finanzen.net

MyFC Holding - revolutionäre Mikro-Brennstoffzelle

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 24.03.20 23:55
eröffnet am: 13.01.20 20:18 von: LupenRainer_. Anzahl Beiträge: 80
neuester Beitrag: 24.03.20 23:55 von: mosquito Leser gesamt: 7541
davon Heute: 7
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

13.01.20 20:18

791 Postings, 269 Tage LupenRainer_HättRi.MyFC Holding - revolutionäre Mikro-Brennstoffzelle

Weitgehend noch unbekannt: MyFC aus Schweden: revolutionäre Mikro_Brennstoffzellentechnik

https://www.myfc.se/

Eine revolutionäre Mikro-Brennstoffzellentechnologie, die die traditionelle Denkweise in Frage stellt

Die Mikrobrennstoffzellentechnologie von myFC legt den Schwerpunkt auf die hybride Beziehung zwischen Brennstoffzellen und Batterien. Unsere Technologie passt sich den Kundenbedürfnissen an und stellt die elektrifizierte Anwendung des Kunden in den Mittelpunkt.

Dünn und leicht
Die myFC Mikrobrennstoffzelle hat ein einzigartiges Design, das sie dünn und leicht macht. Als System bedeutet das, dass das myFC-Brennstoffzellensystem in der Regel kleiner und leichter ist als bestehende Alternativen, unabhängig davon, ob es sich um eine größere Batterie oder ein traditionelles Stack-Design einer Brennstoffzelle handelt.

Skalierbar und modular
Das skalierbare Design wird verwendet, um Brennstoffzellenmodule zu schaffen, voll funktionsfähige Leistungseinheiten, die sich zu einem beliebig großen System vervielfältigen lassen.

Brennstoffzellen-Batterie-Hybrid
Das myFC-Brennstoffzellensystem arbeitet zusammen mit einer Batterie in einer Hybridlösung, die ein zuverlässiges Energiesystem darstellt. Es ist eine hervorragende Kombination, die je nach Einsatzzweck eine Optimierung der elektrischen Leistung und der Lebensdauer ermöglicht.

Flexibel in Form und Gestalt
myFC-Brennstoffzellen sind flexibel in Form und Gestalt und lassen sich daher in der Designphase leicht in nahezu jeden Raum eines Produktes einpassen. Wir nennen es Freiheit in -Design?.


Brennstoffzelle

Unsere Mikro-Brennstoffzellentechnologie nutzt Wasserstoffgas und wandelt es in sauberen Strom um. Alles beginnt mit einer einzigen Proton Exchange Membrane (PEM)-Brennstoffzelle mit patentiertem Open-End-Design. myFC LAMINA? Brennstoffzellen sind flexibel in Form und Gestalt und bieten einzigartige Vorteile im Produktdesign. Da das myFC-Design auch eine passive Luftzufuhr verwendet und keine konventionelle Bipolarplatte enthält, bietet es Kostenvorteile und einen weniger komplizierten Herstellungsprozess.

Brennstoffzellen-Modul

Um ein Brennstoffzellenmodul zu werden, multiplizieren wir die Anzahl der Brennstoffzellen zu einem Array und fügen unser Fuel Cell Control System (FCC) hinzu. Im Brennstoffzellen-Batterie-Hybrid erhält das FCC Signale und kommuniziert mit dem Batterie-Management-System (BMS). Das Brennstoffzellenmodul ist die kleinste Arbeitseinheit, die in ein Produkt eingebaut werden kann.


Brennstoffzellen-System

Um die gewünschte Leistung und andere Systemanforderungen zu erreichen, multiplizieren wir einfach die Anzahl der Brennstoffzellenmodule zu einem maßgeschneiderten, in das Produkt integrierten Brennstoffzellensystem. Durch die Kombination unseres Brennstoffzellensystems mit einer Batterie in einer Hybridlösung können wir die Vorteile jeder Technologie nutzen und deren Nachteile ausgleichen, um unseren Kunden die bestmögliche elektrische Leistung zu bieten.


