Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 1 von 546
neuester Beitrag: 17.09.21 23:28
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 13629
neuester Beitrag: 17.09.21 23:28 von: SpiegelbildXD Leser gesamt: 2441009
davon Heute: 1173
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
544 | 545 | 546 | 546   

25.11.20 12:01
54

3872 Postings, 3476 Tage 51MioBiontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Ich öffne diesen Thread, um über das Unternehmen Biontech, die MRNA Technologie im Kontext der Pharmaindustrie zu diskutieren. Bitte keine täglichen Tradingerfolge, keine Einzeiler a la Kurs fällt oder steigt heute. Das kann jeder selber sehen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
544 | 545 | 546 | 546   
13603 Postings ausgeblendet.

17.09.21 11:37
2

44 Postings, 1627 Tage CabeddieHong Kong Tests Boosters

Hong Kong Tests Boosters for Sinovac Shot as Protection Ebbs


https://www.bloomberg.com/news/articles/...-users-as-protection-wanes  

17.09.21 11:47
8

210 Postings, 299 Tage TanteInge1953lehna : Hype August

ob total ungesund oder nicht vermag ich nicht zu beurteilen.
ich gebe zu bedenken, das ein Teil des starken Anstiegs sicher auch der Erwartung
geschuldet war, das eine Zulassung in China erfolgt und Indien auch ein möglicher
Abnehmer sein könnte.  Beides ist bislang nicht eingetreten, und wird mE nun  unwahrscheinlicher.
Die Boosterimpfungen werden mit Sicherheit  kommen, auch für Länder, die bislang chinesisch/russisch geimpft sind, der Abstand zu Moderna, was Produktionskapazität angeht, vergrößert sich ständig -
die positive Marktwahrnehmung für Biontech - Marktführer in einem großen Teil der Welt - nimmt zu.
Alles Anzeichen für solide Kurswachstum  bis zu den Q3 zahlen, ob das ATH getoppt wird, wird man sehen. Zusätzliche Erwartungen an die Onkologie pipeline - letzte positive  Meldungen aus den USA - werden die Erwartungen an weitere Kurssteigerungen befeuern.
Weiterhin mit ruhiger Hand - loong-  

17.09.21 12:40
5

883 Postings, 465 Tage FashTheRoadJohnson-&-Johnson: vermehrte Impfdurchbrüche

"Experten und Behörden fallen vermehrte Impfdurchbrüche beim Impfstoff von Johnson-&-Johnson auf.
Bislang erkrankten in 6.106 Fällen Menschen trotz vollständigem Impfschutz durch das Mittel, schreibt
das Robert Koch-Institut (RKI) in seinem aktuellen Wochenbericht. Laut RKI haben bislang gut drei
Millionen Menschen eine Johnson-&-Johnson-Impfung bekommen."


https://www.t-online.de/gesundheit/...vermehrt-impfdurchbrueche-.html


Nicht Offtopic !! Johnson&Johnson ist direkte Biontech Impfstoff-Konkurrenz !!  

17.09.21 12:46
6

1665 Postings, 2224 Tage calligulaWeiterhin sehr gute Nachrichten für BNTX

Japan genehmigt Auffrischungsimpfungen, siehe Quelle: https://www.asahi.com/ajw/articles/14442515 Als auch Hongkong, zusätzlich vormals verwendete chinesische Impfstoffe (Sinovac) durch BioNTech substituieren lässt. Siehe Quelle: https://www.bloomberg.com/news/articles/...-users-as-protection-wanes Somit dürfte der Druck auf die anstehende FDA Entscheidung wohl zusätzlich positiver Natur entsprechen wollen. Die Bullen scharen mit den Hufen, könnt Ihr es auch schon hören?  

17.09.21 13:01
3

1665 Postings, 2224 Tage calligulaWeis nicht, ob es schon hier eingestellt wurde.

In Kanada erhält BioNTech ebenfalls die volle Zulassung. Siehe Quelle: https://seekingalpha.com/news/...roval-for-covid-19-vaccine-in-canada  

17.09.21 13:22
2

342 Postings, 117 Tage Meikel 1 2 3Der Aktionäer zur BioNTech Pipeline

Im Aktionär wird zur Krebspipeline Stellung genommen

https://www.deraktionaer.de/artikel/...ebs-den-kampf-an-20237421.html

Na ja,...
dieses Schaubild (auf Deutsch) hatten wir bereits am 08.07. bei uns
 
Angehängte Grafik:
onkologie_produkte_2021.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
onkologie_produkte_2021.jpg

17.09.21 13:25
4

342 Postings, 117 Tage Meikel 1 2 3Daten Updates 2021

 
Angehängte Grafik:
onkologie_phasen_2021.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
onkologie_phasen_2021.jpg

17.09.21 15:39
3

21185 Postings, 7247 Tage lehnaEieiei

Wie der Wodka Martini bei James Bond.
Amis schütteln heute wieder heftig, es wird nicht lahmarschig gerührt...
ariva.de
 

17.09.21 15:58
1

3872 Postings, 3476 Tage 51MioLehna

Zum Abend wieder weiter hoch, so ist es immer.
Geschüttelt nicht gerührt am 30. September, mit der guten Comirnaty Impfung kann man sich sein Ticket reservieren  

17.09.21 16:40
2

34 Postings, 6372 Tage viatorkeine Panik,

heute ist Verfallstag, da sollen noch ein paar Optionen gerettet werden.  

17.09.21 17:52
3

1665 Postings, 2224 Tage calligulaPfizer/BioNTech FDA Dokumente im Original

Siehe Quelle: https://www.fda.gov/media/152161/download
incl. diverser Studienergebnisse. Hochinteressantes Material. Man bedenke zusätzlich, es geht heute ausschließlich um Pfizer/BioNTech ohne Moderna.  

17.09.21 18:44
1

1665 Postings, 2224 Tage calligulaUSA kaufen weitere 100 Mill. Dosen

Pfizer/BioNTech Impfstoff, um diesen der Welt zu spenden. Siehe Quelle: https://www.washingtonpost.com/health/2021/09/17/...r-vaccine-global/  

17.09.21 18:45
4

883 Postings, 465 Tage FashTheRoadUSA kaufen Hunderte Millionen weitere Dosen ....

Pfizer-Impfstoff, um sie an die Welt zu spenden

"Die Regierung von Biden kauft Hunderte Millionen weitere Dosen des Pfizer-BioNTech-Coronavirus-Impfstoffs,
um sie an die Welt zu spenden, so zwei mit dem Deal vertraute Personen, da die Vereinigten Staaten
versuchen, die Bemühungen um den Austausch von Impfstoffen mit der Weltbevölkerung zu verstärken."

"Die Ankündigung des Kaufs ist für Anfang nächster Woche geplant und zeitlich auf die Generalversammlung
der Vereinten Nationen abgestimmt, sagten die mit dem Deal vertrauten Personen, die unter der Bedingung
der Anonymität sprachen, da sie nicht befugt waren, über die Spende zu sprechen."


https://www.washingtonpost.com/health/2021/09/17/...r-vaccine-global/


Der beste Weg um die Diskussion um Patentaussetzungen zu beenden.  

17.09.21 18:53
4

883 Postings, 465 Tage FashTheRoad@Calli

Warst schneller ...... gemeint sind aber glaube mehrere hundert Millionen.

"...... hundreds of millions more doses of Pfizer"  

17.09.21 19:00
1

1665 Postings, 2224 Tage calligula@ FashTheRoad zu #13618

Kann sein oder auch nicht, sicher scheinen auf jeden Fall erst einmal im Minimum 100 Millionen. Positiv bleibt es auf jeden Fall, wenn es noch mehr werden sollten, umso besser. Ich war zwar schneller, aber Du bist dafür genauer, gut gemacht.  

17.09.21 19:35

44 Postings, 1627 Tage CabeddieU.S. to buy millions of Pfizer vaccine

U.S. to buy millions of Pfizer vaccine doses to donate to world -Washington Post


https://www.reuters.com/world/us/...world-washington-post-2021-09-17/
 

17.09.21 19:36

44 Postings, 1627 Tage CabeddieSorry wurde schon geprostet

17.09.21 19:48

44 Postings, 1627 Tage CabeddieFDA advisors to vote on Pfizer booster

FDA advisors to vote on Pfizer booster based on only company conducted study


https://seekingalpha.com/news/...ased-on-only-company-conducted-study  

17.09.21 20:44
1

3932 Postings, 1525 Tage NagartierBiontech

"Die Regierung von Biden kauft Hunderte Millionen weitere Dosen des Pfizer-BioNTech-Coronavirus-Impfstoffs,
um sie an die Welt zu spenden, so zwei mit dem Deal vertraute Personen "

Richtig ist :

"Die Regierung von Biden möchten Hunderte Millionen weitere Dosen des Pfizer-BioNTech-Coronavirus-Impfstoffs kaufen,
um sie an die Welt zu spenden, so zwei mit dem Deal vertraute Personen "

Die USA kann nur über den Impfstoff von Biontech/Pfizer verfügen, der auch in den USA hergestellt wird.
Bei 10 Mio. Dosen die Pfizer in der Woche in den USA produziert kommen so ca. 550 Mio. Dosen
in einem Jahr zusammen.

Die USA haben in diesem Jahr Verträge mit Pfizer über 410 Mio. Dosen für die eigene Bevölkerung
zu impfen. Das bedeutet das man von Pfizer in diesem Jahr nur 140 Mio. Dosen bekommen kann.

Für weitere Biontech/Pfizer Impfstoffe muss Biden in der EU einkaufen.
Was auch bedeutet das die EU diesen Export auch genehmigen muss.
Bisher wurde Biontech nur 2 mal einen Export verweigert.
Ich vermute das diese 2 Exportanträge Länder betroffen hat die
auch uns oder der EU keinen Impfstoff geliefert haben.

Wer das sein könnte ?

Es wird Zeit das man auch in WDC versteht wie sich die Uhr dreht.

https://data.cdc.gov/Vaccinations/...kly-Pfizer-Allocations/sxbq-3sid









 

17.09.21 20:50
1

189 Postings, 545 Tage doetsch84Nagartier

Das wäre aber eher ein Eigentor wenn die EU ausgerechnet den für arme Länder bestimmten Impfstoff nicht zum Export genehmigt.
Außerdem freu dich doch wenn die USA die Dosen kauft, ist doch Geschäft für BioNTech auch wenn nicht zu hohen Preisen. Von mir aus können sie das ruhig aus der EU kaufen / liefern lassen.  

17.09.21 21:00
2

883 Postings, 465 Tage FashTheRoadGeht wohl um 500 Mio Dosen .....

"Die Regierung von Biden verhandelt über den Kauf weiterer 500 Millionen Pfizer-Dosen, um sie
im Ausland zu spenden."


https://www.nytimes.com/2021/09/17/us/politics/biden-covid-summit.html  

17.09.21 22:19

109 Postings, 2929 Tage SpiegelbildXD#13543

HuberFranz: Kurs US/EU 08:16#13595  
warum ist beim BionTech Kurs der EU Börsenmarkt komplett irrelevant?
Hier ists echt sehr auffallend das der Kurs bis 15:30 0 Bedeutung hat...

Wird BionTech daher hauptsächlich in der USA getradet oder fangen die Trader auch erst um 15:30 in Europa an aufzuwachen?  

17.09.21 22:41
3

82 Postings, 515 Tage DRSlaiderFDA Entscheidung

Freigabe für 65+ und Risiko Patienten.

Finde es als ein gangbaren weg.
Diese beiden Faktoren decken bestimmt 60% der US Bevölkerung ab.

Die Restlichen Freigabe unter 65 wird bestimmt in paar Wochen erneut überdacht werden.  

17.09.21 22:44
1

82 Postings, 515 Tage DRSlaiderSollte passen

Zitat " 40 Prozent der Frauen, 35 Prozent der Männer und 17 Prozent der Kinder und Jugendlichen in den U.S.A. fettleibig sind."

https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/...weiter-zu-13372569  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
544 | 545 | 546 | 546   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 0815trader33, Bilderberg, eintracht67, Medipiss, Harald aus Stuttgart, Weltenbummler
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln