Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4045
neuester Beitrag: 28.11.20 09:53
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 101116
neuester Beitrag: 28.11.20 09:53 von: Motox1982 Leser gesamt: 15999987
davon Heute: 1687
bewertet mit 171 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4043 | 4044 | 4045 | 4045   

23.06.11 21:37
171

24619 Postings, 7146 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4043 | 4044 | 4045 | 4045   
101090 Postings ausgeblendet.

27.11.20 13:03

700 Postings, 3126 Tage jhntgnETH 2.0

geht nächste woche live, bin gespannt  was dann kurstechnisch passiert. bzgl. BTC ist doch alles im Rahmen, jetzt noch für Weihnachten ein paar Blackfriday und Cybermonday rabatte einfahren damit die Freude an Weihnachten umso größer ist :D

 

27.11.20 14:35

17835 Postings, 7668 Tage preisfuchsHabe ich etwas verpasst?

So, was jetzt?
Abwarten was Sir. Donald der Welt in Kürze zu berichten hat.

Das könnte Bitcoin wie die Märkte tief beuteln.

Unserer Geschichte und Erzählungen stimmt so einiges nicht. Hoffe bei Bitcoin ist alles was Ihr so lest, denkt und ins Unterbewusstsein verankert auf ein Fomo umsetzbar.

Diverse Menschen benötigen dafür Fliegenpilze, anderen genügt die Mainstream ;-)


-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

27.11.20 15:12

Clubmitglied, 24385 Postings, 5360 Tage minicooperFacebook libra soll ab jan. 2021 gelauncht werden

27.11.20 15:16

Clubmitglied, 24385 Postings, 5360 Tage minicooperGefahr?

Denke fue werden aufgesaugt wie nichts sollten die verkauft werden

https://www.btc-echo.de/...sche-polizei-konfisziert-fast-195-000-btc/
-----------
Schlauer durch Aua

27.11.20 15:29

Clubmitglied, 24385 Postings, 5360 Tage minicooperBtc regulierung spielt keine rolle

27.11.20 15:31

Clubmitglied, 24385 Postings, 5360 Tage minicooperGute gekegenheit zum kauf sollte das passieren

27.11.20 17:56

5921 Postings, 4513 Tage Motox1982Ath

easy in 2020, der kaufdruck ist enorm, würde mich wundern wenn nicht :)  

27.11.20 18:41

17835 Postings, 7668 Tage preisfuchsJa Motox am besten nach Weihnachten

das Bitcoin ATH.
Wenn ich mich erinnere wo ich letztes Jahr um diese Jahreszeit war und welchen Kurs damals Bitcoin hatte.
Cool :-)
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

27.11.20 19:10
3

Clubmitglied, 24385 Postings, 5360 Tage minicooper500 milliarden euro will deutschland

Für 2021 im haushalt mit rekordschulden aufnehmen.
Und das ist nur deutschland.
Europa und amerika werden die märkte mit viel mehr billigem fiatgeld fluten. Rekordschulden bis der arzt kommt. Die zinsen werden die nächsten jahrzehnte nicht mehr steigen. Banken werden kollabieren.
Die finanzkrise 2008 ist peanuts gegenüber den folgen der jetzigen coronakrise. Und wir sind noch mitten drin. Viele zombiunternehmen werden im nächsten jahr in die inso gehen, wenn der bund die hilfen zurückfährt und die staatliche genehmigte  insoverschleppung zurückfährt.
-----------
Schlauer durch Aua

27.11.20 19:36

Clubmitglied, 24385 Postings, 5360 Tage minicooperHolding erhöht btc reserven

27.11.20 21:03

5921 Postings, 4513 Tage Motox1982noch

nicht so lange her da wurde man schief angeschaut als man behauptete der kurs geht wieder über die 10K.

jetzt hatten wir einen grossen drop auf die 16K.

seit märz läuft es einfach wie am schnürchen.

20K we are cooooming :)  

27.11.20 21:28

517 Postings, 1201 Tage Schimmi75mini

Wie kommst du auf 500 Milliarden?  Der Bund der Steuerzahler hat heute eine ganz andere Zahl bekannt gegeben.  Es war nicht die Hälfte.  Und Deutschland kann sich die Summe locker leisten  

27.11.20 21:35

375 Postings, 1084 Tage Marty McFly 00Hahaha Locker leisten

Hast wohl den Knall noch nicht gehört
Die schaffen Geld aus dem nichts.
wieso müssen wir den überhaupt arbeiten gehen, die können uns ja dann jeden Monat einfach Geld geben. Und steuern brauchen wir dann auch nie wieder zu zahlen.

https://www.live-counter.com/m/deutsche-staatsverschuldung/

 

27.11.20 21:37

1077 Postings, 1118 Tage gebrauchsspurZur Meldung #101102: Die einen kaufen laut, die...

anderen kaufen leise. Während Microstrategy rund 40.000 BTC kauft und die ganze Bitcoinwelt volltrommelt, kauft Cypherpunk Holdings einfach mal über 70.000 Bitcoins, wow!
Die hatte ich bisher ja gar nicht auf dem Schirm. Wie kommen die zu dieser Menge?

Wenn jemand einen Bitcoin-ETF braucht, hier ist er jedenfalls. Die Firma hat so viel Bitcoins, da geht der Wert ja linear mit Bitcoin nach oben.
Kürzel "HODL" :))

Die Top-Absätze:

"Gestern gab die Investmentgesellschaft bekannt, in den letzten fünf Monaten 72.979 BTC erworben zu haben. Um die Bitcoin-Akquisition zu finanzieren, hat Cypherpunk Berichten zufolge andere Vermögenswerte liquidiert ? darunter Ethereum und Monero. Die Firma erhielt zudem andere Mittel als Teilerlös aus einer vor drei Monaten abgeschlossenen Privatplatzierung von 505.000 CAD (388.000 USD).

Cypherpunk Holdings ist mit insgesamt 276,479 BTC in seinen Beständen nun der neuntgrößte öffentliche BTC-Inhaber. Basierend auf den aktuellen Preisen beläuft sich das Vermögen auf rund 4,6 Millionen US-Dollar. Die kanadische Holdinggesellschaft ist an der kanadischen Wertpapierbörse als CSE: HODL gelistet und steht Händlern in Nordamerika und Europa zur Verfügung."  

27.11.20 21:47

1077 Postings, 1118 Tage gebrauchsspurKorrektur: Das Ding ist ne Größenordnung kleiner

Cypherpunk Holdings besitzt 276 Bitcoins, nicht 276 Tausend...

https://bitcointreasuries.org/  

27.11.20 22:09
1

517 Postings, 1201 Tage Schimmi75sauber mc fly

500 zu 180 Milliarden ist ja sehr Na aneinander.  Merke schon bist voll im bilde mit Währung Zinsen wirtschaftsleistung ect.  Welchen inneren Wert hat eigentlich Bitcoin?  

27.11.20 22:37
2

1077 Postings, 1118 Tage gebrauchsspur"innerer Wert", lol

Schimmi, in Deiner Vorstellung müssen sämtliche Bitcoiner bekloppte Glücksritter sein, die auf etwas ohne inneren Wert setzen.
Seltsamerweise haben die dann am Ende auch noch recht? Wirklich seltsam.

Möglicherweise bietet Bitcoin die Möglichkeit, Werte im Internet zu speichern, zu transferieren, ohne dass irgendjemand das zensieren kann. Für Dich ist das offenbar kein Wert.
Doch für Millionen Menschen da draußen sehr wohl.
Möglicherweise ist Bitcoin zudem so knapp bemessen, dass allein dieses Interesse immer weiter dazu führt, dass der Wert immer weiter ansteigt. Der aktuelle Preis zeugt davon.
Für Dich ist das offenbar kein Wert.
Möglicherweise ist Bitcoin ein Geld, dass niemand beschlagnahmen kann. Noch mal: Für Dich ist das offenbar kein Wert. Für viele Millionen da draußen sehr wohl.

Und was soll ich sagen? Wen juckts, dass Du das so siehst?
Bitcoin offenbar nicht die Bohne.
Und das ist alles erst der Anfang von diesem Ding ohne "inneren Wert".  

27.11.20 22:45
1

517 Postings, 2262 Tage John_RangoGoogle hilft

„intrinsischer wert bitcoin“

als Suchbegriff eingeben und sich bilden..  

27.11.20 22:57

Clubmitglied, 24385 Postings, 5360 Tage minicooperBloomberg bescheinigt btc rosige zukunft

28.11.20 07:58

5921 Postings, 4513 Tage Motox1982hmm

hat sich bei coinbase pro die iban geändert?

überweise ja monatlich auf eine 3333eur kauforder bei bitcoin (solange das ath nicht geknackt wurde) , aber gerade bemerkt die haben eine neue iban und ich natürlich aus gewohnheit an die alte gesendet ...

noch jemanden das passiert, überweist das die alte bank anstandslos wieder zurück?

son sch**** ;)  

28.11.20 08:30

5921 Postings, 4513 Tage Motox1982und

ja ich bin mir bzgl. der Häme bewusst wenn mir das mit bitcoin passiert wäre ;)  

28.11.20 09:44

1077 Postings, 1118 Tage gebrauchsspurDas ist natürlich shit, wenn das so lief

Du kannst die Kohle glaube ich durch Deine Bank wieder zurückholen lassen. Müsstest das mal abchecken.

Ansonsten frage ich mich unabhängig davon, wieso Du Coinbase nutzt?
Der Laden hat sich fast zwei Jahre Zeit gelassen, um Segwit zu integrieren. Das zeigt, dass die (wie blockchain.com) auf jeden Fall nicht zu dem Teil des Spaces gehören, der Bitcoin wirklich unterstützt. Coinbase fällt deswegen bei mir durch.
 

28.11.20 09:53
1

5921 Postings, 4513 Tage Motox1982ich

bin dort schon seit gdax zeiten und will nicht noch einen weiteren kyc durchlaufen.

ich will auch dabei bleiben, denke als langjähriger kunde bei einer grossen börse wird auch irgendwann mal das auscashen von grösseren beträgen leichter fallen, deswegen wechsle ich da nicht ...

meiner bank habe ich natürlich schon geschrieben mal schaun was da raus kommt...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4043 | 4044 | 4045 | 4045   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln