Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 2089
neuester Beitrag: 20.11.20 20:43
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 52213
neuester Beitrag: 20.11.20 20:43 von: josselin.beau. Leser gesamt: 9021391
davon Heute: 575
bewertet mit 86 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2087 | 2088 | 2089 | 2089   

18.08.09 15:23
86

100542 Postings, 7561 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2087 | 2088 | 2089 | 2089   
52187 Postings ausgeblendet.

31.10.20 18:20

87 Postings, 102 Tage mf2020Kursentwicklung kommende Woche

Was glaubt Ihr, wo geht die Reise hin? Ich denke es wird eine Erholung des Gesamtmarktes geben, da Corona, Lockdown usw. eingepreist sind und Aixtron wird überproportional mitziehen. 10,20 dürften bis ende der Woche möglich sein.  

02.11.20 10:56
2

300 Postings, 1093 Tage AlexandrowVorstand Kim Schindelhauer

kauft eigene Aktien. Respekt !!

 

02.11.20 11:04

2847 Postings, 1042 Tage Der ParetoRespekt - auch von mir!

DD's mit einer ordentlichen  Summe.

ich denke nur vor den US-Wahlen halten sich viele Investoren noch zurück.

Aber dennoch ein schönes Signal  

03.11.20 10:07

300 Postings, 1093 Tage AlexandrowAnalyse

BARCLAYS belässt AIXTRON auf 'Overweight'
Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen  |  03.11.2020, 07:43  |  110   |  0   |  0  LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Aixtron von 13,50 auf 13,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Overweight" belassen. Analyst Andrew Gardiner passte seine Schätzungen in einer am Dienstag vorliegenden Studie an die Ergebnisse des Halbleiterzulieferers für das dritte Quartal an. Mit seiner Umsatzprognose für 2020 bleibt er leicht unter dem Mittelpunkt der avisierten Zielspanne./ag/tih

 

04.11.20 18:35

2847 Postings, 1042 Tage Der Paretoja, dass können sie bei AIX:

sich in F&E reinhängen.  Eine Doktorarbeit zu unterstützen ist durchaus lobenswert.

Franzl Beckenbauer würde sagen: "Geht's raus und verkauft"
   

09.11.20 14:26

491 Postings, 1624 Tage schnurrbertAixtron

heute extrem schwach.Den Tech/Nasdaq Hype nicht wirklich mitgenommen,aber beim Abwärtsbügeln gen Süden immer gerne dabei.  

09.11.20 15:57

38 Postings, 398 Tage imb7canada pension plan

erhöht die Leerverkaufsquote...  

09.11.20 17:45

147 Postings, 1303 Tage gpphjscanada pension ...

Die haben am 4.11. und 5.11. zu Kursen um 9,60 bis 10 ? um 0,25 % aufgestockt. Ich glaube die haben sich verzockt, sie habe am 14.07 bei Kursen um 11 ? ihre Position um 0,09 % erhöht. Unsereins hätte doch bei 9,50 glatt gestellt (die 0,09 %) und satte Gewinne realisiert. Am 12.05. haben sie ja auch bei 9,60 ? 0,06 % glatt gestellt. Denen ist jetzt der Coronaimpstoff in die Quere gekommen. Die haben auf eine deftige Coronakrise gebaut, die erst kommen kann, wenn der Impfstoff versagt (gravierende Nebenwirkungen, nicht effektiv genug). Das ist aber erst 2021 vielleicht möglich.  

09.11.20 20:14

38 Postings, 398 Tage imb7Die sollten vllt mal ihre Strategie überdenken.

Das sich die Märkte erholen wenn der Präsident wechselt war auch abzusehen  

16.11.20 18:49

112 Postings, 1281 Tage chartrunnerAix eine Anfrage von Chartrunner.

Na habts Ihr die Nase voll ?
 

16.11.20 20:40

137 Postings, 1877 Tage Cid3rkann nur für mich sprechen....

nops ;)

mir gefällt was ich hab mit aix und will die kommenden Jahre nur Dividenden sehen..
sind ja vieleicht sogar schon heuer paar cent drin aber würd erst ab 2021 eine erwarten..

ich bin guter dinge... und denk aixtron wird die kommenden jahre von den aufkommenden megatrends richtig profitieren...

Zeit wirds zeigen wohin die Reise geht ich denk 20-30 euro sind durchaus im Rahmen des möglichen wenn der Umsatz bisschen anzieht... in 2-3 Jahren..
kommen neue Rekordumsätze rein die historische Umsätze brechen... kA wo es in so einem Fall hingehen kann bin aber gespannt es rauszufinden ;)  

16.11.20 23:41
1

112 Postings, 1281 Tage chartrunnerAIX

Ja hab halt mal angefragt weil niemand mehr postet!
Bin auch schon lange dabei ? 4,50 !  
Man muss halt "Eier haben"
Auserdem gibts ja genug gute Titel wo z Zt mehr los ist!
Ich poste nicht viel, aber mich freuen halt immer die postings
und die Spezialisten welche alles wissen LOL :- ))
 

17.11.20 19:15

147 Postings, 1303 Tage gpphjs@chartrunner

Ich hoffe auf gape close und dann???, das bestimmt der Markt!  

18.11.20 15:15

26279 Postings, 4012 Tage WeltenbummlerHaben heute fast alles Verkauft und setzen Deckel

bei 10,7 ?  

18.11.20 15:16
1

26279 Postings, 4012 Tage WeltenbummlerWenn wir alles abgeladen haben.Deckeln wir zu 10,7

? ca. und werden anschliessend Leerverkäufe tätigen.  

18.11.20 16:10

71 Postings, 1481 Tage nanekx1Mach das ...

Setz du mal den Deckel...  

18.11.20 16:12
3

4126 Postings, 2701 Tage dlg....

Au backe! Also erst verkaufen, dann Deckel setzen, dann abladen, danach deckeln und anschließend leerverkaufen? Holy sh*t! Das ist ja so als würdest Du jemand töten, anschließend umbringen, dann die Lichter ausknipsen, denjenigen liquidieren um ihn später in die ewigen Jagdgründe zu schicken. Also quasi fünffach. Hast Du Dir das gut überlegt, Du könntest ggf damit das Forum erschrecken. Hoffen wir mal, dass sich das nicht im Markt herumspricht.  

18.11.20 16:23

71 Postings, 1481 Tage nanekx1Achtung

Gleich geht der Deckel durch die Decke.... we will see  

18.11.20 17:29
1

38 Postings, 398 Tage imb7Ich verstehe

Die Motivation der Leute nicht die Foren mit solchen Aussagen zumüllen.
Goldjunge,Weltenbummler....wie sich die wirren alle nennen

Weiss jemand Rat?  

18.11.20 17:52

112 Postings, 1281 Tage chartrunnerEndlich was zum schmunzeln!

Hat der was am Deckel?
Einmal in Malorca und schon Weltbummler ?  

18.11.20 18:21

1543 Postings, 2617 Tage aktienhandelFrage an die Runde

Bei Aixtron ist seit langem die Rede von diesem potenziellen großem Auftraggeber, welcher wohl immer noch am prüfen ist. Wie schätzt ihr die Chancen diesbezüglich?  

20.11.20 12:48

491 Postings, 1624 Tage schnurrbertDas selbstverliebte Forum

hat sich wohl woanders verabredet.Kritik und Skepsis unerwünscht.Hat schon fast etwas sektenhaftes.Das grosse Warten auf den technologischen Befreiungsschlag.Die Zukunft wird schon lange in Asien produziert.Im besten Fall wird Aixtron am Katzentisch sitzen und auf die Krümel warten.
 

20.11.20 20:42

674 Postings, 3746 Tage josselin.beaumontSchnarchbäärt:

Vater mach Licht! Du schreibst wieder einen Schwachsinn zusammen.... Hast du etwa deine Medikamente nicht genommen? Ach nee, du bist ja gar nicht investiert. Na, dann ist dein Frust kein Wunder!


 

20.11.20 20:43

674 Postings, 3746 Tage josselin.beaumontSchnarchbäärt;:

Vater mach Licht! Du schreibst wieder einen Schwachsinn zusammen.... Hast du etwa deine Medikamente nicht genommen? Ach nee, du bist ja gar nicht investiert. Na, dann ist dein Frust kein Wunder!

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2087 | 2088 | 2089 | 2089   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln