finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11512
neuester Beitrag: 22.09.20 08:27
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 287793
neuester Beitrag: 22.09.20 08:27 von: KK2019 Leser gesamt: 21377532
davon Heute: 6130
bewertet mit 354 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11510 | 11511 | 11512 | 11512   

02.12.08 19:00
354

5866 Postings, 4696 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11510 | 11511 | 11512 | 11512   
287767 Postings ausgeblendet.

21.09.20 21:02
2

927 Postings, 233 Tage Scheinwerferer& Weiterhin Holzi

aus Rot wurde Gold. Außerdem schaue ich nicht mehr so detailliert auf einen elektronischen Chartverlauf.<?  

21.09.20 21:04
2

99692 Postings, 7497 Tage KatjuschaQasar, was kostet eigentlich

ein intensives Krankenhausbett?

Bzw. wie viele Testkosten kommen auf ein Krankenhausbett?
-----------
the harder we fight the higher the wall

21.09.20 21:11
1

6281 Postings, 3390 Tage Silverhair47P

- Naila Studie ist  16 Jahre alt.
- Sie ist mit den ersten Mobilfunksystem erarbeitet.
- Man spricht von "Verdreifachung". Das ist sowas, wie das %-Syndrom.  Wo ist die Basis?
- Warum gab es diese Studie nicht auch woanders? Gab es nur "Sender Naila"?
- Welche Art Krebs erzeugte die Strahlung?
Sicher hätte ich noch mehr Fragen, ladete ich mir die PDF Datei runter....

Es gibt schon immer die Möglichkeit Allmögliches "passend zu untersuchen".
Nawalny und die merkwürdigend passenden "geheimen Ermittlungen" ohne Beweise sind vllt die Fortsetzung dieser Studien auf "heutig" ???


 

21.09.20 21:12
5

745 Postings, 705 Tage MambaWennst mit 60 Ghz

länger telefonieren tust , wird der Schädel ganz heiß und dann wird das Hirn a weng gegrillt . Bei 4G nur leicht gekocht . Daher rennen ja gar soviele Vollkoffer umher , weil das Hirn kaputt ist. Das fällt natürlich nur denen auf , welche kein Spy-Phone haben . Ich hab nur Festnetz-Telefon mit Internetanschluss . Da ist nix mit kochen & grillen . Gehirngeschädigte kann man eben leicht manipulieren !  

21.09.20 21:12
4

638 Postings, 735 Tage Force MajeureVöllig losgelöst


Merkel plant Weltraumbahnhof.

"Was sie aber definitiv nicht können, ist die Realisierung eines Weltraumbahnhofs! Hätte zur Kaiserzeit, unter Wilhelm II, oder in den 50er bis 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die entsprechende Technologie zur Verfügung gestanden – keine Frage – die ganze Welt hätte uns das zugetraut! Einem Deutschland unter der Führung von absoluten Versagern, Schaumschlägern, Autokraten, Phantasten, Linksideologen und an Selbstüberschätzung und ausgewachsenem Größenwahn Leidenden ist mithin nur noch Eines zuzutrauen, nämlich der unaufhaltsame Kurs – nicht etwa nach oben, in den Weltraum, sondern nach ganz unten!"

sagt Alp Mar

Da wird die Verteidigungsministerin ganz bald mit einen Flugzeugträger daher kommen.

Die Nachbarländer sind vom deutschen Merkel-Hypermoralismus einfach nur noch angewidert. Egal wie viele die anderen Länder aufnehmen, die Merkel schreit grundsätzlich den 1000fachen Betrag in den Raum und alle anderen stehen mickrig da.

 

21.09.20 21:16
1

355 Postings, 2530 Tage hpgronauhotmail.comQuasar:

Mir ist nur wichtig, dass die Wirtschaft nicht durch ein geiles Partyfolk an die Wand gefahren wird. Wer jemanden wissentlich ansteckt sollte 7 Jahre kriegen und wer jemanden tödlich ansteckt  lebenslänglich.
Nur das Ergebnis zählt.  

21.09.20 21:24
4

745 Postings, 705 Tage Mambaund wer absichtlich in eine Menschenmenge

fährt od. Fleischer spielen will , was steht dem zu ?  

21.09.20 21:27
3

558 Postings, 6098 Tage sue.viSeit Beginn des Ausbruchs sind mindestens 12 Woche

Die Auslöser für das PEF-Versicherungsfenster wurden in enger Abstimmung mit der Weltgesundheitsorganisation auf der Grundlage historischer Daten ausgewählt, die für die abgedeckten Krankheiten verfügbar sind. ??

F. Was sind die spezifischen Aktivierungskriterien für Coronavirus / COVID-19?

Ausbruchsgröße:

· Die fortlaufende (oder laufende) Gesamtfallmenge erreicht 250 oder mehr

· Die Gesamtzahl der Todesfälle in IDA / IBRD-Ländern beträgt 250

· Seit Beginn des Ausbruchs sind mindestens 12 Wochen vergangen

Das Bestätigungsverhältnis: Bestätigte Fälle als Prozentsatz der Gesamtfälle müssen 20% überschreiten

Grenzüberschreitende Ausbreitung: Der Ausbruch muss in mehr als einem Land stattfinden, in dem jeweils 20 oder mehr Menschen ums Leben gekommen sind
https://www.worldbank.org/en/topic/pandemics/...cy-financing-facility  

21.09.20 21:32
2

1737 Postings, 4114 Tage holzauge999Goldener Besen

Alles in einem genial,geht nach sonstwo ihr C-Sklaven,aber über eine Stunde:

https://www.youtube.com/watch?v=lnXde9erk4g


Gruss Holzi PS: Auferstanden aus Ruinen wer will das,wenn es noch  keine Ruinen gibt,und alles vom Steuerzahler finanziert um es später über die KK zurückzukaufen. Der Wahnsinn nimmt seinen Lauf.
-----------
Neues Motto: Weg vom Öl das ist Zukunft !!

21.09.20 21:33
2

927 Postings, 233 Tage ScheinwerfererVerhältnismäßigkeit

da frage ich mich Ob ich nicht niesen darf, wenn mein Näschen beim Maskenball nicht ganz bedeckt ist. Vom Rechtsstaat eingeschüchtert. Darum halte ich mir etwas Silberkleingeld Goldwalze #zu Korruption bei Bankgeschäften.  

21.09.20 21:44
3

1737 Postings, 4114 Tage holzauge999Ja Scheini Silber und Gold

Sollen eine antibakteriell Wirkung entfalten,is schon seit Urzeiten bekannt.

Gruss Holzi PS: Das Märchen heißt jetzt Holzi schläft auf dem Golde,Silber nehm ich zur sterilen Nahrungsaufnahme. grins
-----------
Neues Motto: Weg vom Öl das ist Zukunft !!

21.09.20 21:47
5

631 Postings, 1138 Tage GoldwalzeRio Tinto vernichtet 46.000 Jahre alte Kultstätte

...im Mai hat die Sprengung von zwei 46.000 Jahre alten heiligen Stätte der Aborigines durch den Bergbaukonzern Rio Tinto in Western Australia für Aufruhr gesorgt.

Nun wurde bei einem Hearing zu der Causa bekannt, dass durch das Projekt weitere 124 Aborigine-Stätten gefährdet sind, wie etwa der ?Guardian? heute berichtete.

Die betroffenen Orte befinden sich rund hundert Kilometer von der damals gesprengten Höhle entfernt. Laut den dort ansässigen Yinhawangka gibt es in der Region etwa 320 Stätten, von denen 124 nach den aktuellen Plänen ?zerstört werden?, so die für das dortige Kulturerbe zuständige Archäologin Anna Fagan bei dem Hearing. In 18 Fällen habe der Konzern bereits eine Genehmigung zur Zerstörung bei der Regierung eingeholt. Die Stätten könnten rund 26.000 Jahre alt sein.

https://orf.at/#/stories/3182207/

Eine Sauerei hoch drei...  

21.09.20 21:50
3

1737 Postings, 4114 Tage holzauge999Es doch keine Mooschee Walze

Da geht das doch mal.

Gruss Holzi
-----------
Neues Motto: Weg vom Öl das ist Zukunft !!

21.09.20 22:03
2

745 Postings, 705 Tage MambaBei Kirchen

auch .  

21.09.20 22:12
2

23599 Postings, 3581 Tage charly503hpgronauhotmail, hi

wie soll denn jemand einen anderen anstecken, wie soll das funzen. Küssen die sich etwa? Und wenn , wer war krank?  

21.09.20 22:14
2

23599 Postings, 3581 Tage charly503hpgronauhotmail

selten solchen Unsinn gelesen!  

21.09.20 22:22
2

745 Postings, 705 Tage MambaMargott Honecker

sagte damals schon:  "Der Sozialismus kommt zurück in Deutschland , weil es das bessere System ist " .
"Den Sozialismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf! " sagte der Erich .
Die waren bessere Seher als der Nostradamus .    

21.09.20 22:34
1

927 Postings, 233 Tage ScheinwerfererVermutlich wollte er dem Q

den Abend verderben. In#83  

21.09.20 23:19
4

12538 Postings, 3576 Tage 47Protons@Silverhair, 287771

Warum die Studie ohne Initiative von Ärzten nicht auch anderswo Erhebungen erzeugte,
kann ich mir auch nur mit dem Widerstand der Mobilfunkbetreiber erklären.
Welche Arten von Krebs auftraten, weiß ich nur insofern, wie es meine Verwandtschaft betraf.
Mutter und Tochter verstarben an Brustkrebs, der Mann an Hodenkrebs und Blutkrebs.
Interessant finde ich, dass der Krebs jeweils erst nach mehr als 5 Jahren Dauerberieselung  in
Erscheinung trat. Mit 5G dürfte es schneller gehen...  

22.09.20 00:45
1

4665 Postings, 2495 Tage exact@Qasar

"Jeder Test kostet über 100?....Und das für eine Todeswahrscheinlichkeit von unter 0,003% (siehe RKI-Zahlen) Da ist die Wahrscheinlichkeit eines Blitzschlages mind. 10mal höher. Ist dieser Aufwand zu rechtfertigen?"

Mann-o-mann. Liess mal ne vernünftige, seriöse Zeitung, oder kauf dir nen Fernseher...statt immer nur diesen Q-Schwachsinn zu verbreiten. Dann geht es dir bestimmt auch schnell besser. In diesem Forum gibt es ja reihenweise Meinungs-Spreader, die weder vom Tuten, noch Blasen, noch sonstwas Ahnung haben.

Übrigens....auch "PS".:Es geht bei Covid nicht nur um die TOTEN...und die neueste Test-Generation (non-PCR) wird ca. 1,20? (im EK) kosten. Lesen bildet...wenn man die richtigen Massenmedien liest/schaut/hört.

Versuchs mal mit Zeit/SZ/Phönix/ARD/DLF...oder so.kiss

 

22.09.20 05:51
1

10 Postings, 0 Tage AleliaPUTA.BEST

❤️ Te︍︍en  Fo︍︍t︍︍zen wol︍︍len h︍︍art︍︍en Se︍︍x - W︍︍WW︍︍.P︍︍UT︍︍A.BE︍︍ST  

22.09.20 06:27
3

631 Postings, 1138 Tage GoldwalzeRote Kommunisten Partei Deutschland will Bargeld

Zahlungen beschränken - damit die Großen weiterhin ungestört Billionen reinschaschen können.

https://www.mmnews.de/wirtschaft/...jans-will-barzahlung-beschraenken


Wir werden von Verbrechern regiert und beherrscht - weg mit dem Pack!  

22.09.20 06:55
3

631 Postings, 1138 Tage GoldwalzeDeutsche Bank in Machenschaften mit Putins Cousin

1,69 Billionen Euro, also 1690 Milliarden Euro! Diese unfassbare Menge Geld soll allein von 2000 bis 2017 durch Kriminelle weltweit gewaschen worden sein.

Daten aus dem US-Finanzministerium zeigen: Der Kampf gegen die internationale Geldwäsche weist enorme Defizite auf!

In den geleakten Daten der US-Ermittler tauchen auch Machenschaften der Deutsche Bank auf: Russische Kriminelle und ein für Terrorgruppen tätiger Geldwäscher sollen unter anderem über die Moskauer Filiale der Deutschen Bank Geld gewaschen haben. Auch der Name Igor Putin, der Cousin von Kreml-Chef Wladimir Putin, taucht auf. Eine Firma Putins soll über die Deutsche Bank Geld gewaschen haben.

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/...-73015900.bild.html

Aber Frühstücks-Brötchen bar zu zahlen, möchten die Roten verbieten lassen - wir leben im einem korrupten Drecksstaat.....  

22.09.20 07:18

6281 Postings, 3390 Tage SilverhairWieder prima geschlußfolgert

Es sind die Russen!
Bei hundert Fällen von Geldwäsche ist EINMAL jemand mit dem Namen Putin dabei.
DAS empört !!!
99 Fälle von Jim, Jack and Jonny fallen einfach weg.
Damals waren es die Amis, die Krebs und Radioaktivität bei uns verursachten.
Eins stimmte: a, wuchsen die Zahlen und b, tickte der Geigerzähler in der Schule tatsächlich schneller, als in den Nachbarstädten.
Nur hatte man VORHER keinen Geigerzähler und wunderte sich über Grabungen.
Hier gabs tatsächlich ein bißchen Uran... DAS war die tickende Quelle.
Man testet, redet es sich eben immer wieder passend.
Dann verdreifacht oder prozentiert sich eben gleich mal alles.
Von einer Vier auf eine Drei zu kommen ust prozentual das gleiche, wie von einer 2 auf die 1. Nur liegen Welten dazwischen!
SO sieht die Corona-Wirtschaftsentwicklung aus. Und die Börse hüpft auf die %e - nicht auf Realzahlen.
Dazu dussliches Gerede, Geld im Überfluß und Hoffnung im Quadrat zur Dämlichkeit - schon überflügelt man Rekorde...  

22.09.20 08:27

1835 Postings, 411 Tage KK2019Silverhair #792

Was sind denn das für Fälle? "99 Fälle von Jim, Jack and Jonny fallen einfach weg."

Kann ich die irgendwo nachlesen?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11510 | 11511 | 11512 | 11512   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
NikolaA2P4A9
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Daimler AG710000
BayerBAY001
XiaomiA2JNY1
Lufthansa AG823212
GRENKE AGA161N3
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB