finanzen.net

Schöne Chance

Seite 3 von 6
neuester Beitrag: 28.05.20 22:44
eröffnet am: 07.06.13 21:39 von: tom77 Anzahl Beiträge: 128
neuester Beitrag: 28.05.20 22:44 von: bayram Leser gesamt: 64375
davon Heute: 13
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6  

23.12.14 17:17

1991 Postings, 3135 Tage Kreus RomainKursziel

Vor der Trennung Aktienanalyst Jeff Stent von Exane BNP Paribas:

Jeff Stent, Aktienanalyst von Exane BNP Paribas, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Herstellers von Reinigungsprodukten und Haushaltswaren Reckitt Benckiser (ISIN: GB00B24CGK77, WKN: A0M1W6, Ticker-Symbol: 3RB, London: RB) weiterhin zu verkaufen.

Das Kursziel werde von 50,00 auf 45,00 GBP reduziert. Die neue Einschätzung des Wertpapiers reflektiere die vollzogene Abspaltung der Pharmasparte Indivior vom Konzern, so der Analyst. Stent habe deswegen seine Ergebnisprognosen für die Jahre 2014 bis 2016 um 13 bis 15% gesenkt.
Kurs liegt Aktuel bei 51.9  

24.12.14 17:10

1991 Postings, 3135 Tage Kreus RomainIndividor angekommen

Individor auf meinem Konto zu 1,5 GBP erhalten
Reckitt 66.501 ?
werde Reckitt zukaufen da hier langfistig es noch müsste nach oben gehen. Was ich jetzt mit der Individor tu ?  
Und Ihr
wünsche schöne Feiertage  

05.01.15 12:37

500 Postings, 4169 Tage Batistuta69jemand eine Idee

was wir nun mit den Individor machen sollten?
Außerdem wurden mir von meiner Bank für die Zuteilung eine Provision in Höhe von 19,90? berechnet.

Ist das wohl in Ordnung? Bzw. musstet ihr auch etwas dafür bezahlen?

Kommt mir doch etwas komisch vor das ganze!!

Viele Grüße  

05.01.15 13:11

1991 Postings, 3135 Tage Kreus RomainGute Frage

Hab nicht viele .Kurs in etwa der selbe geblieben. Das wird nur kosten beim Halten, oder man müsste nachkaufen.
Man hat Sie mir in Pfund gegeben. Denke der Tausch in Euro ist der der Kostet.
Gut wir haben nix verloren Reckrit ist im Wert geblieben.
Also ist Individor ein kleiner Bonus.
Werde verkaufen und dadurch bei Reckritt zukaufen  

05.01.15 13:15

86 Postings, 4108 Tage Göbelmastermoin

Habe auch alles verkauft.
 

07.01.15 09:16

952 Postings, 6193 Tage GlücksteinSind ja gar nicht so leicht zu verkaufen

Bei dem Betrag lohnt ein Verkauf in London nicht gerade. Habe nicht so viele Reckitt-Aktien.  

09.01.15 10:06

1547 Postings, 4088 Tage aktiennasehm

indivior Aktien können auch über die Börse Stuttgart verkauft werden, aber vielleicht sollte man damit besser (ein paar Jahre) warten, sofern man das Geld natürlich nicht gerade dringend braucht.  

18.01.15 10:00

2734 Postings, 4036 Tage tom77zumindest

zumindest hat RB nen tollen Jahresstart hingelegt und steht und schon bei über 70 €.

Mal schauen, was das Jahr so bringt.... Aber was soll man sagen ? Die meisten Produkte von RB sind nunmal Dinges des täglichen Gebrauchs und werden 2015 genauso gebraucht, wie in 2014, oder davor ;-)
 

18.01.15 13:07

1991 Postings, 3135 Tage Kreus RomainJa

bin nur traurig nicht zugekauft zu haben. Dachte es ginge noch mal vorher runter. Nach der Dividende ,mal sehen.  

09.04.15 11:20
1

2882 Postings, 2360 Tage kuras15Das japanische

Analysehaus Nomura hat das Kursziel für Reckitt Benckiser  auf 6100 Pence angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Er erwarte, dass die Umsatzzahlen des Konsumgüterherstellers für das erste Quartal mit der Unternehmensprognose übereinstimmen, schrieb Analyst David Hayes.  

20.04.15 20:07
2

2882 Postings, 2360 Tage kuras15Die Schweizer

Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Reckitt Benckiser von 5900 auf 6500 Pence angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Bei der Bewertung europäischer Konsumgüterkonzerne gehe er nun von niedrigeren Eigenkapitalkosten aus, begründete Analyst Charles Mills die Zielerhöhung in einer Branchenstudie vom Montag. Insgesamt bleibt die Credit Suisse für die Branche aber zurückhaltend. Konsumgüterwerte seien vergleichsweise stark negativ korreliert mit Anleiherenditen - und letztere dürften steigen.  

05.05.15 18:35

30 Postings, 1927 Tage Andreas377-6%

Heute tiefrot. Weiß jemand warum?  

09.05.15 14:27

2734 Postings, 4036 Tage tom77keine

keine Angst @ Andreas...

kaufen und liegen lassen ...  

17.05.15 20:06

111 Postings, 1895 Tage DaniVKeinsteigen?

reckitt ist ja schon gut gelaufen und momentan schon relativ teuer. meine investments sehe ich als langfristig 7-10+ jahre. habe aktuell nestle, p&g und johnson&johnson im portfolio - sollte ich reckitt noch zusätzlich aufnehmen? reckitt bietet zwar gute produkte für den täglichen gebrauch und wird auch oft als "aktie für ewigkeit" gelobt. was meinen die experten dazu? kaufen, liegen lassen und ab und zu aufstocken - auch wenn die divi nicht soo hoch ist?  

21.11.15 11:08
1

2734 Postings, 4036 Tage tom77@Dani

es lohnt sich immer Konsumgüterhersteller aus Europa und den USA im Portfolio zu haben.

So gleichen sich die Währungsverhältnisse aus. Während amerikanische Unternehmen aufgrund des hohen Dollars ein paar Probleme haben ( zb aktuell P&G , Colgate Palmolive ).
So profitieren davon Unternehmen wie zb Reckitt Benckiser und Unilever, weil sie mehr verdienen durch den Export.
Es lohnt sich deshalb weltweit zu mischen , wer sein Depot auf Konsumgüter aufbaut.

Selbst eine deutsche Henkel und Beiersdorf sollten nicht fehlen im Depot, beide profitieren aktuell vom schwachen Euro.

Irgendwann gleicht sich dann das Verhältnis wieder mit den Währungspaaren aus und die US Konzerne verdienen wieder mehr... Das Portfolio welches man so wie oben aufbaut profitert allerdings durchgehend...  

09.12.15 13:59

111 Postings, 1895 Tage DaniVK@tom77

Danke für deine Antwort. Bin mittlerweile in diesem Sektor für meine Verhältnisse gut aufgestellt (J&J, Kimberly Clark, Nestle, Pepsi, P&G, Reckitt und Starbucks). Sind auch eigentlich die Werte die sich relativ stabil halten und entwickeln. Hab da auch nicht vor noch weitere Titel mit ins Depot aufzunehmen, eher sogar etwas umschichten. Kimberly zB auflösen und das Obligo zB P&G oder J&J hinzufügen. Aber da ändere ich meine Meinung öfters einmal :) Sollte auch eher als Dividendenstrategie und als längerfristige Anlage dienen.  

03.02.16 10:14

103 Postings, 2314 Tage DerBlobSehr schöner Vergleich

Zwischen den weltweiten Branchenführern P&G, Henkel und Reckitt, der zeigt, dass Reckitt den betrieblichen Kennzahlen das rentabelste der drei ist:

https://www.fool.de/2016/02/03/...eckitt-benckiser/?rss_use_excerpt=1  

20.02.16 10:06

2734 Postings, 4036 Tage tom77soweit

soweit so gut ...

in dem Bericht steckt allerdings ein kleiner Fehler, P&G schüttet nicht über 100 % aus , das wäre ja selbstmord...

P&G schüttet knapp 75 % vom Gewinn aus...
Quelle :
http://www.dividend.com/dividend-stocks/...cts/pg-procter-and-gamble/

Das ganze ist aber nicht ungewöhnlich, das PayOut Ratio liegt bei vielen großen US Unternehmen zwischen 50-80 %.


Wobei das ganze natürlich ne Momentaufnahme ist, sprich das Verhältnis des starken Dollar drückt natürlich beim Gewinn ein wenig auf das Ergebniss bei P&G.
Dieses Szenario gleicht sich allerdings langfrisitg immer aus, womit auch das PayOut wieder sinken , wird je größer der Gewinn ausfällt.

Zum Abschluss läst sich sagen : Viel falsch macht man nicht, wenn man alle 3 Unternehmen im Depot hat. Zumal sich dadurch Währungsschwankungen sehr schön ausgleichen lassen.

 

18.04.16 21:28
2

2219 Postings, 3811 Tage TamakoschyZahlen

http://de.4-traders.com/...kt-schwache-Grippesaison-gut-weg-22187397/

Reckitt Benckiser steckt schwache Grippesaison gut weg

18/04/2016 | 08:47



LONDON - Der britische Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser ist trotz einer relativ schwachen Grippesaison im ersten Quartal vor allem dank seiner Arzneimittel gewachsen. Bereinigt um Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe legte der Konzernumsatz in den ersten drei Monaten des Jahres um 5 Prozent auf 2,3 Milliarden britische Pfund (2,9 Mrd Euro) zu, wie der Henkel -Konkurrent am Montag mitteilte. Dies war in etwa soviel wie Analysten erwartet hatten. Zu aktuellen Wechselkursen stiegen die Erlöse um 4 Prozent.


Reckitt erzielt den Grossteil seines Umsatzes mit Haushaltsreinigern (Finish, Cillit Bang, Sagrotan). Die grössten Zuwächse erzielte das Unternehmen hingegen mit Arzneimitteln (Dobendan, Nurofen, Gaviscon). In Brasilien verkauften sich zudem aufgrund des Zika-Virus Mückenabwehrmittel gut.


Konzernchef Rakesh Kapoor sieht den Markenhersteller auf gutem Weg, die Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen. 2016 soll der bereinigte Umsatz um 4 bis 5 Prozent wachsen und die Gewinnmarge moderat zulegen./she/jha/fbr
 

25.08.16 10:46
1

2219 Postings, 3811 Tage TamakoschySüdkorea Schadenersatzzahlungen

http://de.4-traders.com/...Benckiser-Schadenersatzzahlungen-22777974/
.
Südkorea-Skandal belastet Reckitt Benckiser - Schadenersatzzahlungen


29.07.2016 | 10:10

LONDON - Der britische Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser ist trotz eines Kaufboykotts in Südkorea im ersten Halbjahr vor allem dank seiner Arzneimittel gewachsen. Bereinigt um Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe legte der Konzernumsatz in den ersten sechs Monaten des Jahres 4 Prozent auf knapp 4,6 Milliarden britische Pfund (5,5 Mrd Euro) zu, wie der Henkel -Konkurrent am Freitag mitteilte. Analysten hatten allerdings etwas mehr erwartet. Zu aktuellen Wechselkursen stiegen die Erlöse um 5 Prozent.

Der operative Gewinn ging aufgrund von Schadenersatzzahlungen um fast ein Fünftel auf 762 Millionen Pfund zurück. Das Unternehmen hatte im Mai nach fünf Jahren die Verantwortung für Todesfälle und Verletzte in Südkorea durch ein giftiges Desinfektionsmittel für Luftbefeuchter übernommen. Die Schadenersatzzahlungen hätten das operative Ergebnis mit 319 Millionen Euro belastet, hiess es. Unter dem Strich schrumpfte der Gewinn um mehr als 25 Prozent auf 528 Millionen Pfund. Ohne die Entschädigungszahlungen wären die Ergebnisse deutlich gestiegen.

Reckitt erzielt den Grossteil seines Umsatzes mit Haushaltsreinigern (Finish, Cillit Bang, Sagrotan). Die grössten Zuwächse erzielte das Unternehmen hingegen mit Arzneimitteln (Dobendan, Nurofen, Gaviscon). In Brasilien verkauften sich zudem aufgrund des Zika-Virus Mückenabwehrmittel gut./mne/jha/fbr  

13.10.16 18:49

341 Postings, 1897 Tage bussard85bin dann mal drin

glaube so einen top titel im depot zu haben kann niemals schaden! ein garant für stetig höhere dividenden zahlungen, zudem ohne quellensteuer..  

13.10.16 19:57

86 Postings, 4108 Tage GöbelmasterRichtig so!

Bin schon viele Jahre drin und RB hat mich noch nie enttäuscht. Ist meine größte Position und einer meiner tragenden Säulen im Depot.  

13.10.16 22:50

341 Postings, 1897 Tage bussard85ja ich dachte mir so..

produkte von sograton oder auch calgon nutze ich doch selber. wieso nicht die aktie kaufen..  

17.10.16 17:59

316 Postings, 1645 Tage Wittgensteins Neff.Einstieg

Nachdem Reckitt Benckiser schon seit Jahren auf meinem Radar ist, bin ich nun endlich eingestiegen. Mein Anlagehorizont ist vor allem bei Konsumaktien sehr langfristig und somit sollte RB gut zu meinen anderen Konsumtiteln passen.

In Nestle, Unilever, Altria, BAT, P&G, J&J, L'Oreal, McDonalds, Coca Cola bin ich zum Teil schon seit Jahren investiert. Und das habe ich nun auch bei RB vor.  

21.10.16 22:51
1

747 Postings, 2361 Tage buzzlerSupertrend...

Was würde der Proffe vom deraktionaer.tv jetzt sagen:

So ein Supertrend korriegiert alle paar Jahre einmal, dass muss er auch, um Luft zu hohlen um dann immer weiter zu steigen.

Ich würde eher sagen:
Beim gefallenen Pfund+Korrketur macht es Sinn einzusteigen, da man den Titel etwas günstiger momentan bekommt, das Unternehmen weltweit agiert und somit vom Brexit nicht zu Grunde gerichtet wird, und wenn das Pfund wieder steigt, steigt die Dividende in Euro auch wieder. Also eine hervorragende Währungsabsicherung.

Denke, ich werde mir nächste Woche auch ein paar ins Depot legen. So ein Konsumgterriese fehlt mir noch.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
BASFBASF11