VW St - Zock STARTET

Seite 114 von 116
neuester Beitrag: 29.04.15 12:44
eröffnet am: 20.08.09 16:56 von: Kricky Anzahl Beiträge: 2894
neuester Beitrag: 29.04.15 12:44 von: Frank72 Leser gesamt: 304624
davon Heute: 45
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 112 | 113 |
| 115 | 116  

26.10.10 13:05

417 Postings, 4508 Tage EvilGKnappheit ist zu spüren....

Der arme Kricky hat einfach zu früh verkauft. Ich bin erstmals seit 10. November 2009 im Plus :-)  

26.10.10 13:20
2

112207 Postings, 4989 Tage BörsenBoomHallo EvilG......sei mir nicht böse aber ich kann

ihn nicht bedauern.
Mit der Show die er hier über 12 Monate abgezogen hat hat er genau das bekommen was er verdient hat.

26.10.10 13:56

80 Postings, 4405 Tage Bangebüchse@BörsenBoom

Was soll das, jeder kann und darf hier seine Meinung äußern und keiner muß sich
dieser dann anschließen!  

26.10.10 17:22

112207 Postings, 4989 Tage BörsenBoom@Bangebüchse

Das waren über 12 Monate Spam und pushen..........und keine freie Meinungsäußerung.

Und die ganze  Show die er über ein Jahr hier abgezogen hat macht er jetzt 1:1 im Envio Thread wieder.

Beweis: Lese die letzten 30 Tage die Postings von Kricky ab #814 und du liest die Wahrheit.

www.ariva.de/850_t304133

 

Viel Spaß bei der neuen Kricky Show

 

 

27.10.10 12:01

150 Postings, 4385 Tage LiberalVielleicht sehen wir doch 250 EUR (Stamm) in 2011

VW wird mit grösster Wahrscheinlichkeit Toyota als grösster Automobil Produzent ablösen. Das Verhältnis Marktkapitalisierung VW/Toyotan liegt bei: 30 % !; Umsatz 2010 (9 Monate) VW/Toyota: 85%;
Gewinn-Vorschau für  VW 2010: 8,85 Mia EUR = KGV = 11,2 !!!

Rein aus diesen Zahlen müsste VW Stamm mindestens 2,5 bis 3 mal höher liegen als heute also 230 - 270 EUR, nach meiner Meinung ! Natürlich musste dafür gesorgt werden, dass Manipulatoren das Handwerk gelegt werden, damit die Blockaden reduziert werden !  

27.10.10 15:32

112207 Postings, 4989 Tage BörsenBoom250 ist zu hoch.

Zwischen 130 und 150 Euro ist meiner Meinung nach das Ziel wo der Kurs in der nächsten Zeit hinsteuert.

03.11.10 11:34
2

5367 Postings, 6128 Tage atitlanNervosität nimmt zu

-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibe (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
vow_2010-11-03.jpg (verkleinert auf 82%) vergrößern
vow_2010-11-03.jpg

03.11.10 13:07
2

150 Postings, 4385 Tage LiberalVW Stamm wird Dreistellig; 250 EUR in 2011

Nach meiner Meinung werden wir eine dreistellige Zahl bei VW Stamm bald sehen. Wenn man die Vielzahl der positiven Meldungen der letzten Wochen und Monaten zusammen betrachtet, denn gibt es kein Grund warum 250 EUR in 2011 nicht möglich wäre, vorausgesetzt kein "Foul Play". Mit dieser Zahl wäre erst eine Marktkapitalisierung gegenüber Toyota ausgeglichen. Das Potential liegt nach meiner Meinung längerfrisitig noch höher.  

04.11.10 21:47
1

456 Postings, 4432 Tage NestbrutratteIch denk zu viel...

... aber ich werde das Gefühl nicht los, dass das, was wir die Tage erleben, noch irgendetwas mit 2008 zu tun hat.

Gibt es da irgendwas wie Deckungspflichten von Leerverkäufen, die auf max zwei 2 Jahre terminiert sind?

Die ganzen letzten Tage und der riesen Umsatzsprung passt terminlich 1zu1 zu damals, nur halt auf die Tage genau 2 Jahre später !!!  

04.11.10 22:29
1

27 Postings, 4187 Tage allan10Kursverlauf

die Volumen in 2008 sind viel höher gewesen. St. Aktien die in den letzten Wochen gekauft wurden,  würden sicherlich nicht reichen die Leerverkäufe von 2008 zu decken. Ausserdem sind jetzt Vz. genau so stark gestiegen, und die hatten mit der Aufregung von 2008 nicht viel zu tun.

Ich finde keine konkrete Erklärung für den rasanten Anstieg der VW Akien. Ich genieße ihn einfach.... Die Frage die mich quält ist nur "wie lange noch?" Ich wollte schon letzte Woche "Sell Button" drücken um Gwinne abzusichern. Freue mich aber jeztz daß ich es nicht gemacht hatte. Trotzdem wäre es ägerlich die Gewinne zu verschenken.  Auf der anderen Seite ägern sich jetzt die jenige die schon verkauft haben.

Hat jemand eine Vermuttung wann bei St. die Korrektur kommt ? Wie groß wird sie sein? Welche Ziele nach der Korrektur mitelfristig in Betracht kommen?

 

 

05.11.10 12:33
2

1290 Postings, 4410 Tage LeauST

Ich betrachte und vergleiche es mal ganz simpel und vielleicht anspruchslos mit Daimler und BMW, da ich auch hier investiert bin. Mit dieser Gegenüberstellung kann ich für mich aber  l e i d e r  noch immer keine außergewöhnliche Entwicklung oder gar Rakete bei den ST finden. Seit  FEB.  ist  Daimler von 33,--auf 50,-- gestiegen, also plus 17,-- oder über 50%.....BMW von 30,--auf ca 55,--,somit 25,--euro oder über 80 % !!. Selbst die VZ  trotz KE von 60,-- auf ca 100,--, hier 65% ! Hier hampeln wir seit  Feb bis Sep. plus/minus 5,-- um die 70iger Marke, fast unbeweglich trotz positiver Nachrichten oder DAXanstieg. Mit den 25,-- oder nur 35% sind wir hier noch immer das Schlußlicht !... Eine so große Spielwiese für die Leerverkäufer kann ich mir nicht vorstellen (wegen der 2 Jahre), denke wir hängen NOCH im Sog der VZ , ansonsten müßten wir unterstützt von Dax und guten Zahlen ungehindert weiterlaufen und profitieren. Wie allan bin ich gespannt, ob die ST bei einer Korrektur wieder überproportional geschmissen werden,...ansonsten stimme ich Liberal zu, hier die besten Aussichten...180,-- wär so mein Tip. -))

 

05.11.10 17:53

417 Postings, 4508 Tage EvilG97 ?

sind gefallen. Jetzt gehts richtig ab!!!  

08.11.10 14:12

417 Postings, 4508 Tage EvilG98 ?

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen :-)  

08.11.10 14:27

869 Postings, 5308 Tage nicoprofil98

wohin gehts bis wheinachten

 

08.11.10 14:37

5367 Postings, 6128 Tage atitlanEs gibt bald keine

keine Stämme mehr.
-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibe (für Ausländer)

08.11.10 14:41

869 Postings, 5308 Tage nicoprofilvw st

was heisst dass dann???

 

08.11.10 14:45

5367 Postings, 6128 Tage atitlanDas es eine

fetter short squeeze geben kann.

Aber abgesehen davon.
Volkswagen schaftt in Q3 2 Milliarde Reingewiin, Toyota 0,8 Mio.
Nichtsdestotrotz hat Toyota ein Marktkapitalisierung von 90 Milliarde Euro.
Also auch rein fundamental müsste der Kurs von VW eigentlich mindestens verdoppeln.
-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibe (für Ausländer)

09.11.10 13:54

108 Postings, 4525 Tage wasserwilli01gleich wieder

dreistellig ;-)))  

09.11.10 14:12

456 Postings, 4432 Tage NestbrutratteJETZT 100? :D

09.11.10 14:35

1290 Postings, 4410 Tage Leautoller Augenblick

...irgendwie ..wie Silvester -)))

 

09.11.10 14:44

417 Postings, 4508 Tage EvilGDer Kricky tritt verzögert ein...

endlich :-)  

09.11.10 16:11

5367 Postings, 6128 Tage atitlanStand: 75 Mio.

Stämme gehandelt seit 17.12.2009 als der free float unter 10% fiel.

Dan kann es kaum noch verfügbare Stücke geben.
-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibe (für Ausländer)

09.11.10 16:32

869 Postings, 5308 Tage nicoprofilvw st

noch mal bitte fuer die dummen,wenn es keine aktien mehr zu kaufen gibt,ist dass nungut fuer uns,oder schlecht,gehts hoch oder runter.

 

09.11.10 16:32

417 Postings, 4508 Tage EvilGWer hat da von 65 und 70 ?

in den Monaten zwischen Februar 2010 und September 2010 verkauft?  

09.11.10 16:44

311 Postings, 4438 Tage MMPRacer@nico

ist doch einfach! das Angebot ist knapp wenn jetzt die nachfrage steigt! Haben wir enorm steigende Kurse!!  

Seite: 1 | ... | 112 | 113 |
| 115 | 116  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln