finanzen.net

Schöne Chance

Seite 2 von 6
neuester Beitrag: 28.05.20 22:44
eröffnet am: 07.06.13 21:39 von: tom77 Anzahl Beiträge: 128
neuester Beitrag: 28.05.20 22:44 von: bayram Leser gesamt: 64416
davon Heute: 8
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

06.07.14 09:49

952 Postings, 6195 Tage GlücksteinEin verschwiegenes Unternehmen ;-)

Ist ja nicht mehr so lange hin. Letztes Jahr war am 7-Aug-13 ex-tag.  

28.07.14 10:12

952 Postings, 6195 Tage Glückstein60p

The Board declares an interim dividend of 60p per share.

1. HJ Bericht:
Highlights: Half Year (HY) unless otherwise stated
   LFL net revenue growth +3% (+4% ex RBP) driven by excellent consumer health performance.
   Q2 LFL net revenue growth +3% (+4% ex RBP).
   Gross margin improvement +60bps to 59.3%.
   Continued strong investment in brand equity (BEI) with improved efficiency.
   Adjusted operating margin (ex RBP) +40bps to 20.8%.
   Continuing operating margin expansion targeted for second half (ex RBP).
   Adjusted net income -4% (+7% constant); adjusted diluted EPS of 113.4p (-4%).
   Strong free cash flow generation of £729m, a conversion rate of 90% of net income.
   The Board declares an interim dividend of 60p per share (2013: 60p).
   RB Pharmaceuticals strategic review ? pursuing a UK listed de-merger.

 

12.09.14 15:40

2734 Postings, 4038 Tage tom77immer

immer wieder ein schöner Anblick, dieser Chart...

bzw ein schöner Anblick im Depot  

10.11.14 14:44

1991 Postings, 3137 Tage Kreus RomainTag

Bin dann hier mal mit dabei. Nach dem Chart würde Ich behaupten hätte früher hier sein können.  

10.11.14 17:38
1

86 Postings, 4110 Tage GöbelmasterMoin

Qualität wird sich auf Dauer immer durchsetzen!  

17.11.14 09:40

1991 Postings, 3137 Tage Kreus RomainReckitt Benckiser startet Abspaltung von Pharmages

Reckitt Benckiser startet Abspaltung von Pharmageschäft diese Woche

08:48 17.11.14

LONDON (dpa-AFX) - Der britische Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser (Reckitt Benckiser Group Aktie) könnte laut einem Bericht noch diese Woche die Abspaltung seines Pharmageschäfts beginnen. Wie die "Financial Times" (Montag) unter Berufung auf Insider schreibt, könnte die Sparte dann im Dezember an der Londoner Börse gelistet werden. Demnach bekommen Reckitt-Aktionäre je Anteilschein ein Papier des neuen Unternehmens Indivior. Den Plan für einen Börsengang hatten die Briten schon im Juli angekündigt. Laut "FT" bewerten Analysten das Geschäft mit 2 bis 2,5 Milliarden Pfund (2,5 bis 3,1 Mrd. Euro).
http://www.ariva.de/news/...g-von-Pharmageschaeft-diese-Woche-5216208  

17.11.14 11:14

952 Postings, 6195 Tage GlücksteinDas kostet nur wieder ...

.. Splitgebühr und anschließend hat man dann irgendein Papier im Depot, das nur mit geringsten Umsätzen in London gehandelt wird. Naja, vielleicht treibt's ja den Kurs in unglaublich absurde Höhen.  

17.11.14 12:59

90 Postings, 4116 Tage McAllisterWie läuft sowas ab?

Kann das jemand kurz beschreiben?
Natürlich ist es für die RB-Aktionäre wie mich fraglich, ob man auch Indivior-Aktionär sein will. Aus dem Bauch heraus eher nein!

Macht es dann vielleicht Sinn die RB-Anteile erstmal abzustoßen (bin sowieso gut im Plus) und später nach der Abspaltung wieder reinzugehen?  

