Nano One - Lithium läuft, die auch bald?

Seite 1 von 189
neuester Beitrag: 21.09.21 00:49
eröffnet am: 12.11.15 16:56 von: Zapfhahn Anzahl Beiträge: 4709
neuester Beitrag: 21.09.21 00:49 von: Siamthai70 Leser gesamt: 1007918
davon Heute: 1165
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
187 | 188 | 189 | 189   

12.11.15 16:56
10

44 Postings, 2141 Tage ZapfhahnNano One - Lithium läuft, die auch bald?

Hallo,

Nano One wird seit kurzem in Frankfurt gehandelt. Kennt die jemand?

Lithium ist ja schon gut gelaufen. Die machen Lithiumbatterien günstiger, ist aber noch nix passiert. Ich beobachte mal...

Zapfhahn  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
187 | 188 | 189 | 189   
4683 Postings ausgeblendet.

10.09.21 13:12
1

232 Postings, 842 Tage jointstockKindergarten ;) ... Teil 3 ...

Wärest Du vielleicht so freundlich und würdest meinen Antworten mit der gleichen inhaltlichen Wertschätzung (Zitieren, Argumentieren ... du weißt schon!) begegnen, wie ich es mit deinen ja auch immer getan habe ... selbst, wenn ich ihnen nicht immer zustimmen konnte ;). Danke!

Nochmal, die beste Zusammenfassung der aktuellen Fakten zu Nano One Materials findest DU gerade hier:  https://seekingalpha.com/article/...ying-this-lithium-technology-play

Die Fakten die Du haben möchtest, werden dir aus bestimmten Gründen von dem Unternehmen halt gerade nicht bereitgestellt. Damit müssen wir uns alle abfinden. Wie gesagt ... für Wünsche sind andere zuständig ... der Weihnachtsmann, die Zahnfee, ...
So jetzt muss ich leider wieder arbeiten, im Moment kann ich mich hinsichtlich meines Einkommens noch nicht ganz auf Nano One Materials verlassen ... LOL! :))

Die Skala findest du in meinem Posting #4208:  https://www.ariva.de/forum/...erSepp%20Folie&page=168#jumppos4202

Freut mich Dir helfen zu können ... das mit dem letzten Beitrag ist Quatsch! Oder? Das Forum wäre dann nicht mehr so abwechslungsreich, also steck das bitte hier weg! ;)  

10.09.21 13:52

2453 Postings, 1335 Tage kataklysmus32Join ich werde Dich bannen

10.09.21 13:57

2453 Postings, 1335 Tage kataklysmus32Ihr könnt mich gerne auch sperren

Aber join macht sich die Welt wie sie ihm gefällt wenn ich seine ersten Beiträge lese wäre ich heute reich ist aber nie so gekommen sorry. Ich bin von Nano one weiter treu geblieben und jetzt muss Nano one leisten und nicht immer mit alles geheim abstempeln.  

10.09.21 14:24
2

1017 Postings, 5251 Tage hewi62Kommt mal Beide

?wieder runter!?

Ich finde, in einem Forum sollte immer Plus und Minus genannt werden, weil nur dann auch von jedem eigene Überlegungen angestellt werden können?.gilt zumindest für mich. Und da ich schon zwei mal im Zusammenhang mit Verzögerungen richtig reingefallen bin, macht mich das dann schon vorsichtig?irgendwann lernt man halt?hoffentlich?  

10.09.21 14:35
2

16 Postings, 125 Tage rorschachKann ich nur zustimmen

Beide haben doch auf ihre Art Recht und solange beide Stimmen in einem forum zu hören sind top.
Kenn genug jubelforen und Aktie geht bergab.
Kritisch hinterfragen darf man die news Politik allemal!
Was bis jetzt bekannt ist lässt aber auch genug Fantasie übrig.
Also top kriminell würde ich ausschließen zumindest offensichtlich.
Also freut euch Kurs hat sich fast 50 % erholt die Woche was ja sehr erfreulich ist.
Wieder weit weg von der 1,5 die Unterstützung hat gehalten sehe den nächsten Monaten entspannt entgegen.
Schätze übrigens euer beide Beiträge  

11.09.21 11:00

149 Postings, 945 Tage fsinv@hampi

Vor allem die Tabelle mit dem Vergleich von Nano und anderen Ähnlichen Aktien?

Nano mit 300 Million Marktkapitalisierung gegen Quantum oder plugpower mit 9-16 Milliarden Marktkapitalisierung?.

 

12.09.21 06:20

2453 Postings, 1335 Tage kataklysmus32Kannste leider nicht vergleichen

Quantum soll 2028 bei 6-7 Milliarden umsatz liegen. Auch wenn das schon sehr früh eingepreist ist würde sich die Marktkapitalisierung später rechnen.

Nano one laut Skala die nicht mehr da ist liegt bei 100 Millionen umsatz. Es würde mal grade so 1 Milliarde Marktkapitalisierung rechnen.

Da es aber keine umsatzerwartung gibt kann man nicht rechnen. Bei den genannten Firmen gibt es das aber.  

12.09.21 07:24

204 Postings, 483 Tage Hampikataklysmus32:

Ich kenne mich mit der Berechnung von der Marktkapitalisierung nicht aus. Du machst den Vergleich Nano one mit Quantum mit der Angabe vom Umsatz. Für mich total nicht logisch, weil doch die letzte Zahl unter dem Strich massgebend sein sollte. Liege ich da falsch?  

12.09.21 08:24
1

91 Postings, 4179 Tage Rossin@Hampi

? du meinst das Kurs-Gewinn-Verhältnis?Der Unterschied zu den Batterieherstellern wie QS ist,dass diese Kapital in Form von Werke etc. aufweisen.Ich würde Nano eher mit Novonix vergleichen.Und wenn ich sehe ,dass die schon  1,5 Mrd. Marktkapitalisierung aufweisen bei 1,5 Mio Umsatz ,dann sollte Nano irgendwann,wenn es einen Deal gibt,ebenfalls dort aufschlagen.  

12.09.21 08:35

91 Postings, 4179 Tage RossinKorrektur

? glaube die haben  knapp 4 Mio Umsatz.  

12.09.21 09:49

232 Postings, 842 Tage jointstockNa, also ... Anlagenbau in Kürze

https://pulsestocks.com/nano-one/nno-1/...885955-24484c3242-100719487
Übersetzung:
https://translate.google.com/...m%3D0_7629885955-24484c3242-100719487

Hier steht es doch schwarz auf weiß (wie im Posting: #4681 gesagt!).
Siehe Zusammenfassung Nr. 8:
"Aufregende kurz- und langfristige Katalysatoren , mit dem KOMMERZIELLEN ANLAGENBAU IN KÜRZE."

Desweiteren ist der Artikel ja "Orginalton!" Nano One Materials.
Siehe Offenlegung 2):
"Der Artikel wurde im Namen von Nano One Materials Corp. herausgegeben und gesponsert."

@Rossin: ... sehe ich genauso ... sie werden schon noch ETWAS hier in naher Zukunft verdienen! ;)  

12.09.21 12:21
2

2453 Postings, 1335 Tage kataklysmus32Hampi

Das ist ja der Grund warum mich keine Angabe so nervt von Nano one. Du kannst damit keine Kurs mehr bestimmen.

So wie geschrieben wurde würde ich es auch vergleichen mit Novonix.
Die Marktkapitalisierung ist zwar auch übertrieben aber das passt besser.

Ich mein der Kurs würde auch nicht hier stehen wenn man denkt das eine Marktkapitalisierung von 16 Milliarden real wäre.

Nano one hatte mal geschrieben mit in die Produktion zu gehen. Und dann wäre 1 Milliarde Umsatz möglich das wäre aber dann was ganz anders.

Du kannst halt Gewinn oder Umsatz die Marktkapitalisierung rechnen und da kann man Plugpower oder Quantum nicht mit Nano one vergleichen. Zumindest noch nicht  

13.09.21 17:09

204 Postings, 483 Tage HampiChinas Batterieproduktion steigt

Die Produktion von Batterien in China ist im August wieder deutlich gestiegen. Laut Daten der CAAM stiegen die Produktionskapazitäten und die verbauten Kapazitäten massiv.

Wie Argus Media unter Berufung auf Daten der China Automotive Manufacturers Association berichtet, wurden in China im August Batterien mit einer Kapazität von 19,5 GWh gebaut, 161,7 Prozent mehr als vor einem Jahr. Verbaut wurden davon 12,6 GWh, 145 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Weiterhin teilte die CAAM mit, dass 11,1 GWh LFP-Batterien produziert und 7,2 GWh verbaut wurden. Die Produktion von NCM/NCA-Batterien lag bei 8,4 GWh, verbaut wurden 5,3 GWh.

Seit Beginn des Jahres wurden 111,5 GWh Batterien produziert, 201 Prozent mehr als vor einem Jahr. Verbaut wurden 76,3 GWh, ein Plus von 176 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die größten Batterieproduzenten im Land waren CATL, BYD und China Aviation LB. CATL produzierte Batterien mit einer Kapazität von 37,9 GWh, BYD produzierte 11,9 GWh und China Aviation 5 GWh.

Laut CAAM wurden im August 309.000 Fahrzeuge im Land produziert, die die CAAM als New Energy Vehicle einstuft. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Plus von 180,6 Prozent. Seit Jahresbeginn wurden 1,813 Mio. Fahrzeuge der Klasse produziert und 1,799 Mio. Einheiten verkauft.  

14.09.21 06:14

158 Postings, 529 Tage megaheftigIn Europa auch

Ist aus der neuen Unternehmenspräsentation von Euro Manganese  
Angehängte Grafik:
emn_batteriefabriken.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
emn_batteriefabriken.jpg

14.09.21 21:24

1017 Postings, 5251 Tage hewi62Seekingalpha Artikel

?immerhin kann man aus dem Tesla Beispiel mal was berechnen = Nano sollte also rund 125 USD pro Auto verdienen?zumindest eine Orientierung?klar ist nur ein Beispiel aber immerhin eine Orientierung?  

15.09.21 18:32
1

204 Postings, 483 Tage HampiWäre das was für Nano One?

Tesla-Mitgründer Straubel baut Fabrik für Batteriematerialien in Nordamerika
Reno 15.09.2021 - Der Tesla-Mitgründer JB Straubel plant den Bau einer Anlage zur Produktion von Batteriematerialien in Nordamerika.

Die Verfügbarkeit von Materialien für E-Autobatterien in den USA ist bislang vor allem von Lieferungen aus Asien abhängig. Das Unternehmen Redwood Materials von Tesla-Mitgründer J.B. Straubel hat nun mitgeteilt, dass man die Lieferkette umbauen will.

Das Unternehmen soll in Nevada Prozesse für das Recycling von Batterien für E-Autos entwickeln. Dazu hat man bereits im vergangenen Jahr mit der Gigafactory von Tesla in Nevada kooperiert.

Am Dienstag teilte das Unternehmen nun mit, dass man nicht nur die Kreislaufwirtschaft für Batterierohstoffe weiter entwickeln will. Redwood Materials will auch die Produktion von strategischen Batteriematerialien in den USA entwickeln und Batterieproduzenten mit Anodenkupferfolie und kathoden-aktiven Materialien beliefern.

Um die Lieferfähigkeit zu erreichen soll in Nordamerika eine Produktionsstätte für 100 GWh Kathodenmaterialien bis zum Jahr 2025 errichtet werden. Die Standortentscheidung dazu soll Anfang 2022 bekannt gegeben werden. Mit der geplanten Anlage sollen Batterien für eine Million Fahrzeuge geliefert werden können. 2030 wird eine Produktionskapazität von 500 GWh pro Jahr angepeilt, entsprechend ausreichend Batterien für fünf Millionen Fahrzeuge. Dies entspräche rund der Hälfte der jährlichen US-Autoproduktion.

Die dann produzierten Kathoden entsprechen einem heutigen Marktwert von 25 Mrd. USD. Das Unternehmen plant zudem, im Jahr 2023 eine ähnliche Anlage in Europa zu erreichen.  

15.09.21 19:39

687 Postings, 4891 Tage annalist@Hampi

...man könnte  ja mal "klein" anfangen.... ;)
 

16.09.21 12:55
1

874 Postings, 6130 Tage comvisitorBASF und CATL

BASF und CATL kooperieren bei Batteriematerialien
Der Chemiekonzern BASF und CATL, der größte chinesische Hersteller von Lithium-Ionen-Akkus, haben eine strategische Partnerschaft angekündigt. Dabei geht es unter anderem um Kathodenmaterialien und Batterierecycling.
Der Chemiekonzern BASF und CATL, der größte chinesische Hersteller von Lithium-Ionen-Akkus, haben eine strategische Partnerschaft angekündigt. Dabei geht es unter anderem um Kathodenmaterialien und Batterierecycling.
 

20.09.21 23:51

232 Postings, 842 Tage jointstock... "a new type" of lithium battery projects, ...

21.09.21 00:22
3

10 Postings, 1 Tag Siamthai70Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.09.21 09:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

21.09.21 00:25
2

10 Postings, 1 Tag Siamthai70Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.09.21 09:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

21.09.21 00:49
1

10 Postings, 1 Tag Siamthai70Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.09.21 09:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
187 | 188 | 189 | 189   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln