finanzen.net

Potential ohne ENDE?

Seite 1443 von 1463
neuester Beitrag: 19.01.20 19:21
eröffnet am: 11.03.09 10:23 von: ogilse Anzahl Beiträge: 36558
neuester Beitrag: 19.01.20 19:21 von: oldwatcher Leser gesamt: 5200332
davon Heute: 709
bewertet mit 68 Sternen

Seite: 1 | ... | 1441 | 1442 |
| 1444 | 1445 | ... | 1463   

31.10.19 19:32
3

153 Postings, 2055 Tage EumelsWas hat deine Mutter bloß falsch gemacht bei dir?

31.10.19 19:59
1

21 Postings, 204 Tage Camaro4meDir würde ich sogar mit dem A380

einfliegen lassen...
davon abgesehen das ich vorsichtig wäre jemand unbekannten einfliegen zu lassen um sich "unter 4 Augen "zu unterhalten.
du bist als deutscher in der Schweiz erfolgreich und beherrscht kein deutsch?
ich kenne die Schweiz nicht aber wenn dieser Qualitätsstandard dort ausreicht...meine güte die zahlen dafür auch noch viel geld?
eins weiss ich jetzt
hätte mich nicht so anstrengen müssen
wäre einfach in die Schweiz gegangen in meiner Jugend
btw
wenn du mich zu einem 4 Augengespräch einfliegen lassen willst, ich nehme das gern an, buche und bezahle aber meinen Rückflug vorher....soviel dazu
ansonsten ist es im allgemeinen traurig das hier Experten schreiben die nicht mal den unterschied zwischen fnma und fmcc kennen.so wurden doch gestern zahlen für fnma angesagt obwohl fmcc an der reihe war, wenn diese Experten mit ihrem Halbwissen so ihre Aktien auswählen...naja sind sie bald nicht mehr da.
viel erfolg allen
ausser den schaumschlägern  

31.10.19 20:05

26 Postings, 635 Tage AndreMichaelBoeing kann auch was

Bei Boing geht es ja gerade drunter und drüber. Meint ihr nicht, es wäre jetzt der Zeitpunkt um einzusteigen?  

31.10.19 20:31

6929 Postings, 5359 Tage pacorubioaccira

dann konntest du heute auch nur verkaufen und nicht kaufen absoluter mist.......stinkesauer bin ich,wäre fnma heute 20% gestiegen wäre ich der idiot gewesen ,dank consors......  

31.10.19 20:39

21 Postings, 2924 Tage accirapacorubio

komisch,hat bei mir sonst immer geklappt
lg  

31.10.19 21:43
6

78 Postings, 1644 Tage Insel-Spekulant2013Guten Abend Glückritter!

Bin immer wieder verwundert, wenn selbst Langzeitschreiber in diesem Forum über die Kursentwicklungen der Zwillinge erschrocken bzw. enttäuscht sind. Erschwerend kommt hinzu, das uns Fully mit Informationen versorgt, die in anderen Foren fehlen. Stand heute: Die Zwillinge sind Pennystocks. Die Handelsplattform trägt diesem Sachverhalt Rechnung.

Der Kurs der Zwillinge spiegelt Hoffnung und Spekulation. Gleichzeitig unterliegt der Kurs mit Sicherheit bestimmter Marktmanipulationen. Wer sich heute um 14.56 Uhr im Level 2 genau
informiert hatte, kannte das angestrebt Kursziel des großen Shorthändlers. $ 3,08. Ähnliches
geschah auch gestern: $ 3.12.

Nachsatz:
Welche Aktie spiegelt derzeit noch den tatsächlichen Wert eines Unternehmens wieder? In Zeiten politisch herbeigeführter Niedrig-, Null- oder Negativzinsen gerät das gesamte augenblicklich dominierene Wirtschaftssystem aus den Fugen. Gnade uns Gott, einer droht mit Zinserhöhung.

Schönen Abend noch!  

01.11.19 02:24
4

2677 Postings, 1707 Tage s1893Bloomberg

Fannie’s Watchdog Says Focus Is on Exit Strategy, Not Lawsuits

https://www.bloomberg.com/news/articles/...-lawsuits?srnd=politics-vp  

01.11.19 02:28

2677 Postings, 1707 Tage s1893Bloomberg II

Würde gerne wissen was im Hintergrund abläuft...wenn das Gericht nicht zeitnah urteilt...die Arbeiten im Hintergrund ...  

01.11.19 07:47

6929 Postings, 5359 Tage pacorubioMoin accria ot

nur wenn du vorher noch cash im depot hattest, consors hat direkt zugegeben das das problem alle kunden betraf von morgens um 900 bis ca 1800 Uhr, überlege jetzt mir ein zweites depot aufzumachen, so was geht nicht komplett ausgeschlossen vom Handel sozusagen....

@inselspekulant; super beitrag würde ich mich 1:1 anschliessen


 

01.11.19 09:16
1

839 Postings, 3488 Tage BOS67Ich denke als Deutsch-Spanier

ist es auch nach 20Jahren erlaubt sich einen kleinen Rechtschreibfehler zu leisten (-;  

01.11.19 09:26

4 Postings, 82 Tage A.77Beitrag Bloomberg

Was heisst dies genau?  

03.11.19 12:14

72 Postings, 2248 Tage Helmut DietrichSolche Nachrichten machen doch nachdenklich!

Buffett saß zuletzt auf überschüssigen Cash-Reserven im Rekordwert von 128 Milliarden Dollar, was den Anlagedruck auf die 89-jährige Investorenlegende weiter erhöht. An den Märkten wird schon lange auf Buffetts nächsten großen Deal hingefiebert. Doch der Börsen-Guru findet nichts Passendes, was seinen Preisvorstellungen entspricht.

Ich weiß, er war ein Gegner von F&F und ist mit den Konkurrenten verstrickt. Aber egal wie, jetzt wäre das Einsteigen bei F&N doch eine Riesenchance für ihn.  Warum nicht, wer kann dazu etwas sagen. Danke.
 

03.11.19 17:59
1

2677 Postings, 1707 Tage s1893Warren Buffet?

Weswegen sollte Calabria und Mnuchin bzw. die Trump Admin das Ziel haben Buffet ins Boot zu holen?

Ich könnte mir vorstellen das auch die 6 größten Finanzinstitute in den USA Interesse haben könnten in jeweils gleich grossen teilen commons zu kaufen.

Buffet weiss das es vermutlich ne Verwässerung geben wird. Ich denke er wartet ab wie aktuell alle.  

04.11.19 11:07
1

4 Postings, 82 Tage A.77Stand der Dinge

Weiss jemand näheres, was nun mit FM passieren soll ?  

04.11.19 12:09
1

60 Postings, 206 Tage burnertsA.77

lies dir einfach die letzten Beiträge von Fully durch, der hat den besten Überblick. Danke nochmals für die ganzen Infos.
Was passieren wird, wissen wir alle nicht. Es gibt nur Szenarien. Falls bald die nächste Rezension kommt, dann sieht sowieso alles wieder ganz anders aus? Ob das dann hier das richtige Invest ist, wage ich mal zu bezweifeln.  

04.11.19 13:54
5

329 Postings, 399 Tage Regenzapfer80in guter Gesellschaft

https://fintel.io/soh/us/fnma/capwealth-advisors-llc

CapWealth Advisors, LLC reports 3,189.33% increase in ownership of FNMA / Fannie Mae
October 29, 2019 - CapWealth Advisors, LLC has filed a 13F-HR form disclosing ownership of 639,775 shares of Fannie Mae (OTC:FNMA) with total holdings valued at $2,431,000 USD as of September 30, 2019. CapWealth Advisors, LLC had filed a previous 13F-HR on August 13, 2019 disclosing 19,450 shares of Fannie Mae at a value of $52,000 USD. This represents a change in shares of 3,189.33 percent and a change in value of 4,575.00 percent during the quarter.  

04.11.19 22:17
1

309 Postings, 352 Tage BigbqqIrgendwas war gerade...

In den USA hat Calabria was veröffentlich, oder auf einer Podiumsdisskussion losgelassen...

 

04.11.19 23:06
2

418 Postings, 1182 Tage SimonTeeLink

https://video.foxbusiness.com/v/6100433182001/#sp=show-clips

Calabria bei FoxBusiness. Nach Aussagen von Calabria wird ein Secondary Offering Ende 2020 bzw. dann Anfang 2021 kommen....  

04.11.19 23:11
2

418 Postings, 1182 Tage SimonTeeIch korrigiere mich...

natürlich besteht die Möglichkeit!! eines Secondary Offerings. Calabria beschränkt sich in dem Interview immer nur auf seine Kompetenzen und lässt das andere auch wirklich andere machen.

Ich weiß nicht was ich von den Interviews halten soll. Immer wieder aufs Neue sehr viel Geschwafel  

04.11.19 23:45
4

418 Postings, 1182 Tage SimonTeeImmerhin....

Interviewer fragt bei Calabria nach, was passieren würde, wenn Elizabeth Warren die Wahlen gewinnt, denn sie wird dem ganzen Treiben wohl ganz gerne ein Ende bereiten:

Interviewer:
"If Elizabeth Warren  says no, I dont wanna to release F+F, I dont wanna do an IPO , you say..."

Die Antwort hat es in sich und entzückt dem Interviewer sogar ein WOW:
"Im gonna say the law requires me to get them out of CS, if you dont like it, change the law..." ; "...I follow only the law..."

...die Aussage zeigt mal Eier und gefällt mir richtig gut.  

05.11.19 10:18

1739 Postings, 3126 Tage oldwatcherFrage an fully

Hat sich eigentlich grundsätzlich etwas geändert?
 

05.11.19 10:56
8

2579 Postings, 2351 Tage FullyDilutedoldwatcher

Nein. Alles im Lot. Dauert halt. Es sieht alles nach dem "Moelis-Plan" aus:
https://gsesafetyandsoundness.com/wp-content/...to-the-GSEs-Final.pdf
Moelis Kursziel A:  $14,19 bis 2021
Moelis Kursziel B:  $17,75 bis 2021
Seite 28-29

Dies alles wird durch eine "grundsätzliche Änderung" zusätzlich gestützt:
Wir haben En Banc gewonnen!

Mnuchin sucht sich gerade einen Finanzberater. Calabria ebenso. Und Fannie und Freddie sollen sich auch einen suchen.
Übrigens: Moelis ist ein rennomierter Finanzberater. Und der Plan hat Hand und Fuß.

Aktuell arbeitet Calabria's FHFA mit FnF zusammen, damit die Firmen wieder wirtschaftlich arbeiten. Sprich: Ihre Versicherungsgebühren(G-Fees) sollen den marktüblichen Preisen angepasst, also erhöht werden. Das schlägt der Moelis-Plan enbenfalls vor. Siehe Seite 26:
"2018P Single-Family New Origination G-Fee assumes Q4 G-Fee increase to 70bp"

Step by step...  

05.11.19 11:00
4

1739 Postings, 3126 Tage oldwatcherDanke fully

...dann lege ich mich wieder schlafen....  

05.11.19 11:49
9

2579 Postings, 2351 Tage FullyDilutedoldwatcher

Das empfiehlt Mnuchin in seinem Housing Finance Reform Plan, den Trump abgesegnet hat:

- Eliminating all or a portion of the liquidation preference of Treasury?s senior preferred shares or exchanging all or a portion of that interest for common stock or other interests in the GSE;

Eliminierung der gesamten oder eines Teils der Liquidationspräferenz der vorrangigen Vorzugsaktien von Treasury oder Tausch aller oder eines Teils dieser Anteile gegen Stammaktien oder andere Anteile an den GSE;

- Adjusting the variable dividend on Treasury?s senior preferred shares so as to allow the GSE to retain earnings in excess of the $3 billion capital reserve currently permitted;

Anpassung der variablen Dividende auf die vorrangigen Vorzugsaktien des Finanzministeriums, so dass die GSE Gewinne einbehalten kann, die über die derzeit zulässige Kapitalrücklage von 3 Milliarden US-Dollar hinausgehen;

- Issuing shares of common or preferred stock, and perhaps also convertible debt or other loss-absorbing instruments, through private or public offerings, perhaps in connection with the exercise of Treasury?s warrants for 79.9% of the GSE?scommon stock;

Ausgabe von Stamm- oder Vorzugsaktien und möglicherweise auch von Wandelschuldverschreibungen oder anderen verlustabsorbierenden Instrumenten durch private oder öffentliche Platzierungen, etwa im Zusammenhang mit der Ausübung der Optionsscheine des Treasury für 79,9% der GSE-Stammaktien;

- Negotiating exchange offers for one or more classes of the GSE?s existing junior preferred stock; and

Verhandlung von Tauschangeboten für eine oder mehrere Klassen der bestehenden Junior-Vorzugsaktien der GSE; und

- Placing the GSE in receivership, to the extent permitted by law, to facilitate a restructuring of the capital structure.

Überführung der GSE in Receivership, soweit gesetzlich zulässig, um eine Umstrukturierung der Kapitalstruktur zu erleichtern.
https://home.treasury.gov/system/files/136/...Finance-Reform-Plan.pdf
Seite 29 von 53

Punkt 1 betrifft den SPS. Mnuchin ist klar, dass diese Aktien weg müssen, am Liebsten durch ein Gerichtsurteil.

Punkt 2 ist bereits erledigt - per Letter Agreement.

Punkt 3 wird voraussichtlich nächstes Jahr umgesetzt.

Punkt 4 spricht eine mögliche Umwandlung der JPS in Stammaktien an. Moelis schlägt vor, dies gleichzeitig mit der ersten Kapitalerhöhung zu vollziehen. Das wäre sinnvoll, wenn man wandeln will.

Mit Punkt 5 hält sich Mnuchin eine weitere Möglichkeit offen, den/die SPS zu eliminieren. Denn die Kapitalstruktur ist total versaut: Der SPS wird zwar in der "Shareholder's Equity" geführt, zählt somit zum Net Worth, ist aber aufgrund seiner Beschaffenheit kein Kernkapital. Ein Unding!
Mnuchin ist sich offensichtlich nicht sicher, ob solch eine Umstrukturierung der Kapitalstruktur im Rahmen des Gesetzes liegt. Er schreibt: "to the extent permitted by law", was soviel heißt wie: "insoweit es das Gesetz zulässt".
Über diese Möglichkeit habe ich früher schon lange nachgedacht. Ich weiß auch nicht, ob HERA dies gestatten würde. Ich sag es mal so: Der übliche Weg eines Receiverships wäre das definitiv nicht.
Calabria hat vor Jahren etwas Ähnliches vorgeschlagen. Er sagte, dass man FnF in Receivership stecken könnte und mehrere Unternehmen daraus hervorgehen könnten. Die Aktionäre, also uns, könnte man einfach mitnehmen und anteilig an den neuen Firmen beteiligen. Als ich das zum ersten Mal las, dachte ich: "Was für eine Spinnerei!" Heute denke ich: "Lass den Calabria mal machen..." Aber eines ist, so denke ich, klar: Fannie und Freddie haben ihre eigene Charta. Calabria kann ohne Kongress nicht 6 Chartas daraus machen. Da bin ich mir zu 99,9% sicher.
Receivership wäre die letzte Option, den SPS zu eliminieren. Aber sie existiert wohl.

Fahrplan? Vorhanden!  

05.11.19 16:49
1

6929 Postings, 5359 Tage pacorubioMoin

nicht viel passiert seit letzter Woche ...................  

Seite: 1 | ... | 1441 | 1442 |
| 1444 | 1445 | ... | 1463   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
NEL ASAA0B733
Amazon906866
E.ON SEENAG99
Allianz840400
BASFBASF11
Varta AGA0TGJ5
BMW AG519000