NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

Seite 1 von 321
neuester Beitrag: 12.04.21 22:54
eröffnet am: 05.06.20 09:49 von: Papago65 Anzahl Beiträge: 8014
neuester Beitrag: 12.04.21 22:54 von: Strathan x Leser gesamt: 1087463
davon Heute: 691
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
319 | 320 | 321 | 321   

05.06.20 09:49
12

1233 Postings, 4119 Tage Papago65NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

letzter Kurs vom ersten NIKOLA Handelstag 33.75 $ = 29,717 ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
319 | 320 | 321 | 321   
7988 Postings ausgeblendet.

12.04.21 12:25

75 Postings, 38 Tage Strathan xWeitere 4 Stimmungs-Posts

Wie aus dem Großraumbüro .....  

12.04.21 12:52

404 Postings, 358 Tage dat wedig nich ist .Du musst es ja wissen...

12.04.21 16:47
1

858 Postings, 2967 Tage capecodderMacht sich schon Aufregung breit?

die ganzen Kauforders bei 10 piepen, vielleicht werden sie heute bedient. Drück Euch die Daumen.
Ich wette Ihr seid genauso aufgeregt, wie die Nikolaangestellten, die Ihre Schrottaktien endlich verkaufen können. Im Nachhinein wars vielleicht doch nicht so smart, sich z.T. in Aktien bezahlen zu lassen. Aber Schwamm drüber.
 

12.04.21 17:18

331 Postings, 593 Tage Jürgen1964Bear's neuestes Coolidge Video

12.04.21 17:26
2

75 Postings, 38 Tage Strathan xDu weisst aber schon, wie

du Deine Aktien absicherst, solange Du sie nicht verkaufen darfst/kannst? Oder musst Du vorher eine Schulung bei den Amis machen?

Warum zieht Ihr Super-Trader nicht einfach Euer Ding durch? Wieso jeden Tag aufs neue den Schreibdurchfall hier abladen?  

12.04.21 17:34

331 Postings, 593 Tage Jürgen1964Schreibdurchfall...

... ist für mich das Wort des Jahres und trifft den Nagel auf den Kopf  :-))  

12.04.21 18:11

260 Postings, 210 Tage Dennis007Jetzt kommen

vernünftige Kurse
10 USD

Wenn der Vollpfosten TM zwar noch weitere Aktien verkauft

Dann 5 USD  

12.04.21 18:37

858 Postings, 2967 Tage capecodderGratuliere Jürgen

Mr. Schreiberdünf, jetzt ran an Sarg und mitgeheilt!  Lad nochmal ordentlich nach von dem Scheiss, trevor braucht Käufer  

12.04.21 18:39

71 Postings, 139 Tage hartwuaschdSchreibdurchfall

... made my day !  

12.04.21 19:27

688 Postings, 1023 Tage BamzilloAngestellte können verkaufen

aber erst am 30. diesen Monat, oder Capecodder?  

12.04.21 19:46

32 Postings, 64 Tage BuyLow@dat wedig

mit nem Streithan kannste und sollteste nicht diskutieren wollen. Ist leider unterste Schublade!
Manche können Verluste nicht verkraften und sollten sich eigentlich der Börse fernhalten.
Aber ist halt Charaktersache und manchmal kommen halt auch noch schlechte Manieren dazu.
Hast auch vollkommen recht mit dem fallenden Messer ...
 

12.04.21 19:51

1703 Postings, 1442 Tage Olt ZimmermannWann sprengt endlich einer

Diese unseriöse ekelhaft Dreckbude mit allem drum und dran  - tot ist der Laden sowie so- noch dieses Jahr Penny Stock  

12.04.21 20:00
1

3036 Postings, 3423 Tage cango2011Ziel 10 Dollar

Das Trauerspiel geht weiter. Heute wieder heftiger Abverlauf ohne schlechte News. Das zeigt mir das immer noch sehr viele große short sind. Anscheinend ist noch nicht genug verdient worden. Ich muss gestehen das ich lange nicht mehr so ein Fehlgriff gehabt habe. Aber jetzt noch verkaufen macht kein Sinn. Ich bleibe stark und lass alles über mich hergehen. Auch wenn es noch weiter runter
geht. Hab jetzt mal ne Verkaufsorder bei 100? eingestellt. Somit sind meine Aktien blockiert und nicht mehr verleihbar. Kann ich nur jedem empfehlen. Geduld Leute, nach regen kommt immer Sonnenschein!

Nur meine Meinung !  

12.04.21 20:14

28 Postings, 93 Tage MaxMeCango. Deine Strategie verstehe ich nicht.

Denkst du, dass die Aktie langfristig fallen oder steigen wird?
Wenn 1) dann musst du doch sofort verkaufen! Auch mit Verlust.
Wenn 2) dann musst du doch Geduld haben und keine Verkaufsorder bei 100 einstellen (die kostet doch auch, oder?)

Und generell: Wer glaubt denn, dass es der Aktie besser ginge, wenn nicht geshortet wird?
Ich glaube sogar, dass die Aktie heute tiefer stünde, wenn das alles nicht durch einen Shortseller (Hindenburg) rausgekommen wären. Mein Eindruck ist, die Aktie wird teilweise verteidigt nur aus einem Grund: Die bösen Shortseller.

Disclaimer: ich hatte niemals Nikola, ich war niemals Short irgendwo.  

12.04.21 20:31
1

3036 Postings, 3423 Tage cango2011@MaxMe

Ich denke langfristig wird?s steigen. Aber so lange nicht positive News kommen ist die
Richtung klar. Verkaufe ich jetzt und es kommt eine positive Nachricht, ärgere ich mich warum ich nicht gehalten habe. Ich persönlich glaube fest an das Konzept der Firma. Wasserstoff ist du Zukunft, vor allem im Transport Sektor. Nikola produziert im Moment nichts. Es wird lediglich vorbereitet auf die Zukunft.

Sobald die tatsächliche Produktion losgeht wird sich der Kurs wieder fangen. Die Frage ist nur ab wann gehts wieder aufwärts? Ich kann mir nicht vorstellen das ziellos begonnen wurde. Ich bin selbst Unternehmer mit Leidenschaft. Ich weiß wie schwer die Anfangszeit ist. Daher sehe ich es tatsächlich noch entspannt. Sauer macht mich nur dieses ständige niedermachen von Leuten die hier Visionen haben. Mit der Angst der Leuten kann gutes Geld verdienen. Sehen wir ja an der aktuellen Corona Lage was gerade passiert in der Welt.

Meine Verkaufsorder habe ich absichtlich reingestellt damit meine Aktien nicht verliehen werden an die Shorter. Es ist blockiert bis 100?.

Ich wünsche wirklich jeden der hier investiert ist einen langen Atem. Eins habe ich die letzten 10 Jahre an der Börse verstanden. Alles was schnell runter geht kommt umso schneller wieder hoch.

Nur meine Meinung.  

12.04.21 20:34
1

942 Postings, 311 Tage JB_1220@cango

ganz deiner Meinung ;-)  

12.04.21 20:37

795 Postings, 1725 Tage Epi89Fake

würde Bosch das so auf seiner Seite präsentieren wenn das Unternehmen ein Fake wäre?
https://www.bosch.com/de/stories/brennstoffzellen-lkw-nikola-two/

wie schon so oft gesagt, wenn im Sommer die Produktion des E-LKW abläuft und sie mal was handfestes Liefern, geht es hier erst wieder in die andere Richtung. hätte nur gedacht,d ass wir den Boden gefunden haben  

12.04.21 20:38
1

858 Postings, 2967 Tage capecodderShorts spielen keine

Rolle beim großen Abkacken, 30. April ist letzter Tag des Lock up Agreements, danach werden Millionen Aktien geschmissen, das haben inzwischen auch die  Robin Hooders kapiert.
Ein Blick auf die schmierige Visage von Trevor und die Out Elon Ansage, da war doch schon klar was der Serienbetrüger im Schild führt.
Aber es gibt genug Leute, die sich gern beschei.. en lassen, traurig.    

12.04.21 21:03
1

28 Postings, 93 Tage MaxMeMeinst du wirklich?

"Meine Verkaufsorder habe ich absichtlich reingestellt damit meine Aktien nicht verliehen werden an die Shorter. Es ist blockiert bis 100?."

Ein wackerer Kleinanleger zahlt Ordergebühren, damit der Shortseller seine Aktien angeblich nicht bekommt, ist schon ein bisschen strange, oder? Bevor deine Aktien irgendetwas blockieren, wird mehrfach geshortet.

Zurück zu Nikola. Es ist ein Unterschied, ob man an die Wasserstoff Zukunft oder an die Firma Nikola glaubt. Ich geben beiden keine Zukunft, Wasserstoff höchstens im Industriebereich.
"Ich kann mir nicht vorstellen das ziellos begonnen wurde." Ich kann mir vorstellen, dass das alles als Abzocke von TM begonnen wurde.

Zum letzten Absatz: "Alles was schnell runter geht kommt umso schneller wieder hoch."
Das kann dann wohl nicht Nikola sein, denn die gehen langsam und kontinuierlich nach unten.  

12.04.21 21:13

942 Postings, 311 Tage JB_1220@MaxMe

so lange die Order nicht ausgeführt wird kostet es ganz genau 0 Euro ;-)  

12.04.21 21:20

3036 Postings, 3423 Tage cango2011@MaxMe

Du bist seid 3 Monaten hier registriert. Was willst du eigentlich ? Schlechte Laune machen oder nur diskutieren.

@JB_1220 danke für die Aufklärung. Ich habe nämlich keine Zeit und Lust das 1  x 1 zu erklären hier.

Nur meine Meinung !  

12.04.21 21:20

795 Postings, 1725 Tage Epi8930. April

theoretisch können ab diesem Tag ca. 136 Millionen Aktien auf den Markt Kommen  

12.04.21 22:47
1

178 Postings, 299 Tage Danone2408sollte

Es morgen noch mal auf 9.50 ? runter gehen werde ich mir noch mal nen paar ins Depot holen. Dann habe ich fürs Erste aber genug für meine Begriffe/ Verhältnisse. Ich weiß natürlich auch das die ganze Geschichte ein kleiner Zock ist. Trotzdem glaube ich trotzdem das die Idee klappen kann und wird. Sind in meine Augen einfach zu viele Unternehmen involviert wie Nel, Bosch usw. Auch diese Unternehmen haben kein Geld um es zum Fenster raus zu werfen. Natürlich war der Auftritt zu Beginn von Nikola suboptimal. Glaube aber auch das man aus Fehlern lernt. Sicher kann es im April noch tiefer gehen, was mich nicht besonders wundern würde aber irgendwann ist der Tiefpunkt erreicht. Ab dem ersten vom Band laufenden Truck geht es dann aber lange Zeit nur noch nach oben. Das ist meine persönliche Meinung/ vielleicht auch Hoffnung.  Sollte es ein Totalausfall werden was ja an der Börse immer passieren kann werde ich aber nicht in den Ruin getrieben. Schöne vielleicht auch grüne  Tage wünsche ich allen optimistischen auch pessimistischen aber Dabeibleibenden. Das wichtigste ist doch eh die Gesundheit von euch und euren Lieben.  

12.04.21 22:54

75 Postings, 38 Tage Strathan xModeration erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
319 | 320 | 321 | 321   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln