AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 503
neuester Beitrag: 14.06.21 23:37
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 12560
neuester Beitrag: 14.06.21 23:37 von: The Goldfing. Leser gesamt: 1515119
davon Heute: 52216
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
501 | 502 | 503 | 503   

19.03.21 15:15
54

67 Postings, 87 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?



Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
501 | 502 | 503 | 503   
12534 Postings ausgeblendet.

14.06.21 21:33

105 Postings, 205 Tage MoneybunnyTeil4

)    Transfer your shares to a brokerage firm that does allow voting.
 
If you're a current stockholder, let us know by signing up at our new AMC Investor Connect webpage. Please visit our new AMC Investor Connect webpage at https://www.amctheatres.com/stockholders to find out more. We apologize for the difficulties that international investors are experiencing while trying to sign up.  We are working on a solution to enable all international investors to sign up for AMC Investor Connect updates and will share updates when available at https://www.amctheatres.com/stockholders.
 
Also, be sure to sign up for AMC news here:  https://investor.amctheatres.com/resources/email-alerts/default.aspx
 
Please be safe and well,
 
John
 

14.06.21 21:39

105 Postings, 205 Tage Moneybunnywenn ich das richtig gelesen habe

.....werden unsere Aktien auch gezählt, wenn man sich nicht zur Abstimmung anmeldet. Seht ihr das auch so?

Wäre klasse!

Auf geht's - hodltodamoon!!  

14.06.21 21:39

3687 Postings, 4274 Tage tolksvardie meldung kam 21.22 uhr

keine relevante auswirkung bis jetzt beim chart  

14.06.21 22:00
6

883 Postings, 896 Tage untitled1SK 57,00 schön :)

14.06.21 22:05

841 Postings, 370 Tage Flo2389@tolksvar von welcher Meldung sprichst du?

und wieso sollte sie Auswirkungen haben? Ist ja heute echt ruhig hier :D  

14.06.21 22:06

3 Postings, 1 Tag OLs21Call/Put Optionen

Was bedeuten bei den Optionen die hinterlegten Dollarkurse, also 40 $, 50 $, 60 $, ...? Laufen Puts ins Geld, wenn der Kurs bis zum Stichtag darüber ist und bei Calls umgekehrt?

Vielen Dank für die Info, ich habe von dieser Art des Handelns leider keine Ahnung.  

14.06.21 22:06
1

841 Postings, 370 Tage Flo2389Trey Tweet - Gorilla strength!

 
Angehängte Grafik:
trey-neu.png (verkleinert auf 88%) vergrößern
trey-neu.png

14.06.21 22:07
1

841 Postings, 370 Tage Flo2389Ortex SI

 
Angehängte Grafik:
ortex-new.png (verkleinert auf 88%) vergrößern
ortex-new.png

14.06.21 22:11
2

883 Postings, 896 Tage untitled1@Flo @all

Bloomberg zeigt übrigens über 20% SI an und selbst das ist vermutlich zu niedrig, da ohne naked shorting. Was mich interessiert, woher die die Zahlen haben und warum hat Ortex oder S3 die Zahlen nicht.  

14.06.21 22:16

883 Postings, 896 Tage untitled1@OLs21

Das sind die Strikes. Du hast es in etwa richtig verstanden, hier eine ausführlichere Erklärung, wie das funktioniert und wozu man Optionen braucht:

https://www.ariva.de/forum/...0-todamoon-574432?page=474#jumppos11872  

14.06.21 22:18

3687 Postings, 4274 Tage tolksvarflo

meldung von money
 

14.06.21 22:25
1

841 Postings, 370 Tage Flo2389@untitled - Bloomberg vs. Ortex

kann es sein, dass Bloomberg relativ up-to-date ist? Ortex hängt ja ~2 Tage hinterher und hat vermutlich noch nicht die ganze "Short-Prügelei" von letzter Woche Donnerstag drin oder? Könnte das sein?  

14.06.21 22:28
3

38 Postings, 138 Tage AlCuMoTaTiV@Schubbiaschwilli

in meinem Post #12455 wollte ich darauf hinweisen, das der Hopf, trotz (oder wegen?) seiner Reichweite sich hier ziemlich eindeutig positioniert. Das fand ich erstaunlich.
Du verweist in deinem Post #12501 auf Fehler des Herrn in einem anderen Video, welche aber (meiner Ansicht nach) der freien Rede und nicht der Unwissenheit geschuldet sind. Auf meine eigentliche Aussage gehst Du nicht ein, nicht mal auf das von mir zitierte Video.
In Deinem Post #12520 bezichtigst Du PaulM78 % Lino8888 des Argumentum ad personam...aber das hast doch Du bei Post #12501 im Bezug auf Herrn Hopf selber gemacht, oder (das ist nur rhetorische Frage)?
Ich würde nicht auf deine Aussagen reagieren, wenn Deine Posts wie im Post #1 gefordert dem "offenen und freien Meinungsaustausch" dienen würden, aber dem ist ja nicht der Fall. Dein berechtigter Hinweis, dass im Regelfall doch erst die Schieflage des Unternehmens, dann Kursverfall und Pleite eintreten ist denke ich mal in der Regel auch richtig, Deine Attitüde verhindert aber sachlichen Austausch. Und Popper gings bei seiner Falsifikation darum, eine Theorie durch eine bessere Ersetzen zu können, Dir aber (anscheinend) nur darum, zu zeigen das Du ein toller Hecht bist. Bei Dir fühle ich mich weniger also weniger an Popper, sondern eher an die Worte eines anderen großen Denkers unserer Zeit erinnert: Hans Söllner wenn er singt:

"Mir wixn bis ma hin san, macht nix, is jo sche'
Oba sie, onaniern geistig und davo'n werd ma bled"

=> Versuche es doch mal mit weniger Arroganz, ich denke das wäre doch zum Vorteil aller hier.

Schöne Grüße
AlCuMoTaTiV
 

14.06.21 22:55
3

883 Postings, 896 Tage untitled1Ortex ca. 500M Verlust

Having peaked at $60.55, $AMC closed the day at $57, up 15.38%, creating losses of $488m for #ShortSellers in one day.  

14.06.21 22:58

13 Postings, 6 Tage Helena90Könnte

es sein, dass es Taktik ist den Kurs Anfang der Woche hochlaufen zu lassen, damit die Apes in den USA ihr Pulver für Nachkäufe verschießen, sodass zu Freitag der Kurs den auskaufenden Optionen entsprechend nach unten gedrückt werden kann?

Aufgrund meines immer noch Teilinvests verfolge ich das Geschehen immer noch gespannt (allerdings nun deutlich entspannter) :-)  

14.06.21 23:05
4

140 Postings, 132 Tage TiefuDas Chartbild

hat sich heute deutlich aufgehellt - wie könnte es anders sein, bei dem schönen Anstieg.

Wie ja untitled bereits im Point and Figure Chart gezeigt hat, liegt zwischen 58 und 60 $ zur Zeit ein Widerstand. In diesem Bereich lagen die Höhepunkte von Anfang letzter Woche. Meine Spekulation, dass die 5- und die 10-Tage-Linie (aktuell 50,72 $ und 50,24 $) als kurzfristige Unterstützung wirken und den Kurs wieder nach oben drehen lassen könnten, scheint sich heute bewahrheitet zu haben. Ob der Anstieg nachhaltig ist, müssen die nächsten Tage zeigen.
Die ursprünglich so schöne Bullenflagge sieht durch die Delle von letzter Woche nun ein wenig ramponiert aus, ist aber immer noch intakt. Wenn die 60 $ dauerhaft überwunden werden, dürfte sich der Ausbruch nach oben fortsetzen. Es kann aber auch einen Rücksetzer in den Bereich 50/51 $ geben und eine Seitwärtsbewegung zwischen 51 und 58 $.

Wie immer muss man auch mit Kursmanipulationen rechnen. In diesem Zusammenhang scheinen ja die Marken 40 und 50 $ besonders bedeutsam zu sein (Calls, die am 18.6. ins Geld laufen). Ich gehe davon aus, dass es diese Woche Versuche geben wird, den Kurs unter diese Marken zu drücken. Charttechnische Unterstützungen finden sich in diesem Fall im Bereich 35-37 $ (altes ATH) und bei 33,50 $ (20 Tage-Linie).

Das Momentum, das sich in der letzten Woche etwas abgeschwächt hatte, steigt nun wieder an und liegt bei bemerkenswerten 30,90 Punkten.  

14.06.21 23:07
2

883 Postings, 896 Tage untitled1Ihors3: Short Squeeze Risk

With recent mark-to-market profits on the short side and short covering increasing short side liquidity AMC's Squeeze Risk score fell to 87.50 out of 100 and GME's fell to 75 out of 100. Future price strength will move scores higher.

Also nach altem Schema sind es 9/10, immer noch extrem hoch.  

14.06.21 23:10
1

819 Postings, 1495 Tage paulbaerquote

Und warum sinkt sie plötzlich... Ist doch quark.  

14.06.21 23:13

140 Postings, 132 Tage TiefuHelena90

Ja, ich kann mir diese Taktik vorstellen und habe selbst auch daran gedacht. Aber die Lage ist schwer vorhersehbar. Wenn der Druck nach oben richtig stark wird, könnte es sein, dass die Shorties gar nicht mehr gegenhalten können.  

14.06.21 23:18
1

709 Postings, 610 Tage martini88S3

S3 ist von Shitadel gekauft. Glaubt den Quatsch nicht, was da steht.

Und überlegt mal allgemein. Warum besteht gerade bei AMC so eine große Dynamik, wenn das offizielle Short interest, bei anderen Stocks doch deutlich höher ist und man die viel besser Squeezen könnte als AMC?

Wenn die Daten von S3 und Ortex auf Null stehen, dann geht das Spiel erst richtig los mit den FTD und allen anderen Naked shorts.

Die Amis haben das kapiert und werden auch größtenteils nicht verkaufen, wenn das allgemeine Short Interesse auf Null ist. Sie wollen zum Mond und kommen da auch hin. Wir können auch daran teilhaben. Nur nicht nervös werden, wenn die offiziellen SI Zahlen sinken :D.  

14.06.21 23:23

883 Postings, 896 Tage untitled1@martini88

Ich denke auch, dass die Zahlen nicht stimmen, ich habe eine Quelle von Bloomberg, die 20% anzeigen und auch unusual whale Twitter zeigt ebenfalls mehr als 20%.

Mit den vermutlich falschen Zahlen kann das Squeeze Risiko tatsächlich runter gegangen sein. Ich wollte trotzdem der Vollständigkeit halber die Infos von Ihors3 hier mitteilen.  

14.06.21 23:24

204 Postings, 260 Tage BalkonienJetzt

Hab ich rein zum Spaß mal ne order reingestellt...
20,60 ultimo Juni.....  

14.06.21 23:25

883 Postings, 896 Tage untitled1Meinst du 2060?

14.06.21 23:26

204 Postings, 260 Tage Balkonien20,60 eur

Ultimo Juni 2021  

14.06.21 23:37

1 Posting, 6 Tage The GoldfingerZu #12495


Zur Frage von schubbiaschwilli

?Mich würde dann doch mal interessieren, wie ich die Pleite eines Unternehmens erreiche, wenn der Aktienkurs dieses Unternehmens durch Leerverkäufe nachgibt.?



Hi zusammen, 


hier vielleicht ein Ansatz zu der obigen Frage?


Ein Unternehmen baut neue Produktionsanlagen mit dem Erlös von Unternehmensanleihen, die dann aus den zukünftigen Gewinnen wieder zurückgezahlt werden sollen, beispielsweise sollen die neuen Produktionsanlagen das Geld wieder in zehn Jahren reinholen. 


Idealerweise wäre in diesem Fall eine Anleihe mit einer Laufzeit von zehn Jahren (fristenkongruent). Da sich aber Investoren/Banken gerade bei mittelständischen Unternehmen nicht so lange festlegen möchten (aufgrund eines fehlenden Ratings von einer großen anerkannten Ratingagentur und eines größeren Ausfallrisikos), verkauft nun das Unternehmen die Anleihe mit fünf Jahren Laufzeit.


Am Ende dieser Laufzeit MUSS es dann eine neue Anleihe über wieder fünf Jahre auflegen, und hier wird es nun spannend.


Angenommen, die ersten fünf Jahre sind nun fast rum und genau dann wird das Unternehmen von einer Short-Attacke angegriffen.


Jetzt kann es leider plötzlich die neue fünfjährige Anleihe nicht mehr verkaufen, da die Investoren/Banken kein höheres Risiko eingehen möchten, da der Kurs eingebrochen ist.


Folglich ist dann das Unternehmen auf der Stelle zahlungsunfähig, weil es sich nicht refinanzieren kann ? oder es muss für die Anleihen unverhältnismäßig mehr Zinsen anbieten, um sie doch an den Mann bringen zu können und kann diese dann unter Umständen nicht mehr aufbringen und kapituliert.


Unabhängig vom obigen Beispiel trifft das natürlich auch auf Unternehmen zu, die sich revolvierend durch Unternehmensanleihen refinanzieren und genau zum Zeitpunkt der Refinanzierung Ziel einer Short-Attacke werden.


Tolles Forum hier übrigens, bin schon seit Februar stiller Mitleser hier und schaue fast täglich rein, und selbstverständlich auch überzeugt von der Sache!

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
501 | 502 | 503 | 503   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Buddy999, katzenbeissser, Moonwalker07, nick_halden, RichyBerlin, Stadtaffe80, StuggiFrank, tate7777777, Weltenbummler, Winti Elite B
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln