finanzen.net

NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 666
neuester Beitrag: 02.04.20 12:45
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 16627
neuester Beitrag: 02.04.20 12:45 von: JayJay1861 Leser gesamt: 2832562
davon Heute: 5435
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
664 | 665 | 666 | 666   

01.05.19 10:58
47

4347 Postings, 772 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
664 | 665 | 666 | 666   
16601 Postings ausgeblendet.

02.04.20 09:14

114 Postings, 1917 Tage fynalysBezugsrechte

Nochmal eine Frage zu den Bezugsrechten. Wann war bitte nochmal der Stichtag, an dem man die Aktien haben musste? 21.01. oder 21.02?

Bin bei der ING, da ist nix eingebucht.

Danke.  

02.04.20 09:19
1

4347 Postings, 772 Tage na_sowas21.01.20

02.04.20 09:20

24 Postings, 322 Tage luke22Antwort bis zum 03.04.20? von Flatex

Sehr geehrter Herr ****,

die im Betreff genannte Gesellschaft hat Ihnen ein Bezugsangebot unterbreitet.

Bitte erteilen Sie Ihre Weisung spätestens bis zum 03.04.2020. Sollten wir zu diesem Zeitpunkt keine Weisung von Ihnen erhalten haben, werden inländische Bezugsrechte bestens zum Verkauf gegeben, ausländische Bezugsrechte werden wir gemäß den im Ausland geltenden Usancen bestens verwerten lassen, sofern ein Bezugsrechtshandel stattfindet.

Ist das nicht ein wenig kurz vom Datum her um eine entscheidung zu treffen? Ist doch schon morgen!
Muß man jetzt verbindlich sagen ob man die haben möchte oder kann man damit noch warten?
 

02.04.20 09:23

114 Postings, 1917 Tage fynalysING

Kaum meckert man, schon eingebucht....Naja die Anzahl ist leider überschaubar...;-)

@Na sowas: Danke für die Info.  

02.04.20 09:32

43 Postings, 3152 Tage ParadoxumHallo Leute....

....schaut euch doch mal bitte die Pressemitteilung von 2G-Energy ( baut Kraftwärmekopplungsanlage und ist dabei diese auf H2 - ANwendungen zu erweitern....siehe auch unten ) an.....auf genau diese Entwicklung habe ich spekuliert....nämlich, dass die Umstellung auf saubere Energiewirtschaft durch die Coranazeit ohne größere Kollateralschäden hindurch kommt....ich erwarte dies auch bei allen anderen H2 - Unternehmen....
...bevor hier nun die Pusher-Basher Fraktion in Aktion tritt.....
dies soll definitiv keine Werbung sein für 2G-ENERGY sein... aber ich bin hier in diesem Forum ( Nee, stimmt nicht, es war das Vorgängerforum 'Neue Aufträge aus Frankreich' ) durch 'Na_sowas', 'Fjord', 'Air99' und all die anderen die vor 3 Jahren hier schon aktiv waren auf Nel ASA bzw. H2 gestossen....und möchte nun auf diesem Wege einfach auch mal Dankeschön sagen und ggf. etwas zurück- oder weiterzugeben....

hier noch die Links:
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...haeftsjahr/?newsID=1307905

https://www.ecoreporter.de/artikel/2g-energy-setzt-auf-wasserstoff/  

02.04.20 09:33

796 Postings, 243 Tage GedankenkraftBei

mir im Depot ( Diba ) stehen 11 Bezugsrechte, aber keine Weisung dazu ?  

02.04.20 09:37

989 Postings, 300 Tage Stakeholder2Dann hast du knapp 1150 Papiere +/- 50stk

02.04.20 09:40

1437 Postings, 3382 Tage krahwirt@Fynalys

bin nach Deinem Post auch in meinem Depot, der ING - nix. Keine Nachricht. Mein Nachname beginnt mit Z - vllt. rattern die Maschinen noch?  

02.04.20 09:48

1437 Postings, 3382 Tage krahwirtRichtig schauen dann

klappt es auch mit den Bezugsrechten. Aber nur 3072 Stk. lohnt nicht wirklich.  

02.04.20 09:48

796 Postings, 243 Tage GedankenkraftStakeholer2

Hab weit über 10000 ! Wie kommst Du auf 1150 ? Hab in 5000 Schritten gekauft!  

02.04.20 09:51

63 Postings, 387 Tage axelhorstComdirect

Bei der Comdirect war es jetzt drin und ich habe die Weisung der Bezugsrechte erteilt.
Ist von der Anzahl her zwar nicht der Brüller, ich nehme es aber mit.
Wenn Nel nochmal unter 9,50 NOK fällt, kaufe ich sowieso, im Rahmen meiner Tranchenstrategie nach!!  

02.04.20 09:55

114 Postings, 1917 Tage fynalys@Gedankenkraft

Weisungsmöglichkeit  habe ich auch noch keine.

Hinsichtlich der Anzahl. Wie viele hattest Du am 21.01. Das ist die Anzahl bzgl. der Bezugsrechte. Alle später gekauften zählen nicht.  

02.04.20 10:10

796 Postings, 243 Tage GedankenkraftStakeholer2

Sorry Du hast Recht, das war mein erster Kauf bei Nel . Alle wurden nach dem 21.1.2020 gekauft .  

02.04.20 10:11

796 Postings, 243 Tage Gedankenkraftfynalys

Danke .  

02.04.20 10:22

1615 Postings, 1028 Tage franzelsepViel Spass beim Zeichnen

P.S. der Benzin & Dieselpreis wird das "größte" staatlich inflationsgetriebene Steuerinstrument der zukünftigen Jahre, nach dieser Krise!  

02.04.20 10:41

1615 Postings, 1028 Tage franzelsepFrage an die Profis

kann mir mal bitte einer erklären, warum Nel gerade jetzt die KE für die "Privaten" durchführt, läuft da eine Frist aus?

Der Kurs wird aktuell ganz offensichtlich
"unterstützt"  

02.04.20 11:09
1

1046 Postings, 869 Tage Fjord@Franzelsep

ja, die jetzige KE hat eine Frist bis Juni 2020. Die KE verbuche ich unter schlechtes timing, hier hat sich das Management wohl selbst überholt.
Für Kleinaktionäre ist der KE Preis von 9,50 NOK aufgrund des aktuellen Kurses völlig unattraktiv, ich gehe davon aus, dass die KE ein Flopp in Norge wird. Der Abverkauf mit weit über 100 mill. Aktien im Monat März (Kleinaktionäre) deutet auf einen Rückwärtstrend hin.

 

02.04.20 11:10

989 Postings, 300 Tage Stakeholder2die KE steht doch schon länger fest!?!?

02.04.20 11:42

362 Postings, 331 Tage VestlandDer Nel-Kurs wird aktuell "unterststützt"

Richtig: Der Kurs wird aktuell ganz offensichtlich "unterstützt".
Aber der Nel-Kurs ist nur Nutznießer, das eigentliche Ziel der Unterstützung sind die Ölfirmen in Norwegen. Hierzu wird der Nok aufgewertet gegenüber USD, denn Öl wird in USD gehandelt.
Gestern wurde kräftig "unterstützt" ? alles Rot, aber Öl-Aktien +5-10%.
Gut wenn man ein paar hat :-)

Finanzavisen / 31.3.2020
Die Norges Bank wird täglich fremd Währungen für 2.000 Millionen Nok verkaufen:

Im April wird die Norges Bank laut einer Erklärung täglich Devisen in Höhe von 2.000 Mio. NOK verkaufen.
"Die Übertragung an die GPFG (die staatliche Pensionskasse Global) war 2019 größer als erwartet. Daher wurde der Gesamtumsatz in Währungen im Jahr 2020 um etwa 20 Mrd. NOK reduziert", heißt es in der Erklärung.
Die Norges Bank kauft jeden Monat die Währungserträge aus dem direkten wirtschaftlichen Engagement der Regierung in der Ölindustrie (SDFI).
Übersteigt der Netto-Cashflow das ölbereinigte Defizit im Staatshaushalt, werden Teile des Währungseinkommens vom SDFI an die GPFG überwiesen. Die Norges Bank verkauft die verbleibende Währung auf dem Markt.
Sollte der Netto-Cashflow nicht groß genug sein, um das ölkorrigierte Defizit zu decken, wird die Währung von der GPFG übertragen, um einen Teil des Ölgeldverbrauchs zu decken. Die Norges Bank wird dann die Währung der GPFG zusammen mit den Währungserträgen der SDFI auf dem Markt verkaufen.
 

02.04.20 11:50

41 Postings, 76 Tage Carwoodda bin ich

Ja mal gespannt. Die Anrechte sind seit heute zugebucht ins Depot aber noch kein Schreiben von der Bank da.  Fälligkeit steht beim mir für die 159 Anrechte auf 7.4. Depot is bei der Raiba.
Abwarten..... Grüße Carwood  

02.04.20 11:50

1 Posting, 0 Tage ImurdockIAusübung sinnvoll

Ich verstehe es nicht ganz... ist die Ausübung des Bezugsrechts zu den gegebenen Bedingungen sinnvoll?  

02.04.20 11:54

417 Postings, 863 Tage MK1978Bezugsrecht

Kann mir jemand verraten wie die Höhe der Bezugsrechte errechnet wird ? Ich habe mehr als doppelt so viele Anteile von Nel zu meiner Partnerin und sie hat dennoch fast genauso viele Bezugsrechte. Rede von einem Unterschied von 2 Anteilen.  

02.04.20 12:15

51 Postings, 711 Tage Bulldogge@MK1978

es geht um den Bestand bis zum 21.01.2020; was du bis dahin hattest - dafür hast du Bezugsrechte  

02.04.20 12:45

101 Postings, 2777 Tage JayJay1861Ing

Also ich bin auch bei der ing. Wenn ich mein Depot schaue, sehe ich Anteile "NEL ASA -ANR-" WKN A2P2KA. Ich habe keine Post dazu bekommen, es sieht aber so aus als wären die schon meinem Depot. Sind verbucht unter Bestand und Wertpapiereingang. Kaufen kann ich die auch nicht, da kommt die Meldung, dass diese Papier nicht an den für ING zugelassen Börsen gehandelt werden kann. Der ausgewiesene Wert in meinem Depot ist bei 0, Kurs ist N/A. Was pasiiert jetzt damit, was kann ich wann machen? Icxh habe gelesen, dass hier noch einige bei der Ing sind. war das bei euch das Gleiche und was habt ihr damit gemacht?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
664 | 665 | 666 | 666   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: chris68, DasGespenst, Gamsbichler, kfzfachmann, trader6801

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BlackRock Inc.928193
PNE AGA0JBPG
Raytheon Co785159
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Fortum Oyj916660
European Lithium LtdA2AR9A
Xylem Inc.A1JMBU
Microsoft Corp.870747
Under Armour Inc.A0HL4V
Walgreens Boots Alliance IncA12HJF
Home Depot Inc., The866953
Bijou Brigitte AG522950
Lufthansa AG823212
K92 MiningA2AJL3
Villeroy & Boch AG765723