Die Regierung zeigt ihr wahres Gesicht.

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 25.04.21 01:28
eröffnet am: 22.04.21 15:03 von: Nokturnal Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 25.04.21 01:28 von: Inesqpwwa Leser gesamt: 1246
davon Heute: 1
bewertet mit 8 Sternen

Seite:
| 2  

22.04.21 15:03
8

34627 Postings, 3894 Tage NokturnalDie Regierung zeigt ihr wahres Gesicht.

Unfassbar was sich in diesem Land abspielt.
Der Bundesrat hat das neue Infektionsschutzgesetz gebilligt. Die Länderchefs übten zwar deutliche Kritik an der Ausgestaltung der ?Notbremse?, legten aber keinen Einspruch ein. Bundespräsident Steinmeier unterzeichnete das Gesetz wenig später.
 

22.04.21 15:05
1

3964 Postings, 1303 Tage TonyWonderful.Noch weniger als ein halbes Jahr,

dann sind die weg.

LG Tony  

22.04.21 15:06
7

34627 Postings, 3894 Tage NokturnalDafür bekommst nen anderes Regime.....

statt Infektionsschutzgesetzt gibt es dann Umweltschutzgesetz....mit ähnlichen Bullshit als Inhalt.  

22.04.21 15:11
9

941 Postings, 305 Tage PetersfischGeschichte wiederholt sich

Nach der Parteienzersplitterung wie einst in der Weimarer Republik, wird ganz links oder ganz rechts eine Lichtgestalt erscheinen, der all den Unzufriedenen nach dem Maul redet und dann, wenn er/sie /es an der Macht ist, genau diese Gesetze nutzen.

Herzlichen Glückwunsch, Deutschland.  

22.04.21 15:14
3

34627 Postings, 3894 Tage NokturnalWenn die dieses Gesetz nicht ganz fix wieder

kassieren...fliegt denen die Wahl in der Zone um die Ohren.(für den Westen kann ich nicht sprechen)
Die Stimmung ist eh schon am absoluten Siedepunkt...das Ding jetzt noch obendrauf schlägt dem Fass den Boden aus.  

22.04.21 15:47
1

34627 Postings, 3894 Tage Nokturnaltja...mich würden jetzt mal tatsächlich

die Meinung der Staatsunterstützer interessieren.
Wenn ich die Kommentarspalten der Gazetten so lesen....scheinen die sich komplett zurückgezogen zu haben.  

22.04.21 17:57
3

560 Postings, 5577 Tage buckstarNokturnal

Das Gesetz ist nicht perfekt. Aber nichts zu tun, das wäre ein Verbrechen. Hast du bessere Ideen zum Infektionsschutz und wie man die Intensivmedizin im Land vor dem Kollaps durch Covid bewahrt?  

22.04.21 18:02
5

19520 Postings, 3029 Tage WeckmannDer Staat hat die Pflicht, die Gesundheit der

Bevölkerung zu schützen. Das macht er halt. Da kann man auch ein paar vorübergehende Einschränkungen hinnehmen.  

22.04.21 18:09
2

34627 Postings, 3894 Tage NokturnalUnsinn und zwar absoluter....

Die Freiheit ist durch nichts aber auch gar nichts zu ersetzen und schon gar nicht mit irgendwelchen Ermächtigungsgesetzen .  #9 den angeblichen Kollaps scheint es nur in den Medien und irgendwelchen Intensivmedizinern zu geben die gerne mehr Geld ausgeben wollen.....wir haben weder einer erhöhte Mortalitätsrate noch bundesweite überfüllte Krankenhäuser. Ich hoffe das dieses Regime endlich verschwindet.....  

22.04.21 18:15
5

19520 Postings, 3029 Tage WeckmannNokturnal, dass die Krankenhäuser überfüllt sein

werden mit neuen hohen Totenzahlen, soll doch die Gesetzesänderung und ihre Umsetzung gerade verhindern.  

22.04.21 18:42
1

12663 Postings, 1446 Tage goldikZum Glück bin ich ja nicht so gehässig,

Nokturnal und ähnlich denkenden die Erfahrung einer Covid 19Infektion zu wünschen...  

22.04.21 19:06
3

2307 Postings, 1802 Tage VanHolmenolmendol.Die Linksextremen stören

keine Ermächtigungsgesetze, solange sie damit ihren Zielen näherkommen.  

22.04.21 19:15
4

34627 Postings, 3894 Tage NokturnalDa zeigt sich wirklich wer da zusammen gehört

Das Regime samt seiner Unterstützer.  

22.04.21 19:41
1

36005 Postings, 5129 Tage börsenfurz1Also bedenklich....BGV wird wohl entscheiden müsse

Regelwerk ist ?unnötig?

Noch weiter ging Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier. Die starren Ausgangsbeschränkungen nannte der CDU-Politiker ?verfassungsrechtlich problematisch?. Sein Kollege aus Niedersachsen, Stephan Weil (SPD), meinte, alle wüssten, dass das mit der Verfassung schwierig sei. Er nannte das Regelwerk ?unnötig, aber auch unschädlich?.

https://www.welt.de/debatte/kommentare/...zur-Dienstverweigerung.html

22.04.21 19:55
1

19520 Postings, 3029 Tage WeckmannRegime? Was bist Du denn für einer?

22.04.21 19:56
1

19520 Postings, 3029 Tage WeckmannDas Bundesverfassungsgericht kürzt man BVerfG ab.

22.04.21 19:58
3

34627 Postings, 3894 Tage NokturnalEin ziemlich wütender

Und wenn du darauf stehst dir die Freiheit nehmen zu lassen ...mach das aber nicht mit mir. Wer die Freiheit versucht einzuschränken muss mit dem Prädikat Regime einfach mal leben. Bei anderen Staaten tun wir uns mit dem Begriff doch auch nicht so schwer.  

22.04.21 20:03
1

19520 Postings, 3029 Tage WeckmannWir haben nun mal diese Corona-Epidemie.

Und wenn hoffentlich bald die Zahlen wieder unter die Schwellenwerte fallen, werden die Einschränkungen dann ja wieder aufgehoben. Regime? Da kann ich einfach nur mit dem Kopf schütteln über so einen Blödsinn.  

22.04.21 20:08
1

19520 Postings, 3029 Tage WeckmannDu darfst nicht klauen, auf der Autobahn nicht

wenden, nicht betrunken Auto fahren, keine Drogen kaufen, keine geklauten Sachen kaufen, anderer Leute Sachen nicht beschädigen, etc. Ja, wir sind voll ein "Regime" - wie jeder Rechtsstaat.  

22.04.21 20:09
3

34627 Postings, 3894 Tage NokturnalDu wirst in 1000 Jahren nicht erleben

Das irgendwas wieder aufgehoben wird. Man wird sich zu jedem Zeitpunkt irgendeine blödsinnige Krankheit zusammenschustern und wilde Inzidentwerte zusammenreimen. Komme von der Wolke runter das die Regierung dein Freund ist.....ist sie nicht...Regierungen sind der wahre Feind des freien Menschen.
Es wird keine Normalität mehr geben.....das ist schlichtweg nicht mehr gewollt.  

22.04.21 20:11

19520 Postings, 3029 Tage WeckmannBesäufst Du Dich jetzt schon tagsüber?

22.04.21 20:12
2

34627 Postings, 3894 Tage NokturnalPolitiker sind korrupt bis ins Mark

Siehe Maskenaffäre, die Regierung ist Inkompetent bis ins geht nicht mehr, ganze Bevölkerungsteile werden als Verbrecher gebrandmarkt weil sie für Freiheit demonstrieren....was muss man dir denn sonst noch vorhalten damit du es siehst ? Ich könnte ewig so weiter machen mit Beispielen.  

22.04.21 20:12
1

34627 Postings, 3894 Tage Nokturnal#24 würde ich gerne

Aber ich glaube meine Leber quietscht ein wenig.  

22.04.21 20:13

19520 Postings, 3029 Tage WeckmannWo die Werte unter relavante Schwellen gefallen

sind, wurde wieder gelockert. Und das wird auch demnächst wieder so sein.  

22.04.21 20:14

34627 Postings, 3894 Tage NokturnalWir können ja wetten....

Ich sage Normalität gibt es erst wenn der Sozialistische Einheiz Parteienblock nicht mehr da ist. ( CDU,SPD,Grüne und Linke) vorher werden immer neue Ideen gefunden die Freiheit einzuschränken.  

Seite:
| 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln