finanzen.net

Miramonte Mining AG

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 04.12.08 18:43
eröffnet am: 29.05.07 11:43 von: taisir Anzahl Beiträge: 59
neuester Beitrag: 04.12.08 18:43 von: kalle50 Leser gesamt: 8099
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

29.05.07 11:43
3

1803 Postings, 6101 Tage taisirMiramonte Mining AG

so nach der Neubekanngabe des Unternehmens an der Frankfurter-RS Messe, denke ich wirds Zeit ein Thread für Miramonte Mining aufzumachen. Es ist ein Goldexplorer und verfügt im Gegensatz zu vielen Explorationsgesellschaften bereits über eine eigene Goldproduktion in Ecuador. Wird auch seit heute in FFM gehandelt und der Weg wurde durch 3d-Capital geebnet.
Eröffnung war bei 80cent. Kurs steht jetzt bei 0,99cent. hier die Kurse zu Miramonte zum abrufen http://www.aktiencheck.de/kurse/...lkurse.m?MarketCode=FSE&Symbol=MMD



--------------------------------------------------

Meldung von heute May 29, 2007 04:16 AM Eastern Daylight Time


3D Capital begleitet Miramonte Mining AG an die Börse
Small Cap-Goldminen-Unternehmen aus dem 3D Capital-Portfolio ab 29. Mai 2007 im Open Market gelistet

ZÜRICH, Schweiz--(BUSINESS WIRE)--Mit der Miramonte Mining AG steht erneut eine Portfolio-Gesellschaft des schweizerischen Investment- und Beratungsunternehmen 3D Capital AG (FWB:D3D) vor der Handelsaufnahme an der Frankfurter Börse. Die Holding für Goldminen-Unternehmen verfügt im Gegensatz zu vielen Explorationsgesellschaften bereits über eine eigene Goldproduktion in Ecuador. Mit dem Listing im Open Market will Miramonte Mining die weitere Expansion vorantreiben.

Die Miramonte Mining AG ist eine Holding, die über ihr 100-prozentiges Tochterunternehmen Minera Miranda SA in der südecuadorianischen Provinz El Oro mit der bekannten Goldregion Portovelo/Zaruma tätig. Dort reicht die Tradition des Goldbergbaus Hunderte von Jahren bis in die Zeit der Inkas und der spanischen Eroberer zurück. Minera Miranda bewirtschaftet fünf nebeneinander liegende Konzessionsgebiete mit einer Gesamtfläche von 280 Hektar nördlich von Zaruma, die hervorragende Goldwerte aufweisen. Die abbaubaren Reserven (?proven reserves?) liegen in einer Größenordnung von 1,5 Millionen Unzen. Bei einem Goldpreis von 650 USD pro Unze, Produktionskosten von unter 300 USD je Unze und einer Minen-Nutzungsdauer von circa 60 Jahren entspricht diese Menge einem potenziellen Wert von über 525 Millionen USD.

Gegenwärtig verfügt Minera Miranda über Abbaukapazität von 50 Tonnen Erz pro Tag, wobei durchschnittlich 8g Gold pro Tonne gewonnen werden. Dies kommt einer täglichen Bruttorendite von 13 Unzen Gold oder rund 8.000 USD gleich. Bei Produktionskosten von unter 300 USD ergibt sich so eine Nettorendite von 4.000 USD pro Tag. Die Abbaumenge soll laut Unternehmensangaben innerhalb von vier bis sechs Monaten stufenweise auf 100 Tonnen und innerhalb eines Jahres auf 250 Tonnen täglich gesteigert werden. Langfristiges Ziel ist es, ein Portfolio von 10 Millionen Unzen ?proven reserves? aufzubauen. Um dies zu erreichen, werden derzeit Verkaufsverhandlungen geführt. Noch in diesem Jahr wird mit einem Zukauf von 2-3 Konzessionen gerechnet.

Aktuell liegt der Goldpreis für die Unze bei etwa 675 USD und damit bereits nahe an dem von Analysten der Unicredit und der Dresdner Bank für 2007 prognostizierten Durchschnittspreis von 680 USD/Unze. Laut dem World Gold Council, der Marketingorganisation der weltweit führenden Goldminen-Unternehmen, hat die Nachfrage nach Gold 2006 mit 65 Milliarden USD einen neuen Rekord erreicht. Angesichts dieser Zahlen sieht die Miramonte Mining AG nach der Börsennotierung gute Chancen, Umsatz und Ertrag weiter zu steigern. 3D Capital fokussiert sich mit dem Listing der Minen-Gesellschaft weiter auf den aussichtsreichen Rohstoffsektor, dem in diesem Jahr im Rahmen der Portfolio-Strategie ein besonderes Augenmerk gilt.

Informationen zur 3D Capital AG

Die 3D Capital AG (www.3d-capital.ag) mit Sitz in Zürich ist ein integriertes, ganzheitliches Investment- und Beratungsunternehmen. Das Dienstleistungsangebot der 3D Capital AG reicht von der Durchführung von Börsengängen (Listings und IPOs), Gestaltung unterschiedlicher Kapital-beschaffungsmassnahmen, Unternehmensakquisitionen bis hin zur Beratung bei Umsatz- und Ertragswachstum.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf der Vorbereitung und Durchführung von Börsengängen für internationale Small Caps inkl. umfangreicher Investor Relations (IR) und Public Relations (PR) sowie der Bereitstellung umfassender Finanzierungen. Dabei kann sich die 3D Capital AG auf ein internationales Netzwerk an Kontakten zu Partnerunternehmen und Co-Investoren sowie auf ein erfahrenes Management und professionelles Team stützen.

--------------------------------------------------





ps: wollte sie selber heute ordern, doch meine Sche** Diba bank konnte den Kurs nicht ermitteln und somit das Papier nicht zeichnen..  
Seite: 1 | 2 | 3  
33 Postings ausgeblendet.

28.06.07 16:16

54 Postings, 5568 Tage icarussitz in der schweiz nur zu steuervorteilen

Also Jungs, das ganze mit dem sitz in der schweiz den niedrigen aktien kursen und so hat mir keine ruhe gelassen, wie warscheinlich allen investierten, deshalb habe ich versucht anzurufen die nummer ging nicht also email hin und siehe da ich habe einen tga später eine antwort gekrigt die ich hier doch veröffentlichen möchte um euch ienen stein vom herzen zu nehmen Sehr geehrter Herr Machunsky

Besten Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an Miramonte Mining.

Die Störung der Telefonnummer ist erkannt und wir derzeit behoben. Für
allfällige Unannehmlichkeiten möchten wir uns an dieser Stelle
entschuldigen. In der Schweiz befindet sich der Holdingsitz der Miramonte
Mining AG, das operative Geschäft wird wie Sie sicher wissen in Ecuador
abgewickelt.

Das Unternehmen ist mit der Entwicklung des Aktienkurses auch nicht
zufrieden. Wir können Ihnen aber versichern, dass in Kürze  - und danach in
regelmässigen Abständen - die nächsten Unternehmensnachrichten
veröffentlicht werden.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen gedient zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüssen.

Investor Relations Team
Miramonte Mining  

28.06.07 16:22

1803 Postings, 6101 Tage taisirdanke Icarus für deine Mühe,

das ist doch mal eine vielverprechende Antwort., - ich hätte dir einen grünen dafür gegeben, aber seit gestern kann ich irgendwie keine mehr verteilen, keine Ahnung warum!?!?!?!?!? wie es scheint sind wir die einzigen beiden investierten hier und führen seit Monaten einen Dialog hier ;) also warten wir dann mal ab!  

28.06.07 18:11

300 Postings, 4828 Tage squalidbin hier auch mit ein

paar Kupeken drin. Schweiz scheint ein gutes Pflaster für Minen zu sein.
Cigma ist auch dahin umgezogen. d  

03.07.07 10:38
1

300 Postings, 4828 Tage squalidNews

Die Miramonte Mining AG (ISIN CH0028351796/ WKN A0MMH6) hat einen Vertrag über den Erwerb von zusätzlichem Land im Goldabbaugebiet von Zaruma, Ecuador, unterzeichnet, wo sich auch die wichtigsten Aktivitäten des Unternehmens befinden.

Das zentral gelegene Grundstück misst 10.000 m2 und hat Zugang zu Wasser und 3-Phasen 440 Volt Elektrizität. Darüber hinaus liegt es innerhalb der "industriellen DINAMI-Erzverarbeitungszone" (Direcion Nacional de Minera, Bundesamt für Bergbau, Ecuador).

Miramonte Mining hat dieses Grundstück erworben, um darauf eine zusätzliche Erzverarbeitungsanlage zu bauen und so die Kapazität des Unternehmens zu erhöhen. Die neue Anlage wird eine Tageskapazität von 80 Tonnen Erz aufweisen. Zusammen mit der bereits bestehenden Anlage mit einer Kapazität von 40 Tonnen pro Tag wird die Gesamtkapazität somit auf 120 Tonnen Erz pro Tag steigen. Dieser Erhöhung ist eine wesentliche Voraussetzung für die Erreichung der Umsatz- und Wachstumsziele, die sich Miramonte Mining für 2008 gesteckt hat. Das Unternehmen plant 2008 basierend auf dieser Kapazitätssteigerung einen Umsatz von 9,2 Mio. USD zu generieren.

Das Unternehmen wird die neue Anlage zusammen mit dem neuen Confraternidad-Tunnel in Betrieb nehmen. Sobald dieser Tunnel die Hauptader im Zaruma/Portovelo-Gebiet trifft, wird die tägliche Erzproduktion rasant ansteigen und die beiden Anlagen voll auslasten. Die Fertigstellung des Confraternidad-Tunnels ist für Oktober 2007 geplant.

Miramonte Mining ist ein Goldmineunternehmen mit einem wachsenden Portfolio von produzierenden Konzessionsgebieten. Seit 2006 baut das Unternehmen in Ecuador Gold ab und plant, weitere Minen in Südamerika und anderen Kontinenten zu erschließen und zu erwerben.  

16.08.07 11:29

300 Postings, 4828 Tage squalidsmall cap trader empfiehlt:

Die hohen Preise an den Metallbörsen haben auch in Ecuador das Interesse am
Bergbau geweckt. Jenseits der Ölförderung ist Ecuadors Bergbau-Produktion
bisher gering, doch hält auch hier ein goldenes Zeitalter Einzug - das Land
gilt unter Experten als  unterexploriert". Seit 2001 steigt die jährliche
Goldproduktion  wieder stetig. Aus dem Heer der in dem südamerikanischen
Land aktiven Explorer ragt der Goldproduzent Miramonte Mining (WKN: A0MMH6 /
ISIN: CH0028351796) mit zwei Minenprojekten heraus, fanden die Experten von
Small Cap Trader heraus.

Anders als die zahlreichen hochriskanten, nur auf Exploration beschränkten
Firmen, die derzeit in Ecuador aktiv sind, generiert Miramonte bereits in
der berühmten Goldregion Zaruma in Süd-Ecuador Umsätze aus dem Abbau von
Gold. In dem Gebiet reicht der Goldbergbau bis in die Zeit der Inka zurück.

Das Anfang 2006 gegründete Rohstoffunternehmen bewirtschaftet in der Region
Zaruma fünf nebeneinander liegende Konzessionsgebiete: Miranda, Corvis,
Pillacela, Confraternidad sowie Nuevo Esperanza #4 erstrecken sich über
zusammen 280 Hektar. Die abbaubaren Reserven liegen aktuell in einer
Grössenordnung von 1,3 Millionen Unzen, wobei die bereits bekannte
Goldaderstrukturen durch alle fünf Konzessionen verlaufen. Um optimale
Förderbedingungen zu schaffen wird derzeit ein bis zu 600 Meter langer
Hauptförderstollen angelegt.

Miranda ist der Schlüssel zu den angrenzenden vier Konzessionsgebieten, da
sie auf der Bergkuppe liegt und über die meisten Minentunnel verfügt, welche
der Vorbesitzer angelegt hatte. Hier setzt Miramonte an und baut das
Tunnelsystem nach Süden und Norden hin aus, um weitere Untertagebohrungen
durchführen zu können - eine Ausweitung der Produktion sowie der Reserven
dürfte folgen!

Doch damit nicht genug: Im vergangenen Juni kaufte Miramonte die Goldmine
Yellowsur, etwa 110 Kilometer nördlich der anderen Abbaugebiete um Zaruma.
Auf der 1.400 Hektar großen Liegenschaft sind wie in den anderen
Konzessionsgebieten bereits installierte, operative Infrastrukturen
vorhanden. Zurzeit existieren fünf Öffnungen und zwei Hauptschächte, so dass
hier kurz- bis mittelfristig die Produktion aufgenommen werden kann. Auch
eine Verarbeitungsanlage mit einer Kapazität von 40 Tonnen pro Tag ist
vorhanden.

In den kommenden Quartalen ist ein Ausbau der Kapazitäten nötig, denn
Yellowsur verfügt über hervorragende Goldwerte. In Proben stieß man auf 4
bis 20 Gramm Gold pro Tonne, eine erste Explorationsphase soll bis zum
Herbst 2007 abgeschlossen sein. Kurz darauf soll bereits die Goldproduktion
beginnen! Das Sahnehäubchen der Liegenschaft sind freilich die noch nicht
explorierten Zonen, die für die eine oder andere Überraschung gut sind.

Bis Oktober möchte Miramonte desweiteren den Bau einer weiteren
Verarbeitungsanlage im Zaruma-Gebiet abschließen, so dass die bestehende
Gesamtkapazität der Gesellschaft auf 120 Tonnen Erz pro Tag verdreifacht
wird! Später sollen gar 250 Tonnen pro Tag verarbeitet werden.

In der Folge dürften die Erträge aus der Goldproduktion durch die Decke
gehen:

2007 rechnet das Management mit rund 3,1 Mio. Dollar Umsatz, 2009 sollen
dann bereits 9,6 Mio. Dollar durch die Bücher gehen! Bei durchschnittlichen
Goldgehalten von 8 Gramm pro Tonne (40t pro Tag) dürfte die Gesellschaft gut
10 Unzen Gold pro Tag oder 6500 Dollar umsetzen. Bei Produktionskosten von
etwa 300 Dollar pro Unze bliebe ein Ertrag von etwa 3500 Dollar pro Tag! Bei
einem Durchsatz von 100 Tonnen Gestein pro Tag würde sich der Reingewinn
bereits auf gut 8500 Dollar pro Tag summieren!

Das erfahrene Miramonte-Management hat bei der Akquise seiner Projekte eine
gute Spürnase bewiesen und sich mit Ecuador in einem politisch stabilen Land
positioniert. Außerdem hat die 60-Mann-Firma bereits weitere Konzessionen in
Südamerika im Auge.

In den Folgejahren ist mit Ausbau der Verarbeitungskapazitäten und weiteren
Explorationserfolgen mit deutlich steigenden Notierungen zu rechnen. Bereits
die aktuellen Reserven von 1,5 Mio. Unzen Gold (non NI 43-101) sprechen eine
deutliche Sprache. Wir setzen deshalb große Hoffnungen in die aktuellen
Stabilisierungstendenzen der Aktie und sehen enormes Potenzial. Bis zum
Jahresende sollten wieder Kurse um 1 Euro möglich sein. Den vollständigen
Rohstoff Snapshot zu Miramonte Mining finden Sie unter
www.small-cap-trader.com/snapshots/2007-08-16-miramonte.pdf  

31.08.07 14:00

1803 Postings, 6101 Tage taisirich muss eine

Niederlage eingestehen zum jetzigen Zeitpunkt des Kurses.
Miramonte hat als produzierender Goldexplorer Potential, doch der Rutsch in 3 MOnaten von 1? auf 20cents ist schon heftig. da hat RSR in Hinblick auf eine zu frühe empfehlung wie bei FOrsys mich mehr als enttäuscht...  

06.09.07 19:19

738 Postings, 5036 Tage Gucciis doch nit schlecht

IRW-PRESS: Miramonte Mining AG: Miramonte Mining: Der nächste Reboundkandidat ist gefunden!

10:10 06.09.07  


Miramonte Mining: Der nächste Reboundkandidat ist gefunden!

Sehr geehrte Leser,

wir haben Ihnen mit Delta Oil & Gas am Montag letzter Woche ein Aktie
vorgestellt, die es sehr schnell geschafft hat, Ihren Rebound nach
wochenlanger Talfahrt einzuleiten. Nur wenige Tage nach unserer Empfehlung
endete die Abwärtsbewegung und die Aktie konnte mehr als 50% zulegen! Der
Schlusskurs von gestern beträgt 0,305 Euro (0,40 US-Dollar). Wir hoffen die
Aktie hält sich nun auf diesem Niveau und sammelt wieder neue Kraft um einen
weiteren Kursanschub zu beginnen! Denken Sie hier daran, einen Stopploss zu
setzen um Ihre bisherigen Gewinne zu sichern!

In der heutigen Ausgabe haben wir wieder eine sehr heiße, spekulative, aber
auch überaus aussichtsreiche Aktie mit großer Chance auf einen Rebound
gefunden!

Es handelt sich um die Aktie von Miramonte Mining (WKN A0MMH6).

In den letzten Tagen und Wochen ist der Kurs der Aktie gewaltig
zurückgekommen und notiert aktuell noch bei Kursen um die 0,13 Euro! Aus
unserer Sicht nicht ganz gerechtfertigt, denn Miramonte ist kein Unternehmen
wie jeder anderer Explorer. Miramonte Mining fördert bereits!

Doch kommen wir erst einmal zum Unternehmen selbst!

Das mittelständische Goldmineunternehmen hat Projekte in Ecuador und wurde
im Januar 2006 gegründet. Die Gebiete der Miramonte Mining AG befinden sich
in der berühmten Goldregion von Portovelo / Zaruma in der Provinz El Oro in
Süd-Ecuador. Hier wurde bereits in der Zeit der Inkas vor hunderten von
Jahren Gold abgebaut!

Die Projekte fügen sich aus fünf aneinanderreihenden Konzessionsgebieten
zusammen, liegen nördlich von Zaruma und bilden eine Fläche von 280 Hektar
(Reserven von 1 Million Feinunzen Gold). Diese enthält eine relativ kleine
Struktur, weist aber hervorragende Goldwerte auf. Diese fünf Gebiete sind
Miranda, Corvis, Pillacela, Confraternidad, sowie Nuevo Esperanza #4.

Lassen Sie uns von einem Preis um die 680 US-Dollar pro Feinunze und
Produktionskosten von 300 US-Dollar pro Feinunze ausgehen! Daraus ergibt
sich ein Reingewinn von 380 US-Dollar Millionen sowie einer Minenlebensdauer
von etwa 40 Jahren.

Die Liegenschaft Miranda ist hierbei der Schlüssel zu den angrenzenden vier
Gebieten, da diese auf einer Bergkuppe liegt und über die meisten Tunnel
verfügt. Sowohl das Konzessionsgebiet in Richtung Norden als auch die
Konzessionsgebiete in Richtung Süden sind über die Miranda-Tunnel
zugänglich. Weitere Tunnel werden unterhalb des
Confraternidad-Zugangstunnels angelegt. Dieses im Juni diesen Jahres
erworbene "Confraternidad-Gebiet" erstreckt sich über eine Fläche von 77
Hektar nördlich von Zaruma und bildet den tiefstgelegenen Zugangspunkt zu
den anderen Konzessionsgebieten von Miramonte Mining. Das Unternehmen plant
ausgehend von Confraternidad einen Haupttunnel von 400 bis 600 Meter Länge
in den Berg hinein zu graben. Auf diese Weise können andere
Konzessionsgebiete bzw. ihre Goldadern von unten her erschlossen werden.

Die Goldmine Yellowsur (auch im Juni 2007 neu erworbene Mine) liegt nahe der
Stadt Bucay, ca. 70 Kilometer östlich von Guayaquil und ca. 110 Kilometer
nördlich der anderen Abbaugebiete um Zaruma. Das Konzessionsgebiet umfasst
1400 Hektar. Auf einer Parzelle von 24 Hektar steht bereits operative
Infrastruktur, von diesem Punkt aus wird das restliche Gebiet nun
kontinuierlich erschlossen.

Kommen wir nun zur letzten und somit neuesten Meldung des Unternehmens!
Miramonte Mining hat einen Vertrag über den Erwerb von zusätzlichem Land im
Goldabbaugebiet von Zaruma unterzeichnet, wo sich auch die wichtigsten
Aktivitäten des Unternehmens befinden. Das zentral gelegene Grundstück misst
10.000 m² und hat Zugang zu Wasser und 3-Phasen 440 Volt Elektrizität.
Darüber hinaus liegt es innerhalb der «industriellen DINAMI*
Erzverarbeitungszone».

Miramonte Mining hat dieses Grundstück erworben, um darauf eine zusätzliche
Erzverarbeitungsanlage zu bauen und so die Kapazität des Unternehmens zu
erhöhen. Die neue Anlage wird eine Tageskapazität von 80 Tonnen Erz
aufweisen. Zusammen mit der bereits bestehenden Anlage mit einer Kapazität
von 40 Tonnen pro Tag wird die Gesamtkapazität somit auf 120 Tonnen Erz pro
Tag steigen. Dieser Erhöhung ist eine wesentliche Voraussetzung für die
Erreichung der Umsatz- und Wachstumsziele, die sich Miramonte Mining für
2008 gesteckt hat. Das Unternehmen plant 2008 basierend auf dieser
Kapazitätssteigerung einen Umsatz von 9.2 Millionen US-Dollar zu generieren.

Die Vision von Miramonte Mining ist ganz klar. Das Unternehmen möchte sich
als anerkanntes Goldmineunternehmen in Ecuador etablieren, indem sie
qualitativ hochwertige Reserven auf sichere, profitable und sozial
verantwortliche Weise auffinden, erwerben, entwickeln und produzieren.

Wie ist die Firma Miramonte Mining aufgestellt?

Minera Miranda SA ist eine 100-prozentige Tochter der Miramonte Mining AG
und hat ihren Sitz in der Stadt Zaruma, Ecuador. Für jede Konzession
(Miranda, Corvis, Pillacela, Confraternidad, sowie Nuevo Esperanza #4) wird
eine Einzelgesellschaft errichtet, die den jeweiligen Goldabbau betreibt.
Aktuell sind 60 Mitarbeiter bei Minera Miranda SA beschäftigt.

FAZIT: Miramonte Mining ist eine heiße aber auch chancenreiche Aktie für
hoch spekulative Anleger. Sollte hier ein Rebound eingeleitet werden kann es
sehr schnell wieder nach oben laufen! Setzen Sie sich auf jeden Fall einen
mentalen Stoppkurs und halten Sie diesen auf jeden Fall ein! Unser Stoppkurs
liegt um die 0,08 - 0,10 Euro!

Aussender: Planetinvest.de
20070906 0935
office@ir-world.com

Miramonte Mining AG

(END) Dow Jones Newswires

September 06, 2007 03:37 ET (07:37 GMT)




Aktien |Übersicht
--------------------------------------------------
DAX TecDAX Dow Jones Nasdaq weitere Indizes, Listen
--------------------------------------------------
IPO Übersicht
--------------------------------------------------
Devisen Rohstoffe News |Übersicht  
--------------------------------------------------
DAX TecDAX weitere Indizes
--------------------------------------------------
Nachrichten Adhocs Insider Trading Analysen Analysten
--------------------------------------------------
Business Wire Forum |Übersicht
--------------------------------------------------
Gesamtforum Börse Hot-Stocks Talkforum
--------------------------------------------------
Boardmail Chat
--------------------------------------------------
Lesezeichen Abstimmungen Statistik Hilfe, Regeln Fonds |Übersicht
--------------------------------------------------
Suche: Fonds
--------------------------------------------------
FondsRank Top-Performer Top-Branchen Top-Regionen
--------------------------------------------------
Anzeige: Best of Funds
--------------------------------------------------
Fondsgesellschaften Neuemissionen Wissen Zertifikate |Übersicht
--------------------------------------------------
Suche: Index/Tracker-Zertifikate Suche: Discount-Zertifikate Suche: Bonus-Zertifikate Suche: Alle Zertifikate Derivate-Führer (Intelligente Suche)  
--------------------------------------------------
Emittenten Neuemissionen Basiswerte Sparpläne Wissen Hebelprodukte |Übersicht
--------------------------------------------------
Suche: Knock-Outs Suche: OS Suche: exotische Produkte
--------------------------------------------------
Knock-Out-Map Emittenten Neuemissionen Wissen Anleihen |Übersicht
--------------------------------------------------
Suche: Anleihen
--------------------------------------------------
Emittenten Neuemissionen Wissen Depot |Übersicht
--------------------------------------------------
Neue Realtime-Watchlist Neues Depot
--------------------------------------------------
Börsenspiele
--------------------------------------------------
altes Depot (bitte wechseln) VolumeWatchlist ? Hilfe Lexikon Kontakt
--------------------------------------------------
Werbung Lösungen für Webseiten Lösungen für IR-Manager Referenzen Neuigkeiten
 

10.09.07 08:57

384 Postings, 6464 Tage holla9Könnte die nächsten 2 Tage durchstarten...

Bin gespannt.  

10.09.07 09:44

4033 Postings, 7278 Tage BiomediWo wird MIra..noch gehandelt (WKN)? Leitbörse ist?

10.09.07 11:16

4033 Postings, 7278 Tage BiomediBei 25% spread traue ich mich nicht ran!

13.09.07 09:19
1

33570 Postings, 7310 Tage Robinbiomedi

ad hoc von Miramonte heute morgen. Steigerung der Kapazitäten. Aktie völlig überverkauft.  

17.09.07 19:10
2

8451 Postings, 5903 Tage KnappschaftskassenHallo Robin,

wenn Du schon schreibtst völlig unterbewertet dann hast Du sicherlich schon mal eine Bilanz von Miramonte gelesen? Es wird doch einen Grund geben warum diese Aktie mal eben so nur 90% seit Mai verloren hat!  

25.09.07 14:59

300 Postings, 4828 Tage squalidwer tieeef fällt....

legt auch mal über 50% an einem Tag zu!  

28.09.07 20:05

300 Postings, 4828 Tage squalidoder über 80%!!

28.09.07 20:06

300 Postings, 4828 Tage squalidwerden es gar 100%?

28.09.07 20:08

300 Postings, 4828 Tage squalidwer steckt da dahinter?

seit 19:36 herrscht Kaufrausch.
Frick?
RSR?

 

01.10.07 10:35

33570 Postings, 7310 Tage Robinsqualid

schöne stopploss durchgezogen bei 0,10. Das dauert jetzt , bis der Dreck wieder dreht  

01.10.07 17:03

39 Postings, 4813 Tage HerbstberndRebound?

Kann zumindest wieder von ihren heutigen Tiefsständen weg, und die Umsätze sind auch ganz o.K.
 

04.10.07 12:26

39 Postings, 4813 Tage HerbstberndIst hier noch jemand investiert

Hallo,

nachdem die Aktie von ihrem Tief bei 0,05 ja schon ein ganzes Stück weg ist habe ich jetzt auch mal ne Mini-Mini-Position aufgebaut. Gibt es hier überhaubt noch jemanden der investiert ist????????????  

05.10.07 01:41

1803 Postings, 6101 Tage taisirhmm...

bin vom Kursverlauf sehr enttäuscht. Eine kleine miniposition wäre sicherlich eine überlegung wert, doch momentan laufen alle Rohrstoff-werte sehr schlecht, seit monaten sind nur sinkende Kurse zu beobachten bei fast allen soliden Werten von denen gutes zu erwarten ist (ich zähle First majestic, Commerce Res, Forsys und aber  auch Miramonte Mining dazu), und dies trotz des steigenden Gold und SIlber preises. Die einzige Aktie die sich noch gut oben hält ist die Blue Pearl Min/Thosmson Gr,.

Ich lasse momentan die finger weg von den Rohrstoffen.
Mit Dax und Textdax kann man momentan mehr verdienen...  

09.10.07 11:19

300 Postings, 4828 Tage squalideine Zockkeraktie!!

heute wieder 30% rauf  

09.10.07 11:37

39 Postings, 4813 Tage HerbstberndMehr Luft nach oben als nach unten

Also meiner Meinung nach könnte sie sich so langsam erholen. Wir sind jetzt schon immerhin fast 200% vom Tiefsstand weg.
Wenn die Umsätze steigen, könnte es sich wieder nach oben bewegen.
Die Aktie kam ja mal für 0,80? in den Handel. Da ist mehr Luft nach oben als nach unten.  

12.03.08 10:27

33570 Postings, 7310 Tage Robintelly

ein Rebound ist überfällig.  

12.03.08 11:00

33570 Postings, 7310 Tage Robintelly

MIRAMONTE könnte anlaufen.  

04.12.08 18:43

2596 Postings, 4253 Tage kalle50meine meinung

wieder eine hochgepuschte empfehlung die tot ist,aber ich habe damit vor ca. 2 jahren mal einen gewinn von 800 euro gemacht und ein schlafloses wochenende weil ich gedacht habe jetzt endlich den highflyer entdeckt zu haben. dan habe ich aus versehen die aktie weil ich zum damaligen zeitpunkt vom internetbanking noch nicht viel ahnung hatte verkauft.heute muss ich sagen gottseidank...  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001
Amazon906866
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
NIOA2N4PB