Allgeier - Wachtum pur !

Seite 23 von 23
neuester Beitrag: 04.05.21 11:53
eröffnet am: 04.02.06 12:27 von: Fundamental Anzahl Beiträge: 557
neuester Beitrag: 04.05.21 11:53 von: ukka Leser gesamt: 164632
davon Heute: 42
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 |
 

14.01.21 12:57

54 Postings, 2290 Tage stromer2015Es ist so

Ich hatte ein teilverkauf von Nagarro durchgeführt da wurde der Einstiegskurs von Allgeier halbiert und bei Nagarro verwendet alles was drüber ist wird versteuert.
die andere hälfte wird dann wenn ich Allgeier vekaufe dort verrechnet.
 

14.01.21 15:24

149 Postings, 3596 Tage Andi75Stromer2015

Interessant, wo hast du dein Depot?  

14.01.21 18:54

54 Postings, 2290 Tage stromer2015Bei der

Comdirect  

14.01.21 21:42

760 Postings, 2813 Tage Homer_Simpsonstromer

Bei mir beim sparksssenbroker das Gleiche  

26.02.21 16:27

385 Postings, 7201 Tage ukka.. wann gibt es Zahlen ?

12.11.21 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
27.08.21 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
30.06.21 Hauptversammlung
14.05.21 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
30.04.21 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht  

30.04.21 21:12

6 Postings, 14 Tage Nobody63hier sind die Zahlen für QI

Allgeier startet mit Umsatz- und Ergebniswachstum ins Jahr 2021

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

München, 27. April 2021 ? Allgeier SE (ISIN DE000A2GS633, WKN A2GS63) hat im ersten Quartal 2021 ein Umsatzwachstum von 3 Prozent erzielt. Die bereinigte EBITDA-Marge betrug 8 Prozent.

Geschäftsentwicklung des fortgeführten Geschäfts im ersten Quartal 2021

Der Allgeier Konzern erzielte im ersten Quartal 2021 (01. Januar 2021 bis 31. März 2021) im fortgeführten Geschäft eine Gesamtleistung von 95 Mio. Euro (Vorjahr: 92 Mio. Euro). Dabei betrug die Wertschöpfung (definiert als Gesamtleistung abzüglich der den Umsätzen direkt zurechenbaren Umsatz- und Personalkosten) 29,1 Mio. Euro (Vorjahr: 23,5 Mio. Euro). Damit konnte die Wertschöpfungsmarge auf 31 Prozent gesteigert werden (Vorjahr: 26 Prozent). Das bereinigte EBITDA (EBITDA vor Effekten, die betriebswirtschaftlich als außerordentlich oder periodenfremd qualifiziert werden) betrug 7,7 Mio. Euro (Vorjahr: 3,7 Mio. Euro). Das EBITDA lag bei 7,7 Mio. Euro (Vorjahr: 2,9 Mio. Euro). Das EBIT belief sich auf 3,6 Mio. Euro (Vorjahr: -0,2 Mio. Euro).

Eckdaten der Bilanz zum 31. März 2021

Zum Bilanzstichtag 31. März 2021 betrug das Konzern-Eigenkapital 107 Mio. Euro (31. Dezember 2020: 106 Mio. Euro). Dem Allgeier Konzern standen zum 31. März 2021 liquide Mittel in Höhe von 51,3 Mio. Euro zur Verfügung (31. Dezember 2020: 60,8 Mio. Euro). Die kurz- und langfristigen Finanzschulden beliefen sich auf 42,4 Mio. Euro (31. Dezember 2020: 28,6 Mio. Euro).

Bestätigung der Guidance 2021

Die Allgeier SE bestätigt Stand heute die Guidance für das Geschäftsjahr 2021, die in der Ad-hoc-Mitteilung vom 16. Dezember 2020 veröffentlicht wurde. Diese sieht im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz in der Größenordnung von 360 bis 400 Mio. Euro und ein EBITDA zwischen 31 und 35 Mio. Euro vor.  

04.05.21 11:53

385 Postings, 7201 Tage ukka... der Markt scheint das anders zu sehen

seit Monaten geht der Kurs nun praktisch Seitwärts.
Wachstum pur wird wahrscheinlich am Markt scheinbar anders
interpretiert, sonst müßte der Kurs stetig steigen, bei
soviel Wachstumaussichten. Dass die Firma auch schwarze
Zahlen schreibt, scheint ebenfalls unintressant zu sein.

Aber weg vom Pessimismus, es werden bessere Zeiten kommen
 

Seite: 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 |
 
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln