finanzen.net

IPO:The Naga Group AG

Seite 1 von 171
neuester Beitrag: 23.02.20 17:27
eröffnet am: 12.06.17 14:58 von: biergott Anzahl Beiträge: 4271
neuester Beitrag: 23.02.20 17:27 von: spea Leser gesamt: 578450
davon Heute: 62
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
169 | 170 | 171 | 171   

12.06.17 14:58
10

39895 Postings, 5091 Tage biergottIPO:The Naga Group AG

Fintech und ab geht der Kurs.... schon abenteuerlich. Ohne das es klare Zahlen bzw. zukunftsgerichtete Aussagen gibt.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-im-scale-segment-5520565

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
169 | 170 | 171 | 171   
4245 Postings ausgeblendet.

23.02.20 10:15

1150 Postings, 2465 Tage thatsitNaga Geschäftsmodell zockt Anleger ab: statistiken

Naga setzt darauf, dass mit ständigen news und der Herausstellung von vergangen Erfolgen einzelner Naga trader andere dazu verleitet werden eine kopierfunktion zu verwenden . In den letzen Monaten war des Öfteren zu hören dass Anleger in der Folge feststellen mussten dass sie nicht die erhofften Gewinne erzielten sondern unterm Strich oft Verluste .
Der Vorwurf an Naga und Ben wie er kurz in der Community genannt wird: es werden in der Trefferquote - also der Anteil der mit Gewinn realisierten Geschäfte nur die abgeschlossenen Geschäfte gezählt und nicht die oft dicken laufenden Minuspositionen . Dadurch wird vielen Anlegern quasi testiert, dass sie mehr als 70, nicht selten sogar 80 Prozent ihrer Positionen mit Gewinn abschließen und genau darauf sind anschienen viele hereingefallen.

Das ganze hat aber System wie eine Äußerung von Ben dazu zeigt der das Vorgehen verteidigt:
Sinngemäß sagte er:
Nur die tatsächlich realisierten Gewinne oder Verluste wäre eine Gradmessung für den Erfolg
Diese Meinung ist nicht seine Meinung sondern knallhartes Marketing und im übrigen natürlich auch falsch . Die Entwicklung des Vermögens und damit der Erfolg eines Anlegers schlisst schließlich die aufgelaufenen Verluste  mit ein.
Die Forderung an Ben er solle einfach beides zeigen, dann könnten die Anleger selber entscheiden was gut und sinnvoll für sie ist weist er natürlich zurück.
Denn wie sähe es denn aus wenn er ausweisen würde dass die Trefferquoten von 70 oder 80 Prozent um so einiges sinken würden wenn die (absichtlich?) noch nicht geschlossenen Positionen mit berücksichtigt würden.
Und dann noch etwas sehr wichtiges : es ist überhaupt kein Problem viele Positionen mit minimalen gewinnen zu schließen . Die schlecht laufenden Positionen, die dann in der Anzahl zwar geringer sind, sind aber oft sehr viel höher in Euro betrachtet .

Unter dem Strich verlieren etwa 70 Prozent der Naga trader User mit CFD Positionen Geld .

Und nun schließt sich der Kreis:
Naga profitiert durch Spannen zwischen Geld und Brief-Kursen und den Gebühren für das Halten von CFD Position Geld . Die Formel lautet: je häufiger kopiert wird umso besser für Naga . Die Anleger haben in ihrer Mehrzahl das Nachsehen und verlieren Geld .
Und deshalb ist das Marketing einzig darauf ausgerichtet Anleger zu verleiten mitzumachen. Dass die Mehrzahl der Anleger dabei mit schön aussehenden Statistiken und ständigen News verleitet wurden stört Naga nicht, das ist halt das Geschäftsmodell  

23.02.20 13:47

1251 Postings, 957 Tage NagartierLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.02.20 14:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Unterstellung

 

 

23.02.20 14:12

1150 Postings, 2465 Tage thatsitNaga Payroll ?

Na, dann sage ich dazu mal etwas vorab. Meine Recherchen dauern zwar noch etwas - aber da du ja mal wieder versuchst Werbung für deinen Laden zu machen und die Leute zu täuschen , wird das nicht unkommentiert bleiben.

Die Aussage das man 400 Aktien kostenlos handeln kann erweckt den Eindruck, dass es tatsächlich keinerlei Kosten und auch leine versteckten gibt. Und genau das ist der falsch und deshalb eine Täuschung.

1 Von einem Aktienhandel zu sprechen bei dem deine Orders wie üblich zu einem von dir gewählten Limit an der Börse (Handelsplatz) platziert wird erweckt den Eindruck, dass dies wie bei jeder Bank oder Broker üblich geschieht und genau hierin besteht die Täuschung Nagas !

Du bezahlst nämlich verszeckte Gebühren und breite Geld und Briefkurse , dazwischen kannst du keinen Auftrag an der Börse platzieren. Selbst ein Verkaufslimit zu erteilen  auf einem Niveau zu dem die Aktie gerade gehandelt wird ist nicht möglich. Anleger müssen , wenn sie möglichst schnell verkaufen wollen, ein gegenüber den letzten gehandelten Kursen viel zu niedriges Limit zu wählen. Dadurch zahlt der Anleger insgesamt doch einen Preis, nämlich in Form schlechter Ausführungskurse

2. Du kannst bereits erteilte Aufträge nur schlecht ändern. Zum Beispiel ist es dir nicht möglich bereits im Markt liegende Kauflimits aufgrund der Zunahme der Unsicherheit an den Börsen jetzt bereits zu ändern. Änderungen an Kauflimits und Verkaufslimits ebenso wie Neuaufträge sind nur während der von Naga festgelegten Handelszeiten möglich. Hast du nicht die Möglichkeit dies zu Handelsbeginn zu machen, weil du vielleicht gerade verhindert bist, dann hast du Pech und deine Order wurde bereits ungewollt ausgeführt oder du hast eine gute Gelegenheit verpasst  

23.02.20 14:14

1150 Postings, 2465 Tage thatsitDu bezahlst nämlich versteckte Gebühren - NEU

Du bezahlst nämlich versteckte Gebühren in Form breit gestellter  Geld und Briefkurse  

23.02.20 14:26

1150 Postings, 2465 Tage thatsitund warum ist das so ?

Weil Naga das so programmiert hat.

!. Weil man so versteckte Kosten zu seinen Gunsten in Rechnung stellt
2. Weil man sich die Programmierung der App für den realen Aktienhandel wie man ihn nennt recht einfach gemacht hat - man hat nämlich die Programmierung zu großen Teilen aus dem CFD-Handel kopiert. Dadurch kommt es zu unsinnigen Bezeichnungen, zu fehlenden Funktionen, die für einen wirklichen realen Aktienhandel unumgänglich sind und auch zu wieder einmal  vielen Fehlermeldungen.



So entzieht man sich auch der Vergleichbarkeit mit Konkurrenten und behauptet einfach mal Dinge, die so den Anschein erwecken als wenn man ein konkurrenzfähiges Produkt auf dem Markt hätte.  

23.02.20 14:59

1251 Postings, 957 Tage NagartierDonner........

Die sind ja richtig s..........  oder  ?

https://www.trustpilot.com/review/naga.com

Gruß an den Bankkaufmann,da schaue ich auch bald mal vorbei.  

23.02.20 15:43

1150 Postings, 2465 Tage thatsitund warum ist das so ?

Weil zahlreiche Kommentare gelöscht wurden

Naga basiert einzig auf Inzucht-Empfehlungen - alles was nicht passt wird passend gemacht - in der Community hat man dies versucht indem viele von der weiteren Möglichkeit Fragen zu stellen ausgeschlossen wurden. Dann hat man den Naga Messenger entwickelt, damit man weiter direkte Sperrmöglichkeiten nutzen kann.

Offene Community Portale und Gruppen haben 90 % und mehr an negativen Kommentaren und Bewertungen. Alle Bewertungen auf die Naga weder Einfluss nimmt noch durch Marketing indirekt  beeinflusst decken die Mängel schonungslos auf.

Das heißt ja nicht dass nicht doch ein paar Bauern ihre Frau finden - Obwohl - das nehme ich zurück - Jeder Bauer und jede Bauersfrau ist mir lieber als ein die Leute verhöhnendes und Anleger abzockendes Geschäftsmodell

 

23.02.20 15:49
1

1150 Postings, 2465 Tage thatsitSpea und Nagartier

Eines wird mir immer klarer Nagartier : du stehst diesem Verein in seinem Denken und treiben deutlich näher als SPEA. Der war vermutlich selber eher ein Opfer und ist denen nur lange auf den Leim gegangen.

Dir Nagartier, da bin ich mir sicher - geht hier zumindest keiner mehr auf den Leim. Dazu hatte jeder zwei Jahre lang Zeit mitlesen zu können bei Ariva und weiß welch Brut du bist  

23.02.20 15:50

1251 Postings, 957 Tage NagartierDonner........

Da reicht schon 1 User und 2 Leitungen um ein Forum
mit Müll zu überhäufen.

Was macht dein Kumpel Mein2tesherz ? LoL LoL LoL  

23.02.20 15:57

1150 Postings, 2465 Tage thatsitBleib offline

Bleib einfach offline nagartier, wenn du willst,  und schon sinkt nicht nur die Zahl der Müll-Beiträge , sondern gleichzeitig der Anteil an Anleger  schädigender Irreführung  

23.02.20 16:09

729 Postings, 2566 Tage spea#4247: Alles umsonst

in solchen Läden kostet Einkaufen nichts!?

comdirect bank 2018 Dividende Stammaktien: 0,25
Werbeslogans:
"Eine einfache Entscheidung:
Ihr kostenloses comd....t Depot
"

Leistungen
: https://www.comdirect.de/depot/...669300fd9TS0101900001410#Leistungen

 
Angehängte Grafik:
comdirect.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
comdirect.jpg

23.02.20 16:11

1251 Postings, 957 Tage NagartierM-Forum

Da der  " Mein2tesherz " nicht mehr posten kann,
dürfte jetzt rooter dran sein.

LoL LoL LoL !!!!!!!!!!  

23.02.20 16:25

1251 Postings, 957 Tage NagartierLeseprobe !

Wenn ich mir deinen Beitrag von 2018 ansehe hat sich in Sachen
Rechtschreibung einiges getan .  :) :) :)

THATSIT : NAGATIER


Ich habe bitcoin Group Aktien 6 oder 7 mal gekauft und mittlerweile auch genauso oft verkauft - und wenn du pech  hast kaufe ich sie in 5 Minuten erneut - und du bekommst es nicht mal mit - der erste Kauf vor fast einem Jahr hat etwa 150 % gebracht - eiber der 6 oder 7 Trades wae plus/minus null und einer hat mich etwa 2 % gekostet  - aber ich sehe schon du bist noch viel schlimmer als Ferndiagnose da helfen würden .

Ich stelle die Kommunikation mit dir jetzt erstmal ein - es sei denn du bringst mal was richtig gutes zu Naga - oder irgend einen blödsinn - da würde ich dann eventuell eingreifen ....    

23.02.20 16:38

1150 Postings, 2465 Tage thatsitKlasse

Klasse - bei dir jedenfalls hat sich anscheinend  nicht viel geändert -
Viel Müll , wenn gehaltvolles und NAGA Tiere sind weiter als Stalker unterwegs - viele Dank für den Einblick in deine Stasi-Archivierung

Es war schon häufig bei dir so - wenn man dich mit Fakten und internem Wissen aus deinen Abzocker Verein konfrontiert hat , wurdest du zwar nicht immer stumm aber hast dann nicht mehr zur Sache geschrieben sondern versucht auf Nebenschauplätze auszuweichen . Das ist die gute Ben-Schule , der redet beim AMA dann auch gerne von anderen Dingen als über die Fehler seines Managements und des Schadens den er mit seinen ico bei tausenden von Anlegern angerichtet hat  

23.02.20 16:38

1150 Postings, 2465 Tage thatsitwenig Gehaltvolles

einfügen  

23.02.20 16:44

729 Postings, 2566 Tage speaWas sagst du

, wenn NAGA ähnlich wie comdirect das Geld verdient aber weltweit operieren wird?

Als Investor sage ich nur: Eine geile App!
 

23.02.20 16:47

729 Postings, 2566 Tage speaDas ist hier ein Forum

für die NAGA Investoren nicht für die NAGA-App Nutzer!  

23.02.20 16:56

1150 Postings, 2465 Tage thatsitSPEA

Du musst dich mal entscheiden - oder ist dein oberstes Ziel "fishing for compliments" ?

Dort wo du dafür deine "likes" bekommst hackst du auf dem" Naga-Verein" rum und zeigst ganz offen deine Verärgerung über deine mit Naga erlittenen Verluste und hier , hier scheinst du unter Amnesie zu leiden.

Ich weiß, du hoffst immer noch - das ist oft so an der Börse - irgendwann mal sagen zu können "Ich habe es ja schon immer gewusst" (zwischendurch mal Pleite gehen ist ja nicht schlimm - lol)

Wenn du die Naga-App "geil" findest, dann ist es doch nicht verwunderlich dass du ständig Geld bei Naga verloren hast, während die Börsen mit einem Allzeithoch zum nächsten glänzten.

Solange der Schwimmer die Geschicke der Naga und der apps bestimmt wird dieser app niemals "geil" sein. Sie wird immer darauf ausgerichtet sein, mit möglichst vielen Dummen oder zumindest Unbedarften Geld zu verdienen. Viel Spaß dabei, du scheinst ja weiter mitmischen zu wollen

 

23.02.20 17:02

1251 Postings, 957 Tage NagartierSpea

Wenn Donner nichts mehr einfällt dann muss
er provozieren,damit er das bei den Mods melden kann.

Altes Spiel !!  

23.02.20 17:08

1150 Postings, 2465 Tage thatsitSein Problem ist

Sein Problem ist ähnlich dem deinigen :was ich schreibe stimmt - daher weiß ich dass es ihm und dir nicht gefällt . Es schmerzt sogar sicherlich .  

23.02.20 17:13

729 Postings, 2566 Tage spea"likes" existieren dort nicht

und man muss Missstände aufzeigen, damit sich etwas ändern kann.

 

23.02.20 17:14

1150 Postings, 2465 Tage thatsitNa

Dass wir mal heute in einem Punkt fast übereinstimmen ist ja kaum zu glauben  

23.02.20 17:18

1150 Postings, 2465 Tage thatsitProblem : Naga ist ein Missstand in sich

Und: das Geschäftsmodell ist nicht darauf ausgerichtet etwas daran zu ändern , sie wollen es meines Erachtens eher perfektionieren den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen .  

23.02.20 17:21

729 Postings, 2566 Tage spealol

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
169 | 170 | 171 | 171   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 011178E, aktienhandel, aktienlord, crunch time, Leopold12, Eineaktie, daxunddax, Robin

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866