17.11.14 17:39

1991 Postings, 3137 Tage Kreus Romainipo

Der britische Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser (Reckitt Benckiser Group Aktie) hat mit der Abspaltung seines Pharmageschäfts begonnen. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, bekommen Reckitt-Aktionäre je Anteilschein ein Papier des neuen Unternehmens Indivior. Die neuen Aktien sollen am 23. Dezember erstmals gehandelt werden
Unklar ist aber, wie viele Reckitt-Investoren überhaupt Aktionäre eines eigenständigen Pharmabereichs sein wollen. Denn die Sparte, die 80 Prozent ihres Geschäfts in den USA macht, kämpft mit kräftigen Umsatz- und Gewinnrückgängen. Vor allem ein zentrales Medikament zur Suchtbehandlung hat seinen Patentschutz verloren und bekommt nun Konkurrenz durch günstige Nachahmermedikamente (Generika).
http://www.ariva.de/news/...et-Abspaltung-von-Pharmageschaeft-5216505  

18.11.14 08:38

1991 Postings, 3137 Tage Kreus Romainfrag mich

schon zu welchem Kurs die Aufteilung erfolgt. Die soll anfang Dezember erfolgen. gehandelt wird erst ende Dezember  

18.11.14 10:29

952 Postings, 6195 Tage GlücksteinMacht es Sinn die RB-Anteile abzustoßen

Wenn du ordentlich Abgeltungsteuer zahlen must, dann vermutlich nicht. Sonst kostet es ggf. An- und Verkaufsspesen, falls du wieder rein willst.

Habe ja gerade Halyard Health Aktien bekommen (von KMB). Da hat es keinerlei Kursabschlag gegeben, so dass das letztendlich ein Geschenk war.  

18.11.14 10:49

1991 Postings, 3137 Tage Kreus RomainPharmabereich

hab Ich gelesen sei in Roten Zahlen ,und ein jeder bekommt ja davon ein Teil so dass der Kurs des anderen Bereiches sich Halbieren müsste da er ja auch weniger Wert ist
Keiner weiss aber auch welcher Teil was Wert ist.
Ich denke dass allein die unbeantwortete Fragen den Kurs erstmal nach unten drucken wird.

Die eine Aktie der Konsumgüter könnte weiter steigen ab welcher Kurs die Frage
dagegen die andere als Uninterresant gesehen werden und ein jeder Verkauft Sie.
Und ja ausser Spesen nix gewesen.
seit Bekanntgabe fällt der Kurs 1% pro Tag  

22.11.14 13:14

1991 Postings, 3137 Tage Kreus RomainAnalysten

Ihr durschnitt ergigt zur Zeit ein Halten der Aktie mit einem Kursziel von GBX 5263 (82,53 $).
http://tickerreport.com/banking-finance/353067/...-securities-ltd-rb/

Unklar ist noch, wie viele Reckitt-Investoren überhaupt Aktionäre eines eigenständigen Pharmabereichs sein wollen. Denn die Sparte, die 80 Prozent ihres Geschäfts in den USA macht, kämpft mit kräftigen Umsatz- und Gewinnrückgängen. Vor allem ein zentrales Medikament zur Suchtbehandlung hat seinen Patentschutz verloren und bekommt nun Konkurrenz durch günstige Nachahmer-Medikamente (Generika).

Ist noch einer mit dabei?  

22.11.14 13:36

86 Postings, 4110 Tage GöbelmasterWie wird denn der Wert der neuen Aktien ???

22.11.14 14:38

1991 Postings, 3137 Tage Kreus Romain11 Dezember

wird sicher mehr bekannt. Erster Handel soll dann am 23 dezember sein  

24.11.14 12:09

1547 Postings, 4090 Tage aktiennasehm

da an der Börse nichts verschenkt wird, wird am Tag der Einbuchung der Aktien der neuen Pharmagesellschaft der Wert der RB- Aktien entsprechend sinken. Die Überlegung hinsichtlich eines vorherigen Verkaufes der RB-Aktien (dies müsste dann wohl vor dem 22.12. erfolgen) und eines späteren Wiedereinstieges kann also (schon wegen steuerlicher Aspekte) durchaus sinnvoll sein. Entscheiden muss das jeder selbst. In diesem Sinne-Alles wird gut!  

02.12.14 18:34
1

1284 Postings, 4344 Tage Mehr WissenReckitt: was ist Indivior wert?

?Analysten schaetzen den Geschaeftswert der Reckitt-Abspaltungsgesellschaft Indivior auf 1 bis 4 Milliarden Pfund?, konnte man kurz nach Veroeffentlichung der spin-off-Absicht im Daily Telegraph lesen. Eine weite Spanne, nicht wahr?

Liberium Capital wurde praeziser und meint, dass Indivior 3 Milliarden Pfund wert sein koenne. Aber als boersenmaessig zu erreichenden Wert gehen sie allerdings nur von 2 Milliarden Pfund aus. Wir sehen, Indivior es ist noch schwer einzuschaetzen.

Deshalb noch ein paar Fakten zum spin-off Indivior. Dieser Reckitt-Geschaeftsbereich firmiert bisher unter RB Pharmaceuticals mit Firmensitz in Virginia, USA.
Erwirtschaftet wurde 2013 ein Umsatz von 1,2 Mrd Dollar = 767 Mio Pfund.
Als Vorsteuergewinn wies die ?alte? Indivior 489 Mio Dollar = 312 Mio Pfund.
Und das mit so gut wie nur einem Medikament; naemlich einem Praeparat zur Behandlung von Heroinsucht.

Seit Maerz 2013 gibt es aber Konkurrenzpraeparate zu RB Pharmaceutivals Produkt Suboxone. Liberum Capital schaetzt, dass der Umsatz in diesem Jahr daher weiter auf etwas ueber 600 Mio Pfund zurueckgegangen ist. Und im naechsten Jahr auf knapp unter 600 Mio Pfund liegen wird.

In der Londoner City wurden Geruechte herumgereicht, die nach der Boersennotierung Indiviors einen Aufkauf durch das irische Pharmaunternehmen Shire erwarten. Geld dazu duerfte Shire in der Kasse haben, da sie selbst von Abbvie 1,6 Mrd Dollar erhielten, als es nicht zur Fusion von Abbvie und Shire kam.
 

11.12.14 09:28

1284 Postings, 4344 Tage Mehr WissenReckitt Aktionaere entscheiden ueber spin off

Die Aktionaere von Reckitt Benckiser sollen heute entscheiden, ob die US-Pharmatochter mit dem neuen Namen Indivior "abgespalten" und als eigenstaendiges Unternehmen agieren soll. Zustimmung gilt als sicher.  

17.12.14 11:04

1284 Postings, 4344 Tage Mehr WissenReckitt-Aktionäre stimmten spin-off zu

Das war klar. Vertretene Aktionäre stimmten am 11. Dezember 2014 der Abspaltung von RB-Tochter Indivior zu. Das Abstimmungsergebnis im Detail per diesem Link:
http://www.rb.com/documentdownload.axd?documentresourceid=78988

Die neuen Indivior-Aktien erhalten diese ISIN-Wertpapierkennnummer:
ISIN GB00BRS65X63

Indivior-Aktien erhalten die Reckitt-Aktionäre, die am 22. Dezember abends 18:00 Uhr im Aktionärsregister eingetragen waren. Der Handel der neuen Aktien beginnt am 23. Dezember Börse London.

Der Börsenzulassungsprospekt ist im pdf-Dateiformat mit diesem Link erhältlich:
http://www.rb.com/documentdownload.axd?documentresourceid=77904
 

18.12.14 10:46

747 Postings, 2363 Tage buzzlerAktieneinbuchung

nur so mal am Rande:

Hat diese Neueinbuchung steuerliche Nachteile für deutsche Anleger?  

18.12.14 16:09

1284 Postings, 4344 Tage Mehr WissenIndivior Erhalt könnte steuerpflichtig sein

Wenn ich das "Klärungsrundschreiben" des deutschen Finanzministerium vom 09. Oktober 2012 richtig verstanden habe, dann gilt bei der Abspaltung und Einbuchung der neuen Indivior-Aktien dieses:

"Einzelfragen zur Abgeltungsteuer 9. Oktober 2012
Folgen einer Abspaltung und einer Anteilsübertragung auf Aktionäre (?spin-off?, Abspaltung):

Überträgt eine Körperschaft in ihrem Besitz befindliche Anteile an einer weiteren Körperschaft ohne Kapitalherabsetzung ohne zusätzliches Entgelt auf ihre Anteilseigner, ist diese Übertragung als Sachausschüttung an die Anteilseigner der übertragenden Körperschaft zu beurteilen. Die Sachausschüttung führt zu Einkünften aus Kapitalvermögen nach § 20 Absatz 1 Nummer 1 EStG. Entsprechendes gilt bei einer Abspaltung, wenn die übertragende und die übernehmende Körperschaft weder Sitz noch Ort der Geschäftsleitung im Inland haben".

