dem, was Amani da verlautbart hat, konnte man auch wirklich nicht mehr machen.
Insofern....

Insgesamt bleibt aber das, was die Company im Augenblick auf Giro treibt, mehr als undurchsichtig.
Man beschäftigt angeblich ein "hauseigenes drilling Team" und lässt die feasibility study in Beijing erstellen.
Na gut, beste Kontakte dürfte das Management in die chinesische Hauptstadt ja haben.
Allerdings wird es damit nicht getan sein.

Wie zusehens deutlicher wird, hat das Management sehr große Probleme damit, am Markt frisches Geld zu beschaffen.
Das hatte Eckhof, aufgrund der auffällig großen chinesischen Dominanz im Board, bereits vor einiger Zeit bereits vorher gesagt. Der Markt sieht solche Konstellationen traditionell sehr skeptisch.
Zu Recht oder zu Unrecht, sei mal dahin gestellt.
Die Entwicklung des Aktienkurses seit Amtsantritt von Mr. YU und Mr. Jacky bestätigt das für alle potentiellen Investoren auch noch eindrucksvoll.

Ein wirklicher Großinvestor, mit dem ich die aktuelle Situation kommuniziert hatte, war folgender Meinung:

" I understand that the man has made quite a fortune in various ventures but how much relevant experience he and his people have in advancing gold projects in the DRC is not at all clear. From things Mr Chan Sik Lap said to me, I suspect that it is not as much as is probably needed to be successful."  

Ich sehe das (leider) auch so.  

02.07.18 20:58

560 Postings, 1251 Tage FrauPapstIch dachte zuerst,

der Großinvestor meinte Eckhof :)

Jetzt entscheiden die nächsten Monate (Ende des Quartals 3/2018) ob wenigstens der Einstandspreis wieder reinkommt- wenn nicht, dann frage ich Tante Google, nach schlimmen Schimpfwörtern auf chinesisch!  

02.07.18 21:01

560 Postings, 1251 Tage FrauPapstzum Beispiel

???????????  

03.07.18 12:23

1809 Postings, 1108 Tage ValdeloroGroßinvestor

Mein Kommunikationspartner war in diesem Fall nicht Eckhof, sondern Jeff Quartermaine.
Quartermaine ist CEO bei Perseus Mining.  

03.07.18 12:24

1809 Postings, 1108 Tage ValdeloroQuartermaine meinte nicht Eckhof, ....

sondern Mr. Jacky.  

05.07.18 16:47

560 Postings, 1251 Tage FrauPapst@Val

Wenn ihr beide das so einschätzt, bleibt der Erfolg wohl aus.

Übersetzung:
"Ich verstehe, dass der Mann in verschiedenen Unternehmungen ein ziemlich großes Vermögen gemacht hat, aber wie viel relevante Erfahrung er und seine Leute bei der Förderung von Goldprojekten in der Demokratischen Republik Kongo haben, ist nicht klar. Von Dingen, die Herr Chan Sik Lap zu mir sagte, vermute ich es ist nicht so viel, wie es wahrscheinlich ist, um erfolgreich zu sein. "  

08.07.18 12:40

1809 Postings, 1108 Tage ValdeloroSo ungefähr...

Ich würde Quartermaine allerdings so interpretieren, dass er meinte, Mr. Jacky habe bisher in verschiedenen Zuständigkeiten einiges Glück gehabt.
Insgesamt hat Quartermaine aber Zweifel daran, dass Mr. Jacky und sein Team die besonderen Anforderungen einer Goldmine im Kongo bewältigen kann.
Das sagte/schrieb ein Mann, dem man zutrauen kann, dass er weiß wovon er spricht.

Ich würde insgesamt aber gar nicht so schwarz sehen wollen.
Als dumm haben sich die Chinesen bisher noch nie erwiesen. Sie händeln andere Dinge anders, insbesondere die Publikationen an das "gemeine"(Aktionärs-)Volk.
Insofern unterstelle ich Mr. Jacky mal, dass er erfolgreich sein will und es irgendwie hinbekommt.

Möglicherweise sehen wir ab November, nach der AGM, auch völlig anders zusammengesetztes Board.  

10.07.18 09:55

560 Postings, 1251 Tage FrauPapstIch sehe auch nicht schwarz,

eher rot! ;)  

19.07.18 12:59

124 Postings, 948 Tage antiasHomepage wurde überarbeitet

http://www.amanigold.com/

Mit Fotos zum Management in "Uniform"?  ;)

"Es" lebt also noch, was mich freut...wie bescheiden man auf dieser langen Durststrecke wird! Hoffentlich kommen dann bald News zur Finanzierung...

 

19.07.18 14:10

1809 Postings, 1108 Tage Valdeloro@antias

Gut aufgepasst!
Zunächst einmal muss ich eingestehen, dass ich von der neuen Aufmachung der Homepage sehr positiv überrascht bin. Hätte ich so nicht erwartet.
Man hat den Laden offenbar von vorn bis hinten umgekrempelt, einschließlich personeller Veränderungen.
Erfreulicherweise wird auch sehr konkret auf die Perspektive von ANL eingegangen.
Was tatsächlich noch fehlt, ist, wie man zukünftig das Ganze bezahlen will.

Vielleicht kommt dazu ja etwas im Bericht zum 2. Quartal und im Halbjahresbericht.
Bis zum Ende des Monats sollten diese Reports publiziert sein.  

19.07.18 18:41

560 Postings, 1251 Tage FrauPapstSieht professionell aus

und ich bin auch überrascht, danke Antias.
Die Frage, wie die Company weiterhin finanziert wird, interessiert mich auch brennend. Na vielleicht kommt ja der Prinz auf dem weißen Pferd vorbei und vergoldet wieder ein wenig! Also wieder brav abwarten, bis die nächste Meldung eintrifft.
So langsam darf die Ampel wieder auf Grün schalten.  

24.07.18 23:00

2091 Postings, 3888 Tage trancetraiderBin mal eingesteigen, für ein paar Milliönchen....

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 33   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
BASFBASF11
NEL ASAA0B733