finanzen.net

IPO:The Naga Group AG

Seite 1 von 126
neuester Beitrag: 18.01.19 17:33
eröffnet am: 12.06.17 14:58 von: biergott Anzahl Beiträge: 3131
neuester Beitrag: 18.01.19 17:33 von: CEOWengFi. Leser gesamt: 391871
davon Heute: 60
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
124 | 125 | 126 | 126   

12.06.17 14:58
10

39698 Postings, 4686 Tage biergottIPO:The Naga Group AG

Fintech und ab geht der Kurs.... schon abenteuerlich. Ohne das es klare Zahlen bzw. zukunftsgerichtete Aussagen gibt.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-im-scale-segment-5520565

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
124 | 125 | 126 | 126   
3105 Postings ausgeblendet.

15.01.19 23:31
1

126 Postings, 181 Tage CEOWengFineArtNAGA

Ja  - und weil NAGA so erfolgreich ist, liegt die Aktie 80 % hinten  und beim NAGA Coin sind es 98 % Minus. Dividenden und Gewinne gibt es natürlich auch keine. Dafür bekommt das Management sicher eine fürstliche Vergütung. In der Tat eine grandiose Bilanz bei NAGA, die es zu feiern gilt !  

16.01.19 07:35

575 Postings, 2060 Tage thatsitStimmt Jörg

NAGA hat keine sinnlosen Blrsengänge gemacht , weder einen sinnlosen IPO noch einen sinnlosen ICO, sie haben das Geld anderer Leute bei vollem Verstand und bei vollem Bewusdtsein eingeworben und verbrannt  

16.01.19 07:41

575 Postings, 2060 Tage thatsitUnd eingeworben

Mit eingeworben meine ich ?ergaunert? durch zumindest irreführende Angaben  

16.01.19 14:16

126 Postings, 181 Tage CEOWengFineArtNAGA Management

Meiner Einschätzung nach wurden der Börsengang sowie das ICO nur initiiert, um Investoren mit Hilfe von "Märchen" Geld aus der Tasche zu ziehen. Operatives Geschäft gab es nicht und wird es auch in Zukunft kaum welches geben. Von Gewinnen oder gar Dividenden will ich erst gar nicht reden.

NAGA ist für mich eine typische "Graumarkt-Aktie". Das Ergebnis sehen wir jetzt: 90 % Kursverlust bei der Aktie und 98 % beim Coin (vom Hoch aus gerechnet). Da sind zig-Millionen Anlagegelder verbrannt worden ...  

16.01.19 14:43

3721 Postings, 3937 Tage simplifyCoin

Kennt man die Käufer des Coins?

Wäre interessant zu wissen was für Personen den gekauft haben.  

16.01.19 14:43
1

575 Postings, 2060 Tage thatsitListe

Die liste für die Beweggründe eines IPO kann ich ergänzen:

Man wollte sich einen Handel an einer deutschen Börse auf die Fahne schreiben um das werbetechnisch zu nutzen. Hat man auch immer wieder gemacht beim ICO!


Außerdem ist ein Handel an der Börse eine schöne Möglichkeit die Beteiligung einfach ´wieder loszuwerden. Denn wie man sieht hat es schon einer der früheren Hauptverantwortlichen genutzt und hat die schönen, verbreiteten Geschichten genutzt um zu verkaufen, bevor jemand so richtig mitbekommen hat, dass sich ein Insider verabschiedet und er Kurs in der Folge sogar unter Ausgabepreis gefallen ist.


Und Der ICO war tatsächlich eine reine Verkaufsmaschine für den Geldeingang auf "anderen Konten". Der Token hat keinen Wert, alles was ich für den Token kaufen kann, kann ich auch ohne ihn erwerben. Und wenn jemand den Token gekauft hat und dann einsetzt, dann landet er wieder als Angebot auf dem Markt. Da kann keine Wertsteigerung fundamental stattfinden. Der Token ist ein Gutschein für den immer wieder jemand einen Preis bezahlt in der Hoffnung einmal im Leben einen Lambo fahren zu dürfen.


Reihenfolge : Token Kaufen - in der Community alle 2 Tage schreiben " Naga to the moon" und dann erwarten dass andere noch dümmer sind als man selber  

16.01.19 14:47

575 Postings, 2060 Tage thatsitsimplfy

Frag mal SPEA - der könnte dir genau erklären warum er und seine besten Freunde den Token gekauft haben. Aber ich möchte wetten, dafür gibt es noch keinen Link, der seine Gründe zitiert oder auflistet, deshalb wirst du nichts hören oder nur wieder Werbespam als Antwort bekommen  

16.01.19 18:09

126 Postings, 181 Tage CEOWengFineArt@thatsit

Ich habe bereits vielfach erläutert warum ich glaube, dass Spea weder NAGA-Aktien noch den Coin besitzt. Ansonsten würde er nämlich auf riesigen Verlusten sitzen und sich ganz sicherlich nicht für das Unternehmen einsetzen. Die einzigen Gewinner bei NAGA sind die Frühinvestoren und das Management, die nämlich so gut wie nichts investiert, aber dafür Aktien bekommen haben. Und der ganz große Gewinner ist der Vorstand, der rechtzeitig ausgeschieden ist und seine Aktien über die Börse abgeladen hat. Bravo !!!  

16.01.19 18:31

575 Postings, 2060 Tage thatsitSpea

Ich glaube Spea hat beides - ich schätze 50 NAGA Aktien und 500 Token , deshalb ist der zusätzlich auch so ?unerfreulich? wenn sein geliebtes Nagatier in der Kritik steht . Der sieht die Verantwortung für den Verlust seines halben Vermögens ungern beim Managemt  

16.01.19 18:34

126 Postings, 181 Tage CEOWengFineArtthatsit

Ich glaube, er hat nur NAGA-Aktien und -Coins wenn ihm die von NAGA geschenkt worden sind.  

