finanzen.net

Griechenland Banken

Seite 1 von 1950
neuester Beitrag: 15.07.19 22:23
eröffnet am: 29.01.15 07:08 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 48748
neuester Beitrag: 15.07.19 22:23 von: MoinTrader Leser gesamt: 8038652
davon Heute: 360
bewertet mit 53 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1948 | 1949 | 1950 | 1950   

29.01.15 07:08
53

9512 Postings, 4449 Tage 1ALPHAGriechenland Banken

Große Verluste durch die Politik für Anleger in Griechenland Banken bedeuten: Informationen der einen Bank können Schlüsse ergeben für die anderen Banken.

Hier sollen deshalb Infos - Meldungen - Strategien und Meinungen zusammengefaßt
besprochen werden, die die umsatzstarken griechischen Banken betreffen.

http://www.piraeusbank.gr/en/idiwtes
http://www.alpha.gr/page/default.asp?id=4&la=2
https://www.nbg.gr/en


29.Ja.2014: "...No one should nurture any illusions..."
http://www.ekathimerini.com/4dcgi/...icles_wsite3_1_28/01/2015_546580


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1948 | 1949 | 1950 | 1950   
48722 Postings ausgeblendet.

09.07.19 19:19
1

211 Postings, 4780 Tage Spatz1abin auch raus

Tsipras hatte meiner Meinung nach ein stimmiges  Konzept. Man hätte ihm Zeit geben müssen. Das ist leider ein Problem der Demokratien. Möchte  einsteigen wenn die Lage wieder überschaubar ist.
( meine Sorge: wenn die Unternehmenssteuer gesenkt wird, sind die latente Steuergutschriften der griechischen Banken weniger  Wert. Diese  sind aber das Eigenkapital der Banken Es drohen Abschreibungen ggfs. KE)  

09.07.19 20:10
2

1032 Postings, 1027 Tage Johny1926Das sind typisch griechische Spielchen...

in einem kleinen korrupten Markt wie GR, lässt man gerne mal die Muskeln spielen.

Die Börsianer begrüßen den neuen Premieminister, indem sie ihn wissen lassen, dass er nicht für das griechische Volk arbeitet, sondern für sie.

Ziel dabei ist es den neuen Premieminister dazu zu bringen, Geschenke zu verteilen, nicht an das griechische Volk, sondern an die Aktionäre. Mit Tsipras hat das nicht funktioniert, mit dem Herrn Mitsotakis stehen die Chancen schon viel besser.  

09.07.19 20:25

512 Postings, 659 Tage weißkopfauch die werden ihren Zauberstab bald verlieren

09.07.19 23:46

652 Postings, 993 Tage EDE2000Ich

Glaube, dass die vor der Wahl die Aktienkurse gepusht haben, um die ND zu stärken. Jetzt verkaufen sie halt wieder. Die Wahl ist gewonnen.....  

10.07.19 08:52

56 Postings, 1175 Tage A987Aktienkurs

Inwiefern soll ein höherer Aktienkurs einer Partei hilfreich sein?  

10.07.19 11:31

652 Postings, 993 Tage EDE2000um

die Leute davon zu überzeugen, dass die Partei in Wirtschaftsfragen mehr Vertrauen genießt, als die andere Partei.  Den eine gute Wirtschaft führt in der Regel zu mehr und besseren Arbeitsplätzen, was wiederum einzelne Wähler überzeugen könnte.  

10.07.19 15:54
1

14 Postings, 19 Tage Stefanos220680Norden

Es geht wieder Richtung Norden....

Für mich ist das ganze ein langfristiges Invest....

Ich ziehe den Hut vor allen hier, die die Nerven haben ständig rein und raus zu gehen bei der Achterbahnfahrt. Und ich wünsche euch allen immer den höchsten Austritt und den günstigsten Eintritt.

Ich bleibe einfach drin und kaufe jeden Monat  nach egal wo der Kurs steht.

Cost Average....  

10.07.19 16:55

330 Postings, 46 Tage immo2019Stefanos2206.

wo ist denn dein schnitt aktuell?

ich habe immer noch 2,44 da ich vor dem crash (leider) gekauft habe

nun natürlich 10-20% im plus
 

10.07.19 19:07

121 Postings, 108 Tage paccinko79@ede2000


Sehr interessanter Artikel

Wie ich schon schrieb, ich hoffe die Verhandlungen werden nicht so chaotisch wie 2015 mit Tsipras und Varoufakis.
Aber ich sehe da auch eine positive Seite. Gerade weil die fiskalischen Umstände wenig Spielraum für Ausgaben oder Steuersenkungen bieten wird Mitsotakis nichts anderes übrig bleiben als "echte" Reformen anzuschieben.
Anders als bei einer linken Regierung werden wirtschaftsfreundliche Reformen und EU-Vorschläge dort auf weniger taube Ohren stoßen.  

