Alpha Bank

Seite 10 von 48
neuester Beitrag: 03.12.15 09:33
eröffnet am: 03.08.10 20:45 von: steven-bln Anzahl Beiträge: 1191
neuester Beitrag: 03.12.15 09:33 von: stksat|22888. Leser gesamt: 257788
davon Heute: 11
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 48   

13.05.13 20:31
1

6729 Postings, 4389 Tage steven-bln@checkforyou: Das ist kein Reverse Split heute,

sonst wäre es im Kurs hoch gegegagen.
Heute ist nur der Tag, an dem die Aktie Ex-bezugsrecht gehandelt wird.
Aktionäre haben per se keinen Verlust durch den Kursabfall, denn der "verlust" ist der Betrag, der dem Aktionär als Bezugsrecht zusteht. Das Bezugsrecht wird nur separat gehandelt werden.

Quelle. http://www.ase.gr/Files/For%20AseSite%202013_XA_A_7871_2.pdf  

13.05.13 20:32
1

2108 Postings, 3025 Tage NihilSineIhr macht mich fertig...

 ...dann lasse ich die Finger hier von :)

 

13.05.13 20:34

6729 Postings, 4389 Tage steven-bln@checkforyou: Nein, Jetzt erst steht die KE an,

aber das Recht weitere Aktien zu 0,44 zu zeichnen aus dem Hilsfond betrifft die Warrants, di einem Altaktionär irgendwann eingebucht werden.
Um die Warrants geht es hier derzeit nicht, sondern nur um einen normale KE. Pro Aktie konnte man 1,92 Bezugsrechte auf neue Aktien erwerben.  

13.05.13 20:36
2

1613 Postings, 4915 Tage PfandbriefLeute, Leute

Heute war kein Split, und schon gar kein Resplit. Übrigens 1,8 neue für 1 alte wäre ein Split, kein Resplit. Diese 1,8 sind ein Anpassungsfaktor, eine Bereinigung für Charts. Es soll damit sichergestellt werden dass Gleiches mit Gleichem verglichen wird. Heute notiert die Aktien nämlich ex Bezugsrecht. Wer heute kauft, bekommt kein Bezugsrecht mehr. Weder auf Aktien zu 0,44, noch auf Warrants.

Der Kurs ist, wenn man das berücksichtigt, immer noch exquisit hoch. Augenblicklich notiert diese Bude praktisch auf Buchwert. Nur zum Vergleich: Commerzbankaktien gibts zu nem Viertel des Buchwerts. 

 

13.05.13 20:39

6729 Postings, 4389 Tage steven-blnDie Aktie hättest Du bis Freitag gekauft haben

müssen, um die ANrechte auf die neuen Aktien mit dazu gekauft haben zu müssen.  

13.05.13 20:42
1

293 Postings, 2926 Tage checkforyou@steven-bin

 Du hast recht. Ich wollte es für ihn nur einfach erklären. Für uns AltAktionäre ist es aber so ähnlich wie ein Split, da es ja mal 1,8 gerechnet wird. hoffe habe nicht zu sehr verwirrt? Sorry 

 

 

13.05.13 20:42

6729 Postings, 4389 Tage steven-blnSo ähnlich schaut zumindest ein Resplit bei

bestimmten amerikanischen Pharmafirmen aus. Wahrscheinlich haben sich die Banker, die diese Information gegeben haben, von dort abgeschaut.  

13.05.13 20:45

6729 Postings, 4389 Tage steven-blnEs ist nicht mal so ähnlich wie ein Split,

ausser das der Chart so ähnlich aussieht. Die Anzahl der Aktien bleibt durch den Handel des Ex-Bezugsrechts unverändert, das ist der feine, aber bedeutsame Unterschied.  

13.05.13 20:49

6729 Postings, 4389 Tage steven-blnDer Altaktionäre erhält nun nur als Gegenwert

die Bezugsrechte in sein Depot eingebucht. Sofern eine Teilnahme an der KE wegen des komplizierten Ablaufes für deutsche Anleger nicht möglich ist, z.B., weil der Aufwand, die ausländischen Aktionäre rechtzeitig zu informieren, zu gross ist, wird der Gegenwert der Bezugsrechte nach Ende des Bezugsrechtshandels über deinen Broker/Bank als Gegenwert "Bar" eingebucht.  

13.05.13 20:54

6729 Postings, 4389 Tage steven-blnHAHAHAHAHHAHAHA, Los Leute, lacht mal

13.05.13 20:56
1

293 Postings, 2926 Tage checkforyou@steven-bin

 Ja Hi, ich habe nochmal nachgeschaut. Auf Finanzen100 steht am 13.05 wird ein split zu 1,8074 durchgeführt. Wenn es falsch ist habe ich eine falsche Information gelesen. Sorry dafür 

 

13.05.13 20:58

6729 Postings, 4389 Tage steven-bln# #220: Wer 10.000 Aktien hatte, hat nun im Depot

zumindest theoretisch (weil die Bezugsrechte noch nicht eingebucht sind):
10.000 (Alt)-Aktien und
19.200 Bezugsrechte auf neue Aktien zu 0,44  

13.05.13 20:59

6729 Postings, 4389 Tage steven-blnIst das ein offizielles Dokument der Bank auf

Finanzen100?
Gib mal einen Link  

13.05.13 21:00
1

159 Postings, 3487 Tage frankh10blauoh ist das kompliziert

wo bin ich da reingeraten. Hatte Ende April zu 1,20 gekauft und heute nochmal zugekauft zu 0,64. Nun schaue ich mal, was passiert. Allgemein denke ich, daß in Griechenland das gröbste vorbei ist und es mit den Banken wieder aufwärts geht. Die NBG war mir zu groß. Na mal sehen. Bei den Iren hatte ich nach Verlusten in den letzten Monaten bissel was geholt, bin dort aber wieder raus (BKIR).

viel Glück uns hier...  

13.05.13 21:07
1

293 Postings, 2926 Tage checkforyou@steven-bin

 Finanzen100 ist eine app für Android. Dort steht wenn ich meine watchList aufmache split zu 1,8074. Man ist das ein durcheinander das ich jetzt hier verursacht habe. Danke für deine! Erklärung Steven-bin. 

 

13.05.13 21:11

6729 Postings, 4389 Tage steven-blnEs besteht die Möglichkeit, dass der Aktienkurs

zur Periode des Bezugsrechtshandels sich auf den Bezugsrechtspreis annnähert. Ich persönlich wurde erst während des Bezugsrechtshandels nachkaufen, um zu verbilligen. Bezugsrechtshandel ist vom 17. bis 31. Mai.
Während des Bezugsrechtshandels würde ich aber eher keine Bezugsrechte nachkaufen, sondern einfach die Aktien. Hat den selben Effekt.  

13.05.13 21:15
1

293 Postings, 2926 Tage checkforyou@steven-bin

 frage: wenn ich nicht die Bezugsrechte in Anspruch nehme, bekomme ich denn dann die warrants? Danke im voraus

 

13.05.13 21:20

6729 Postings, 4389 Tage steven-blnIch denke, die Warrants erhält man nur als

Altaktionär, der Aktien zum Schuss des Freitags im Depot hatte. Das ist ein Zusatzbonus, weil die KE für Altaktionäre einerseits mit dem Kapitalaufwand für die neuen Aktien belastet sind, aber auch als Ausgleich für Verluste aus der KE, und auch weil diese die KAtien wohl länger halten müssen, um überhaupt wider ins Plus zu kommen. Praktisch ein Zukunftsbonus, der nur denen zusteht, die langfristig der Bank vertrauen.  

13.05.13 22:06

1613 Postings, 4915 Tage PfandbriefWarrants

 Die Warrants erhält man NUR wenn man die KE auch zeichnet. Bloß im Depot haben reicht nicht.

 

13.05.13 22:10

17202 Postings, 5243 Tage Minespecihr seid`s Zocker...das würde ich mich nicht traue

n
Da sei gutes Geld neisteck`n ...
na.
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

13.05.13 22:13
1

17202 Postings, 5243 Tage Minespecseid`s a mal ehrlich, wer hat mit Banken Geld

gemacht in letzte Zeit ?
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

13.05.13 22:15

6729 Postings, 4389 Tage steven-bln@Pfandbrief: danke für die Berichtigung. Wäre so

auch logisch.
D.H., deutsche Aktionäre können eventuell keine Warrants erwerben, weil sie nicht direkt über die Bezugrechte die KE mitmachen können. Hängt nun also davon ab, ob die beteiligten Banken/Broker die Unterlagen an die Aktionäre rausrücken. Eigentlich ist es dazu schon zu spät. Die Aktionäre hätten schon lange informiert werden müssen.  

13.05.13 22:21
2

6729 Postings, 4389 Tage steven-bln@Minespec: Die Zeit zum Geldmachen bei Banken

für langfristig Investierte ist jetzt noch nicht. Erst muss man Feden lassen.
Für ein paar Zocker war es hier aber so schlecht nicht, und zwar wer zu Ende des Aprils gekauft hat und am Donnerstag verkauft hat.
Cango2011 war ein guter Gradmesser hier.  

13.05.13 22:48
1

3056 Postings, 3457 Tage cango2011Steven

Vielen Dank für die Blumen!  

13.05.13 22:49

6729 Postings, 4389 Tage steven-blnGerne, Herr MM.

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 48   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln