finanzen.net

Depot für Visionäre: Handel wie Buffet, Soros & Co

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 21.09.18 12:27
eröffnet am: 26.02.15 19:11 von: FutureTechn. Anzahl Beiträge: 182
neuester Beitrag: 21.09.18 12:27 von: cultom4presi. Leser gesamt: 126483
davon Heute: 42
bewertet mit 2 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

26.02.15 19:11
2

45 Postings, 1743 Tage FutureTechnologiesDepot für Visionäre: Handel wie Buffet, Soros & Co

Ich fasse hier mal drei Unternehmen in einem Thread zusammen, die meiner Meinung nach in den kommenden Jahren eine Vervielfachung ihres Börsenwertes erfahren sollten. Und offensichtlich bin ich mit der Meinung nicht allein wink

Wer möchte kann gerne weitere Infos und News zu den Unternehmen posten, ich mache mal den Anfang mit ein paar grundlegenden Informationen.

Mazor Robotics Ltd.

Das in Israel gegründete Unternehmen Mazor Robotics Ltd. mit Niederlassungen in den USA und im westfälischen Münster konzentriert sich auf die Weiterentwicklung der Wirbelsäulenchirurgie mithilfe der Robotik. Kern der Produktpalette ist das Renaissance Guidance System ... Renaissance ist das einzige auf dem Markt erhältliche hochpräzise Führungssystem für Wirbelsäulenoperationen.

http://www.trendlink.com/aktienanalysen/aktien/...otik_in_der_Medizin

Der Roboter-Technik im Gesundheitssektor wird von verschiedenen Analysten und Instituten das größte Potential im gesamten, in Zukunft rasant wachsenden Robotermarkt zugesprochen. Kein Wunder, dass Investoren-Legende George Soros hier investiert ist. In diesem Jahr könnte der Durchbruch gelingen, die Vorzeichen stehen gut.

http://www.bloomberg.com/news/articles/2014-12-30/...reak-sales-slump

Oberhalb von 10 Dollar wurde ein Boden gefunden, nun scheint sich der Wind zu drehen:

http://www.ariva.de/mazor_robotics_adr-aktie/...och&indicator=OBV

BYD Company

Die BYD (Build your dreams) Company Ltd. wurde 1995 von Wang Chuanfu in Shenzhen gegründet und ist der weltweit größte Batterie- und Akkuhersteller und u.a. auch im Solarbereich aktiv. Noch interessanter und visionärer sind jedoch die E-Fahrzeuge von BYD. Das Warren Buffet hier investiert ist, und Daimler seine Beteiligung bei Tesla aufgegeben hat, dafür gemeinsam mit BYD Fahrzeuge in China vertreibt, ist ja bereits den meisten bekannt.

http://www.chinese-champions.de/company/byd

http://www.trendlink.com/aktienanalysen/aktie/...os_-_Aktie_empfohlen

Nach dem technischen Rücksetzer Ende letzten Jahres bietet sich derzeit noch eine sehr günstige Einstiegsmöglichkeit. BYD konnte bereits in vielen Märkten Fuß fassen (Taxis in Brüssel, Taxis und Busse in London, etc. ) und ist seit kurzem der erste chinesische Autohersteller, der Zugang zum wichtigen japanischen Nachbarmarkt hat.

http://www.prnewswire.com/news-releases/...nese-market-300040130.html

Allmählich nähert sich der Kurs wieder den letzten Hochs, danach könnte es ungebremst weitergehen. Wer an das Elektrofahrzeug glaubt sollte jetzt zuschlagen.

http://www.ariva.de/byd_company-aktie/...tor=SStoch&indicator=OBV

Lenovo Group

Der chinesische Konzern ist bereits der weltweit größte Computerhersteller und schickt sich an auch im Tablet- und Smartphone-Markt die Nummer 1 zu werden. Wenn das auch nur im Ansatz gelingen sollte, ist hier in Zukunft jede Menge Aufwärtspotential drin.

Die Aktie ist bereits im Rallye-Modus, noch könnte sich ein Enstieg richtig lohnen.

http://www.ariva.de/lenovo_group-aktie/...or=SStoch&indicator=OBV

Allen Investierten viel Erfolg!

 

27.02.15 10:18

45 Postings, 1743 Tage FutureTechnologiesAusblick Mazor Robotics

Im Jahr 2014 konnte Mazor Robotics bereits 83 Renaissance-Systeme verkaufen, im Jahr 2013 waren es noch 63 Einheiten: http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...e-fourth-quarter-of-2014

Das ist ein Plus von mehr als 30 Prozent. Zu den reinen Verkaufserlösen kommen sukzessive die Leistungen im Bereich Service und Nutzung hinzu, welche mit jedem weiteren verkauften System steigen.

Mazor Robotics hat mittlerweile die Zulassung für den chinesischen Markt und weitet sein globales Geschäft auf Asien aus, hier findet man eine gute Zusammenfassung der letzten Zahlen und einen Ausblick auf das aktuelle Geschäftsjahr: http://www.beckersspine.com/...-what-does-2015-hold-10-key-notes.html

 

27.02.15 12:32

45 Postings, 1743 Tage FutureTechnologiesHintergrundinfos zu Mazor Robotics

Hier findet man ein Video zum Renaissance Guidance System in der Praxis: zum Video

und hier weitere Videos zum Verfahren: zu den Videos

Geführt wird Mazor Robotics von Ori Hadomi (47 Jahre), ehemals Senior Operational Finance Analyst bei Intel. Hier findet man ein etwas älteres Interview mit dem CEO zur Unternehmenskultur bei Mazor Robotics: zum Interview

und hier ein Video-Interview, zur Unternehemenspolitik: zum Video

Hier noch eine umfangreiche Informationsseite für Ärzte und Patienten: zur Seite

Sieht alles sehr solide und vielversprechend aus, besonders wenn man bedenkt, dass es das einzige marktreife Robotic-System weltweit in einem potentiellen 8,5-Milliarden-Dollar-Markt ist. Da schaut auch George Soros ganz genau hin: siehe hier

 

02.03.15 13:44

45 Postings, 1743 Tage FutureTechnologiesBYD profitiert von Förderpolitik

Aufgrund der hohen Lustverschmutzung wird erwartet, dass China die E-Mobilität verstärkt fördern wird und dass BYD davon am deutlichsten profitieren wird:

Siehe hier: Credit Suisse (02.03.15) - Merrill Lynch (02.03.15)


Beste Aussichten :-)  

02.03.15 13:56

45 Postings, 1743 Tage FutureTechnologiesLenovo und das Internet der Dinge

Lenovo diversifiziert sich weiter und will in diesem Jahre größere Schritte in Richtung "Internet der Dinge" machen, um auch in diesem wichtigen Zukunftsmarkt zu einer festen Größe zu werden.

Siehe hier: AAStocks Financial News (02.03.15)

 

03.03.15 07:53

45 Postings, 1743 Tage FutureTechnologiesBYD und das chinesische Umweltbewußtsein

In China entsteht endlich ein neues Umweltbewußtsein. Eine bereits hundert-millionenfach bei Youtube aufgerufene Doku befeuert die Diskussion, kurz vor dem Parteitag der Einheitspartei. Die Luftverschmutzung scheint nun endlich auch innerhalb Chinas das neue Hauptthema zu werden:

Siehe hier: Spiegel Online (03.03.15)

Wenn die neue Mittelschicht bald auf das Elektroauto umsteigt, wird die Konkurrenz von BYD nur noch den (nicht vorhandenen) Auspuff sehen ;-)  

03.03.15 18:56
1

111 Postings, 1787 Tage DingLibodie Umwelt in China

ist schon lange ein Thema in der Regierung, wenn man sich mal die letzten beiden 5 Jahrespläne anschaut. Es war immer das Ziel wirtschaftlich schnell aufzusteigen, aber nun soll qualtitatives Wachstum erfolgen. Das mit der Doku habe ich auch mitbekommen. Die Luftverschmutzung betrifft ?eden Chinesen!

Für BYD sieht es nicht schlecht aus. In Peking sind die Zulassungen von Elektroautos nicht mehr weit niedriger als die von Autos mit Verbrennungsmotoren. Ein Elektroautokauf wird subventioniert, aber nur wenn das Auto im eigenen Land hergestellt wird. Ausländische Hersteller müssen also das Elektroauto im Joint Venture produzieren wenn es für den Käufer nicht sehr viel teurer sein soll als ein inländisch hergestelltes Auto. Die Elektroautofahrer bekommen auch noch viele weitere Vorteile wie zum Beispiel bevorzugte Behandlung bei Vergabe von KFZ-Kennzeichen, Gratis Parkplätze... Elektroautos sind im Vergleich zu Autos mit Verbrennungsmotor einfach herzustellen und hier liegt eine große Chance für die chinesische Automobilindustrie. Heute haben schon viele Chinesen Elektroroller und Elektrobikes. Diese Entwicklung wurde bewusst von der Regierung herbeigeführt und die Leute haben sich so schon an Elektrofahrzeuge gewöhnt. In Zukunft wird es dann auch Elektroautos geben.



Lenovo macht wenig Gewinn und es gibt wenig Dividende und viel gute Konkurrenz. Da sehe ich nicht so großes Potential. Da finde ich Samsung und China Mobile besser.  

04.03.15 07:18
3

56 Postings, 1766 Tage KiddBYD und Lenovo

Danke für die schöne Zusammenstellung von Wachstumskandidaten aus China. Schön, wenn man hier darüber diskutieren könnte.

Bei Lenovo bin ich selbst investiert und sehe es anders wie mein Vorposter. Lenovo hat es in den letzten Jahren geschafft erfolgreich ganze Geschäftsbereiche von anderen Unternehmen (IBM) zu aquirieren, zu integrieren und profitabel zu machen und ist mit neuen Geschäftsfeldern (mobile)  auf dem besten Weg ernsthaft den Großen Konkurrenz zu machen durch starkes Wachstum. Sollte hier - wie mein Vorposter schon erwähnte - auch noch an der Gewinnsschraube gedreht werden und das Unternehmen profitabler zu werden, dann sehe ich hier noch einiges Potenzial für den Kurs. Jedoch gebe ich meinen Vorposter recht das hier das Potenzial bestimmt nicht so groß ist wie bei BYD. Dennoch ein attraktives Unternehmen, das einiges Potenzial nach oben hat, gute Zukunftsaussichten und ein solides Geschäftsmodell.

Bei BYD sieht die Situation ganz anders aus. Hier kann ich alles unterschreiben, was mein Vorposter gesagt hat. Hier ist richtig Musik drin, da der Markt erst aufgebaut wird und ich für BYD gerade in China ein großes Potenzial sehe. Dennoch: Hier haben wir mit sehr vielen Unsicherheiten zu kämpfen, was natürlich auch eine große Risikoprämie bedeutet und damit auch ein großes Potenzial nach oben. Aufjedenfall können wir heute noch nicht sagen wie es ausgeht. BYD bleibt auf jeden Fall auf meiner Warchlist. Aktuell schaue ich noch von der Seitenlinie aus zu.

Kidd  

04.03.15 09:28
2

45 Postings, 1743 Tage FutureTechnologiesMoto X verkauft sich besser als erwartet

Wenn man Lenovo mit Samsung vergleicht, sollte man auch erwähnen, dass Samsung derzeit eine Marktkapitalisierung von 197,1 Mrd Euro hat, Lenovo hingegen erst bei 14,4 Mrd Euro liegt.

An der Börse ist Samsung also derzeit noch mehr als 10 Mal so viel wert.. ich behaupte mal, dass das in der Realität bereits jetzt anders aussieht. Wenn die Dynamik anhält, mit der Lenovo in den letzten Jahren in verschiedene Märkte vorgedrungen ist, ist hier noch sehr viel Luft nach oben.

Die Integration von Motorola könnte schneller Gewinne abwerfen als prognostiziert, das Moto X verkauft sich bereits besser als erwartet: AAStocks Financial News (04.03.15)

Ich halte alle drei hier angeführten Unternehmen für sehr aussichtsreich. Mazor Robotics ist derzeit noch relativ unbekannt, wenn sich das dieses Jahr ändert und die Verkaufszahlen anziehen, ist hier angesichts des gigantischen Zukunftsmarkts auch noch jede Menge Potential drin.  

04.03.15 15:12
2

111 Postings, 1787 Tage DingLibolenovo und byd

Alles richtig. Lenovo hat erfolgreich international eingekauft und eine von wenigen chinesischen globalen marken geschaffen, aber samsung hat ein geringeres kgv als lenovo und macht 20 milliarden euro gewinn und lenovo eine milliarde. die pc und notebook industrie ist keine in der viel geld verdient wird. konsumenten wechseln die marken heutzutage schnell wenn andere billiger sind und überhaupt kaufen die konsumenten heute weniger pcs und notebooks und mehr tablets und smartphones und lenovo macht das meiste geld noch mit notebooks und pcs. Mein Notebook von Lenovo mit dem ich hier gerade schreibe habe ich vor 4 Jahren für 350? gekauft und ich brauche kein neues laptop. das war früher noch anders als man wirklich schnellere geräte brauchte damit alles flüssig läuft. wollte mir ein convertible kaufen was tablet und notebook in einem ist, aber hier habe ich mich für ein fujitsu entschieden der besser ist als das was lenovo bietet. handys von lenovo habe ich außerhalb von china noch nicht gesehen aber von zte und huawei. in china gibt es dann auch noch xiaomi. viel konkurrenz in allen produktbereichen die den Gewinn drücken und lenovo ist kein innovatives unternehmen.


byd hat gute rahmenbedingungen durch die regierung die ihre elektroauto-industrie fördert um die verbrennerindustrie aufzuholen, wegen dem öl und der umweltprobleme. Es gibt solange die infrastruktur noch schlechter ist und die Batterien teurer hybridautos im angebot. die produkte sind nicht billiger als die von westlichen hersteller. Im B2b hat byd bereits ein gutes image außerhalb chinas. In europa kaufen zum beispiel viele bus- und taxiunternehmen den e6 und nicht den tesla S. Die batteriekosten werden abnehmen in den nächsten jahren sowie die infrastruktur weltweit verbessert. Hersteller wie tesla machen das zum beispiel sogar selbst und stellen ihre ladestationen auf zum kostenlosen laden.

Ein paar Fakten zu BYD

üCNY 5,286,000,000 revenue of BYD Auto (in 2013)
üHK$1.8 billion investment by Warren Buffets Berkshire (in 2008)
ü#1 in domestic production capacity for passenger vehicles (in 2013)
ü#1 Top Crash Test Facility, by British ATTI (in 2013)
ü#1 China?s most admired automotive brand (in 2013)
ü#1 market share for electric vehicles in China, 37% (2014)
ü#3 for revenue of domestic car manufacturers (in 2013)
ü#5 number of Chinese patents (in 2013)
ü#8 in global electric vehicle production in (in 2010)
ü#8 most innovative company, by Bloomberg (in 2010)
ü#8 popularity of selected car brands in China (in 2011)
ü#11 manufactured cars sold in China (in 2011)
ü#13 market share of car manufacturers in China, 3% (in 2012)
 

04.03.15 18:09
2

56 Postings, 1766 Tage KiddLenovo und BYD

@DingLibo: Danke für den ausführlichen Beitrag.

Du hast absolut Recht und ich glaube wir haben bzgl. Lenovo gar nicht so verschiedene Meinungen. Wenn Lenovo es nicht schafft analog zum Umsatz auch mittelfristig den Gewinn zu steigern dann ist auch im Kurs nicht mehr viel drin. Dass gerade der PC- und Smartphonebereich eine Industrie ist die mittelfristig (bis auf Apple) geringere Margen abwirft, lässt auch mich die Meinung vertreten, dass das Kurspotenzial begrenzt ist. Aus meiner Sicht besteht bei Lenovo aber die realistische Chance, dass die außerhalb IHres Heimatmarktes richtig Gas geben und hier einiges an Wachstumsmöglichkeiten besteht. Der Kauf von Motorola war hier ein guter Schachzug. Die Tatsache, dass Lenovo aus meiner Sicht fast die einzige "richtige" chinesische Marke ist, die global angesehen ist, stellt für mich außerdem einen sehr beruhigenden Faktor dar.

Zu BYD: Sehr spannend und informativ, was Du da postest. Ich bin völlig Deiner Meinung, dass hier langfristig richtig viel möglich ist und - was gerade am Aktienmarkt wichtig ist - die Zukunft hier gehandelt wird (inkl. der erwartenden Gewinne). Wenngleich diese Aktie natürlich auch ein viel ausgeprägteres Risikoverhältnis bietet als z.B. Lenovo (da eher "traditionelle" Branche). Mich würde Deine Meinung hinsichtlich der Wettbewerber interessieren? Aktuell ja ebenfalls ein stark umkämpfter Markt (in der Startphase) mit Testla, BMW und ggfs Google + Apple. Wieso siehst Du da BYD besser aufgestellt?

Freue mich über die Diskussion
Kidd  

04.03.15 18:49
1

45 Postings, 1743 Tage FutureTechnologiesGerade eingetrudelt

Der Seeking-Alpha Newsletter:

Dark cloud over China auto market ? 12:34 PM
Clark Schultz, SA News Editor

   Investors betting on the Chinese automobile market need to factor in how runaway pollution impacts investment potential, warn analysts.
   The air Pollution index in China has hit dangerous levels this week with Beijing registering a 168 today and Nanjing hitting a shockingly high 288 yesterday (extremely unhealthy).
   Other cities with an "unhealthy" reading on air quality include Guangzhou, Nanjing, Maanshan, Chengdu, Chuzhou, Zhenjiang, Yahgzhou, Wuhu, and Hong Kong.
   Reports indicate the Chinese population has become more concerned about the medical ramifications of long-term exposure to pollution.
   Some automobile industry watchers think foreign car manufacturers could benefit at the expense of domestic automakers if the government in China is to take further steps to push low-emission cars and EVs.
   The other side of the equation is the restrictions placed on car sales in certain regions in the nation.
   China auto sales are expected to rise 8.3% this year.
   China-related auto stocks (including JVs): KNDI, OTCQX:VLKAY, GM, F, OTCPK:DDAIF, TSLA, OTCPK:BAMXY, OTCPK:BCAUY, OTCPK:GWLLY, OTCPK:GWLLF, OTCPK:GELYF, OTCPK:GELYY, OTCPK:DNFGF, OTCPK:DNFGY, OTC:HYMLF, CAAS, SORL, OTCPK:BYDDY, OTCPK:BYDDF.  

04.03.15 19:11
2

111 Postings, 1787 Tage DingLibomarken

wenn du dir die fortune 500 liste anschaust hast du die 500 grössten unternehmen der welt nach umsatz und davon sind auf platz 1 die usa mit 128 firmen und auf platz 2 china mit 95. wenn du aber die interbrand best global liste nimmst, die die 100 besten marken der welt zeigt hast du da nur eine chinesische Marke und das auch erst seit letztem jahr und das ist nicht lenovo sondern huawei.

Top 10 Fortune Global 500
      Rank   Country Companies          §
         1§United States 128
         2     China        95          §
         3     Japan        57          §
         4    France        31          §
         5   Germany        28          §
         6§United Kingdom* 28
         7§South Korea 17
         8Switzerland        13          §
         9Netherlands*        13          §
        10    Canada10

§
Interbrand Best Global
      Rank   Country    Brands          §
         1§United States 54
         2   Germany        10          §
         3     Japan         7          §
         4    France         6          §
         5§United Kingdom 5
         6Netherlands         3          §
         7§South Korea 3
         8     Italy         2          §
         9    Sweden         2          §
        10Switzerland         2          §
        11     Spain         2          §
        12   Finland         1          §
        13     China         1          §
        14    Mexico         1          §
        15    Canada 1

§
China ist das einzige Land mit riesigen Firmen auf der einen Seite und 0 globalen Marken auf der anderen Seite. China hatte die erste Werbung in der Geschichte und die Produkte Chinas waren für eine sehr lange Zeit in der Geschichte die angesehensten der Welt. Hier wird noch was passieren in den kommenden Jahrzehnten wie in Südkorea. China ist 20 mal Südkorea. Das Marketing in chinesischen Firmen ist noch nicht das Wahre. Man muss sich nur mal chinesische Internetseiten anschauen. Die sehen aus wie wenn sie kein Geld für einen Praktikanten hätten, der die mal übersetzt. Aber das kommt alles noch. Immer mehr Chinesen gehen ins Ausland zum Studieren. China hat die fleissigsten Schüler der Welt, aber die akademische Ausbildung ist noch nicht so gut.

BYD ist gut aufgestellt, weil es wie gesagt Nummer 1 der chinesischen Hersteller in China ist und die Regierung in China sich um ihre Autobauer und allgemein Unternehmen kümmert im Vergleich zu Deutschland wo es keine Subventionen gibt. BYD ist auch der größte Batteriehersteller der Welt und das automotive Geschäft macht 50% des Umsatzes aus im Jahr 2013. Die anderen machen auch gute Produkte, aber die Regierung sorgt dafür dass chinesische Hersteller wettbewerbsfähig werden. Autos werden subventioniert, aber nur wenn sie in China entwickelt und hergestellt werden und das können ausländische Hersteller nur im Joint-Venture. Diese Regelung wird irgendwann aufgehoben werden aber jetzt noch nicht. So entstand zb der Denza. Wenn Sie nicht in China produzieren bleiben die Autos teuer.

Hier ist eine Doku, die interessant für dich sein könnte https://www.youtube.com/watch?v=buV5Sb_z9KE Google ist in China nichts, weil die Regierung sich darum gekümmert hat dass Baidu hochkommt, damit auch die bevölkerung besser kontrolliert werden kann. Von Google ist alles geblockt. Apple muss sich auch an die Regeln der Regierung halten http://www.wiwo.de/unternehmen/it/...china-tuer-und-tor/11281152.html
Keiner kann sich leisten den chinesischen Markt zu ignorieren.  

05.03.15 09:27

56 Postings, 1766 Tage KiddDanke

Vielen Dank für die Infos. Wirklich super spannend. Es macht Spaß auf diesem Niveau zu diskutieren. Grundsätzlich bin ich BYD ebenfalls positiv ggü. eingestellt. Zwar bin ich kein Charttechniker aber aktuell schreckt mich lediglich das Chart bzw. der starke Rücksetzer im letzten Jahr ab. Ich denke auch, dass die Fundamentaldaten passen müssen, jedoch handeln eben auch viele (vor allem die Automaten) nach Charts, was in diesem Fall nicht gerade ideal ist.

Ich bleibe weiter dran.  

05.03.15 12:30
2

111 Postings, 1787 Tage DingLibogut für einstieg

ich würde die chance nutzen um billig einzukaufen statt später wenns teurer ist. nur mit chartanalyse kann man nicht immer gute entscheidungen treffen. wenn man sich den langfristigen chart anschaut sieht das wieder anders aus und jetzt ist der kurs auch schon wieder zur hälfte zurück und neue hochs sind drin.

http://www.investresearch.net/byd-aktienanalyse/
"Der Kursrutsch im Dezember 2014 ist wohl auf einen Margin Call eines chinesischen Großinvestors zurückzuführen und bietet daher eine Kaufgelegenheit für grüne Investoren. "

es gibt vieles was den gewinn bei byd wie bei jeder anderen aktie auch kleiner ausfallen lassen kann in der zukunft. deswegen diversifiziert man und kauft werte mit unterschiedlichen beträgen.

http://www.wiwo.de/technologie/auto/...er-elektroautos/6787002-2.html  

05.03.15 15:53

45 Postings, 1743 Tage FutureTechnologiesMazor Robotics erweitert Anwendungsgebiet

Mazor Robotics hat heute bekannt gegeben, dass erstmalig eine Tiefe Hirnstimulation (DBS) zur Therapie von Zwangsstörungen (OCD) mit Hilfe des Renaissance Guidance Systems durchgeführt wurde. Folgender Artikel sieht ein Potential von ca. 3,3 Mio Menschen - alleine in den USA - die von dieser neuartigen Form der Behandlung profitieren könnten: MarketWatch 05.03.15

Das Verfahren der Tiefen Hirnstimulation ist landläufig als "Hirnschrittmacher" besser bekannt und wird in verschiedenen Anwendungsgebieten eingesetzt: siehe hier  

05.03.15 22:47
Mazor Robotics ist ja ganz schön angezogen, da wird wohl viel Potential im neuen Anwendungsgebiet gesehen. Damit hat dieses Musterdepot für Visionäre ja innerhalb der ersten Woche bereits reichlich Plus gemacht..

Auch wenn ich hier eigentlich eher langfristig orientiert bin, freut mich das natürlich sehr :-)  

06.03.15 07:48
1

45 Postings, 1743 Tage FutureTechnologiesJetzt auch Uber

Das aggressive Taxi-Unternehmen des arroganten A.. Travis Kalanick plant den Erwerb von 1.000 BYD-Fahrzeugen: AAStocks Financial News (06.03.15)  

07.03.15 05:34

111 Postings, 1787 Tage DingLibowas

müsste byd eurer meinung machen um auch bei konsumenten einen hohen markenwert aufzubauen? würdet ihr euch ein e6 kaufen?  

10.03.15 08:47
2

56 Postings, 1766 Tage KiddMarkenwert E-Auto

Ich denke der Markenwert allein nützt aktuell noch gar nichts. Siehe BMW --> eine mehr als starke Marke jedoch im Bereich E-Auto marginale Absätze. Bevor hier irgendein Player wirklich signifikante Absätze realisiert, muss zunächst die "Branche" bzw. die ganze industry beworben werden.

Aus meiner Sicht scheitert es aktuell nicht am Vertrauen in bestimmte Firmen sondern grundsätzlich in den Nachteilen ggü. den herkömmlichen Antrieben wie Reichweite, unsichere Restwerte der Autos, Vertrauen in die Technik, Ungewohntheit, Infrastruktur, Preis, billiges Öl ...

Dennoch ein guter Punkt von Dir. Mir war z.B. BYD als Hersteller völlig unbekannt  

01.04.15 09:25

111 Postings, 1787 Tage DingLibojetzt geht

der kurs ab. ich hoffe ihr seid mit dabei.  

01.04.15 16:30

45 Postings, 1743 Tage FutureTechnologiesBitte anschnallen...

Nachdem BYD ja bereits explodiert ist, folgt als nächstes Mazor Robotics.

Kein Aprilscherz, hier findet ihr eine umfangreiche Analyse mit besten Aussichten:

http://seekingalpha.com/article/...or-robotics-and-intuitive-surgical

Ich habe direkt nochmal nachgelegt :-)  

07.04.15 14:55
1

45 Postings, 1743 Tage FutureTechnologiesMazor Robotics - Quartalszahlen am 7. Mai

Die Quartalszahlen werden am 7. Mai veröffentlicht und es wurden drei neue Renaissance Systeme verkauft - eins sogar in Deutschland:

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...he-first-quarter-of-2015

 

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610