@"Q"-Sektierern und anderen Abstands- und Masken-

Seite 5 von 5
neuester Beitrag: 27.05.21 11:31
eröffnet am: 13.12.20 20:23 von: Weckmann Anzahl Beiträge: 104
neuester Beitrag: 27.05.21 11:31 von: Nokturnal Leser gesamt: 5582
davon Heute: 7
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
 

27.05.21 11:16
2

19649 Postings, 3064 Tage WeckmannDas Ende der Querulanten, wie wir sie kennen

Abgesehen z.B. von ihrer Zusammenarbeit mit Rechtsextremen, frei erfundenen Behauptungen, Gewaltausbrüchen:
"Vor allem ging es darum, das eigene Geld in Sicherheit zu bringen, das die Initiatoren aus der Bewegung gezogen hatten - gezahlt, verschenkt, gespendet von Menschen, die an die Sache der Bewegung glaubten".
"Unter der Zeugenschaft tausender Menschen in den wiedereröffneten Terrassen-Cafés der gelockerten Hauptstadt, denen die umherziehenden Demonstrationstouristen mit ihrer Botschaft der angeblichen "Corona-Diktatur" ein groteskes Schauspiel zu Espresso und Aperol Spritz boten".
Auf dem fruchtbaren Krisenboden einer verunsicherten Gesellschaft konnten Wut und Größenwahn der "Querdenker" zunächst gedeihen. Aber jetzt kehrt das Land allmählich zur Normalität zurück - und die Bewegung geht kraftlos ein. ...
 

27.05.21 11:24
1

24019 Postings, 7584 Tage modEine pluralistische demokratische

Gesellschaft kann auch das aushalten, ohne dass sie gleich in Panik gerät.
Bei Antifa-Radikalen und Linken hält man ja auch still.
Eine Grenzlinie ist nur dann erreicht, wenn Gewalt angewendet wird.
Dann ist Schluss mit lustig.
-----------
Salus populi suprema lex esto

27.05.21 11:29

24019 Postings, 7584 Tage modauch hier gilt

-----------
Salus populi suprema lex esto
Angehängte Grafik:
gelassenheit_lernen.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
gelassenheit_lernen.jpg

27.05.21 11:31

34740 Postings, 3929 Tage Nokturnal#101 verstehe ich nicht...

die meisten Querdenker scheinen doch eher der Linken Szene anzugehören....soweit das die Hauptstadtpresse herausgefunden hatte.
Auf nichts kann man sich mehr verlassen..... :-(  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
 
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln