finanzen.net

Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1515 von 1521
neuester Beitrag: 05.08.20 12:03
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 38005
neuester Beitrag: 05.08.20 12:03 von: beegees06 Leser gesamt: 8953340
davon Heute: 196
bewertet mit 93 Sternen

Seite: 1 | ... | 1513 | 1514 |
| 1516 | 1517 | ... | 1521   

10.07.20 19:49

2783 Postings, 2914 Tage US21?

Immer diese Verschwörungstheorien. Da wird nichts bewußt "niedrig gehalten".

Nordex ist kurz vor einer außerordentlichen HV. Der Wunsch einer großen KE ist bei der normalen HV gescheitert. Kein Mensch weiß wofür sie so viel Geld brauchen. Sie äußern sich auch immer noch nicht eindeutig. Kein Mensch weiß ob sie jetzt eine Mehrheit kriegen. Wenn ja wird der Kurs massiv verwässert. Wenn nein kann niemand beurteilen was das dann bedeutet.  

Bei dieser Unsicherheit, warum sollte jemand im Augenblick Nordex Aktien kaufen. Jeder seriöse Anleger wird erstmal die weiteren Infos abwarten, vorsichtige Anleger steigen eventuell sogar aus. Darum verpuffen auch positive Auftragseingänge.  

10.07.20 20:00

2783 Postings, 2914 Tage US21?

Unter anderem durch Corona wird Nordex laut Schätzungen auch dies Jahr wieder Verluste machen. Wenn man die aktuellen Schätzungen für das nächste Jahr nimmt wird durch die KE wieder eine massive Verwässerung eintreten.

Es bleiben zwei Fragen. 1. Brauchen sie dringend Geld oder möchten sie nur die Option haben und 2. Machen sie mit dem Geld was Positives (evtl sogar eine sinnvolle Übernahme) oder ist es nur für weitere unprofitable Umsätze da.

Insofern gibt es neben dem optimistischen Sonnenschein auch eine ganze Menge Wolken bzw. sogar die Gefahr von Regen.  

10.07.20 20:35

248 Postings, 1221 Tage PoolmanWow,

da freue ich mich ja schon auf nächste Woche:
 
Angehängte Grafik:
nordex_1.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
nordex_1.jpg

10.07.20 20:41

2783 Postings, 2914 Tage US21?

Da das die normale tägliche Schlußauktion ist kannst du dich ja jeden Tag darüber freuen.  

10.07.20 21:20
1

248 Postings, 1221 Tage PoolmanAch nee US21

Weißt du wie ich dich einschätze, du hast früher an der Börse spekuliert und dein Geld verloren. Jetzt kennst du dich natürlich ganz genau aus und warnst die armen Aktionäre ihr Geld zu verlieren.
Ich z.B. bin vom BZ Zug jetzt wieder zur Windenergie zurückgekehrt, da waren auch immer so Propheten die nie dran geglaubt haben.
Aber jeder ist für sein Geld ja Gott sei Dank selber verantwortlich und sollte niemals auf jemanden anders hören.
 

10.07.20 22:24

2783 Postings, 2914 Tage US21?

Du scheinst die Schlußauktion nicht zu kennen, weißt aber scheinbar ganz viel über mich.

Ich habe also früher spekuliert und viel Geld verloren. Das wußte ich noch gar nicht. Habe ich durch dich was neues über mich gelernt. Super  

10.07.20 22:46

2783 Postings, 2914 Tage US21?

Wobei mir etwas rätselhaft bleibt warum du hier schreibst wo du doch gleichzeitig sagst, man "sollte niemals auf jemand anders hören". Dann sind deine Postings also eher sinnlos.
 

11.07.20 10:42
1

186 Postings, 415 Tage Luxusasket@Andinity

Es ist nicht verwunderlich, dass Nordex nicht beim Vor-Corona-Kurs liegt. Nordex schreibt immer noch Verluste und das mit gar nicht so wenigen Aufträgen. Ohne den Beweis, dass die neuen Aufträge gewinnbringend sind, muss man die letzten Zahlen als Grundlage heranziehen und damit ist der Kurs nicht höher als er ist. Meine größte Befürchtung ist, dass man die KE für die Umsetzung der neuen Aufträge benötigt. Das würde bedeuten, dass aktuell Aufträge immer noch nicht kostendeckend geschweige denn gewinnbringend abgewickelt werden. Oder sagen wir es besser so, dass die Aufträge nicht genug Gewinn generieren, um die Gesamtkosten (also nicht nur die auftragsbezogenen Kosten) zu decken. Ich hoffe, dass das Geld der KE nicht zum Überleben benötigt wird, sonst steht mir eine größere Kapitalvernichtung bevor. Mal sehen was die AHV bringen wird... gutes Gefühl habe ich bei der Sache keines.  

11.07.20 16:02

1004 Postings, 3794 Tage alexis62flaterix1988

Diese Antwort habe ich direkt von Nordex erhalten (auf meine Anfrage)  

13.07.20 19:18
2

248 Postings, 1221 Tage PoolmanNormaler Schlusskurs

für unseren Nordex Spezialisten. So sieht ein normaler Schlusskurs aus und nicht zum Absoluten
Tagestief mit extrem viel Umsatz !  
Angehängte Grafik:
nordex_2.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
nordex_2.jpg

14.07.20 13:33

6239 Postings, 5288 Tage beegees06vermutlich macht uns die gepl. KE alles kaputt

Aufträge kommen ständig - bin mir sicher, dass die auch profitabel abgewickelt werden - die Unsicherheit ist momentan die geplante KE -  man müsste mal wissen, für was die KE geplant ist - deshalb kann man nur spekulieren  

14.07.20 14:03
1

186 Postings, 415 Tage Luxusasket@Beegees

So wie es aussieht kommen die Details scheinbar wirklich erst am Donnerstag ab 12 Uhr. Ohne Informationen wird sich der Kurs bis dahin kaum noch in Richtung Norden bewegen.  

14.07.20 17:26

1398 Postings, 3254 Tage Flaterik1988Wer hat vor morgen zu verkaufen?

Wer weiß vlt steigt ein neuer Aktionär ein oder Klatten will erhöhen, die ist ja unter 5% gefallen. Und vlt will dieser Aktionär das der kurs bis dahein niedrig gehalten wird? daher keine Auftragsmeldungen?

- Mir macht ansonsten die Conra entw. in den USA und Brasilien angst wo Nordex stark vertreten ist. Des weitern gehe ich davon aus das die Frachtkosten im ersten Halbjahr extrem angestiegen sind.  

14.07.20 18:42

248 Postings, 1221 Tage PoolmanVerkaufen ?

Ich bleibe erst mal drin, meine Nordex Position (2100 Stück) ist jetzt auch nicht soo groß. Da ich noch ein gutes Polster von den BZ Werten habe, die in meinen Augen fundamental total überzogen sind.
Für mich war die Nordex im 8,8er Bereich ein Schnäppchen. Kann und sollte aber jeder selber für sich beurteilen.
 

14.07.20 23:01
1

199 Postings, 1466 Tage hattingenFlaterik1988 und beegees06

Wenn flaterik1988 und beegees06 hier öffentlich einen "Dialog" führen, dann muss man sich fast schon fremdschämen. Keinen Satz geradeaus schreiben können, Spekulationen, Konjunktive und wieder Spekulationen.
@Flaterik1988 ich verstehe Deinen Post eigentlich nicht. Welche Sprache ist das?
@beegees06 steig doch aus, belästige uns nicht mehr mit Deinen sinnlosen Posts. Du schreibst wie ein 16-Jähriger der zum ersten Mal Aktien gekauft hat.  

15.07.20 08:39

1303 Postings, 3287 Tage trawekNordex wird

vom Wasserstoff-Trend ebenso profitieren wie die grünen Wasserstofferzeuger (ITM, NEL,etc) denke ich.
Insbesondere in den windreichen Länder wird der Überschuss am grünen Windstrom in H2 gespeichert.
Ohne "grünen" Strom, kein grüner Wasserstoff.
   

15.07.20 09:05

1398 Postings, 3254 Tage Flaterik1988@hatting

tja dann solltest du die sprache wohl lernen ;)

Oder besser noch, du schreibst über nordex anstatt so ein müll....  

15.07.20 09:25

6239 Postings, 5288 Tage beegees06hattingen kann nur stänkern !!

15.07.20 09:37
1

31 Postings, 1386 Tage Dr_MOK@hatting

Geh mal davon aus, dass hier nichts dem Zufall überlassen wird....hier tummeln sich Schreiberlinge sämtlicher couleur.
Genauso wenig wie die Russen nicht die Wahl Trumps beeinflusst haben wird hier ein Finanzhai versuchen eine Meinung zu beeinflussen..
Labern viele blöd kümmert man sich weniger um das Wesentliche.
A propos....sehe ich das richtig, dass Vestas mit ca. dem 6-fachen Buchwert bewertet ist und Nordex bei Faktor 1,x ?!
 

15.07.20 11:21

1398 Postings, 3254 Tage Flaterik1988Sl bei 9,15 gesetzt

warte dann morgen ab. auch wenn ich dann ggfs. (was ich nicht  glaube) ein paar Prozent verpasse.Ist mir gerade irgendwie zu heiß.

Oder kennt jemand irgendein positives szenario??? Mir fällt keins ein. Die chance das es morgen gut runtergeht ist höher als das es steigt.  

15.07.20 11:50

6239 Postings, 5288 Tage beegees06Flaterik

dann Verkauf doch jetzt für 9,30 ?, wenn du denkst, dass es morgen runter geht  

15.07.20 12:09

1398 Postings, 3254 Tage Flaterik1988Tuh mich schwer :X

Ne habe mir jetzt das Limit gesetzt weil interday 9,20 war.

SL 9,15 als Ausstieg ist da erstmal okay, bis dahin warte ich ob es heute noch höher geht.

was denkst du denn bzgl morgen? was machst du wenn morgen ne 40% KE kommt?  

15.07.20 13:03

6239 Postings, 5288 Tage beegees06ich bleibe mit meinen

mittlerweile knapp 11000 Aktien drin - es kommen noch sehr gute Tage...  

15.07.20 13:23

1398 Postings, 3254 Tage Flaterik1988du hast 11.000 nordex aktien?

zu welchem EK?

Bin generell auch von Nordex, dem Managment und der Branche überzeugt :)

Aber bin nachdem WDI Debakel sehr vorsichtig und muss eh ein paar gewinne realisieren.

daher denke ich mir halt, lieber heute raus und morgen nach der Gewinnheit wieder rein. Denke mal das die Aktie bei irgendwelchen Top news max bis 10,20 steigt. dann hätte ich stand jetzt 70cent verpasst.

Und wie gesagt mir fallen keine Top news ein? dir?

 

15.07.20 13:53

4750 Postings, 6348 Tage KleiNordex Kapitalerhöhung

Auf der morgigen virtuellen HV werden ja die Grundlagen für signifikante Kapitalmaßnahmen beschlossen.

Man muss ja quasi von einer baldigen umfangreichen Kapitalerhöhung ausgehen!

Trotzdem sieht die Aktie heute nach Ausbruch aus.

Unter welchen Voraussetzungen seht ihr dies als gerechtfertigt?

Wenn man ein Bezugsrecht erhält, dass man für je 3 vorhandene Nordexaktien eine neue zu 6 Euro bekommt, dann wäre das Bezugsrecht ja ca. einen Euro wert. .... Dieses könnte optimalerweise handelbar sein, so dass auch beegees06 durch den Handel seiner zu erwartenden Bezugsrechte einen Mehrwert durch Erlös sichern könnte, wenn er die Bezugsrechte verkauft.

Man muss ja davon ausgehen, dass nicht jeder handeln KANN und mal eben im Verhältnis eins zu drei Aktien nachkaufen kann.

Das Kapital um was verwässert würde, wäre dann ja nicht weg sondern würde über den Mehrwert den aktuellen Aktionären zufliessen.

Somit wäre ein Abschlag bei der Aktie nur bedingt gerechtfertigt.  

Seite: 1 | ... | 1513 | 1514 |
| 1516 | 1517 | ... | 1521   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
NikolaA2P4A9
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747