finanzen.net

Shop Apotheke Europe

Seite 13 von 13
neuester Beitrag: 21.11.19 13:04
eröffnet am: 30.09.16 09:27 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 310
neuester Beitrag: 21.11.19 13:04 von: HSK04 Leser gesamt: 75144
davon Heute: 107
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 |
 

22.05.19 13:03

6385 Postings, 3183 Tage Gaertnerinliest sich schnell & gut

"Organically acquired customer base of c. 5 m by 2020 will boost further growth."
bislang bekannt die bisher ebenfalls schon starke Erhöhung auf 3 mio+ Kunden (von 1, ungrad mios).
Nun auch ohne rx einfach WOW!!!
---
Bekanntes Managementteam mit Historie/Netzwerk &
klar benannten Ambitionen spricht ebenfalls für die Story.
---
@ alle Investierten - haben wir gut gemacht  ;-)
stay strong, stay long!!
 

28.05.19 13:03
1

32 Postings, 652 Tage Guest90Preisbindung

Fällt die Preisbindung auf verschreibungspflichtige Medikamente?
Das wäre ein enormes Zugewinnpotential, da die deutschen vor ort Apotheken von freier Preisgestaltung von Ein- und Verkaufspreisen bei verschreibungspflichtigen Medikamenten ausgeschlossen sind.

Wenn das rechtskräftig wird, dass auch die EK Preise frei verhandelbar sind, dann +100Prozent für Doc Morris und +50% für Shop Apotheke?

https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/...lt-der-festpreis/  

17.06.19 17:14

6385 Postings, 3183 Tage Gaertnerin"Unser Ziel ist es, ..."

lest selbst im Anhang, was CEO Felten zum nachhaltigen Wachstum
(400% mehr Warensendungen!?) von shop-Apo sagt.

Wir handeln hier ja die Zukunft (neben den fundamentalen Daten also auch die Phantasie),
diese sollten also trotz allen Gegenwinds bald noch deutlicher hier sichtbar werden.

Gut investiert, das/unser frisch eingesammeltes Kapital, m.M.  :-)
Nachricht: Erster Spatenstich für neues Logistikzentrum: SHOP APOTHEKE EUROPE präsentiert die Online-Apotheke der Zukunft. (7642839) - 14.06.19 - News
 

10.10.19 11:34

119 Postings, 560 Tage HSK04es sieht

ganz vorsichtig danach aus das sich der Kurs stabilisiert und über der 200er Tagelinie bleibt.
Da der Kurs immer mehr weiß als andere, ist dies als positives Zeichen zu werten.
Anziehende Umsätze überstützen dabei.
Ich für meine Seite bin sehr positiv und wer weiß vielleicht werden wir ja bald mit guten Zahlen überrascht, der Kursverlauf deutet darauf hin.  

11.10.19 11:33

119 Postings, 560 Tage HSK04da habe ich

ja den Nagel auf den Kopf getroffen.
Wir Aktionäre dürfen jetzt etwas träumen, das Bruttoergebnis fürs ganze Jahr sollte dann bei
120 bis 130 Millionen liegen, wenn da bald nicht eine schwarze NULL in Aussicht ist. Wie gesagt, wir Aktionäre dürfen träumen, alle anderen bleiben auf dem Teppich.
Schönes Wochenende und steigende Kurse wünscht HSK04  

15.10.19 14:30

119 Postings, 560 Tage HSK04wie ich vorhin

gesehen habe, ist bei einem hiesigen Discounter ein kompletter Regalmeter Sport- und Fitnessnahrung
aufgebaut worden. Das deckt meine These das Nu3 in den stationären Handel gehört.
Aber meiner Meinung nach besser in REWE oder EDEKA,  davon würden dann BEIDE SEITEN profitieren und wir Aktionäre natürlich auch :-)  

19.11.19 09:31

1485 Postings, 2849 Tage jensosKursverlauf

Seitwärts...und dann sollte es bald Richtung 40? gehn  

20.11.19 09:59

1485 Postings, 2849 Tage jensosEinstieg

Nochmal nachgelegt...dürfte bald wieder Fahrt aufnehmen  

20.11.19 20:25

23 Postings, 134 Tage Pilleberlin@jensos

Wieso nachlegen  ? Musst du dieses Jahr denn noch Verlusste machen um deinen Gewinn zu reduzieren ?

Lg Pilleberlin  

21.11.19 13:04

119 Postings, 560 Tage HSK04Warum nicht

nachlegen? Gerade jetzt wo noch Verluste eingefahren werden, ist die Aktie preisgünstig. Wenn Shopi erstmal Gewinne einfährt wirst du die Aktie bestimmt nicht mehr für 38 ? kaufen können. Den Tiefstkurs erreicht man selten, jetzt Step by Step zu diesen Kursen sich ein kleines Paket zusammen zu kaufen halte ich für attraktiv. Dann mit Geduld wird sich bald ein Lächeln auf deinem Gesicht zeigen. Die Aktie wird steigen weil; der Onlinehandel sich erst am Anfang befindet und es einfach Geld kostet sich ein Stamm an Kunden aufzubauen. Mit Zuwachsraten von zur Zeit 30% liegt man gut im Rennen, ob bereits nächstes Jahr der break even geschafft wird, muss man abwarten. Aber so hat man ein Jahr länger Zeit sich "ein paar" Aktien zuzulegen.
Bis allerdings das E-Rezept irgend etwas bewirkt wird es bestimmt noch 5 - 7 Jahre dauern.  

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: goldik, Laufpass.com

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Aurora Cannabis IncA12GS7
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
thyssenkrupp AG750000
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
K+S AGKSAG88
Amazon906866
Allianz840400