Palantir mit Börsengang

Seite 4 von 38
neuester Beitrag: 24.01.21 17:35
eröffnet am: 29.09.20 19:48 von: Moneyboxer Anzahl Beiträge: 935
neuester Beitrag: 24.01.21 17:35 von: FrankNStein Leser gesamt: 92302
davon Heute: 270
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 38   

10.11.20 11:03

212 Postings, 710 Tage Tjepimmer

mehr Kaufempfehlungen im Netz, toll.  

10.11.20 16:10

942 Postings, 2317 Tage LichtefichteUnd genau

deswegen fällt Palantir.  

10.11.20 16:57

942 Postings, 2317 Tage LichtefichteSorry

10.11.20 20:43

286 Postings, 5433 Tage sulleyGlaskugel

Die Glaskugel hat mir verraten dass der Kurs bis nächste Woche bei 6? ist.  Ich Fülle mal die Kriegskasse auf  
-----------
Steigen die Kurse, kommen die Privatanleger, fallen die Kurse, gehen die Privatanleger.

10.11.20 20:47

286 Postings, 5433 Tage sulleyEhrlich

Ich kenne die Branche ziemlich gut. Es gibt genug Hersteller wie Accessdata, encase, nuix usw die derartige Software und Produkte vertreiben. Der Markt ist stark umkämpft und leistungsstarke umfangreiche Produkte machen das Rennen in dem Segment. Für mich ist palantir mit mehr als 22 mrd Dollar einfach überbewertet.  
-----------
Steigen die Kurse, kommen die Privatanleger, fallen die Kurse, gehen die Privatanleger.

10.11.20 21:42

658 Postings, 880 Tage Wills@sulley

Warum sagst du das dann hier? Weil du die Branche so gut kennst, willst du wohl günstig rein kommen? ;)  

11.11.20 01:58
1

286 Postings, 5433 Tage sulleyWills

Natürlich möchte ich günstig rein. Und nicht bei 12 eur wo die Marktkapitalisierung bei knapp 40mrd liegt und somit weit über einer fairen Bewertung des Unternehmens mMn.
Wie gesagt solange keine konkrete Zahlen vorliegen ist dieses Papier für mich stark spekulativ. Bin gespannt wohin die Reise geht.  
-----------
Steigen die Kurse, kommen die Privatanleger, fallen die Kurse, gehen die Privatanleger.

11.11.20 07:22

5673 Postings, 1236 Tage Air99Palantir einen dauerhaften Vorteil

Proprietäre Technologie und ein einzigartiger Ansatz zur Lösung komplexer Probleme verschaffen Palantir einen dauerhaften Vorteil.

https://seekingalpha.com/article/4387910-palantir-see-for  

11.11.20 08:25

658 Postings, 880 Tage Wills@sulley

Sehe ich auch so, ist ein Zock, aber mMn einer mit massig Potential. Daher bin ich auch nur mit ner Mini Position dabei.  

11.11.20 08:29

658 Postings, 880 Tage WillsWas

dabei einer "fairen" Bewertung entspricht, kannst du aber genauso wenig beurteilen, da du ja auch nur die begrenzten Infos kennen wirst.

Außerdem spielt gerade so viel Fantasie an den Börsen mit, dass es keine Ausnahme wäre, sehr hohe KGVs und KUVs als fair zu beurteilen, da es einfach vom Markt bezahlt wird.  

11.11.20 19:40

212 Postings, 710 Tage Tjepda

wird sich nochmal eingedeckt vor den Zahlen, toll  

11.11.20 19:43

212 Postings, 710 Tage Tjepfür

6 wirst das Tir nicht mehr bekommen , Sully  

11.11.20 19:56

107 Postings, 811 Tage daRatHWomit rechnet ihr?

Werden wir morgen ?GRÜN? aus dem Handel gehen? Zahlen werden nicht der Hammer sein, jedoch  wird man davon ausgehen können, das der Markt dies bereits weiß.

 

11.11.20 20:15

1381 Postings, 3461 Tage BroudiWarum so pessimistisch?

Growth ist cool, die jungs hatten vor paar Jahren nicht mal n Vertriebsteam..
Und wer einmal den Service nutzt, der bleibt dabei, wie SAP etc. Vor allem aber die Regierung, schau dir doch bspw die Rüstung an, das ist beständig
Find das ist eine absolut geile Chance, aber eben auch riskant, dafür liebe ich die Börse ..  

11.11.20 21:13

142 Postings, 446 Tage mm_2793wird wahrscheinlich laufen

wie so oft die letzten Tage, vor den Zahlen wird die hochgekauft und dann gibt's den Absturz  

12.11.20 07:07

212 Postings, 710 Tage Tjeplaut

RSI schon bisschen Überkauft da sind Rücksetzter vorprogrammiert  

12.11.20 12:59

117 Postings, 222 Tage schoenbert7Schau ma moi

Bin auch erst kürzlich auf das Unternehmen aufmerksam geworden und gestern gerade noch unter 15 USD auf den Zug aufgesprungen. Schön wenn es weiter raufgeht, unter 10 USD würde ich ansonsten gerne verbilligen.

Die Zahlen heute sollten normalerweise gut ausfallen, würde kein gutes Bild machen wenn man beim ersten Quartalsbericht gleich eine Enttäuschung abliefert. Denke daher dass der Ausblick eher konservativ angelegt war.

Insgesamt bringt Palantir mMn alle Zutaten mit um zur absoluten Hype-Aktie zu werden: Gute Story die den Zeitgeist trifft, charismatische Konzernführung und auch die Zahlen scheinen sich in die richtige Richtung zu entwickeln. Durch die Direktplatzierung ist das Unternehmen der breiten Öffentlichkeit außerdem nach wie vor relativ unbekannt, was sich aber schnell ändern und damit zu absolut verrückten Bewertungen führen kann (siehe Snowflake oder Tesla zb). Halte es daher für eher unwahrscheinlich hier nochmal einstellige Kurse zu sehen.

Bin jedenfalls gespannt auf die Zahlen, dann wissen wir mehr!

LG Bertl  

12.11.20 13:14

38 Postings, 1133 Tage dietoewsdie geben doch nur eine Prognose oder?

12.11.20 22:35

942 Postings, 2317 Tage Lichtefichte@mm_2793

und genauso ist es dann mal wieder gekommen.  

13.11.20 00:08

117 Postings, 222 Tage schoenbert7Sieht jetzt nicht so dramatisch aus

Nachbörslich sogar im Plus, Zahlen und Guidance passen grundsätzlich auch.

Was mich etwas ratlos zurücklässt sind diese beiden Sätze:

"We incurred a loss from operations of $847.8 million, which includes $847.0 million in stock-based compensation following our recent direct listing.

Our income from operations was $73.1 million when adjusting for $847.0 million in stock-based compensation, $20.2 million in related employer payroll taxes, and $53.7 million in expenses related to the listing."

Für mich sieht das nicht so aus als wäre diese gewaltige "stock-based compensation" lediglich ein Einmaleffekt und leider steht dazu auch im Ausblick nichts mehr -> Meinungen?

 

13.11.20 08:53

2 Postings, 304 Tage SanchoMarquesCompensation

Ja, da sind auch die Kosten für den Börsengang mit inkludiert.  

13.11.20 10:49

766 Postings, 959 Tage amorphisPalantir posts huge loss but...

...outlook cheers investors

https://www.marketwatch.com/story/...ompany-11605216662?siteid=yhoof2

Company raises full-year outlook as pandemic, new contracts boost business

Palantir Technologies
, which recently moved its headquarters from Silicon Valley to Denver, Colo. (shown here), reported earnings for the first time as a public company on Thursday. Palantir Technologies Inc.?s business is increasing steadily, helped by more government and corporate contracts in part because of the coronavirus pandemic, it said as it reported earnings Thursday for the first time since going public.

The data-analytics company posted a quarterly loss of nearly $900 million that was mostly because of stock-based compensation. The tone of its first earnings call was upbeat and the company raised its full-year revenue outlook to a range of $1.07 billion to $1.072 billion, up 44% year over year.

The pandemic has ?created enormous opportunities for us,? said Shyam Sankar, Palantir?s chief operating officer, on the company?s earnings call. The company is helping the government track clinical data and has been tapped to help with vaccine distribution, too. Besides the coronavirus, though, Sankar said he foresees a ?large, systemic transformation in health care? that could benefit Palantir. Though the company?s shares fell sharply at the beginning of the extended session, they gained about 2% after closing the regular session down 8.7% to $14.54. Before Thursday, the data-analytics company?s stock had risen nearly 60% since it started trading at $10 on Sept. 30.

The company reported a third-quarter net loss of $853.3 million, or 94 cents a share, compared with a loss of $144.1 million, or 24 cents a share, in the year-ago period. Its adjusted loss was $73 million, adjusted for $847 million in stock-based compensation. Palantir brought in revenue of $289 million, a 52% increase from revenue of $191 million in the third quarter last year.

Analysts surveyed by FactSet on average had expected the company to post earnings of 2 cents a share on revenue of $279.4 million.

The company touted new contracts it secured in the third quarter, including one for $91 million with the U.S. Army, $36 million with the National Institutes of Health and a $300 million renewal with an aerospace customer it did not name. In its filing, Palantir said that while the U.S. government remains a ?primary focus? of its business ? including for coronavirus research and response ? it is seeing ?significant momentum? in business with the commercial sector, too.

Palantir?s software offerings range from helping governments with surveillance and warfare to enabling corporations track manufacturing processes. Its work with the government, especially Immigration and Customs Enforcement and the Department of Homeland Security, has been controversial. After sustained protests by immigration activists at the company?s Palo Alto, Calif, office, it moved its headquarters to Denver, Colo. Chief Executive Alex Karp said in a letter included with the company?s filing in August for a direct listing that ?we seem to share fewer and fewer of the technology sector?s values and commitments.?


Mal abgesehen von den hohen Einmaleffekten liest sich das doch sehr gut. Ich werde die Aktie weiter halten.

 

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 38   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln