Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 1 von 505
neuester Beitrag: 20.09.21 17:26
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 12623
neuester Beitrag: 20.09.21 17:26 von: Zukaufen Leser gesamt: 2484711
davon Heute: 6836
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
503 | 504 | 505 | 505   

26.11.16 12:04
30

30556 Postings, 6045 Tage BackhandSmashVarta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Der Batterie-Hersteller Varta strebt Finanzkreisen zufolge zurück an die Börse.

Der Name Varta ist eine Abkürzung für ?Vertrieb, Aufladung und Reparatur transportabler Akkumulatoren?. Die Quandts hatten den Batteriekonzern 2002 zerschlagen.

jetzt soll es ein Comeback geben !

bis zum  29.11.16 kann gezeichnet werden.
Start am 02.12.16
Preis: 9,00 - 12,50
Kurse zur Zeit: 11,70 ? - 11,89 ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
503 | 504 | 505 | 505   
12597 Postings ausgeblendet.

20.09.21 14:23
1

502 Postings, 4795 Tage zoro de la bourseKönnte es schnell in Richtung 50? gehen!?!

also ...so leid es mir tut ...die Tradingindikatoren zeigen 98 ... für VARTA und dann 55

Hat mit Investment nichts mehr zu tun ...

Kaufe Aktie mit  ...Lithium, Batterie /Akku,  E-Auto´s, Carbon ....und Gold

Wie lang ...lässt man noch die MiniAnleger so unfair bluten/Ausbluten ...  

20.09.21 14:24
1

97 Postings, 16 Tage ewigvarten@aurinchen

Jetzt bei Varta einzusteigen hieße... mit Kanonen auf Spatzen zu schießen und gleichzeitig mit der anderen Hand voll ins fallende Messer zu greifen. Pihihi... ;-) Ergo lieber nicht!

Mein kleines KO kaufte ich nach den Zahlen bei 130, in der irrigen Annahme, diese würden halten. Mal sehen, deiner Ansicht nach hält ja wenigstens die Schwelle bei 100 oder? Du bist immer so positiv gestimmt und verbreitest Hoffnung.

Unser lieber Söllner hingegen meinte eben beim Aktionär, man solle erst mal die Finger von Varta lassen - am Ende rät unser lieber Alfi morgen ähnliches.
Da bleibe ich meinem Dogma treu: Erst in Ruhe absaufen lassen, um unten zu kaufen, damit sie anschließend in aller Ruhe steigt.  

20.09.21 14:27

1360 Postings, 4516 Tage aurinSchnell noch meinen "Stern" & ab auf die Blacklist

selten so einen riesen Schwachsinn gelesen und das wo du schon ein paar Jährchen scheinbar an der Börse bist.

 

20.09.21 14:31
1

1360 Postings, 4516 Tage aurinLieber das Kücken im Depot als den Adler

beim Vorbeiflug beobachten ;)

Kanonen treffen ja eh keinen der Beiden und Schrotkugeln trauen sich nichtmal die LV wegen Artenschutz.

Blutige Wochenstarts gabs schon häufig und meistens dreht das auch wieder sehr schnell. Ob ich mit mit einem KO so nah der KO SChwelle derzeit wohl fühlen würde? Wohl kaum. Aber muss ich ja zum Glück auch nicht, alles nur in Aktien. Sieht man ja HIER am besten dass man gar keine Scheinchen mehr braucht um heutzutage Achterbahn zu fahren :)

 

20.09.21 14:31

97 Postings, 16 Tage ewigvarten@Zukaufen

Welche fragwürdigen Vielschreiber meinst du? Pihihi...
Besser, man gibt ihnen nicht recht.  

20.09.21 14:34

1282 Postings, 1113 Tage Schricki@ Eugleno

war Deine Frage ernst gemeint?

Globales Finanzsystem? Anleihen? Anlegerstimmung?

Aktuell sollte man sich nicht nur um den Kurs von Varta sorgen machen.  

20.09.21 14:42
1

226 Postings, 227 Tage Walter BlackAktionär

Hier eine Kostprobe, was man vom "Aktionär" halten kann:


"Es war der zweite Anlauf nach dem auf Eis gelegten ersten Versuch Ende 2016. Am 17. Oktober 2020 feierte Varta sein Börsendebüt. Die Aktien des Batterieherstellers wurden zu 17,50 Euro ausgegebenen." ..."Das gesamte Platzierungsvolumen lag bei rund 233,5 Millionen Euro, die Marktkapitalisierung bei knapp 700 Millionen Euro. Rund elf Monate später beträgt der Börsenwert rund 4,8 Millionen Euro."

aus :https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

Selbst wenn man das Emmissionsdatum (2017!) korrigiert, ist die Geschichte von den rund 11 Monaten noch kompletter Bullshit. Aber die Tipps stimmen dafür bestimmt ;)

Es ist und bleibt dabei, wer sich von Anderen sagen lassen muss, wann er eine Aktie kaufen oder verkaufen sollte, bleibt der Börse besser fern. 

 

20.09.21 14:48

660 Postings, 1407 Tage mamajuana1968...

Bei unter 100 EUR werde ich dann mal auch wieder einsteigen.

Die Batteriebude ist dann wahrlich ein Schnäppchen.  

20.09.21 14:49

97 Postings, 16 Tage ewigvarten@schwarzer Waldi

Stimmt, der geht besser ins Börsenforum. ;-)  

20.09.21 14:56

265 Postings, 4878 Tage thor4766Alle

Alle Jahre das gleiche Spiel an den Börsen  

20.09.21 15:16
1

1282 Postings, 1113 Tage Schrickiwas läuft hier eigentlich

BYD bei knapp -10% und bei Lang&Schwarz plötzlich +4,5 %?

 

20.09.21 15:26

80 Postings, 235 Tage ZukaufenEwigwarten

3x darfst du raten. Mamajuana taucht wieder auf. Starinvestor, Weltenbummler, du selbst, noch so ein Varten usw. Es gibt viele Kandidaten. Ich meine sogar ?zu viele?.

Und warum nicht recht geben, wenn sie bisher recht hatten? Heißt ja nicht, dass sie weiter recht behalten. Bei diesem Umfeld - siehe VW, Palladium, Platin, DAX usw. - sinkende Kurse vorauszusagen fällt nicht schwer. Aber wann es wieder nach oben dreht. Das wäre doch mal eine Ansage, bei der du dein Können zeigen könntest. Na, wie wäre es mit einer Prognose, an der man dich hinterher messen kann?

Ich bleibe jedenfalls Long und reduziere ständig meinen EK.  

20.09.21 15:27
1

97 Postings, 16 Tage ewigvartenKurs

Jetzt wird's interessant... unter 112!
Ruft die Feuerwehr, es brennt. ;-)

Bis 105 kann's noch gehen.  

20.09.21 15:36
2

1282 Postings, 1113 Tage Schricki@Zukaufen

ich vermute, hinter Ewigvarten steht etwas institutionelles.

Schau mal ein paar Seiten zurück!

Ewigvarten war sehr aktiv hier und hat gerne Varta Witze gemacht. Dann wurde sie/er gesperrt, zunächst bis heute. Kurz darauf wurde eine neue(doppel) ID erzeugt, die dann mit einer ?Sperre für immer? belegt wurde. Jetzt ist der User wieder aktiv, verhält sich aber differenziert zu dem ursprünglichen Nickname.

Kann man hier und heute überhaupt noch irgendwem oder irgendetwas auch nur ein bisschen Vertrauen schenken? Überall Manipulation, Unwahrheit?.naja?  

20.09.21 15:46

80 Postings, 235 Tage ZukaufenSchricki

Mir ist das schon bewusst. Habe ja selbst schon die eine oder andere Sperre veranlasst. Trotzdem treffen ihre Prognosen im Moment ein. Leider.
Varta hat im Moment nichts Neues zu verkünden. Das wird sich erst Ende des Jahres bessern. Bis dahin heißte es: Zukaufen.
 

20.09.21 15:51

1282 Postings, 1113 Tage Schricki@Zukaufen

jeder hier hat sich monatelang gefragt, warum die LV Quote teilweise noch erhöht wurde, obwohl es perspektivisch so gut bei Varta aussieht.

Einige wissen und Andere wissen eben mehr.

Wirkt alles so surreal, China als Auslöser einer Krise (schon wieder)  

20.09.21 16:00

265 Postings, 4878 Tage thor4766PANIK wo

einer Ruft haltet den Dieb und dann geht s ab ...................mal sehen wie weit das Spiel diesmal geht  

20.09.21 16:00

878 Postings, 708 Tage martini88Der DAX

stand auch schon bei 12000 Punkten und da hatte VARTA den gleichen Preis. Also was ist das bitte für eine Argumentation mit dem allgemeinen Markt. VARTA bewegt sich sich so massiv, weil die Aktie stark leerverkauft wird.
Bin auf die S3 Zahlen gespannt.

Jetzt muss ich hoffen, dass mein Turbo beim 100er Knock out nicht verbrennt aber da kauf ich dann einfach n neuen mit 80. :D  

20.09.21 16:20

389 Postings, 314 Tage sg-1@Zukaufen

nur weil der Kurs aufgrund einer Überreaktion des gesamten Marktes sinkt, heißt das nicht, dass die basher recht haben.

deren argumente waren die bewertung von Varta und die war vor einem jahr günstig, war gestern günstig und ist heute erst recht viel zu günstig. Bisher kamen auch keine Argumente, sondern es wurde gebasht.

Und die 2170 Zelle wird in der Argumentation komplett ignoriert - weil man den Markt und die Chancen kennt!

Der Akku/Batterie-Markt mit seinen Segmenten ist rießig und wächst extrem. selbst wenn varta nru 1% Marktanteil abbekäme, würde sich Varta um Milliarden vergrößern in den nächsten Jahren!

setzt das bitte mal mit einer Marktbewertung von hier herbei gerufenen unter 100? - ja sogar 50? in Verbindung - 2-4 Mrd. Bewertung für Chancen in so einem rießigen Markt? bei einem etablierten Marktteilnehmer (Coincells) mit einer super Technologie und Erfahrung in der Produktion?

Bin auch auf die short-Zahlen gespannt. Von mir bekommen die shorts nichts!




 

20.09.21 17:03

4 Postings, 521 Tage nooooFraunhofer

So habe VARTA seit Beginn der Zusammenarbeit seine Technologieführerschaft bei Lithium-Ionen-Batterien weiter ausgebaut und das Fraunhofer IPA habe sich zu einer der führenden Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der digitalisierten Batteriezellenproduktion entwickelt. Eines der nächsten gemeinsamen Ziele ist es einsatzfähige Festkörperbatterien zu produzieren. Sie werden eine wesentlich höhere Energiedichte aufweisen als bisherige Batteriezellen.  

20.09.21 17:20

460 Postings, 198 Tage Strathan xZieht wieder an

short-party geht zu Ende. Wahnsinn, NEL +3% in Minuten, Nikola +3% in Sekunden?.  

20.09.21 17:21

89 Postings, 356 Tage Profi1981Strathan

Plus drei würde Varta gut tun. Glaub aber fast nicht dran  

20.09.21 17:26

80 Postings, 235 Tage ZukaufenSG-1

Die Basher haben natürlich nur im Punkt Kursrückgang recht. An meiner Bewertung von Varta ändert das nichts. Habe mal eine Order über 320 Stück raus. Ich schreibe ja: ?Zukaufen?. Was macht es, wenn sie dann noch weiter fällt? Ein paar Euro weniger? Viel billiger wird sie nicht mehr.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
503 | 504 | 505 | 505   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln