Oragenics-Noch unentdeckte Perle-

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 11.05.21 10:20
eröffnet am: 06.01.21 18:40 von: Tiger Anzahl Beiträge: 37
neuester Beitrag: 11.05.21 10:20 von: tate7777777 Leser gesamt: 8977
davon Heute: 16
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2  

06.01.21 18:40
3

12103 Postings, 7138 Tage TigerOragenics-Noch unentdeckte Perle-

Der Kurs steigt seit einigen Tagen. Ist OGEN interessant vor dem Hintergrund der Behandlung von multiresistenten Bakterien - wie MRSA und Similiars Bakterien?

https://ih.advfn.com/stock-market/AMEX/...0/current-report-filing-8-k

https://ih.advfn.com/stock-market/AMEX/...osing-of-6-5-million-regist

https://dbtnews.com/2020/08/31/...s-inc-ogen-reaches-43-67m-now-what/  
Seite: 1 | 2  
11 Postings ausgeblendet.

09.02.21 08:55
1

993 Postings, 1206 Tage Tresor.Moin

Rennt weiter!  

09.02.21 12:39
1

993 Postings, 1206 Tage Tresor.Im Pre

gerade +51%!!!  

09.02.21 13:40
1

29 Postings, 302 Tage breezbo21Impfstoff

Da gibt es bestimmt Menschen, die wissen ob der Impfstoff wirkt:-D  

10.02.21 07:01
1

110 Postings, 357 Tage tate7777777Huhu

Zitat von Indextrader24Die Aktie von Oragenics befindet sich in einem bestätigten Aufwärtstrend.

Aus technischer Sicht wurde mit der Beendigung des als running correction Musters und der im Januar ausgebildeten überschiessenden Welle B die anschliessend noch mal als Welle C mit einem höheren Tief korrigiert wurde ein hochdynamisches Korrekturmuster im übergeordneten Chartbild bestätigt, welches aus wellentechnischer Sicht den Beginn eines Welle 3 Impulses zunehmend wahrscheinlich werden lässt.

Wenn die heutige Tageskerze ein Takayasu Upside Gap war, dann ist im Falle einer temporären Schwäche diese als Trendbestätigenden Fortsetzungssignal zu verstehen.

Wird das Gap von gestern nicht geschlossen, was ebenfalls diskutiert werden muss, dann kann dies als Indiz für eine sehr hohe intrinsische Aufwärtsdynamik im Kursverlauf der Aktie gewertet werden.

Der Aufwärtstrend in der Aktie ist auch im Sinne der Dow Theorie erneut bestätigt worden.

Inzwischen liegt im Chart ein 50/200 MDA Bullish Cross Over vor, der auf einen langfristigen Bullenmarkt bei der Aktie hinweist und einen weiteren Ausbau des positiven Überhanges wahrscheinlich erscheinen lässt.

Die Aktie fängt zu dem an sich oberhalb der 200 Wochenline zu etablieren ein wichtiger Erfolg aus Sicht der Bullen.

Diese Situation zu shorten ist mit erheblichen Verlustrisiken in unlimitierter Höhe verbunden.

Auf Monatsbasis wurde mit dem gestrigen Hochdynamischen und heute erneut bestätigten Bruch des Long Break Out Triggers bei 1.39 USD per Close erwartungsgemäß ein neues Kaufsignal generiert, welches die Aktie vorbörslich zu einem ersten Anlauf in Richtung 2.10 USD hat starten lassen. Das Tageshoch soll in Deutschland bei umgerechnet 2 USD gelegen haben, wie einige hier schrieben.

Im regulären Handel lag das Hoch bei 1.87 USD je Anteilsschein.

Unter der Annahme dass die Aktie sich gerade in der Welle 1 der der Welle (3) der ersten Zyklusstruktur einer Grandcycle Wave 1, deren erstes Ziel ich bei einem Anstieg über die 10 USD Psychomarke bei rund 39 USD verlote, eines neuen Superzyklus sich befindet ist im Rahmen der anstehenden Wellenmuster mit Blick auf das A-B-C Running flat Muster das gestern im Sinne des Chart bestätigt wurde, mit einer weiteren starken Aufwärtsdynamik bei der Aktie zu rechnen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Aktie das Vorjahreshoch bei 2.10 USD im Rahmen der meinungsverändernden Welle 3 des sich neu ausbildenden Aufwärtsimpulse aufhebelt ist hoch und würde ein Investmentkaufsignal im big Picture auslösen und eine weitere Dynamisierung der Aufwärtsbewegung vermutlich im Rahmen des sich abzeichnenden Welle 3 Impulses nach sich ziehen.

Das "Kraft Schöpfen" nach dem Anstieg der letzten Tage, der einen Vorgeschmack auf das liefert, was möglicherweise noch kommt. lässt erahnen, dass sie hier gerade die Wahrnehmung der Marktteilnehmer in ganz neue Kursregionen bei der Aktie verlagert.

Bis zum Beweis des Gegenteils bleibt das Multibagger Szenario weiterhin intakt - zumal Trendstärke technisch die Indikatoren erst den Anfang einer zunehmenden Trendstärke in den übergeordneten Zeitebenen bestätigen.

Es ist davon auszugehen, dass vor diesem Hintergund und der mutmaßlich hohen intrinsischen Aufwärtsdynamik mögliche Kursschwächen im Markt direkt wieder von den Marktteilnehmern genutzt werden um auf weiter steigende Kurs zu setzen.

Bestätigt wird dies auch Charkatechnisch. Demnach liegen die Stops der Bouncetrader von heute bei 2 USD, wobei diese bereits charkatechnisch intraday ihre Kursziele runter bis 1.47 USD bereits abgearbeitet haben. Ich selber handle den Markt in Anbetacht der unlimitierten Risiken für die Shortseller und dem bestätigten Running flat corrective Pattern der Wochen zuvor nicht von der Shortseite, da ein solches Vorgehen gegen den sich entwickelnden Trend mit hohen Verlustrisiken für die Shortseller verbunden ist.

Umgekehrt gilt aus Charkatechnischer Sicht, dass ein Überschreiten der 2 USD Marke nicht nur zu einer stoploss Lawine der Shortseller führt sondern wahrscheinlich auch ein weiteres Kaufsignal mit überschreiten der 2.17 USD Marke nach sich ziehen dürfte, die in der Folge weitere Kursanstiege in Richtung 2.50/2.73 und 3.91 bzw. 4.39 USD (Gap Close 1 Variante) nach sich ziehen dürfte.

Etabliert sich die Aktie oberhalb von 4 USD dann kann dies als ein weiteres Indiz für das postulierte Superzyklusszenario mit langfristig dreistelligen Kursnotierungen gewertet werden.

Eine solche Kaskade an Kaufsignalen könnte unvermittelt einige weitere Kurskapriolen auf der Oberseite zur Folge haben, die bis zu einem chakratechnischen Zwischenziel bei 17.17 USD reichen können.

Im Big Picture sind darüber hinaus auch Kurslücken in heute utopisch erscheinenden Kursregionen denkbar, deren Erreichen selbstredend wie immer von NACHrichten ex post unterstützt werden muss um solche Multibaggeranstiege auch zu rechtfertigen.

Die Aktie befindet sich aus technischer Sicht mitten in einem Degresswechsel höherer Ordnung, welche im Stande ist enorme Kursfantasien bei den Marktteilnehmern auszulösen - erst recht wenn eine solche Entwicklung fundamental seitens des Unternehmens untermauert werden kann.

Wichtig erscheint dabei bei dem demnächst anstehenden Quartalsbericht sein Augenmerk vor allem auf die Fortschritte bei der Entwicklung der drug pipeline zu richten und die üblichen Opportunitätskosten für die Forschungsaktivitäten als Investition in die Zukunft des Unternehmens zu betrachten, da Quartalsverluste bei Biotechs in einer solchen Phase der Unternehmensentwicklung üblicherweise immer in den Quartalsberichten immer zur Tagesordnung gehören.

Beste Grüße

IT24


Wie immer sind alle Angaben ohne Gewähr und dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf einer Aktie dar. Jeder Investor handelt eigenverantwortlich und sollte sich stets auch über das Risiko eines Totalverlustes im klaren sein. Der Autor selber ist in der Aktie long positioniert, so dass die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes besteht  

10.02.21 14:18

76 Postings, 165 Tage Wertz_MUS-Forum Translate Oragenics OGEN

Angehängte Grafik:
yahoous.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
yahoous.jpg

09.03.21 15:10
1

12103 Postings, 7138 Tage TigerPM plus 65 %...Nicht schlecht.

06.04.21 14:02
1

76 Postings, 165 Tage Wertz_MOragenics laufende Imfpstoffstudien

Ich habe nochmal nachgekauft.

Es bleibt abzuwarten, wann wir Neuigkeiten von den laufenden Imfpstoffstudien erhalten. Bei der noch geringen Marktkapitaliesierung von 80 Millionen Euro wäre das ausgegebene Kursziel von 3,00$ (Nasdaq) geschwind erreicht. Uns investierten Aktionären, könnte durchaus die nächste Kursexplosion bevorstehen.

Bleiben wir weiter Neugierig.  

06.04.21 18:42

880 Postings, 2522 Tage fbo|228743559ist Corona nicht erst mal

ausgelutscht?

In GB geht die Inzidenz durch die vielen Impfungen ja wohl deutlich zurück.

Interessant wird es erst, wenn leider neue Mutationen kommen, gegen die die aktuellen Impfstoffe nicht wirken.

Jedoch hat OGEN ja auch ein anderes Produkt. Wenn das läuft, dann wäre ja ein Kurssprung ebenfalls gegeben.

Beim Corona Mittel ist die Frage, ob es bei erkrankten auch mit Mutationen hilft. Womöglich ist es auch verwendbar bei schweren Grippefällen. Dann bleibt es natürlich weiter interessant. Natürlich gibt es auch genug Länder, die sich Impfungen noch nicht leisten können. Gut, daß wir privilegiert sind.

 

11.04.21 21:57
Wenn die Abgabe zur Zulassung bei der FDA erfolgt, wird der Kurs ausgehend von den Käufern der USA bullisch ansteigen.  

16.04.21 21:56

12103 Postings, 7138 Tage TigerIch bin erstaunt, dass es endlich auch mal nach

Norden geht..  

17.04.21 17:12

110 Postings, 357 Tage tate7777777Aufwärtstrend

Wir werden die 20? sehen 22/23  

18.04.21 15:36

12103 Postings, 7138 Tage TigerMit 20 ? bin ich einverstanden wenn alles gut

läuft!  

19.04.21 17:50

42 Postings, 1561 Tage Michi0811Mail

Ich hab heute mal eine Mail an Oragenics geschickt und nachgefragt, wann es mal wieder ein Update zu Terra CoV-2 gibt.
Bin gespannt, ob da jemand antwortet...  

24.04.21 01:43

8 Postings, 21 Tage SimonehjooaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 13:02

7 Postings, 21 Tage JohannaqrakaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 03:28

10 Postings, 20 Tage ClaudiayzauaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 13:18

7 Postings, 20 Tage KarolintmesaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

30.04.21 11:17
1

76 Postings, 165 Tage Wertz_MOragenics Inc (OGEN) Aktie gewinnt weiter

Oragenics Inc (OGEN) Aktie gewinnt weiter
23. April 2021  Jack Dawkins

Die Aktie von Oragenics Inc (NYSEAMERICAN:OGEN) gewinnt am Freitag zum dritten Mal in Folge weiter. Zum Zeitpunkt des Schreibens, OGEN Aktie ist bis zu 25% und Handel auf dem Höhepunkt des Tages bei 0,92 USD bei sehr hohem Volumen.

Nach einer tiefen Korrektur von über 50% gegenüber dem Februar-Hoch hat sich die Aktie in dieser Woche kräftig erholt. Tatsächlich ist die Aktie um etwa 43 % über dem Tiefststand vom Mittwoch von 0,64 USD gestiegen. Dennoch ist die Aktie in diesem Jahr bisher noch um 80 % gestiegen.

verbunden: Unter 5 $ Steigende Aktie mit positivem EPS: Future FinTech Group (FTFT)
Anfang März gab das Unternehmen eine Vereinbarung mit Biodextris Inc. über die Verwendung von drei intranasalen Schleimhaut-Adjuvantien im Terra CoV-2-Impfstoff des Unternehmens gegen COVID-19 bekannt.

Nun, eine scharfe Erholung nach einer tiefen Korrektur ist immer gesund und noch wichtiger, die Aktie hat wieder über ihren 200-Tage gleitenden Durchschnitt von 0,79 $ gewonnen. Jetzt wäre die nächste Stufe, die man im Auge behalten sollte, 0,97 US-Dollar ? das ist der gleitende 50-Tage-Durchschnitt.

Quelle: https://ownsnap.com/...tock-continues-to-gain-inching-towards-1-mark/  

30.04.21 15:17
1

8 Postings, 34 Tage Kaffee_ohne MilchKursrakete

Ich verkaufe nicht unter 15 ?  

01.05.21 09:01
1

110 Postings, 357 Tage tate7777777Es werden News kommen

Ich erwarte ähnliche Entwicklung wie bei Ocugen

Mein Limit eingestellt 30?
Es kann aber auch sein das es noch viel höher gehen wird  

06.05.21 17:48

12103 Postings, 7138 Tage TigerHat der Kursverfall/Drückerei mal ein Ende?

06.05.21 21:09
1

880 Postings, 2522 Tage fbo|228743559@Tiger

heute hat Biden gedrückt.

Will die Medikamentenhersteller dazu bringen möglichst viel zu produzieren - andernfalls womöglich Patentaussetzung - Erpressung genau genommen.

Keine Ahnung, ob Ogen bereits Produktionsstätten hat, doch in dem Fall könnte Ogen sogar von einer Patentaussetzung ptofitieren und bereits zugelassene Impfstoffe herstellen.

 

07.05.21 17:34

12103 Postings, 7138 Tage TigerPlus 7 %

11.05.21 10:20

110 Postings, 357 Tage tate7777777Untergang

Ich bin raus  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln