IPO:The Naga Group AG

Seite 1 von 194
neuester Beitrag: 24.10.20 23:50
eröffnet am: 12.06.17 14:58 von: biergott Anzahl Beiträge: 4844
neuester Beitrag: 24.10.20 23:50 von: thatsit Leser gesamt: 684970
davon Heute: 50
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
192 | 193 | 194 | 194   

12.06.17 14:58
11

40010 Postings, 5333 Tage biergottIPO:The Naga Group AG

Fintech und ab geht der Kurs.... schon abenteuerlich. Ohne das es klare Zahlen bzw. zukunftsgerichtete Aussagen gibt.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-im-scale-segment-5520565

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
192 | 193 | 194 | 194   
4818 Postings ausgeblendet.

31.08.20 17:45

1265 Postings, 2707 Tage thatsitWer

Wer behauptet bei NAGA sitzen ehrenhafte und seriöse Fachleute in der Führungsetage wie bei den meisten deutschen Unternehmen , der beleidigt höchstens die, die es sind , weil sie bestimmt nicht mit NAGA, Bilski und Co in einen Topf geworfen werden wollen  

31.08.20 20:43

5991 Postings, 2924 Tage derbestezockerDie Frage ist

wer verkauft am laufenden Band, kaum Käufer am Markt.  

31.08.20 21:03

5991 Postings, 2924 Tage derbestezockerAch ne

2.10 was für ein Zufall.....  

31.08.20 23:47

1265 Postings, 2707 Tage thatsitNAGA

Vorsorglich hat NAGA einen Beschluss für  neue Kapitalmaßnahmen auf die Tagesordnung der HV gesetzt .
Da braucht man wohl wieder neue Doofe damit Forun das Darlehen wieder abziehen kann  

31.08.20 23:48

1265 Postings, 2707 Tage thatsitFosun

Das korrekturprogramm kennt Fosun nicht lol  

20.09.20 01:17

1075 Postings, 828 Tage CEOWengFineArtNAGA - Erfolgsbilanz

NAGA-Aktie:  90 % unter dem Hoch
NAGA-Coin:   99 % unter dem Hoch

Noch Fragen ?  

22.09.20 06:53
1

1265 Postings, 2707 Tage thatsitNAGA Kapitalvernichtung

NAGA ist halt eine Kapitalvernichtungsmaschine.
Und wenn man noch dazu nimmt, dass rund 70 % der sogenannten Kunden und Nutzer der App Jahr für Jahr Geld verlieren anstelle es zu mehren ,obwohl die Werbung da ganz anderes verheisst,  dann rundet dies das Bild ab

Mal schauen was uns der Schwimmer diese Woche noch zu erzählen hat  

26.09.20 18:30

1265 Postings, 2707 Tage thatsitNagetiere sonst wie Sand am Meer

Wo bleiben eigentlich die Berichte der Nagatiere von der HV ?
Wurde ja wegen massenhaftem Besuch der letzten Jahre in die virtuelle Welt verlegt . Kein Raum in Hamburg groß genug um die 45 Besucher mit genügend Abstand für 2 Stunden zu beherbergen.

Ich hatte mich soooo sehr auf die berauschenden Neuigkeiten gefreut . Und jetzt ? Gähnende Leere im Gehege der Nagatiere  

29.09.20 08:22

37 Postings, 54 Tage wer.ist.werLöschung


Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 05.10.20 15:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

29.09.20 08:53

37 Postings, 54 Tage wer.ist.werLöschung


Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 05.10.20 15:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

29.09.20 13:00

432 Postings, 2390 Tage straßenköterQuelle: Bundesanzeiger

Hanseatic Brokerhouse Securities AG?
Hamburg
Hinweis auf eine bevorstehende Verschmelzung

Es ist beabsichtigt, die Naga Brokers GmbH, Hamburg, Amtsgericht Hamburg, HRB 110105, als übertragende Gesellschaft auf die ?Hanseatic Brokerhouse Securities? AG, Hamburg, Amtsgericht Hamburg, HRB 75783 als aufzunehmende Gesellschaft nach den Vorschriften des Umwandlungsgesetzes zu verschmelzen.

Da sich mehr als 9/10 des Stammkapitals der Naga Brokers GmbH in der Hand der übernehmenden ?Hanseatic Brokerhouse Securities AG? befinden, ist ein Verschmelzungsbeschluss der übernehmenden Aktiengesellschaft gem. § 62 Abs. 1 Satz 1 UmwG nicht erforderlich.

Wir weisen unsere Aktionäre auf ihr Recht nach § 62 Abs. 2 UmwG hin. Danach gilt § 62 Abs. 1 UmwG nicht, wenn Aktionäre der übernehmenden Gesellschaft, deren Anteile zusammen den zwanzigsten Teil des Grundkapitals dieser Gesellschaft erreichen, die Einberufung einer Hauptversammlung verlangen, in der über die Zustimmung zu der Verschmelzung beschlossen wird.

Die Satzung der Gesellschaft knüpft das Recht, die Einberufung der Hauptversammlung verlangen, nicht an den Besitz eines geringeren Teils am Grundkapital (vgl. § 62 Abs. 2 Satz 2 UmwG)

Hamburg, den 23. Juni 2020

?Hanseatic Brokerhouse Securities AG?

Der Vorstand
 

29.09.20 14:07

37 Postings, 54 Tage wer.ist.werLöschung


Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 05.10.20 15:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

29.09.20 20:09

5991 Postings, 2924 Tage derbestezockerFragen wir mal ceowengfine

der kennt sich ja bestens aus, na was sagst du dazu?  

30.09.20 06:53

37 Postings, 54 Tage wer.ist.werLöschung


Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 05.10.20 15:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

03.10.20 20:04
1

37 Postings, 54 Tage wer.ist.werLöschung


Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 05.10.20 15:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

04.10.20 09:31

37 Postings, 54 Tage wer.ist.werLöschung


Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 05.10.20 15:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

05.10.20 19:51

1419 Postings, 581 Tage Roothomirgendwie traurig...

da kommen Zahlen und im Forum regt sich nichts.

Scheinbar interessiert sich niemand mehr dafür.

Aber gut - zum Ergebnis wurde mal wieder nichts gesagt. Schwerpunkt liegt auf Umsatz und Handelsvolumen und beim Ebitda ist Schluss. Da sind es immerhin per 30.09.2020 rd. 5,5 Mio. Mal sehen, was am Ende des Jahres unterm Strich rauskommt.  

05.10.20 20:12

276 Postings, 2436 Tage Fender74Ebitda

liegt bei 1,9 Mio. EUR im 3. Quartal! Ist doch alles gemeldet worden, also keine Falschaussagen machen!  

05.10.20 20:47

1419 Postings, 581 Tage RoothomWo ist das Problem?

Genau das hab ich doch geschrieben!

Ebitda ist gemeldet worden. 1,9 Mio in Q3 ergibt zusammen mit dem 3,6 Mio im 1. HJ insgesamt 5,5 Mio per 30.09.2020.

Das Ebitda ist aber nicht das Ergebnis, wie die Buchstaben b, i, t und da eindeutig sagen.

Was danach übrig blieb, wurde nicht gesagt. Falls ich was übersehen habe, bitte den link einstellen.  

07.10.20 15:06
1

1419 Postings, 581 Tage RoothomZahlen...

Ausgehend von den Meldungen und den Zahlen zu AfA etc aus den Vorjahren, kann man bei Naga für 2020 vielleicht mit 3 Mio Gewinn rechnen.

Das wären 7 Cent pro Aktie und ein KGV von 36 beim aktuellen Kurs.
 

08.10.20 08:21

14 Postings, 56 Tage undgutist.sLöschung


Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 08.10.20 14:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

08.10.20 08:47

14 Postings, 56 Tage undgutist.sLöschung


Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 08.10.20 14:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

08.10.20 16:54

1075 Postings, 828 Tage CEOWengFineArt@Roothom

Ich rechne bei NAGA mit einem zweistelligen Millionenverlust in 2020. Alleine schon wegen der "imaginären Vermögenswerte", die dort bilanziert sind. Irgendwann wird der Prüfer sich nicht mehr verarschen lassen und dann wird kräftig abgeschrieben werden müssen.

Das böse Aufwachen wird spätestens im nächsten Sommer kommen, wenn der Abschluss 2020 kommuniziert werden muss.

Hat denn niemand kapiert, warum nur Daten genannt werden, die nichts mit dem Gewinn zu tun haben??  

08.10.20 17:17

1419 Postings, 581 Tage Roothom@CEO

Ich bin da grundsätzlich bei Ihnen, was die immateriellen Vermögenswerte betrifft.

Dennoch denke ich, dass man versuchen wird, die Abschreibungen wie bisher zu strecken. Und wenn die Umsätze weiter so ausfallen, wie kommuniziert, könnte man das wohl auch rechtfertigen.

Daher diese grobe Annahme. Es kann natürlich auch ganz anders kommen, weil z.B die aktivierten EL nicht bekannt sind (wie auch schon anderen reklamiert). Zudem dürften nach den Meldungen zum Personalaufbau auch die PK wieder deutlich zulegen.

Auf jeden Fall bleibt es spannend...  

24.10.20 23:50

1265 Postings, 2707 Tage thatsitLöschung


Moderation
Moderator: mho
Zeitpunkt: 25.10.20 12:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
192 | 193 | 194 | 194   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Amazon906866
CureVacA2P71U
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
AlibabaA117ME
XiaomiA2JNY1
Plug Power Inc.A1JA81