17.01.19 15:49

3721 Postings, 3937 Tage simplifyGigantisch hohe Marktkaptalisierung

Eine Marktkapitalisierung von fast 90 Millionen Euro, wie ist dies zu rechtfertigen?

Ich sehe keinen Grund.

Selbst 45 Millionen Euro eigentlich kaum vorstellbar.  

17.01.19 16:28
1

575 Postings, 2060 Tage thatsitDeshalb

Das ist ja such der Grund warum eine nur geringe Erhöhung der an der Börse im Umlauf befindlichen Aktien direkt einen Sturz ausgehölt haben bzw düsen Sturz beschleunigten.

Eine Marktkapitaisierung in dieser Höhe ist eigentlich nur zu rechtfertigen wenn der Gewinn pro Aktie in den nächsten beiden Jahren in den grünen Bereich vorstößt (und zwar ohne einmalige oder zeitlich befristete Sondererträge ) und dann kontinuierlich steigt . Es wird aber so sein, dass man versuchen wird mit Sondererträgen 2020 einen Gewinn auszuweisen bevor dann 2021 der große Einbruch kommt wenn die Erträge aus Belize sinken oder sogar ausfallen .

Und ? Wann laufen die lock up Fristen nochmal ab ? ;-)  

17.01.19 18:22

126 Postings, 181 Tage CEOWengFineArtZukunft des NAGA-Kurses

Ich denke, dass alle Altaktionäre und das Management versuchen werden, aus der Aktie zu kommen, bevor auch dem letzten klar geworden ist, dass NAGA vollkommen den Bach runter geht. Aber das erste Opfer wird m.E. nach Fosun sein, denn wenn das Management versuchen würde, die Aktien auf dem Markt abzuladen, wäre der Kurs sofort von 2 EUR auf 50 Cent runter. Ich bin jedenfalls gespannt ob Fosun die Aktien zu welchem Preis erwerben wird. Das ist die einzige Exit-Möglichkeit des Managements und der Altaktionäre. Und raus wollen die ganz sicher, denn dort ist auch inzwischen dem letzten gedämmert, dass NAGA keine Zukunftschance mehr hat.  

17.01.19 18:28

575 Postings, 2060 Tage thatsitChinesen

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass man versuchen wird den Chinesen die Aktien anzudrehen

 

17.01.19 18:29

3721 Postings, 3937 Tage simplifyKurs bröckelt schon etwas

Von spea und nagartier scheint auch kein Widerspruch mehr zu kommen. Sie ergeben sich anscheinend ihrem Schicksal.  

17.01.19 18:32

626 Postings, 2161 Tage speaLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 18.01.19 12:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.01.19 18:34

575 Postings, 2060 Tage thatsitob die einen Beitrag leisten oder nicht

brauchst dir ja nur den letzten durchlesen, weißt du alles  

17.01.19 18:35

3721 Postings, 3937 Tage simplifyAber bitte spea

Deine Reaktion ist hilflos. Nicht überzeugend. Da muss schon ein bisschen mehr kommen von dir.

Für mich macht dies den Eindruck, dass du kapituliert hast. Im Weng Fine Art Thread bist du deutlich reger.  

17.01.19 18:42

626 Postings, 2161 Tage speasimplify: Glaub mir

, kein Mensch ist vollkommen, Du und der micro-cap "dominus" erst recht nicht!  

17.01.19 18:59

3721 Postings, 3937 Tage simplifyAber bitte spea

spea es geht um eine Diskussion um die Aktie, nicht um die Fehlbarkeit der User.

Anscheind kannst du hier die guten Argumente nicht widerlegen.  

17.01.19 20:12

626 Postings, 2161 Tage speasimplify: Eine ärztliche Empfehlung!

"... Lass die Leute reden und hör ihnen nicht zu.
Die meisten Leute haben ja nichts Besseres zu tun.
Lass die Leute reden bei Tag und auch bei Nacht.
...
Lass die Leute reden und lächle einfach mit,
Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der BILD.
Und die besteht nun mal, wer wüsste das nicht,
aus: Angst, Hass, ..." 

"Lass die Leute reden denn wie das immer ist,
solang? die Leute reden, machen sie nichts Schlimmeres.
Und ein wenig Heuchelei kannst du dir durchaus leisten,
Bleib höflich und sag nichts.
Das ärgert sie am meisten."

Ciao bis dahin...

 

17.01.19 20:35
1

575 Postings, 2060 Tage thatsitGut

Gut dass wir uns nicht auch seinen Gesang hier anhören müssen.

Es besteht eine hohe Korrelation zwischen seinem Frust und dem Gehalt seiner Beiträge: - 1  

17.01.19 22:54

126 Postings, 181 Tage CEOWengFineArtspea

Kommt denn jetzt noch irgendwann einmal etwas Gehaltvolles von Ihnen? Etwas, worüber man nachdenken könnte? Man mag kaum glauben, dass das möglich ist, aber Ihre Beiträge werden immer noch schwächer. Jedenfalls meiner Meinung nach. Dann doch lieber Links posten !?  

18.01.19 09:45

3721 Postings, 3937 Tage simplifyIch würde sagen

spea stets bemüht  

18.01.19 17:33

126 Postings, 181 Tage CEOWengFineArtspea

eher erfolglos bemüht ...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
124 | 125 | 126 | 126   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BASFBASF11
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Netflix Inc.552484
Allianz840400
SteinhoffA14XB9
BayerBAY001
Siemens AG723610
Deutsche Telekom AG555750