finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 2804 von 3117
neuester Beitrag: 16.12.19 11:48
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 77909
neuester Beitrag: 16.12.19 11:48 von: stksat|22893. Leser gesamt: 13443146
davon Heute: 23308
bewertet mit 118 Sternen

Seite: 1 | ... | 2802 | 2803 |
| 2805 | 2806 | ... | 3117   

18.11.19 07:11

68 Postings, 37 Tage drachenbaumArp

Wenn ich das richtig gesehen habe, wurde die Tage über den gesamten Tagesverlauf Stückzahlen gekauft (siehe IR, ARP, xls).
Ich kenn mich nicht aus, was macht es für einen Unterschied morgens, mittags oder abends zu kaufen, gegenüber über den Tag verteilt? Weiß das jemand?
 

18.11.19 07:23
9

431 Postings, 311 Tage heizschnukkeUnion Fonds / Deka

Guten Morgen Zusammen,
am Wochenende habe ich mich mal mit den anderen Fondsgesellschaften - neben DWS - beschäftigt und da erkennt man auch so einige Bewegung. Beispiel: UniFonds WKN 849100 Fondsvolumen: 2,64 Mrd. EUR. Da sieht man die Fondspositionen leider nur ziemlich zeitverlagert. Im Jahresbericht 2018  zum 30.09.2018 hatten sie noch keine Wircard im Portfolio und im Halbjahresbericht 31.03.2019 sieht man den Positionsaufbau von 284.131 Stücke bzw. 1,38% des damaligen Fondsvolumens. Im UniDeutschland ebenfalls erster Positionsaufbau. Leider kann man keine aktuellen Zahlen hier rausbekommen, aber man kann davon ausgehen, dass die auch die Situation von Wirecard eng beobachten. Gleiches Bild bei den Deka-Fonds mit Bezug Anlageregion Deutschland, wo Wirecard sukzessive aufgebaut wurde. Also die Fondsgesellschaften haben einen Blick drauf, aber die gehen etwas behutsamer vor als die DWS :-)  Hingegen sieht man aktuelle Daten bei der Allianz und da ist Wirecard, zb im Deutschland Fonds Fondak kein Thema... bisher.  
 

18.11.19 07:39
1

986 Postings, 408 Tage el.mo.@heinz..

würde mich wundern wenn die Fonds nach den letzten Monaten WDI Anteile im grösseren Umfang kaufen dürften. Die Vola ist einfach zu groß, die ?Skandale? und Prüfungen nun schon fast zyklisch, die kurz/mittelfristige Performance bescheiden. Welcher Manager sollte seinen Kopf dafür freiwillig hinhalten wollen?  

18.11.19 07:41
1

4755 Postings, 3476 Tage BirniBoon vor Business-Kunden unter eigener Marke

?Die App boon Planet wird nicht nur in Europa verfügbar sein, sondern auf Dauer weltweit. Außerdem wird die boon-Plattform auch von Wirecards B2B-Kunden genutzt. Unternehmen jeder Art können den Service unter ihrer eigenen Marke anbieten. Auf dieser Basis rechnet Wirecard damit, in den kommenden Jahren hunderte Millionen Bankkunden zu gewinnen. Durch die Kombination von daten- und AI-gesteuerten Diensten mit innovativen Neobanking-Services in einer App können Features künftig zielgenau angeboten werden.?

https://www.presseportal.de/pm/15202/4442178  

18.11.19 07:49
3

431 Postings, 311 Tage heizschnukke@el.mo

Na ja, Union und Deka werden sicherlich nach der ersten FT-Attacke gekauft haben und die Volatilität war da auch sehr hoch. Warum sollen diese Fondsgesellschaften nicht auch das machen "dürfen", was DWS gemacht hat....als die Aktie von 140 EUR auf 108 EUR in der Woche fiel. Ausserdem ist das "Alltagsgeschäft"  für Fondsmanager und Volatilität können die ausgesprochen gut ertragen... und jeder Fondsmanager hält den Kopf freiwillig hin, wenn das Chance-Risikoprofil stimmt... den das macht sich auch direkt in seinem Portmonaie bemerkbar.  

18.11.19 07:54
4

50 Postings, 708 Tage 42isTheAnswerZinsen

.. Bitte mal auf der Zunge zergehen lassen ".. Bekommen Kontoinhaber ab Anfang 2020 Zinsen von rund 0,75%..."

Boom. Boon. So geht Werbung.
Sowas sollte sich schnell rumsprechen.  

18.11.19 08:01
2

2183 Postings, 2400 Tage Johnny UtahIn der Tat, das ist die beste Werbung

Ubd das Gute: die Chance ist das auch extrem hoch, dass die Leute dann mit Boon bezahlen, da hat man die Zinsen bald wieder verdient. Gleichwohl glaube ich, dass die App bzw. die dahinter stehende Technologie sich eher als White Label Lösung für andere durchsetzen wird.  

18.11.19 08:05
2

201 Postings, 861 Tage wolfgangbirkehunderte Millionen Bankkunden?

18.11.19 08:27
5

4755 Postings, 3476 Tage BirniBraun weiß genau, was er tut.

Braun entwickelt Wirecard strategisch weiter zum weltweiten Finanzdienstleister.
Wirecard wird immer mehr zum wichtigen Partner für Industriebetriebe, Händler, Banken und Konsumenten.
Der Aktienkurs wird diesen Erfolg in den nächsten Monaten und Jahren abbilden.  

18.11.19 08:27

986 Postings, 408 Tage el.mo.@heinz..

weil die Unternehmen mMn unterschiedlich aufgebaut sind. Und die Vola ist eines der Kriterien die beim Risikomanagement als Indikator von Bedeutung sind. Die WDI schon deshalb nicht in gewisse Fonds packen. Ich lass euch jetzt aber wieder allein, sonst gibts noch mehr schwarze Sterne. Soll euch der Kollege BÜRSCHEN mit seiner Weisheit erleuchten.  

18.11.19 08:35
1

353 Postings, 1819 Tage Stepsiel.mo.

Ist es für dich so von Bedeutung ob du grüne oder
schwarze Sterne bekommst.
Schreib deine Meinung und gut is.
Immer diese Jammerei.
Sonst teilst du doch aus.    

18.11.19 08:38

986 Postings, 408 Tage el.mo.@Stepsi...

mir geht es nicht um den schwarzen Stern, sondern um die Art und Weise mit in diesem Forum mit kritischen Themen umgegangen wird.  

18.11.19 08:39

108 Postings, 291 Tage B.Nutzer@el.mo.

Seit wann hast du als Schwarzmaler Angst vor schwarzen Sternen....

Es gibt ganz unterschiedliche Arten von Fonds. Von hochrisikoreich bis ultrakonservativ. Manche können / dürfen kaufen, andere aufgrund ihrer Fondsstruktur eben nicht.
Da aber schon einige bekannte Fonds ordentliche Stückzahlen gekauft haben, warum sollen das also die einzigen sein.
Es brauchen ja nicht alle zulangen, aber es werden sicher mehr als weniger.
 

18.11.19 08:45
1

986 Postings, 408 Tage el.mo.@B.Nutzer...

ich male nicht "schwarz", sondern realistisch, aber alles eine Frage der Perspektive.
Mir geht es darum, dass eben einige Spieler rausgekegelt werden, weil die Volatilität so extrem groß ist und zudem die Gemengelage immer noch etwas nebulös ist. Nicht so für den weitsichtigen Ariva Foristen, ich weiß, aber die Hartgeldzocker machen nunmal nicht den Kurs. Und ja, natürlich kaufen auch andere günstig ein, hilft dem kl. Aktionär aber wenig wenn der Kurs deswegen nicht steigt.  

18.11.19 08:52
1

8762 Postings, 2524 Tage BÜRSCHENEl.mo El.mo

Warum sollte der Kurs steigen ?? Ist doch mehr als gut bezahlt die Aktie. Also was soll das geheule ?  

18.11.19 09:08
5

986 Postings, 408 Tage el.mo.@BÜRSCHEN..

"warum sollte der Kurs steigen?". Die Frage ist so schlicht wie dein Gemüt.  

18.11.19 09:12

151 Postings, 41 Tage kloppstockschwarzer Humor

18.11.19 09:25

156 Postings, 3932 Tage atzelsbergMeine Vision 2020

Über boon.PLANET Wirecard-Aktien ohne Tradinggebühren kaufen und verkaufen. Wäre das nicht schön?  

18.11.19 09:35

156 Postings, 3932 Tage atzelsbergMal im Ernst

Frage an die Experten: Ist sowas denkbar? Wirecard als Broker mit neuen Ideen?  

18.11.19 09:36
1

138 Postings, 1180 Tage WhitepaperLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.11.19 13:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

18.11.19 09:52

807 Postings, 1111 Tage CheckpointCharlieguter Artikel, danke

18.11.19 09:55

65 Postings, 37 Tage GomJabbarIrgendwie fehlt

jetzt die Präsenz in den News. Die Anleger werden ungeduldig. Die Trader sind nicht mehr interessiert.
Der Kurs wird sich nicht lange halten können. Wie seht ihr das?  

18.11.19 09:56
1

156 Postings, 3932 Tage atzelsbergEin Schlag ins Gesicht

für die herkömmliche Bandenlandschaft.  

Seite: 1 | ... | 2802 | 2803 |
| 2805 | 2806 | ... | 3117   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Allianz840400
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750