finanzen.net

RWE/Eon - sell out beendet?

Seite 782 von 813
neuester Beitrag: 01.07.20 19:05
eröffnet am: 11.09.11 12:39 von: Bafo Anzahl Beiträge: 20304
neuester Beitrag: 01.07.20 19:05 von: fritz1946 Leser gesamt: 3538886
davon Heute: 473
bewertet mit 52 Sternen

Seite: 1 | ... | 780 | 781 |
| 783 | 784 | ... | 813   

22.03.19 18:55
1

248 Postings, 1712 Tage InnovationInnovation

Kohlekraftwerk wird zu großem Flüssigsalz-Wärmespeicher umgerüstet
Pilotprojekt im Rheinischen Revier speichert überschüssigen Strom aus Erneuerbaren

https://www.en-former.com/kohlekraftwerk-als-waermespeicher/  

22.03.19 19:19

662 Postings, 1091 Tage solodrakbangräfesol.Gefühlt steigt die Aktie immer noch heimlich

Denke wenn angefangen wird die Kursentwicklung zu loben und die Nachrichten pushen, könnte man gewinnmitnahmen zwischendurch ins Auge fassen. Eigentlich kein Grund für Ausbruch, finde das ist gute Voraussetzung.  

24.03.19 10:15
1

7664 Postings, 5527 Tage pacorubioWas mich wundert

Ist das rwe sich wie ein Fels in der Brandung bewegt in diesen stürmischen Zeiten und kaum einer Beachtung erteilt bekommt Foren etc
So wie einige User paradise Bird etc schon festgestellt haben
Eine treue Entwicklung auf die letzten zwei Jahre betrachtet
Rwe hat schon vor Jahren gewusst was kommt, war mit bis gestern gar nicht so bewusst dass das Management schon vor Jahren auf diesen auf uns zu kommenden Prozess der Energiewende reagiert hat
Habe nämlich gestern Nacht durch Zufall auf Arte einen Bericht über die Zukunft der Architektur gesehen u. A. Würde dort über den Neubau der Firmenzentrale in essen gesprochen in Bezug auf ökologisch nachhaltige Bauweise war es wohl eins der ersten Objekte in Germany die dieses in ihrem Neubau berücksichtigt haben
Die werden noch richtig Kohle vom Staat bekommen für die Energiewende deshalb sitzen die da auch alle so cool abwartend :-)
Hambach wenn es stehen bleibt wird rwe mehr Einnahmen bringen als wenn sie es roden und abbauen würden
Von mir aus bitte lasst hambach stehen und rwe wird im Nachhinein
Dafür entschädigt
Gut so
Von mir aus auch auf Kosten des Steuerzahlers
Lieber einen Wald als ne Bank retten :-)  

24.03.19 10:44

662 Postings, 1091 Tage solodrakbangräfesol.Solange die Aktivisten Holz für

Ihre Baumhütten benötigen wird wohl weiter gerodet. Halt nicht von rwe.  

25.03.19 10:49
1

1081 Postings, 4041 Tage ParadiseBirdKurs auf 25 (RWE) und 11 (E.ON)

Derzeitig der Fight um 24 (RWE) und 10 (E.ON).

Bremsen tut die ausstehende Genehmigung der EU für Innogy (3-ter Teil) noch. Da schauen viele wie die Schlange auf das Kaninchen drauf.  

25.03.19 12:05

7664 Postings, 5527 Tage pacorubioparadise bird

dauert das nicht noch länger ich meiene 3-ter Teil?  

25.03.19 12:39

1081 Postings, 4041 Tage ParadiseBird3-ter Teil

Wie lange es dauert, hängt sicher von den Leuten ab, die da prüfen. Solange die am Werk sind, ist es eine Hängepartie - daher wäre es natürlich gut, wenn diese Prüfung schnellstmöglich über die Bühne gehen könnte.

Alle Beteiligten und Stakeholder - Arbeitnehmer, Aktionäre, Kunden, und die Öffentlichkeit möchten schließlich Sicherheit in ihrer Planung haben und nicht in der Luft hängen.  

25.03.19 13:04
1

9543 Postings, 2726 Tage BÜRSCHENDie Babnk Kepler

Dummheit kennt keine Grenzen bei einem Kurs von 24 euro rufen die ziele um 18 Euro aus und Reduce was für eine Lachplatte diese nichtsnutzigen Typen !  

25.03.19 14:53

7664 Postings, 5527 Tage pacorubioparadise bird

hatte erst juni auf schirm als frühste variante  

25.03.19 15:04
1

1109 Postings, 2600 Tage chaculIch probiere

jetzt hier einen short. Kurszfristig ist die Aktie schon ziemlich heiß gelaufen. Ich rechne hier zwar nicht mit einer größeren Korrektur, aber zumindest das Freitagseröffnungsgap sollte nochmals angelaufen werden.  

25.03.19 15:17
1

662 Postings, 1091 Tage solodrakbangräfesol.glaube auch nicht

dass wir direkt weiter durchstarten. Erst einmal zwischen 23 und 24 herumkauen.
Was mich zur Vorsicht anregt ist der newsflow, heute schon Meldungen gelesen wie toll RWE ist und was  für tolle Kaufsignale "generiert" wurden ect.
 

25.03.19 16:24
1

1539 Postings, 1122 Tage uranfaktskank

.  

25.03.19 16:46
1

7664 Postings, 5527 Tage pacorubiochacul

welches wo war?....
hmm habe ähnliche gedanken gehabt gerade weil eon so gar nicht aus den quark kommt aber
wieso sollten nicht ersteinmal noch kurse über 24,... kommen bevor es rauscht
letztes Jahr haben wie eine ähnliche performance hingelegt seit feruar tief 2018?......  

25.03.19 16:48
1

7664 Postings, 5527 Tage pacorubioich habe

heute morgen zugekauft obwohl ich randvoll bin seit wochen mit rwe shares
habe meine letzte posi heute nachmittag bei 24,15 gekauft und diese zukäufe dienten nur für einen tagestrade, der sich gelohnt hat, realisierung vollzogen.......  

25.03.19 17:24
1

549 Postings, 4861 Tage Ökobub............und pacorubio,

was machst Du jetzt nmit dem ganzen Gewinn vom " Tagestrade " ??????????????  

25.03.19 17:26
1

1109 Postings, 2600 Tage chaculpacorubio

Eröffnungsgap bei 23,05?. Das ist in etwa mein Zielbereich, noch hält sie sich aber sehr stark.  

25.03.19 19:24

7664 Postings, 5527 Tage pacorubioökuhub

zwar off topic zurück in die db  

25.03.19 19:27

7664 Postings, 5527 Tage pacorubiochacul

kann aber auch jederzeit da schnell sein wo du vermutest.......  

26.03.19 11:04
1

1109 Postings, 2600 Tage chaculJa, heute

ist eine gewisse Schwäche zu erkennen. Durch die Kaufempfehlung von Bernstein gabs ein Überschießen über den kurzfristigen Aufwärtstrendkanal, der sich seit den Quartalszahlen ausgebildet hat. Jetzt verläuft sie wieder innerhalb des Kanals. Sollte sie heute so schwach bleiben, dann dürfte es erstmal abwärts gehen. Aber wie gesagt, ich sehe da jetzt keine größere Korrektur, aber unter 23,8? sollte sie nochmals an Fahrt gewinnen mit Zielen bei 23,45? und Gapclose bei 23,05?. Bestenfalls gehts noch auf 22,65?, aber ich denke spätestens dort übernehmen die Bullen wieder das Ruder.  

26.03.19 11:42
1

7664 Postings, 5527 Tage pacorubioMoin

ja wir haben nachgegeben wie Du vermutet hast,chacul, Treffer, ich habe heute morgen stückweise reduziert und warte jetzt auf zusätzliche einstiegskurse unter 24 Euro.....  

26.03.19 11:44

7664 Postings, 5527 Tage pacorubiofalls sie wieder nach oben dreht

was ich nicht glaube, kann ich ja noch einsteigen bis 24,30 habe ich luft.....  

27.03.19 12:02
1

248 Postings, 1712 Tage InnovationChartanalyse der RWE - Aktie

Die RWE Aktie befand sich in einer kurzfristigen Abwärtsbewegung, in dessen Verlauf sie nach oben ausgebrochen ist. Dieser Ausbruch verbunden mit einer mehrmonatigen Aufwärtsbewegung hat das Chartbild eindeutig verbessert, denn der Beginn eines Trendwechsels erscheint aufgrund dieser Kursentwicklung wahrscheinlich. Aufgrund der positiven Entwicklung können die Aktien-Positionen nun wieder unter Beachtung der Indikatorenanalyse aufgebaut werden. Erst mit dem Verlassen des Aufwärtstrendkanals sollten Zukäufe zurückgestellt werden.  
Angehängte Grafik:
703712charta.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
703712charta.png

27.03.19 12:38

7664 Postings, 5527 Tage pacorubioMoin

klebt wieder wie ein Kaugummi diesesmal nicht unter 22,60 sondern 23,80.....
mal gucken wo wir heute abend stehen eigentlich müßte es fallen aber man weiss ja nie.....  

28.03.19 10:46

7664 Postings, 5527 Tage pacorubioMoin

so ein hin und her
anscheinend ersteinmal über 24.....  

28.03.19 11:25

367 Postings, 4279 Tage caveEin Hoch

Ein Hoch für alle Analysten. Welche Daseinsberechtigung haben sie? Geht eine Aktie eine Weile hoch, wird analysiert das sie hoch geht. Runter genau umgekehrt. Schöne Grüße, sehen wir auch selbst:)...und immer erst im Nachgang darüber schreiben warum. Das ist keine Analyse sondern Philosophie:).. einfach nur peinlich diese Brut..wer kauft eigentlich solch Blätter wie den Aktionär oder die anderen Blätter wo die tollen Geheimtipps drin stehen ?  

Seite: 1 | ... | 780 | 781 |
| 783 | 784 | ... | 813   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
E.ON SEENAG99