10.07.19 21:36

14 Postings, 19 Tage Stefanos220680@immo




NB 2,02?
EB 0,75?
AB 1,59?

 

10.07.19 21:46

14 Postings, 19 Tage Stefanos220680@immo



Die piräus bank habe ich nicht im Portfolio.

 

11.07.19 10:42

1032 Postings, 1027 Tage Johny1926Der Herr Watsa kommt...

am 17. Juli um mit der neuen Regierung zu reden.

Mal schauen welche Geschenke die neue Regierung für die EB vorbereitet hat.


https://www.euro2day.gr/news/enterprises/article/...-sthn-athhna.html  

11.07.19 14:55

1866 Postings, 6486 Tage JudasMein Favorit

Bleibt die Alpha und da politische Aufschwünge kurze Beine haben schau ich mir das erstmal von außen an.Ich geh davon aus  das Alpha jetzt erstmal bis 1,40 Euro runterläuft und Ende des Jahres bei 2,10 Euro steht.  

12.07.19 12:33

330 Postings, 46 Tage immo2019US-Fonds verkauft Banken

irgendwann müssen die ja dann durch sein oder?


http://bankingnews.gr/index.php?id=436012
 

12.07.19 13:39

512 Postings, 659 Tage weißkopfunglaublich wie wir doch nur das Futter

für die Großen Player sind.
Wie weit wird es noch gehen?

Erst der Jubel und nun die kurzfristiger Erwachung von den Träumen.

Entweder war wieder alles Lüge was bisher so an Beurteilungen berichtet wurde, oder es war tatsächlich nur der Verkauf von einigen Fonds in den USA.  

12.07.19 17:33

14 Postings, 19 Tage Stefanos220680Kursfall

...


Ich freue mich dass es wieder fällt....
Jeden Monat wird dazu gekauft....

Die letzten Monate wurde alles nur künstlich teurer wegen den Wahlen.

Noch habe ich zu wenig im Portfolio.

Ich hoffe dass in ein paar Jahren ein Schuldenschnitt kommt.  

13.07.19 08:54

512 Postings, 659 Tage weißkopfalso sind es die Player, welche zuerst

die Kurse hochgejubelt haben um dann Kasse zu machen.
Das könnte bei diesem kleinen Handelsmarkt durchaus erreichbar sein.  

13.07.19 16:09

330 Postings, 46 Tage immo2019da ich 70% verkauft habe kann ich wohl doch

relativ entspannt zusehen

 

15.07.19 11:38

330 Postings, 46 Tage immo2019lol habe bei pb total den überblick verloren

warum fällt und steiht es nicht obwohl die wahl doch so "positiv" war
kann das jemand erklären?
 

15.07.19 13:30

1032 Postings, 1027 Tage Johny1926Auftrag für neue 7 jährige Anleihe erteilt...

15.07.19 14:29

19 Postings, 1339 Tage MoinTraderKurzfristiges Ziel 6,50 EUR

Erwarte unter neuer Leitung vom neuen Ministerpräsidenten Mitsotakis einiges, er ist halt ein ?Macher? der auch bei Gegenwind sein Ziel nicht aus den Augen verliert.
Steht er doch für weitreichende Reformen, wovon die gebeutelten Bankenwerte profitieren werden! Ohne Banken und allen voran die Nationale wird es nicht gehen, eine Verbesserung der Wirtschaft benötigt nun mal eine gesunde Bank.
Die Regierung wird deshalb, jetzt alles daransetzen endlich aus dem Tal herauszukommen und der Wirtschaft wieder auf die Füße zu helfen.
Des Weiteren zeigt der Chart gerade einladende Kaufkurse, sodass sogar kurzfristig die schnelle Mark gemacht werden kann.
 

15.07.19 20:45

119 Postings, 1648 Tage cocobongoKurzfristiges Ziel 5,50? bis 6,20? etwas gedult

Ich gehe davon aus das wir in den nächsten Wochen in die Richtung laufen .
Einige Banken haben ähnliche Kursziele gepostet .
Abwarten und ein Ouzo trinken  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1948 | 1949 | 1950 | 1950   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750