Ich interpretiere diese o.a. Sätze so, dass leider auf den Wert der Invidior-Aktien deutsche Abgeltungsteuer fällig wird. Es hat zwar nach dem Klärungsrundschreiben vom 09.10.12 zwei weitere "Klärungen" bezüglich Splits und sog. Gratisaktien gegeben, aber m.E. treffen die bei spin-offs bei AuslandsAG's nicht zu.
 

18.12.14 17:35

1991 Postings, 3137 Tage Kreus RomainEs ensteht

ja kein Gewinn oder Einkunft ,eher Verlust wenn Kurs fällt und Kosten nicht zu vergessen der ein jeder haben könnte.
Die Sache wird ja eigentlich nur in zwei geteilt und nicht ausgeschüttet. Beim Verkauf der Aktie könnte Ich verstehen dass eventuel Steuern anfallen würden.
Bei uns wird der Mehrwert versteuert beim Verkauf ,wie hier von Aktien.
 

19.12.14 08:25

747 Postings, 2363 Tage buzzlerUnsicher

Klingt jetzt nicht gerade optimistisch. Wir wissen ja nicht, wie die Verrechnung dern neuen Aktien bei RB durchgeführt wird. Also ist das ganze im Moment eher erstmal kein Kauf... Schade.  

19.12.14 09:44

1991 Postings, 3137 Tage Kreus RomainDie Aktie hält

sich recht gut. Was aber mit dem Teil Indivior geschieht den ein jeder Reckitt Aktionär auf gezwungen bekommt, das ist die Frage.
Am 23 Dezember werden wirs sehen.

Hier ein translate vom 17ten
Reckitt Benckiser Group plc ("RB") gibt heute bekannt, dass es ein Aktienrückkaufprogramm von RB für die Stammaktien von 10 Pence je (die "Stammaktien") bis zu einem Maximum von 2.000.000 Stammaktien entspricht rund 0,28% des RB aktuellen ausgestellt beginnen Grundkapitals (das "Programm") den Verwässerungseffekt der Mitarbeiterbeteiligungsprogramme zu kompensieren.
RB gibt bekannt, dass er eine unwiderrufliche, nicht willkürlich Absprache mit Morgan Stanley Securities Limited ("Morgan Stanley") abgeschlossen hat, um den Kauf von Stammaktien im Zeitraum vom 2. Januar 2015 und spätestens am 27. Februar 2015 endende aktivieren, damit läuft durch RB enge Zeitraum von 13. Dezember 2014 - 11. Februar 2015.
Jeder Kauf von Stammaktien im Zusammenhang mit dieser Ankündigung gemacht wird auf der Londoner Börse durchgeführt werden und in Übereinstimmung mit dem Kotierungsreglement und allgemeine Autorität RB Marktanteilskäufe zu machen. RB wird jeden Markt Rückkauf von Stammaktien bis spätestens 07.30 Uhr am Geschäftstag nach dem bekannt Kalendertag, an dem der Rückkauf aufgetreten. Stammaktien im Rahmen des Programms erworben werden als eigene Aktien gehalten werden.
                                                                                                                   

Morgan Stanley kann die Geschäfte mit Aktien, um ihre Marktpräsenz im Rahmen des Programms zu verwalten (die Verkaufs- und Hedging-Aktivitäten, die neben Käufe umfassen können) verpflichten. Morgan Stanley werden alle Angaben ist rechtlich dazu verpflichtet, in Bezug auf solche Transaktionen zu machen.  

22.12.14 21:22

1991 Postings, 3137 Tage Kreus RomainLetzter Tag

FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 22.12.2014 CUM KAPITALMASSNAHME UND AM
23.12.2014 EX KAPITALMASSNAHME GEHANDELT.
THE FOLLOWING SHARES ARE TRADED CUM CAPITAL ADJUSTMENT ON 22.12.2014
AND EX CAPITAL ADJUSTMENT ON 23.12.2014.

INSTR EXCH ISIN INSTRUMENT NAME
3RB XETR GB00B24CGK77 RECKITT BENCK.GRP LS -,10  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
NIOA2N4PB
Plug Power Inc.A1JA81
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Lufthansa AG823212
Infineon AG623100
BayerBAY001