NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1854 von 1912
neuester Beitrag: 21.02.24 14:18
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 47781
neuester Beitrag: 21.02.24 14:18 von: Williwillswiss. Leser gesamt: 18251283
davon Heute: 10503
bewertet mit 93 Sternen

Seite: 1 | ... | 1852 | 1853 |
| 1855 | 1856 | ... | 1912   

12.12.23 19:02

241 Postings, 1918 Tage Weitsicht12Pressemeldung Nel

Nel ASA: HyCC has cancelled the 40 MW purchase order due to market conditions  

12.12.23 19:16

688 Postings, 173 Tage cvr infoDas ist gar nicht gut

12.12.23 19:18

8847 Postings, 6937 Tage 123456aAbsolut nicht gut....

Das Wasserstoffunternehmen Nel verliert einen niederländischen Vertrag im Wert von 140 Mio. NOK.

Im Februar dieses Jahres unterzeichnete Nel Hydrogen Electrolyser, eine Tochtergesellschaft von Nel, mit HyCC einen Vertrag über 40 MW alkalische Elektrolyseausrüstung im Wert von rund 12 Millionen Euro für ihr H2eron-Projekt in Delfzijl, Niederlande.

Der Kunde hat die Bestellung nun aufgrund der Verschiebung des Projekts bis frühestens 2028 storniert.

Nel berichtet, dass für das Projekt keine Einnahmen verbucht wurden und dass sich die Stornierung negativ auf den Auftragsbestand in Höhe von etwa 12 Millionen Euro – also 142 Millionen NOK – auswirken wird.

- Der regulatorische Rahmen nimmt mehr Zeit in Anspruch und die aktuellen Marktbedingungen sind noch nicht auf dem Niveau, das erforderlich ist, um das Projekt im gewünschten Umfang durchzuführen. Im Interesse des H2eron-Projekts sind wir leider gezwungen, das Layout und den Zeitplan entsprechend anzupassen, sagt CEO Marcel Galjee von HyCC.
 

12.12.23 19:51

688 Postings, 173 Tage cvr infoDie aktuellen Marktbedingungen

betreffen auch andere Kunden von Nel und den gesamten H2-Markt. Und wenn dann noch wegen Haushaltslücken die Subventionen runtergefahren werden sollten ....

H2 funktioniert (noch) nicht ohne staatliche Unterstützung, und alles dauert länger als erwartet. Man braucht einen sehr langen Atem, um hier mal Gewinne zu sehen.  

12.12.23 20:46
1

1216 Postings, 1117 Tage remaiNEL - Anschaffungskosten je Everfuel-Aktie

NOK 1,12

(acquisition cost per share)

siehe Geschäftsbericht 2022 Seite 102 2022-Annual-Report.pdf (nelhydrogen.com)

und Bericht Q3/2023 Seite 20 Report (nelhydrogen.com)


 

12.12.23 22:55

319 Postings, 1742 Tage Heute1619Entweder Richtung Norden 0,84 € oder Süden 0,53 €

 
Angehängte Grafik:
chart_year_nel.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
chart_year_nel.png

12.12.23 23:06

319 Postings, 1742 Tage Heute1619Chartbild ; Ganz sensible Momente zwischen

Bodenbildung and/or Abstürzen !
 

13.12.23 08:49

579 Postings, 926 Tage SersnWird spannend heute

Mal schaun was Oslo macht
 

13.12.23 09:16
1

473 Postings, 1496 Tage CarwoodNa was wohl

Verkaufen, shorten wie auch immer. Kurs fällt mal wieder. Meine Geduld ist zu Ende. Hätte mal bei 3,40 verkaufen sollen,dann könnte ich jetzt von der Dividende anderer Aktien leben. Sollten wir hier mal wieder 1€ sehen bin ich weg....  

13.12.23 09:21

783 Postings, 1756 Tage MC_JaggerKurs

Bei 40 Cent wären wir wieder auf dem Niveau von 2019 nachdem der Unfall an der Tankstelle passierte. Unfassbar eigentlich, da NEL jetzt viel besser dasteht als noch vor 4 Jahren.  

13.12.23 09:25

579 Postings, 926 Tage SersnWieder dabei

Erste Position aufgebaut  

13.12.23 09:27
1

8847 Postings, 6937 Tage 123456aHeute morgen haut einfach....

die Meldung von gestern Abend durch.
Nicht schön aber auch kein Beinbruch.  

13.12.23 09:57

324 Postings, 881 Tage Carlos87@Carwood

Kann ich verstehen. Habe bei knapp 80 Cent die Reissleine gezogen und bin nur noch geringfügig investiert.
Trotz guter Zahlen und solidem Cashmanagement geht die Aktie nur in eine Richtung.
Das ist mir einfach zu heiß.  

13.12.23 10:03
1

319 Postings, 1742 Tage Heute1619Achtung ! Es sieht nach Aktien Rückkaufe aus !

13.12.23 10:20

319 Postings, 1742 Tage Heute1619Wenn Nel bei der Widerstandszone zwischen

0,55 € - 0,56 Bodenbildet , muss man dann endgültig einsteigen  

13.12.23 10:21

688 Postings, 173 Tage cvr infoEs ist jedenfalls kein Zufall

daß seit Punkt 9 Uhr für 20 Minuten krasse Mengen geworfen wurden.  

13.12.23 10:26
1

63 Postings, 126 Tage Janosch69Nicht schön aber kein

Beinbruch. Na, ich weiß nicht! Nicht nur, dass seit einem halben Jahr keine nennenswerte neuen Aufträge reinkommen, jetzt auch noch Stornos von bereits unterschriebenen Aufträgen. Wenn das mal gut geht!? Sch... Öllobby, wir werden hier noch alle verbrennen.  

13.12.23 10:52

319 Postings, 1742 Tage Heute1619Von mir aus kann GAP sich wieder schließen

13.12.23 10:56

319 Postings, 1742 Tage Heute1619Nun kann langsam Aktienrückkäufe generiert werden

13.12.23 11:03

173 Postings, 1759 Tage wwutzGrund für den heutigen Rückgang...

ist wohl eine Stornierung eines Auftrags. Kam nach Börsenschluss gestern.
Nel ASA: HyCC has cancelled the 40 MW purchase order due to market conditions

(December 12, 2023 - Oslo, Norway) Reference made to the announcement published February 6, 2023, where Nel Hydrogen Electrolyser AS, a subsidiary of Nel ASA (Nel, OSE:NEL), signed a 40 MW contract with HyCC. The client has postponed its H2eron project to being realised in 2028 at the earliest and has therefore cancelled the purchase order.

The cancellation is in accordance with the initial agreement for this project where production was communicated to start in Q4 2025. Nel has not booked any revenue for the project, and the cancellation will have a negative backlog impact of about EUR 12 million.
 

13.12.23 11:42

319 Postings, 1742 Tage Heute1619So das aussieht , Widerstandszone hält

M.M.n.;
Die Abgestoßene Aktien werden im Durchschnitt von
-10% wieder billiger eingesammelt!
 

13.12.23 11:47

319 Postings, 1742 Tage Heute1619Geniale Trix, Kompliment an Nel

13.12.23 13:15
1

319 Postings, 1742 Tage Heute1619Bei so eine Tiefgang wird in absehbare Zeit die

1,30 € Marke nicht unversucht bleiben !
Chartbild gucken !  
Angehängte Grafik:
chart_year_nel.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
chart_year_nel.png

13.12.23 16:48

18548 Postings, 931 Tage Highländer49Nel

Gibt es schon wieder schlechte Nachrichten von den Norwegern?
https://www.finanznachrichten.de/...r-aufs-3-jahrestief-warum-486.htm  

13.12.23 17:24
4

871 Postings, 1562 Tage Neo_onehmm

Interessant wie das ganze immer alles geschrieben/formuliert wird.
Zum einen heißt es stoniert und wenn man dann weiter liest, steht da, dass der Auftrag eigentlich "nur" verschoben wurde auf 2028. (ok lange Zeit, aber der Auftrag  scheint ja nicht weg zu sein)
Noch dazu meine ich gelesen zu haben, dass der Auftrag sogar erweitert werden soll. (von 40 auf 50 MW)
Desweiteren sinkt der Auftragsbestand um 5% - ob da dann ein Kursabschlag größer 5% gerechtfertigt ist - naja sind evtl auch SL getriggert worden.

Ich finde, dass das jetzt kein Beinbruch ist - viel schwieriger sind eher neue Aufträge, die ich bisher vermisse. Ist aber irgendwie nicht verwunderlich wenn man das Börsenjahr Revue passieren lässt. (Zinsen, Kriege, Rezessionsangst, etc.) Da wird sich halt zurückgehalten. 2024/25 muss sich das Ändern!
 

Seite: 1 | ... | 1852 | 1853 |
| 1855 | 1856 | ... | 1912   
   Antwort einfügen - nach oben