Pfizer - zu Unrecht im Keller

Seite 1 von 143
neuester Beitrag: 23.01.21 16:22
eröffnet am: 21.10.04 12:39 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 3552
neuester Beitrag: 23.01.21 16:22 von: TommiHH Leser gesamt: 404232
davon Heute: 613
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
141 | 142 | 143 | 143   

21.10.04 12:39
27

66450 Postings, 6106 Tage Anti LemmingPfizer - zu Unrecht im Keller

Pfizer (PFE, NYSE) ist der weltgrößte Pharmakonzern und vertreibt u. a. Viagra. Standfest war die Aktie trotzdem nicht. Mit 28,30 USD "hängt" sie z. Z. auf einem Zwei-Jahres-Tief. Anfang des Jahres stand sie noch bei 38 USD. Grund für den Einbruch sind Probleme beim Konkurrenten Merck & Co (MRK, NYSE). Merck musste kürzlich sein Schmerzmittel Vioxx vom Markt nehmen, weil es Herzinfarktspatienten potenziell gefährdet. MRK hatte mir Vioxx 2,5 Mrd. USD Umsatz, die Merck-Aktie fiel um 25 %. Eine Vergleichsstudie, veröffentlicht in einer med. Fachzeitschrift, ergab, dass Vioxx eine 50 % höhere Mortalitätsrate hat als ein vergleichbares Produkt von Pfizer, Celebrex. Nun fürchtet Wall Street, das auch Pfizer sein Schmerzmittel Celebrex vom Markt nehmen muss. Die Studie indes zeigt das Gegenteil: Celebrex ist weit ungefährlicher als Vioxx. Die Ängste sind daher unbegründet.

Gestern hat PFE gute Zahlen vorgelegt (siehe Meldung unten). Einige Analysten geben der Aktie ein Kursziel von 42 USD. Das ist 50 % höher als der jetzige Kurs. Das KGV für 2005 liegt bei 12, die Dividenden-Rendite bei 2,7 %.

Fazit: Bei Pfizer sollte mindestens eine technische Erholung in die tiefen 30er drin sein.

--------------------------------------------------

21.10.2004 11:21:
Pfizer: Strong Buy

Die Analysten von SEB bewerten in ihrer aktuellen Studie die Aktie des amerikanischen Pharmakonzerns Pfizer (Nachrichten) mit "Strong Buy". Das Kursziel liegt bei 42 Dollar.

Der weltgrößte Pharmakonzern habe in den ersten neun Monaten 2004 sowohl Umsatz als auch Ergebnis gesteigert. Im dritten Quartal hätten die Erlöse mit 3,34 Mrd. Dollar rund 4 Prozent über dem entsprechenden Vorjahreszeitraum gelegen und die durchschnittlichen Markterwartungen nicht erfüllen können. Der Gewinn habe jedoch um 15 Prozent auf 0,55 Dollar/Aktie oder 4,16 Mrd. Dollar zugelegt, womit die Schätzungen der Marktteilnehmer übertroffen worden seien. Für das Gesamtjahr habe Pfizer das bisherige Ergebnisziel von 2,12 bis 2,14 Dollar/Aktie bestätigt, habe aber darauf hingewiesen, dass in Folge der stärker gewordenen Konkurrenz durch Nachahmerprodukte die Umsatz- und Ergebnisdynamik insgesamt nachlassen werde.

(KOMMENTAR: Bei Pfizer laufen nächstes Jahr sechs Patente aus, es gibt aber 12 neue Medikamente in der Zulassungs-Pipeline.)

Die weiteren Perspektiven seien somit etwas eingetrübt, würden aber keinesfalls die Bewertung der Pfizer-Aktie mit gegenwärtig dem weniger als 12-fachen der erwarteten Gewinne für 2005 rechtfertigen. Hinzu komme, dass eine nachlassende Wachstumsdynamik in der weltweiten Pharmaindustrie sich bereits seit einigen Monaten ablesen lasse.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
141 | 142 | 143 | 143   
3526 Postings ausgeblendet.

19.01.21 12:33
3

1104 Postings, 1516 Tage NeverKnowMehr Umsatz für Pfizer

In Kalifornien ist der Corona-Impfstoff von Moderna in die Schlagzeilen geraten. Der Epidemiologin Dr. Erica Pan zufolge soll eine Charge des Impfstoffs mit mehr als 300.000 Dosen nicht verimpft werden ? es sei zu schweren allergischen Reaktionen gekommen, die medizinisch behandelt werden mussten. D. ...
 

19.01.21 14:45

412 Postings, 1537 Tage bertelman kann nur hoffen...

das der Zwischenfall ein Einzelfall bleibt. Auch wenn es diesmal die "Konkurrenz" ist...Wichtig ist das die Welt den Virus in den Griff bekommt. Die vielen Mutationen machen Angst, hoffentlich wird dieses verfluchte Corona Virus nicht resistent gegen den Impfstoff. Das Pfizer dadurch mehr Umsatz macht...kann sein, aber den Kurs wird es nicht beflügeln. Das haben wir alle hier schon Leidvoll erfahren.    

20.01.21 15:14

412 Postings, 1537 Tage bertelPfizer und BionTech...

mit Lieferproblemen...da die Aktie bei guten News nicht steigt, vielleicht ja jetzt...?  

20.01.21 19:01

793 Postings, 3227 Tage EvolaMan sollte den Titel

des Forums umbenennen: "Pfizer zurecht im Keller".....  

20.01.21 20:31

1145 Postings, 330 Tage BoMa71Sehr zäh

Die Entwicklung ist zur Zeit wirklich ziemlich zäh.
Kann ja nur besser werden und der Kurs bricht mal aus seiner Seitwärts Bewegung aus.

Zeit wird es mal dafür.

 

20.01.21 22:29

37 Postings, 1739 Tage vbdocMorgens steigt die Aktie weniger und

abends wieder im Minus.  

20.01.21 23:52
1

602 Postings, 808 Tage CapricornoAbwarten!

Am 02.02.21 kommen Quartalszahlen, und die dürften dank BioNtech nicht so schlecht ausfallen.
Hoffentlich kommt dann auch eine Prognose, wie sich die nächsten Quartale entwickeln könnten.  

21.01.21 16:17
1

793 Postings, 3227 Tage EvolaIm Abwärtstrend gefangen....

ich glaube ich werde bald bei 35,90 $ ausgestoppt - dann bin ich den Dreck wenigstens los.......  

21.01.21 17:15
2

83 Postings, 2998 Tage ZitherholzDer Abwärtstrend ist endlich......

.... spätestens bei 0 ist Schluss (Spaß) . Ich hab schon so viele Verluste in dieser Aktie, dass ich mir  jetzt den Abwärtstrend in voller Länge  weiter ansehen will - als Trost würde ich gerne die Dividende in einer Kneipe versaufen - aber das geht ja auch nicht .  

21.01.21 18:43

225 Postings, 123 Tage WKN 0815liebe leute

nun lasst doch mal nicht den kopf hängen, mir gefällt dieses vor sich her gedümpel von diesem papier auch überhaupt nicht, bleibe dennoch investiert, die divi. ist ein kleiner trost und der rest wird sich schon geben.  

21.01.21 21:26
1

1 Posting, 2 Tage hoffnung10wkn0815

Pfizer hatte im Juli 2019 - noch vor Corona - seinen höchsten Kurswert... und in den vergangen 10 Jahren ist nicht viel passiert.  

21.01.21 23:50
1

4153 Postings, 5019 Tage maverick77Diese Aktie ist eine Katastrophe

Werde es demnächst auch entsorgen.  

22.01.21 00:00
1

4153 Postings, 5019 Tage maverick77Der Markt

Hat eine Schraube ab. Teurer Müll steigt weiter wie z.b. Wasserstoffwerte. Ist nur auf die Bewertung bezogen. Und wachsende Substanzwerte werden weiter abverkauft. Z.b.S Pfizer.

Ich hoffe wirklich dass die Zinsen bald anfangen zu steigen. Dann steige ich komplett aus. Und der Rest der Geschichte versteht sich von selbst.  

22.01.21 18:50

2383 Postings, 303 Tage 0815trader33scheint zu drehen heute

BioNTech SE undefined and Pfizer Inc. undefined said Friday that they plan to sell 40 million doses of their COVID-19 vaccine this year to Covax, a group...
noch ne news  

22.01.21 19:20
1

2383 Postings, 303 Tage 0815trader33Dividende

https://investors.pfizer.com/stock-information/...istory/default.aspx

DIVIDEND & SPLIT HISTORY

EX DATE       RECORD DATE PAYABLE DATE AMOUNT TYPE
01/28/2021§      01/29/2021     03/05/2021           0.39     Regular Cash  

22.01.21 20:18
1

2383 Postings, 303 Tage 0815trader33na ja Pfizer könnte jetzt drehen

$PFE was runter geht, geht auch wieder hoch
ist gut volatil die Aktie .... auch gut so :-) zum traden :-)
hier Screenshot in $  
Angehängte Grafik:
pfizer__2021-01-22_20-16-03.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
pfizer__2021-01-22_20-16-03.png

22.01.21 20:57
1

390 Postings, 271 Tage SubsystemHabe ich schon diese Woche mit gerechnet

aber ich bin immer zu voreilig ...naja nächste Woche geht's dann halt erst aufwärts ...also wer jetzt verkauft, oder nicht kauft, dem ist nicht zu helfen ;)  

22.01.21 21:02
1

2383 Postings, 303 Tage 0815trader33aber wie gesagt bei $PFE

wie oben ersichtlich ... immer schön Gewinne mitnehmen :-) wenn man oben ist ....und unten einkaufen (erinnert mich an $BNTX) erstaunliche Volatilität bei $PFE  

22.01.21 21:08
1

390 Postings, 271 Tage SubsystemDie Vola erstaunt mich auch die letzten Monate

aber Recht haste auf jeden Fall mit dem Gewinne mitnehmen, Trader!  

22.01.21 21:31
2

4153 Postings, 5019 Tage maverick77@Subsystem

Schau dir diese beide Werte an:
Seit Verkauf bin ich da auch schon gut im Plus. Sonst hätte ich pfizer auf diesem Niveau verständlich nicht verkauft.

Haier smart Home: hat enormes Potenzial, da in Deutschland 50% unter dem Hongkong Kurs gehandelt wird.

Weichai Power: super günstig von den Fundamentaldaten her. der größter zukünftige Brennstoffzellen Hersteller für Wasserstoff in China. Beide Werte wachsen zweistellig und Zahlen auch über 2% Dividende noch dazu.

Das wollte ich jetzt nur erwähnen, weil es sonst heißt, wer jetzt verkauft dem ist nicht mehr zu helfen.

übrigens bei pfizer besteht charttechnisch eine reelle Gefahr dass die Aktie auf 31 $ fallen könnte.

Viel Glück an alle investierten

Übrigens den größten Teil der Pfizer Aktie hatte ich bei weit über 35 ? verkauft.

 

22.01.21 22:32

2383 Postings, 303 Tage 0815trader33ohne charttechnische begründung #3547

aus der Luft gegriffen - wie kommst du denn da drauf ?   Widerstände / Unterstützungen - schon mal gehört ?

"übrigens bei pfizer besteht charttechnisch eine reelle Gefahr dass die Aktie auf 31 $ fallen"

wie Papier ist auch geduldig ..... kann jeder viel schreiben  

22.01.21 22:46
1

4153 Postings, 5019 Tage maverick77Nein das habe ich nicht erfunden

und auch nicht aus der Luft gegriffen.

Hier hat doch jemand vor paar Tagen einen 20 Jahreschart mit diesen Wellen gepostet. Und bei aktuellen Welle könnte der Kurs auf 31 $ fallen, bevor es dann wieder steigt.
denke aber auch dass pfizer wieder Richtung 38 $ und mehr steigt. Die 38er Dollar-Marke gilt zu knacken. Danach wäre der Weg frei Richtung 42 $  

22.01.21 23:00
1

2383 Postings, 303 Tage 0815trader33Elliot Wellen meinst du sicher

$PFE Elliott Wave Cycles and Long Term Bullish Trend The PFIZER Elliott Wave Cycles and Long Term Bullish Trend suggest the stock price will be trending
na ja geschmackssache .... eh nur langfristig tangiert mich als Trader nicht  
Angehängte Grafik:
elliot_2021-01-22_22-59-34.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
elliot_2021-01-22_22-59-34.png

22.01.21 23:02

4153 Postings, 5019 Tage maverick77Ja genau

23.01.21 16:22

29 Postings, 340 Tage TommiHHAbwarten ...

Moin!I Ich bin hinsichtlich Pfizer sehr positiv gestimmt und ein Bericht von gesterne bestätigte mich bei meiner Meinung:

tagesschau.de: Rolle der Pharmakonzerne: Wer hat den Corona-Impfstoff erfunden? | tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/impfstoffe-109.html

Einfach Mal komplett durchlesen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
141 | 142 | 143 | 143   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Aktiensammler12, Drattle, gnomon, HansiSalami, Kowalski100, Nutzlos, Schatteneminenz, Shenandoah, W Chamäleon, waswiewo

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln