European Lithium - einen Blick wert !

Seite 1 von 193
neuester Beitrag: 28.02.24 08:24
eröffnet am: 04.11.16 10:18 von: celi-michi Anzahl Beiträge: 4808
neuester Beitrag: 28.02.24 08:24 von: Wolle185 Leser gesamt: 1843255
davon Heute: 727
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
191 | 192 | 193 | 193   

04.11.16 10:18
15

1109 Postings, 4429 Tage celi-michiEuropean Lithium - einen Blick wert !

bin heute auf A2AR9A gestossen und werde das mal im Auge behalten.

Vielleicht auch ein aussichtsreiches Unternehmen im Lithium-Segment.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
191 | 192 | 193 | 193   
4782 Postings ausgeblendet.

27.01.24 07:49
1

1298 Postings, 3662 Tage alessioLöwe

In dem Artikel  .

Seit  über 5 Jahren keinerlei Kontakt zu den zuständigen Behörden .
Seit 8 Jahren  wurden Ankündigungen  - Unzählige - gemacht  die sich alle in Luft aufgelöst haben .
Man hat ein Projekt mit desolaten  Opex und Capex Zahlen .
Timelines die  Praktisch  immer wieder nach hinten verschoben werden .
Der Lithium Preis ist mittlerweile um über 80 Prozent gefallen .
Gegen  EL gibt es mittlerweile 2 Rech kräftige  Urteile  weil man hier versucht hat den Markt
durch nicht ganz Wahrheitsgemäße Aussagen versucht hat zu Manipulieren .

Viel Spaß für die es immer noch nicht gescheckt haben .. und  immer weiter schon zukaufen .

Mittlerweile  muss man hier sagen Tony ist wirklich hier der wahre schlaue FUCHS .  

Allen ein  schönes Wochenende .  

31.01.24 08:10

830 Postings, 930 Tage Black_Gold_Investo.Zwei News

Quarterly Activities Report and Appendix 5B
NASDAQ Listing Update

https://hotcopper.com.au/asx/eur/?keywords=EUR  

09.02.24 12:29

276 Postings, 1804 Tage barneyviennaAbbau-Beginn 2025 ?

gestern abend war im österr. Fernsehen ein 1-Stunden Bericht über die Ressourcen-Abhängigkeit Europas von China. Diesbezüglich war auch ein längerer Bericht über das Li-Vorkommen in Wolfsberg. Zu sehen war Herr Wanke (European Lithium), der die Reporterin in den Stollen führte. Im Zuge dieses Beitrags erwähnte Herr Wanke, dass mit BMW München ein 100-% -Liefervertrag abgeschlossen wurde (ist schon bekannt), und dass der Abbau 2025 beginnen soll, die Finanzierung muss noch aufgestellt werden. (über den Wahrheitsgehalt dieser Aussage kann ich nichts sagen - der Abbau-Beginn wurde ja schon mehrfach verschoben).  

12.02.24 12:35
1

3 Postings, 16 Tage Mane1703EU

Sollte die Aktie nicht langsam mal wieder gahandelt werden?  

12.02.24 14:10
1

93 Postings, 1441 Tage MaexelchenJa ...

... sollte sie. Sie sollte am besten mit 1 € wieder in die Startlöcher gehen und dann steil steigen .... Ironie aus.

Ich gehe eher davon aus, dass hier gar nichts mehr gehandelt wird und meine 1500 € die ich vor langer langer Zeit mal in den Jackpot geworfen habe sich schon in Luft aufgelöst haben. Auf die Ankündigen die hier gemacht werden kann man echt nichts geben.

CU Max  

12.02.24 14:17

3132 Postings, 2617 Tage Wolle185So ein Unsinn

Wer lesen kann ist klar im  Vorteil
Warte doch einfach bis 14.02.2024 man man man
Ich sage nur Deutschland und Pisa    

12.02.24 14:22

93 Postings, 1441 Tage MaexelchenIch lasse mich gerne ...

.... positiv überraschen. Sehr gerne sogar.

Ich habe aber irgendwann aufgehört zu zählen, was die Ankündigungen des Förderbeginns und der Fortschritte beim Ausbau angeht. Was das jetzt mit Pisa zu tun haben soll - keine Ahnung. Ich kann ganz gut lesen. Leider tritt nie ein, was so schriftlich veröffentlicht wird. Mal sehen, was dann am 14. verkündet wird - um wieder nicht einzutreten.

Wenn es doch nochmal zucken sollte, diese tote Pferd - dann freue ich mich. Aber meine Hoffnung ist halt bei ziemlich genau Null und die Argumente sind eher auf meiner als auf deiner Seite.

CU Max
 

12.02.24 18:03
1

3 Postings, 16 Tage Mane1703EU

Wo steht, dass bis Mittwoch Trading halt ist? Das habe ich nicht gefunden.

Ich bin für meine Verhältnisse sehr sehr hoch investiert. Sehe das aber als Spielgeld. Es wäre Schade, wenn das Geld nicht mehr mir gehören würde, aber mir war das Risiko von Anfang an bewusst.

1€ wäre natürlich ein Traum  

12.02.24 19:43

1298 Postings, 3662 Tage alessioMan sollte

es Gesetzlich regeln das Personen  mit derartiger Unwissenheit  es nicht mehr möglich ist am
Aktienmarkt zu handeln .
Dann würde man auch  von solch Geistlosen Beiträgen verschont bleiben .

Aber auf der anderen Seite wo würde Tony der Fuchs noch jemanden finden der seine Aktien kaufen würde .

Ich bin wirklich mal gespant wo dieses Drama hier nach fast einen Jahrzehnt  hin mündet .

Cape Lambert ist erledigt .
Was hat die Geschichte für EL  vorgesehen .

Man hat Aktuell kein wirtschaftliches  Projekt  das auch nur entfernt in Produktions-Reichweite   ist.

Wird es Tony gelingen gegen alle  Fakten  einen Coup zu generieren .
 

12.02.24 21:45

3 Postings, 16 Tage Mane1703alessio

Meinst du meinen Beitrag?  

13.02.24 08:45
1

3132 Postings, 2617 Tage Wolle185News vom

13.02.24 17:43

229 Postings, 5091 Tage 7Löwe7Sizzle Aktionäre ziehen Geld ab..

....jetzt sind von den ehemaligen ca 155 Millionen nur noch 25,5 Millionen in der Kasse.
.....kein Wunder das sie krampfhaft nach einen Investor suchen
Tja aber 10 Millionen habns voriges Jahr mit einem dubiosen Aktienrückkauf Programm ausgegeben und noch über 2,5 Millionen in die Pleite Bude von Tony Sage, Cylone Metals reingesteckt.

Vermutlich gibt's heute Abend eine Verlängerung des Handelsstopps


https://www.sec.gov/ixviewer/ix.html?doc=/...a193372-8k_sizzleacq.htm

In connection with the Meeting, stockholders holding 779,917 Public Shares exercised their right to redeem their shares for a pro rata portion of the funds in the Company’s trust account (the “Trust Account”). As a result, approximately $8.6 million (approximately $11.05 per Public Share) will be removed from the Trust Account to pay such holders and approximately $25.5 million will remain in the Trust Account. Following redemptions, the Company will have 2,306,136 Public Shares outstanding.  

19.02.24 09:04
1

19 Postings, 1144 Tage DS2000Verlängerung der Handelsaussetzung

Der Ausschluss vom Handel wird um eine weitere Woche verlängert.

Hoffentlich kommen danach einpaar Ergebnisse.

https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/EUR/02773820.pdf
 

26.02.24 10:49
1

5371 Postings, 5192 Tage clownweitere Verlängerung

https://stocknessmonster.com/quotes/eur.asx/
und die ganze Bande die da mitwirkt (Day)ebenfalls........
https://stocknessmonster.com/quotes/mom.asx/
hier kann man schön sehen wer mit wem und wer noch,
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...TED-31342220/unternehmen/

das einzige was heute auffällt ist ein Volumen bei Cyclon Metals,der Laden von Sage
https://stocknessmonster.com/quotes/cle.asx/

ich hänge in Moab fest.  

26.02.24 11:27
1

5371 Postings, 5192 Tage clownaha

so so......
ich hab lange nicht mitgelesen,bin mit Verlust schon länger raus aus EL damals mit nem Müller? als "Krawallmacher"
jetzt solls also mit neuem namen weiter gehen?
Critical Metals, das sich zum Ziel gesetzt hat, der Betreiber der ersten vollständig lizenzierten Lithiummine Europas zu werden, geht durch eine Fusion mit Sizzle Acquisition Corp. (Nasdaq: SZZL) an die Börse.
https://criticalmetalscorp.com/
das ist also die aktuelle Geschichte,
https://www.boerse-social.com/2022/12/23/...euen_critical_metals_corp

Ich hoffe durch die "seriösen" Typen noch den ein oder anderen cent zu sichern......lol(Moab)  

27.02.24 17:29
1

3132 Postings, 2617 Tage Wolle185super News

Sizzle Acquisition in einem 8-K sagte, die Aktionäre hätten für den Zusammenschluss mit dem Bergbauunternehmen European Lithium gestimmt.

Etwaige Rücknahmen wurden nicht erwähnt. Die Abstimmung wurde fünfmal verschoben, während die Parteien daran arbeiteten, eine PIPE-Finanzierung von mindestens 10 Millionen US-Dollar sicherzustellen.

European Lithium soll bei Vertragsabschluss, der bereits heute erwartet wird, in Critical Metals umbenannt werden, gab die SPAC bekannt.

Sizzle hat bei einem Börsengang im November 2021 155 Millionen US-Dollar eingesammelt, um sich zunächst auf Zielunternehmen in den Bereichen Restaurant, Gastgewerbe, Lebensmittel und Getränke, Einzelhandel, Verbraucher, Lebensmittel und lebensmittelbezogene Technologie sowie Immobilien zu konzentrieren. Seitdem haben Rücknahmen etwa 83 % des Vertrauens von Sizzle verloren.

Bei der Ankündigung des Deals im Oktober 2022 wurde erwartet, dass European Lithium etwa 159 Millionen US-Dollar vor Kosten und etwaigen Rückzahlungen erhalten würde. Mehr lesen.
​  

27.02.24 17:31

3132 Postings, 2617 Tage Wolle185so

werde schauen wieviel ich noch bekomme Morgen oder Übermorgen  

27.02.24 21:25

52 Postings, 1403 Tage do_not_trustmorgen zwischen 0,09 - 0,10 EUR ?

mal überschlagen = heutige Marktkapitalisierung 72,72 Mio. EUR, man bekommt 159 Mio. US-Dollar ... also etwa eine Verdopplung des heutigen Kurses von 0,05 EUR?
Davon abgesehen ist Sizzle ab morgen delistet und legt gerade einen steilen Anstieg von > + 50% hin.
Es gibt dann weder Sizzle noch European Lithium, sondern nur noch Critical Metals.
Ich bin sicher kein Börsenexperte ... Was ist eure Meinung?  

28.02.24 08:24
1

3132 Postings, 2617 Tage Wolle185mit Global Automotive Powerhouse, BMW, gesichert

Stammaktien von Critical Metals Corp. werden am 28. Februar 2024 an der Nasdaq unter dem Symbol „CRML“ gehandelt; Vereinbarung mit Global Automotive Powerhouse, BMW, gesichert

WASHINGTON, D.C., VEREINIGTE STAATEN, 27. Februar 2024 /EINPresswire.com/ – Sizzle Acquisition Corp. (Nasdaq: SZZL) („Sizzle“) und European Lithium Ltd (ASX: EUR) („European Lithium“), ein Mineral Das Explorationsunternehmen gab heute bekannt, dass der Unternehmenszusammenschluss (der „Unternehmenszusammenschluss“) zur Gründung von Critical Metals Corp. („Critical Metals“ oder das „Unternehmen“) abgeschlossen wurde. Critical Metals wird sich auf den Abbau wichtiger Metalle und Mineralien und die Herstellung strategischer Produkte konzentrieren, die für die Zukunft der Elektrifizierung und der Technologien der nächsten Generation von wesentlicher Bedeutung sind. Der Unternehmenszusammenschluss wurde am 22. Februar 2024 von den Sizzle-Aktionären genehmigt.

Im Zusammenhang mit dem Abschluss des Unternehmenszusammenschlusses werden die Stammaktien von Critical Metals ab dem 28. Februar 2024 unter dem Tickersymbol „CRML“ an der Nasdaq gehandelt. Tony Sage, Executive Chairman von Critical Metals, und Dietrich Wanke, CEO von Critical Metals Es wird erwartet, dass der Rest des aktuellen Managementteams das Unternehmen weiterhin leiten wird.

Critical Metals geht davon aus, erhebliche Mittel aufzubringen, um den Baufortschritt und die Inbetriebnahme seines ersten Vorzeigeprojekts, des Wolfsberg-Projekts in Österreich (das „Projekt“), Europas erster vollständig genehmigter Lithiummine, zu unterstützen. Die Finanzierung umfasst die zuvor bekannt gegebenen Abonnementvereinbarungen, die Critical Metals und Sizzle mit drei akkreditierten PIPE-Investoren abgeschlossen haben, um eine Investition in Höhe von 10 Millionen US-Dollar zu sichern.

„Wir freuen uns sehr, unsere Transaktion mit Sizzle abzuschließen und Critical Metals als ein Unternehmen zu listen, das sich darauf konzentriert, den Übergang zu einer elektrischen Zukunft und Technologien der nächsten Generation mit strategischen Ressourcen zu unterstützen.“ „Diese Transaktion unterstützt die Entwicklung eines grundlegenden Lithium-Assets für Europas grüne Energiewende an der Nasdaq“, sagte Herr Sage. „Ich möchte unseren Partnern bei Sizzle und unseren europäischen Lithium-Aktionären unseren Dank aussprechen, die uns auf diesem Weg geholfen haben und unsere Vision weiterhin unterstützen.“ Mit den dabei eingeworbenen Mitteln und dem Zugang zu den Kapitalmärkten in den Vereinigten Staaten ist Critical Metals nun gut positioniert, um ein wichtiger Lieferant für die Lieferkette für Lithium-Ionen-Batterien in Europa zu werden. Wir freuen uns darauf, das Wolfsberg-Projekt voranzutreiben, während wir uns darauf vorbereiten, in den kommenden Jahren strategische Lithiumprodukte in großem Maßstab zu produzieren.“

„Critical Metals schließt mit seinem ersten Flaggschiff-Asset, dem Lithiumprojekt Wolfsberg, eine entscheidende Lücke im Bedarf an lokalen Lieferquellen für Lithiumprodukte, um den Markt für Elektrofahrzeuge und den Übergang zu sauberer Energie in Europa zu unterstützen“, fügte Carolyn Trabuco, Direktorin von, hinzu Sizzle und Mitglied des Board of Directors von Critical Metals Corp. „Das Wolfsberg-Projekt ist ein strategisches Hartgestein-Asset und liegt ideal im Herzen der Batterielieferkette der Region mit einfachem Zugang zu Transportmöglichkeiten. Ich bin gespannt auf den zukünftigen Erfolg von Critical Metals als in den USA börsennotiertes Unternehmen und freue mich darauf, weiterhin eng mit Tony und dem Team zusammenzuarbeiten, um die zahlreichen Chancen im Bereich der wichtigen Metalle zu nutzen, die vor uns liegen.“

„Zusätzlich zur Weiterentwicklung unserer Pläne für unser Wolfsberg-Projekt prüfen wir auch zusätzliche Vermögenswerte in verschiedenen Sektoren im Bereich der strategischen Ressourcen, um sie unter das Banner der kritischen Metalle zu bringen“, fuhr Herr Sage fort.

Weitere Informationen zum Abschluss des Unternehmenszusammenschlusses werden in einem aktuellen Bericht auf Formular 8-K enthalten sein, der von Sizzle Acquisition Corp. bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wird.
​  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
191 | 192 | 193 | 193   
   Antwort einfügen - nach oben