finanzen.net

Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 163 von 167
neuester Beitrag: 28.03.20 16:30
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 4167
neuester Beitrag: 28.03.20 16:30 von: Byblos Leser gesamt: 1123128
davon Heute: 36
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 161 | 162 |
| 164 | 165 | ... | 167   

25.02.20 20:23

16 Postings, 1943 Tage stksat|228785428@POST35

Stimmt, dann wart ich auf 19,xx  

25.02.20 20:41
1

6506 Postings, 7211 Tage Byblosdenke wir haben einen geregelten Börsen Crash

Ach bei 27 nicht verkauft und die Fahrt bis 18 mitgemacht. Danach wieder hoch. Jetzt wieder runter.
Ich zahle nicht einen riesen Berg Steuer und habe hinterher vielleicht ein paar Stücke mehr im Depot.
Geht es dann nach erneuten Kauf runter steht ein rotes Mimus im Depot und man wird im Kopf krank.
Dann bleibe ich lieber drin und kann auch mit Tagesbuchberlusten von 50.000 Euro gut schlafen.
Meine Meinung !  

25.02.20 20:54
Muss ich das jetzt verstehen?
Ich hab bald 500 Stück mehr im Depot und von einem 3stelligen Kurs bei Evotec bin ich auf lange Sicht überzeugt. Kann mir doch keiner erzählen, dass einem so ein Kursrutsch  egal ist.  

25.02.20 21:04
2

599 Postings, 118 Tage Lanthaler51Die Europäer sind dumm nicht so die chinesische

Regierung  !


Während die chinesische Zentralbank auch den festlandchinesischen Aktienmarkt abschirmt, - der Markt wird mit Liquidität geflutet, Leerverkäufe wurden verboten, Verkäufe größerer Aktienpakete müssen bei den Behörden angemeldet werden -, machen dies EZB und FED ganz offensichtlich nicht.

Quelle

www.godmode-trader.de/analyse/...tlich-shanghai-nicht,8142785  

25.02.20 21:05

215 Postings, 148 Tage TobiasJImmer noch im Plus

Nach 4stelligen Buchgewinnen bin ich jetzt auf 6,34 runter. Aber immer noch grün. Immerhin.  

25.02.20 21:07

599 Postings, 118 Tage Lanthaler51Die Amis verarschen euch, morgen könnt ihr Evotec

Warscheinlich viel viel teurer zurück Kaufen,  zumindest die, die verkauft haben !  

28.02.20 08:25
2

16 Postings, 1943 Tage stksat|228785428Ö1 Werner Lanthaler

Im Österreichischen Radiosender Ö1 spricht um 9:42 Werner Lanthaler!
 
Angehängte Grafik:
e5c181c9-a22c-4d5e-bb61-851d82d8ee7a.jpeg (verkleinert auf 68%) vergrößern
e5c181c9-a22c-4d5e-bb61-851d82d8ee7a.jpeg

05.03.20 18:25

6506 Postings, 7211 Tage ByblosWieder extreme Schwankungen bei Evotec wie auch

bei viele vielen anderen Aktien.
Da fragt man sich als ultra long investierter Anleger, wer hier tagtäglich raus und auch wieder rein rennt.
Einige Positionen werden bestimmt auch von Tisch zu Tisch nur hin und her geschoben.

Es wird sicherlich noch eine ganze Weile und einiges an Ausdauer brauchen, bis wir wieder in ruhigen Fahrwasser sind.

Freue mich schon auf die erste Zulassung, bei der Evotec so richtig fett Milestones bekommt und Gewinnbeteiligt ist.

Be strong and stay very very long !  

06.03.20 07:54

480 Postings, 1174 Tage Regine1Beitrag 4027

.........war 10 Tage mit einem kleinen Tauchschiff in der ZuluZee unterwegs, ...........und bin noch nicht so richtig informiert............was macht denn so meine Vorhersage in Post 4027?
Wie ist die Lage bei Euch, gibt es Neuigkeiten?
Het Meisje uit Palawan  

06.03.20 11:54
1

6506 Postings, 7211 Tage ByblosCrash an den Börsen weltweit durch

Corona!
Dafür hält sich Evotec doch echt gut.
Bis zum EK 3,86 ist noch ein verdammt langer Weg und ich glaube, dass wir den nicht erreichen werden.

Pulver zum Nachstopfen ab 16 Euro < liegt bereit.

Jetzt kann man als Longie nur warten.
 

06.03.20 19:29
2

394 Postings, 721 Tage crossoverone@ Regine1

Ich war Heute im Kreiskrankenhaus und wir hatten auch über Covid-19
gesprochen. Der Tenor zweier Schwestern war: Wir sind da völlig
entspannt und sehr gut vorbereitet! Desinfektionsmittel hingen wirklich
an jeder Ecke. Ich hatte dann dazu keine Fragen mehr und war mehr als beruhigt.

Mein Fazit ist: Die Politik ist leider wie in vielen Dingen völlig Überfordert und
zudem nicht kompetent.
Den übrigen Panik-Zirkus machen die Medien nach dem Motto: pushen,
pushen, pushen, um die Auflagen zu treiben. Dann sind da noch die anderen
dubiosen Firmen, die sich hier die Taschen voll machen, das ist von allem das
perfideste. Selbst hier unternimmt unsere Politik nichts, um dem Treiben
Einhalt zu gebieten. Echt widerlich
Es ist eben alles außer Rand und Band. Den Rest spare ich mir.
 

06.03.20 20:02
1

842 Postings, 7212 Tage zasterLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 09.03.20 13:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

06.03.20 20:05
4
@zaster

Das kannst du Byblos ruhig glauben. Brauchst nur auf sein Profil klicken und seine damaligen Beiträge durchlesen. Er ist damals bei 3,xx? eingestiegen.

Wie ich übrigens auch. ;)

Als Longie muss man tatsächlich nur warten und ggf. nachkaufen.  

06.03.20 20:17
1

103 Postings, 672 Tage Post35Wuuooww

was für ein erfolg..! Leute nimmt ihr nie gewinne mit oder wie?

Ich habe sehr oft jetzt in kurzer zeit Evotec gekauft und verkauft mit sehr guter gewinn...

ich mache meine Tasche voll, anstatt mich auf eine Aktie zu verlieben..! Cash geht vor.. :=) Mein Haus muss abbezahlt werden...  

08.03.20 18:08
4

394 Postings, 721 Tage crossoveroneTja Post35

Connaiss beschreibt es in seinem letzten Satz auf den Punkt, dessen ich
mich ebenfalls anschließe. Es steht für mich als Optimum ohne Gleichen.
Keine unnötigen Bankgebühren, keine steuerlichen Querelen, keinen Stress.
Zu guter Letzt, die Kurse steigen, egal ob zwischenzeitliche ups or downs
den Markt beherrschen - eben Longie ever  

08.03.20 18:17

642 Postings, 2638 Tage milkyRichtig

Vor allem, wenn ich den chart von Shanghai composite betrachte. Lange wird die Panik bei uns nun nicht mehr dauern können.  

09.03.20 08:42
1

394 Postings, 721 Tage crossoveroneIch denke auch,

dass der Montag der finale Tag sein könnte.
Wenn die Währungshüter sprichwörtlich auf der Hut sind, dann werden
sie auch sehen, dass sie den Markt nicht abkacken lassen können!(...)
Schon allein deshalb, weil wir Weltweite Schuldenberge haben und da
wäre an einer Erholung- geschweige denn dann über Jahre hinweg, nicht
mehr zu denken, weil alles miteinander verquickt ist und das würde eine
extreme Gemengelage erzeugen, mit nicht ermessen baren Ausgang?
Zumindest über Jahre, jetzt auch ein Zeichen, durch das abtauchen des Ölpreises,
weil sich die OPEC aufgrund von Unstimmigkeiten mit Russland verzettelt...  

10.03.20 21:10

6506 Postings, 7211 Tage ByblosEvotec loves to entertain you !

Für mich immer noch die beste deutsche Aktie und darum absolutes Schwergewicht.

Be strong and stay super long !  

11.03.20 09:13
1

6506 Postings, 7211 Tage ByblosNikkei 225 schon ins Plus gedreht

Dow Future war schon -700 und erholt sich. Aktuell -399 Punkte.
Gehe davon aus, das es nach einem roten Vormittag ein grüner sonniger Nachmittag wird.
 

11.03.20 09:17
1

6506 Postings, 7211 Tage Bybloswer kommt auf die Idee jetzt zu verkaufen ?

Keine einzige Evotec Aktie werde ich hergeben.
Die erst Zulassung eines Medikaments, an dem Evotec mitgewirkt hat steht uns bevor und es gibt Anleger die die goldene Eierlegende Gans weg geben.

Denke es ist die letzt harte Prüfung die uns auferlegt wird, bevor Evotec sagt: up up to the sky !

Meine Meinung !  

11.03.20 09:27
2

1174 Postings, 2375 Tage BilderbergAuch in Zeiten fallender Kurse kann es sinnvoll

umzuschichten.

Was spricht dagegen Evotec zu verkaufen und Addidas zu kaufen, da die gerade deutlich gefallen sind?

Die Börse ist halt keine Einbahnstrasse und wie formulierte es Spahn?

Wir werden täglich neu bewerten......  

11.03.20 09:50
1

6506 Postings, 7211 Tage ByblosEvotec gegen Addidas tauschen ?

Ist gür mich der Witz des Tages!  

11.03.20 16:18

181 Postings, 3434 Tage legominatorGeiler Adidas Tip

....seit deinem Post heute Morgen hat die Aktie weitere 7% verloren:"never catch a falling knife".
Unsere Evo scheint stabil.
Wir longies müssen leider die Gesamtlage weiter beobachten und abwarten.  

11.03.20 16:37

394 Postings, 721 Tage crossoverone@Bilderberg

Ob das bei den nächsten Zahlen so ist, möchte ich stark bezweifeln.
Nichts gegen adidas ohne doppel d , ist auch eine tolle Firma, aber die
Zahlen aus China, sind im Zahlenwerk noch nicht abgebildet, desweiteren
ist auch noch nicht klar, wie es mit all den anderen Sportlichen Aktivitäten
weiter geht, für mich ein Fragezeichen?
Es ist Deine Entscheidung, man sollte es aber im Focus haben.

Byblos hat absolut Recht...  

11.03.20 18:46

63 Postings, 4827 Tage geierwalliLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 14.03.20 16:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

Seite: 1 | ... | 161 | 162 |
| 164 | 165 | ... | 167   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
AbbVie IncA1J84E
Microsoft Corp.870747
Acal PLC876004
VapianoA0WMNK
S&TA0X9EJ
Alpha Pro TechShs907487
Klöckner & Co (KlöCo)KC0100
MedigeneA1X3W0
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Deutsche Bank AG514000
BNP Paribas S.A.887771
Apache Corp.857530
Reckitt Benckiser PlcA0M1W6
Renault S.A.893113