finanzen.net

Neuausricht lt. Vorstand : Blockchain / Clockchain

Seite 1 von 63
neuester Beitrag: 23.04.19 22:43
eröffnet am: 25.06.18 08:43 von: IMMOGIRL Anzahl Beiträge: 1560
neuester Beitrag: 23.04.19 22:43 von: blackjack123 Leser gesamt: 59330
davon Heute: 1065
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
61 | 62 | 63 | 63   

25.06.18 08:43
3

3636 Postings, 879 Tage IMMOGIRLNeuausricht lt. Vorstand : Blockchain / Clockchain

Will hier mal einen neuen Tread eröffnen, da der alte nicht mehr aktuell ist nach den Beschlüssen der Hauptversammlung auf der der Vorstand eine Neuausrichtung angekündigt hat.
Im alten Thread ging es um das alte Thema reiner Uhrenhandel, was ja nun lt. den Worten des Vorstands durch die geplante Neuausrichtung überholt sein dürfte.

Er sagte das mit folgenden Worten : Zitat Anfang :"...??..Abseits dieser wichtigen Ziele, beabsichtigen wir nicht nur unser Portal, wie Eingangs angesprochen, in den kommenden Jahren neu ausrichten.
Wir möchten den Schwenk vollziehen, weg von der Zyklik des Warenverkaufs-geschäfts, hin zum Transaktionsgeschäft über die Blockchaintechnologie.
Durch die Blockchain liegt künftig das gesamte Wissen im Netz, wobei jeder alle Informationen einsehen und sicher Werte übertragen kann...???." Zitat Ende

Quelle der Information :

http://www.uhr-ag.com/wp-content/uploads/2018/05/...tsjahr-2017-1.pdf

Geplant ist weiterhin eine Kapitalerhöhung die schon ab morgen beginnen soll. Dafür natürlich auch schnell noch die Quelle:

https://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=124772


Bitte hier nur sachliche Beiträge und keine unsachlichen Push oder Bash Postings.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
61 | 62 | 63 | 63   
1534 Postings ausgeblendet.

23.04.19 13:32

411 Postings, 66 Tage Lawnmover1533 ICH antworte.

Können SIE in die Zukunft blicken, blackjack123? Ich kann das nicht.

Von daher ist mir nicht bekannt, ob Inhalte einer zukünftigen Unternehmensmeldung umgesetzt werden oder nicht.

Ich weiß nur, dass die Sachkapitaleinbringung trotz aller Widrigkeiten umgesetzt wurde. Ebenso die Sitzverlegung.

Vielleicht führen ja auch die angekündigten Gespräche mit einem Uhrenhersteller irgendwann zu einer Umsetzung? Wer weiss das heute schon? Ich nicht, und Sie, Blackjack123, können was die Zukunft angelangt ebenfalls nur Vermutungen anstellen.

Die Zukunft hat noch keine Fakten für uns.

"Darüber befinden sich momentan bereits Gespräche im Frühstadium, um das Portfolio der Gesellschaft in Zukunft sogar mit einem Uhrenhersteller zu ergänzen."
https://www.finanznachrichten.de/...e-ag-an-unsere-aktionaere-015.htm
 

23.04.19 13:34
1

411 Postings, 66 Tage LawnmoverWarum antworten Sie nicht, Blackjack123?

Ich stelle gerne noch einmal alle meine unbeantworteten Fragen an Sie für Sie hier zusammen.  

23.04.19 13:40

2413 Postings, 1279 Tage blackjack123Habe ich behauptet ich könnte in die Zukunft

blicken??

Wenn ja wo habe ich das getan?

Vielleicht sollte man mal bei den Fakten bleiben und nicht immer so übertreiben.

Was ich aber kann, ist die Fakten der Vergangenheit benennen und daran müsste die Zukunft erstmal was verändern.

Was ich ebenfalls kann ist belegen das bereits in der Vergangenheit Ankündigungen nicht umgesetzt wurden und somit jede Meldung die da kommen mag erstmal umgesetzt werden muss.

Somit sind Gespräche im Frühstadium mit wem auch immer für mich genau so relevant wie angeblich damals bereits vertraglich zugrsicherte Gelder eines China Investors, was sich im nachhinein auch nicht realisiert hat.
 

23.04.19 13:42

2413 Postings, 1279 Tage blackjack123#1537

Stellen Sie was Sie wollen aber beantworten Sie doch erstmal selber Fragen die Ihnen gestellt wurden.

Aber ehrlich gesagt habe ich bereits mehr Antworten durch Reaktionen als durch Worte bekommen.

In diesem Sinne stellen Sie was Sie möchten.....  

23.04.19 13:50

411 Postings, 66 Tage LawnmoverBlackjack123

Ich möchte verstehen können, was Sie antreibt, ihre Zeit für ein einziges Börsenforum und dann derzeit nur für einen einzigen Wert innerhalb dieses Börsenforums zu opfern. Das fasziniert mich einfach.

Hat es etwas mit diesem Börsenforum im Besonderen zu tun? Ist dieses Börsenforum für irgendetwas anfällig? Ist die Diskussion um die Uhr AG für irgendetwas anfällig?

Was passiert, falls weder eine Insolvenz noch eine Bafin-Einmischung folgt?  

23.04.19 13:53

411 Postings, 66 Tage LawnmoverSie haben mich gar nicht verstanden, Blackjack123.

Das zumindest ist mir nun klar geworden. Sie sehen scheinbar nur noch Unterstellungen, wo ich Fragen stelle oder Zusammenhänge in Formen füge?  

23.04.19 13:53

411 Postings, 66 Tage LawnmoverLassen wir uns alle einfach überraschen.

23.04.19 13:58

2413 Postings, 1279 Tage blackjack123Verstehen Sie eigentlich nicht

das mich absolut nicht interessiert was Sie wollen, meinen, denken oder zu verstehen versuchen.

Mich interessiert ja auch Ihr Antrieb oder Motivation hier zu schreiben, dessen bin ich mir ausserdem schon länger im klaren.

Was passiert?

Tja lassen wir uns überraschen ob überhaupt nich was passiert.  :-)  

23.04.19 13:59

2413 Postings, 1279 Tage blackjack123#1541

Ich habe Sie besser verstanden als es Ihnen lieb ist.

Ihre Art der "Fragen" haben ja wieder alle hier heute lesen dürfen.

:-)))  

23.04.19 14:22

411 Postings, 66 Tage LawnmoverSie amüsieren mich, Blackjack123.

Ich bin ja der Auffassung, dass die Zukunft besser werden muss als die Vergangenheit. In jeder Hinsicht.  

23.04.19 14:26

411 Postings, 66 Tage LawnmoverWer hat die vielen Aktien unter 20 Cent gekauft?

23.04.19 15:01

11 Postings, 1 Tag Der Chancensucherdie Frage habe ich mir auch schon gestellt

gab ja nichts an Nachrichten und alles zusammengerechnet, waren das ja schon ein paar Euro. Aber wie du ja schon  in deinem letzten Satz geschrieben hast: Warum ?  

23.04.19 15:35
2

2413 Postings, 1279 Tage blackjack123#1545

Dieses Kompliment kann ich nur zurück geben, voll und ganz. :-)

Na schlechter als die Vergangenheit geht wohl schlecht, obwohl na ja warten wir mal ab.

#1546 Ja wer hat die Aktien denn "gekauft"??

Etwa der überzeugte Anleger, der von dem unglaublich vielversprechenden und lukrativen Geschäftsmodell der Uhr.de überzeugt ist?? :-)

Der die ganzen wilden Spekulationen glaubt und dabei die Fakten der Vergangenheit und Gegenwart komplett ausblendet und ignoriert?

Der an die Block/Clockchain Geschichten glaubt oder das ein solches Unternehmen Luxusuhrenherstellern eine Lösung zum Schutz vor Fälschungen bieten kann??

Der an diese Aussagen glaubt....


?Digitalisierung im Uhrenmarkt"



Das Team der UHR.DE AG ist sich einig, dass im nächsten Schritt der Fokus auf ein skalierbares Tech-Produkt gesetzt werden muss, welches den bestehenden Online Shop als zusätzliches Produkt ergänzt.

Norman Mudring, Vorstand

Quelle: https://www.uhr-ag.com/investor-relations/

Von welchem bestehenden Online Shop spricht er da??

Mit unserem Online Shop www.uhr.de haben wir bereits 260.000 zufriedene Kunden gewinnen können. Eine große Auswahl an Top-Marken wird Ihren Einkauf zu einem Erlebnis machen. Viel Spaß bei Ihrem Einkauf!

Und "viel Spaß bei Ihrem Einkauf"....ja welchen Einkauf denn? Dem beim anderen Shop?

Quelle:https://www.uhr-ag.com/online-shop



Ach ich dachte man hat 200.000 Leads/Adressen gekauft und jetzt hat man diese über den Shop gewonnen, vor allem wie denn??

Wo wir wieder bei dem "Interview" sind

3) Wie läuft das operative Geschäft, konnten die jüngst erworbenen 200.000 wertvollen Bestandskundendaten bereits eingesetzt werden?

Norman Mudring: Das operative Geschäft läuft seit einigen Tagen wieder an und wir haben bereits die ersten Ergebnisse erzielt. Jetzt müssen wir unseren Shop wieder neu aufbauen und frische Ware einkaufen. Das sind die nächsten operativen Schritte. Die wertvollen Leads werden dann in Kürze durch gezielte Marketingaktionen genutzt und auch die Kanäle über Facebook etc. sollen wieder aktiviert werden. Wenn wir schnell sind können wir das Weihnachtsgeschäft noch voll mitnehmen, das ist unser Ziel für dieses Jahr.

Quelle: https://www.ariva.de/news/kolumnen/...teckt-wirklich-dahinter-6462269

Stand 11.09.2017 also vor über 1 1/2 Jahren und was hat man davon bis heute umgesetzt??

Ja wer hat also die Aktien "gekauft".....das ist wohl die Frage.... cool


 

23.04.19 15:49

11 Postings, 1 Tag Der Chancensucher1548 Ja, schon richtig

gerade wenn man die von dir aufgezählten Sachen beachtet ist es um so verwunderlicher das es Käufer für solche Mengen von Aktien gab und somit hat dein letzter Satz den Nagel auf den Kopf getroffen.
Aber vielleicht hast du ja eine Idee wer die Käufer gewesen sein könnten, die sich von ihrem Geld für Aktien trennten.  

23.04.19 16:12

2413 Postings, 1279 Tage blackjack123Nun ja

Nur weil eine Aktie den Besitzer wechselt, bedeutet es nicht automatisch das es der klassische Anleger ist/war.

Ich denke nicht das hier Herr Schulze dem Herrn Meier seine Aktien abgekauft hat, meiner Meinung nach eher nicht.

Lassen wir uns überraschen was da so kommt und man sich noch einfallen lässt.  

23.04.19 16:56

8360 Postings, 2408 Tage MaydornUhr.de

Irgendwann platzt auch hier der Knoten in Richtung der Alten Höchststände?!
Einfach weit unten kaufen und ganz weit oben verkaufen.
Danke.  

23.04.19 17:12

8360 Postings, 2408 Tage MaydornUhr.de

Sobald Umsatz rein kommt?!
Einfach nur die Ruhe bewahren, danke  

23.04.19 17:51

2413 Postings, 1279 Tage blackjack123Hast du auch irgendwelche Anhaltspunkte für deine

höchst fragwürdigen Prognosen?

"Irgendwann platzt auch hier der Knoten in Richtung der Alten Höchststände?!
Einfach weit unten kaufen und ganz weit oben verkaufen."

Das hätte auch in einem der damaligen Börsenbriefe stehen können vor denen die Bafin warnte.

 

23.04.19 18:03

11 Postings, 1 Tag Der ChancensucherNeue Aktien

Ob es hier zu einer Kursveränderung kommen wird, hängt nicht nur wie bei anderen Aktien davon ab, wie das die Käufer und Verkäufer sehen, sondern wohl auch damit, was die Besitzer der neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung für Vorstellungen haben.  

23.04.19 19:24
2

114 Postings, 260 Tage öschiwelche Vorstellungen die haben,

ist vollkommen uninteressant.  Sie müssten einen GLAUBHAFTEN Plan haben  und diesen an die große Glocke hängen. Aber da kommt ja nix. Seit Monaten nix. Außer dass eine millionenschwere Software noch nicht funktionsbereit ist, aber man daran arbeitet. Die durchsichtigen Versuche, über Clacquere irgendwelche Hoffnungen zu schüren und an die "Strategen" zu appellieren, Kurschancen wahrzunehmen, sind meines Erachtens ein netter Versuch zum Einstieg einzuladen. Aber wie die heutigen Umsatzzahlen wieder zeigen, können die meisten lächelnd widerstehen.
 

23.04.19 19:50

11 Postings, 1 Tag Der Chancensucher1555 : millionenschwere Software ?

Ist das Wissen aus dem Netz oder hast du das von einer Person ? Wäre ja interessant, wenn das so wäre, habe da aber große Zweifel.
Kann man das irgendwo nachlesen?  

23.04.19 20:42

2413 Postings, 1279 Tage blackjack123#1556

Ich denke der gute öschi hat da ein gesundes Maß ironie mit in seinen Beitrag einfließen lassen.

Meiner Meinung nach gibt es weder eine Software und erst recht eine Millionenschwere.

Ich habe darüber mal mit einem guten Freund geplaudert, der viele Jahre erfolgreich im Software / Entwicklungsbranche tätig war, unter anderem für große Bekannte Unternehmen.

Als er sich die Geschichte und das drumherum anschaute, musste er doch herzlich lachen über die recht ambitionierten Pläne dieser AG. :-)

Mal ganz davon abgesehen was solch eine Entwicklung an Zeit, Geld sowie Fachpersonal kosten würde, gibt es genügend etablierte Unternehmen die solch eine Software entwickeln könnten, falls diese von Luxusuhrenherstellern gewünscht wäre.

Aber vielleicht irrt sich der Mann ja auch und alle werden überrascht.  :-)  

23.04.19 21:22

114 Postings, 260 Tage öschizu 1556

lies doch einfach mal nach, wie das mit der letzten Kapitalerhöhung bzw. Einbringung der Software gelaufen ist. Ist doch nicht mein Bier, für Dich die Meldungen nachzulesen und die Fakten zu dokumentieren. Mach Dir die relativ leichte Arbeit doch bitte selber. Oder frag Lawnmover. Der kann Dir das super erklären.  

23.04.19 22:34
1

620 Postings, 1373 Tage Ratu Marikawäre ich in den Schuhen der Glücklichen 2...

...welche stolze Besitzer von ca. 85% der AG wurden, dies durch Einbringung einer ein paar Monate zuvor gegründeten Minimalst- GmbH mit sagenhaften Euro 20k Kapital (dessen Werthaltigkeit prüfen zu lassen durch Unabhängige ,der AR der Uhr AG "schenäroos" verzichtet hat) , täte ich mir schon den Kopf zerbrechen, wie ich am Meisten für mich rausholen können täte.

Die Nummer mit "das" Romy's Börsenbrief fällt diesmal wahrscheinlich flach, da sicher irgendeine Petzte als Spielverderber schon wieder die Bafin informieren würde.  Gäbe dann Negativ- Schlagzeilen. Das wäre also kontraproduktiv.

Ich könnte ja mal zum Anfangen in einem Börsenforum, in welchem sich unbedarfte  Glücksritter tummeln, ein bisschen schreiben (lassen?), um Aufmerksamkeit zu erregen.
Kurz darauf würde ich für einige Umsätze des Titels an der Börse sorgen, und sei das auch nur mittels "linke Tasche, rechte Tasche".
Dann könnte ja eine Kaskade von "fluff"- PR's vom Stapel gelassen werden. Selbstverständlich ohne Angaben von Umsatzzielen, Renditen oder sonstiges "Fleisch am Knochen", bei gleichzeitiger entsprechender Kurspflege.
Mit 85% der Aktien kann ich ja ziemlich lange mit dem und gegen den Streubesitz spielen, bis ich wieder meldepflichtig werde bzgl. Unterschreitung meiner Anteile.

Obiges Angedachtes ist selbstverständlich nur ein mögliches Szenario und erhebt keinen Anspruch auf zukünftige Richtigkeit. Andere Szenarien sind ebenso möglich.
 

23.04.19 22:43

2413 Postings, 1279 Tage blackjack123Spielverderber is aber jetzt nicht nett :-)

Aber mal wieder den Nagel auf den Kopf getroffen.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
61 | 62 | 63 | 63   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480