Unser Beitrag für eine elektrifizierte Zukunft

Wir machen Proof of Concepts
Wir bieten Dienstleistungen in der Phase der Konzeptbewertung an und liefern Brennstoffzellensysteme, die die spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen. Wir unterstützen unsere Kunden während der Machbarkeitsstudien, der Geschäftsentwicklung und der Kommerzialisierungsphase.

Wir sind ein Anbieter von Technologielösungen
In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden optimieren wir die Lösung so, dass sie den Vorschriften und Anforderungen entspricht. Wir passen das Brennstoffzellensystem an das Produkt an und nutzen dabei die Vorteile unserer Freedom-in-Design?.

Wir validieren, implementieren und liefern unser Brennstoffzellensystem
Als Technology Solution Provider unterstützen wir unsere Kunden in der Implementierungsphase durch Tests, Lizenzierung und Proofing und sind ein engagierter Anbieter einer nachhaltigen Energielösung, unseres Brennstoffzellensystems.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
54 Postings ausgeblendet.

23.01.20 07:18

1559 Postings, 2279 Tage SpasskyMich

Würde interessieren, wo man diese Powerbanks kaufen kann. Kann mir da jemand einen Link/Tipp geben?  

23.01.20 21:20

1559 Postings, 2279 Tage Spassky@Lupen....

Dankeschön.

Aber ich habe gesehen, dass sie noch eine andere haben. Ich glaube sie heißt Jaq oder so.  

24.01.20 20:29

791 Postings, 269 Tage LupenRainer_HättRi.@Spassky

Du hast natuerlich recht..  

Jaq scheint schon im April 2019 nach Japan geliefert worden zu sein.. wo man Jaq kaufen kann, weiss ich allerdings nicht.
-----------

https://uploads-ssl.webflow.com/...5272c4734963e23d3829c0_1024072.pdf

myFC erhält Nachbestellung aus Japan

Stockholm,11. April 2019

Lightec Japan hat bereits die zweite Bestellung von JAQ Hybrid und die dazugehörigen Tankkarten bei myFC aufgegeben. Diesmal handelt es sich um eine Bestellung von 2.000 Stück JAQ Hybrid. Der Wert der Bestellung übersteigt nicht eine Million SEK.

Lightec und myFC unterzeichneten im Juni 2018 einen nicht-exklusiven Vertriebsvertrag für die firmeneigene Brennstoffzellen-basierte Energiebank JAQ Hybrid. Die erste Bestellung wurde im Oktober ausgeliefert. Die heutige Nachbestellung umfasst 2.000 Powerbanks. Der Auftrag umfasst auch eine Reihe von Tankkarten, die von der neuesten Generation sein sollen, d.h. mit einem gegenüber früheren Versionen fast verdoppelten Energieinhalt.

"JAQ Hybrid ist in Japan gut aufgenommen worden, unter anderem mit ausgezeichneten Nutzerbewertungen. Ich freue mich sehr, dass Lightec nun die zweite Bestellung aufgegeben hat und freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit", sagt Björn Westerholm, CEO von myFC.

JAQ Hybrid ist eine Smartphone-Powerbank mit einer integrierten Brennstoffzelle. Es kann daher entweder mit der Tankkarte von myFC oder über die Steckdose aufgeladen werden.

Lightec verfügt über ein landesweites Vertriebsnetz in Japan und liefert Smartphone-Zubehör an Einzelhandelsketten wie 7-Eleven und Lawson sowie an die Geschäfte von Mobilfunkbetreibern, darunter KDDI und Softbank. Sie sind auch im elektronischen Handel tätig.

Die Auslieferung von 2000 JAQ-Hybrid-Ladegeräten ist für das zweite Quartal des Jahres geplant.  

25.01.20 23:28

1141 Postings, 2253 Tage sensigo2myfc

Das sind die (kleinen) Unternehmen die extrem von der Energiewende profirtieren werden.
Und das besste daran ist......
Wir sind dabei
s2  

28.01.20 13:10

918 Postings, 292 Tage effortlessDas sind die Unternehmen....

Die unbeeindruckt von Corona und Trumps bleiben.  Weil nur Interessierte investiert sind .....  

29.01.20 09:11

123 Postings, 454 Tage Rudolfoesim Militärbereich

könnte ja powertrekk wertvolle Energie zur Verfügung stellen ?
Die HP von diesen Unternehmen gefällt mir ?
mal schauen ? welche Entwicklung sie 2020 hinlegen ? .
 

07.02.20 15:08

133 Postings, 1588 Tage kavtube28% up - iwelche news??

07.02.20 15:23
2

735 Postings, 1238 Tage w.k.walterHier kommt der Hammer

Gemeinsam mit Jotech / Ecar Sweden realisiert myFC ein Hybridfahrzeugkonzept
FR, 7. FEBRUAR 2020, 13:45 UHR MEZ
Der schwedische Mikrobrennstoffzellenhersteller myFC wird Mitte 2020 ein voll funktionsfähiges Konzeptfahrzeug für die Automobilbranche vorstellen, wie bereits angekündigt. myFC hat nun den strategischen Partner ausgewählt, der ein Elektroauto an die skalierbare, modulare Brennstoffzellentechnologie von myFC anpasst: Jotech / Ecar Sweden.

Das Konzeptfahrzeug wird ein voll funktionsfähiger Brennstoffzellen-Batterie-Hybrid sein, der zu Demonstrationszwecken entwickelt wurde. Ziel ist es, eine breite Anerkennung in der Branche zu generieren und myFC als Technologielösungsanbieter und Weltmarktführer in der Mikrobrennstoffzellentechnologie für die Automobilbranche bekannt zu machen. Das Konzeptfahrzeug wird Stakeholdern und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Jotech / Ecar Sweden widmet sich der Innovation grüner Technologien im Automobilsektor und bietet vollelektrische Alternativen, Brennstoffzellen oder Range Extender. Die Kooperation umfasst die Integration der Brennstoffzellentechnologie von myFC - Brennstoffzellen, Hilfssysteme, Elektronik und Software - in ein kommerziell erhältliches Automodell.

?Jotech / Ecar Sweden ist ein ausgewiesener Experte für die Konstruktion von Elektroantrieben für Fahrzeuge mit einem nachgewiesenen Trackrecord in Anpassungen für die Elektromobilität und für Gebäudekonzeptfahrzeuge. Ich freue mich sehr, mit ihnen bei der Realisierung unseres Konzeptfahrzeugs zusammenzuarbeiten ?, sagt Peter Friedrichsen, CEO von myFC.

?Die Brennstoffzellentechnologie ist eine zunehmend interessante Möglichkeit für die Energieversorgung in einer elektrifizierten Welt. Wir freuen uns, mit myFC eine Konzeptversion der nächsten Generation von Elektrofahrzeugen zu entwickeln ?, sagt Roger Johansson, CEO von Jotech / Ecar Sweden.

Das neue Hybridkonzept für Brennstoffzellenbatterien entwickelt die Integration der Brennstoffzellentechnologie und des Energie- und Energiemanagements von myFC weiter, um die Reichweite und Lebensdauer des Systems zu maximieren.

Diese Informationen sind Informationen, zu deren Veröffentlichung myFC gemäß der EU-Marktmissbrauchsverordnung verpflichtet ist. Die Informationen wurden über die unten angegebene Kontaktperson am 7. Februar 2020 um 13:45 Uhr MEZ zur Veröffentlichung eingereicht.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
myFC Press Office
E-Mail:   press@myfc.se
Telefon: +46 (0) 738 09 33 83

Zertifizierter Berater
Avanza Bank
Mail: corp@avanza.se
Telefon: +46 (8) 409 421 20  

07.02.20 16:01

6 Postings, 3517 Tage ks7w00tHybridfahrzeugkonzept

Das sind doch mal klasse News! Gestern nochmal für 0,17 nachgekauft (Y)  

07.02.20 16:08

791 Postings, 269 Tage LupenRainer_HättRi.Jotech/Ecar Sweden

http://ecarsweden.com/

ECar Sweden is dedicated to green technology innovation in the automotive sector, especially with regards to providing full electric, fuel cells or range extender alternatives.

ECar Schweden widmet sich der Innovation im Bereich der grünen Technologien im Automobilsektor, insbesondere im Hinblick auf die Bereitstellung von vollelektrischen, Brennstoffzellen- oder Range-Extender-Alternativen.

 

17.02.20 08:27
1

123 Postings, 454 Tage Rudolfoeszweites Standbein

Falls jemand Lust hast, sich neben dem MYFC auf einer anderen Bio/High Tech Schiene aufzustellen, und zwar im Agrar Sektor, der kann sich mal folgenden Titel unter die Lupe nehmen... hab ihn auch deshalb interessant gefunden, weil er ebenfalls eine Marktkap von ca. 30Mio hat ? und diese gerade zum expandieren beginnen ?  https://www.ariva.de/bee_vectoring_technology_international-aktie

 

17.02.20 22:43

1141 Postings, 2253 Tage sensigo2Rudolf

die aktie ist doch genau so inhaltslos wie Myfc
du solltest einfach nur gesperrt werden für so einen schwachsinn.
s2  

17.02.20 22:49

10 Postings, 49 Tage Asolenta17Löschung


Moderation
Moderator: dhe
Zeitpunkt: 18.02.20 08:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: SPAM

 

 

20.02.20 05:35

57 Postings, 161 Tage herrjeHallo

kann mir jemand sagen, seit wann die an der Börse sind (ipo). irgendwie kommt mir das bekannt vor...Mechanical Technologie hat auch Microbrennstoffzellen....gemacht. Weiss da jemand was?

Bevorzuge Fakten....Meinungen kann jeder Depp haben...

Danke und liebe grüße ins forum.  

21.02.20 09:52

36 Postings, 1543 Tage LlenimyFC Financial Vlog Year End Report 2019

21.02.20 11:02

4 Postings, 343 Tage Moin 1234Geschäftsbericht vom 21.02 ?

Hat jemand schon  den neuen Geschäftsbericht gefunden? Oder weiß einer umwieviel Uhr er heute rauskommen soll?  

06.03.20 17:39

851 Postings, 932 Tage ScoobWow... alle rot.... bis auf das Teil hier.

Bin gespannt wie es weiter geht.

Schönes WE
Scoob  

12.03.20 19:02

57 Postings, 161 Tage herrjemhhh??

kann da im besten Fall einen verschleppten Konkurs sehen, im schlechtesten eine Betrugsanordnung zu zweck der Erschleichung von Geldern. ....

Erinnert mich an die 2000ender Jahre als "computerfirmen" aus dem Boden geschossen sind...die hatten ähnliche Auftritte.

Mechanical Technologie war führend bei den Microbrennstoffzellen und haben es trotzdem nicht geschafft. Da gab´s auch noch eine israelische Firma die just pleite ging als sie mit der Massenproduktion angefangen hat.
Das Modulare Prinzip mit dem man vom Telefon bis zum Auto alles liefern kann  (Brennstoffzelle) hört sich gut an aber mir fehlt die Phantasie wie das technisch und ökonomisch von so einer Minifirma umgesetzt werden könnte bis zur Marktreife und darüber hinaus. .  

16.03.20 22:30

201 Postings, 370 Tage Jules VerneTragödie, zu ernst zum Lachen?

Corona ist scheinbar wohl ebenso wie Schweine- und Vogelgrippe ein Rohrkrepierer! Diesmal allerdings mit ungeahnten Ausmaßen! https://www.***.com/110012063922584/posts/...mp;extidpeEm0ZJNdnjVrchE  

18.03.20 07:50

201 Postings, 370 Tage Jules VerneSoll heißen XXXfacebook

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
BASFBASF11