Öl-Projekt 88 Energy Project in der heißen Phase

Seite 1 von 85
neuester Beitrag: 19.02.21 09:18
eröffnet am: 19.11.15 20:29 von: Pd205 Anzahl Beiträge: 2118
neuester Beitrag: 19.02.21 09:18 von: phila Leser gesamt: 349779
davon Heute: 31
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
83 | 84 | 85 | 85   

19.11.15 20:29
5

50 Postings, 2111 Tage Pd205Öl-Projekt 88 Energy Project in der heißen Phase

http://88energy.com/

88 Energy Limited is an ASX and AIM listed exploration company that has acquired ~100,000 acres, onshore Alaska, in a world class exploration asset targeting liquids rich conventional and unconventional plays.

Bohrungen laufen! in den nächsten Tagen werden die Ergebnisse bekannt gegeben. Wenn auf Öl gestoßen wird, geht der Kurs ab.


Details und Meinungen:   http://hotcopper.com.au/asx/88e

Aktuell:Trading Halt  

--> es wurden zu den bestehenden Bohr-Gebieten neue vielversprechende Gebiete hinzugewonnen.


Die Zukunft von 88e bleibt spannend - bei Hotcopper gehört der Titel gestern und heute zu den meist diskutiertesten Beiträgen...

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
83 | 84 | 85 | 85   
2092 Postings ausgeblendet.

23.01.21 17:05

3899 Postings, 2189 Tage PanellDas ist doch

irgendwie "Beschiss" mit London. Wenn, dann sollte auch ein komplette Aussetzung für alle bestehen.

LONDON hat am FR 24% Minus gemeldet und ich habe 1 Tag zuvor nochmals 88 E kräftig nachgelegt, in der Hoffnung meinen EK zu senken und dann schneller ggf. grün zu werden, wenn sich das Bohrloch nur annähernd als erfolgreich rausstellt )-:. Nach all den vorherigen "Pleiten" ist das nat. der volle Zock,- aber das was jetzt passiert, ist nat. nochmals ein Tritt voll zwischen die Beine.

Kommende Woche soll es "geklärt" werden,- aber bis dahin läuft der Handel in London weiter und der Kurs entsprechend an uns vorbei.

Die Bohrgebiete von 88 Energy sind doch wirklich weit außerhalb des Naturschutzgebietes und für mich die Frage, wieso das nicht direkt ausgeklammert wurde.  Das ist für mich wilder Aktionismus der BIDEN-Regierung, möglichst am ersten Tag so viel wie möglich von TRUMP rückgängig zu machen, was im Prinzip ja okay ist. Aber bitte,- vorher überlegen was man tut und ggf. zerstört. Das sollte vor einem möglichst hohen Stapel an Dekreten auf dem Tisch von BIDEN Priorität haben .

Biden ist nicht sooooo alt, dass er alles in einer Woche erledigen muss ohne Abwägung und Differenzierungen.


Ich möchte mal hoffen, dass BIDEN nicht das andere Extrem von TRUMP wird .  

25.01.21 14:04

103 Postings, 1059 Tage philaAktueller trading halt

Habe eben mal wieder im Hotcopper Forum vorbeigeschaut und hatte die Tage dort schon einen Bericht gelesen, kopiere diesen hier einmal rein:

"(Fügt Zitat des Stammes, Name der staatlichen Behörde hinzu)

Die Trump-Administration sagte am Dienstag, dass sie Bohrpachtverträge für mehr als 400.000 Hektar (160.000 Hektar) von Alaskas Arctic National Wildlife Refuge (ANWR) ausgestellt hat und damit ein Versprechen an die Befürworter fossiler Brennstoffe am letzten vollen Tag von Präsident Donald Trump im Amt einlöste.

Die offizielle Freigabe der Pachtverträge durch das U.S. Bureau of Land Management erfolgte einen Tag vor der Amtseinführung des designierten demokratischen Präsidenten Joe Biden, der sich verpflichtet hat, den 19,6 Millionen Hektar großen Lebensraum für Eisbären und Karibus zu schützen und neue Öl- und Gaspachtverträge auf Bundesland zu verbieten.

Die Inhaber von Pachtverträgen müssten immer noch Genehmigungen von der neuen Regierung einholen, bevor Bohrungen durchgeführt werden könnten, neben anderen Herausforderungen.

Der Plan der Regierung, das Schutzgebiet für Öl- und Gasexplorationen zu öffnen, wird von Umweltschützern, indianischen Gruppen und demokratisch geführten Staaten vor Gericht angefochten, und mehrere Großbanken haben erklärt, dass sie keine Projekte in der Region finanzieren werden.

Das Gwich'in Steering Committee, das Stämme vertritt, die für ihren Lebensunterhalt von den Porcupine-Karibus in der Region abhängig sind, verurteilte den Schritt.

"Unsere Lebensweise steht nicht zum Verkauf oder zur Verhandlung. Es geht um unser Überleben", sagte Bernadette Dementieff, Geschäftsführerin des Komitees, in einer Stellungnahme.

Das Büro des Bureau of Land Management in Alaska sagte, dass es neun der 11 Pachtverträge vergeben hat, die bei der Auktion am 6. Januar ersteigert wurden. Ein Sprecher sagte, man arbeite noch an der Erteilung der verbleibenden zwei.

Die Alaska Industrial Development and Export Authority, die der einzige Bieter für die meisten der verkauften Flächen war, erhielt sieben Pachtverträge. Die verbleibenden zwei wurden an die Alaska-Immobiliengesellschaft Knik Arm Services LLC und Regenerate Alaska Inc, eine Einheit der australischen 88 Energy Ltd (88E), vergeben, so das BLM.

In einer Erklärung nannte der BLM Alaska State Director Chad Padgett die Erteilung "einen bedeutenden Schritt und ein klares Zeichen, dass Alaska wichtig bleibt, um den Energiebedarf der Nation zu decken."

Adam Kolton, Geschäftsführer der Alaska Wilderness League, eine der Gruppen, die geklagt hat, um den ANWR-Bohrplan zu blockieren, forderte Biden auf, "starke und entschlossene Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass kein Bohrturm oder seismischer LKW jemals einen Zentimeter dieser letzten großen Wildnis plündert."

Das hatte so zwar noch niemand direkt geschrieben oder ich habe es nicht gefunden, aber Biden hat wegen dieser übereifrigen Aktion von Trump ja erstmal den Stecker gezogen.
Da 88 Energy indirekt davon betroffen ist, verbreiten nun vor allem unsere Londoner Freunde Panik wegen der bestehenden Projekte.
Diese sind aber nach meiner Meinung davon ausgenommen und es muss nur der Sachverhalt hinsichtlich des neu vergebenen Landes geklärt werden.
War von Seiten der Behörden natürlich einfacher dann alles erstmal lahm zu legen anstatt zu differenzieren.

Alles nur meine Meinung, sehe das aber genauso entspannt wie vor dem Trading halt.
Weiter abwarten was da kommt, allen einen guten Start in die neue Woche.

Beste Grüße,
phila  

27.01.21 08:30

279 Postings, 2442 Tage AngelmanDanke Phila

So, Entwarnung.
88 darf weitermachen wie geplant.
Kurse wie vor dem TH.
Ein Ölfund würde uns nun gut ins Konzept passen ..  

27.01.21 16:48

3899 Postings, 2189 Tage PanellNa ja

wenn ich mir den aktuellen Kurs selbst bei Tradegate aktuell ansehe )-:

ASK 0,013

BID 0,001


wie kann man das jetzt deuten oder erklären ?!  

27.01.21 16:51

3899 Postings, 2189 Tage Panelldie Kursanzeige

Hier noch wie es mir aktuell angezeigt wird

 
Angehängte Grafik:
88_e_-_kurs.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
88_e_-_kurs.jpg

27.01.21 17:14

103 Postings, 1059 Tage philaDanke Angelman

morgen soll wohl noch ein Dokument unterschrieben werden und dann sieht es tatsächlich aus, als sollte es keine Verzögerung geben und Ende Februar, Anfang März gebohrt werden.

Zum Kurs, da sind die Bids zumindest bei Tradegate lächerlich gering, aber wir hängen ja am meisten an der LSE und die ist nach einem Peak nun noch 20% im Plus, wie Angelman bereits geschrieben hat, fast wie vor dem Halt.
Nun heißt es noch etwa einen Monat warten und hoffentlich News vom sprudelnden Öl bekommen.

Allen investieren weiterhin viel Erfolg.

Beste Grüße,
phila  

27.01.21 17:38

3899 Postings, 2189 Tage PanellWas nutzt uns

die LSE, wenn wir ( ich ) nicht an dieser Börse handeln ( können )...selbst Tradegate kann ich derzeit nicht handeln über meinen Broker ( SmartBroker )...wird derzeit nicht angeboten. Kann also weder kaufen noch verkaufen, obwohl der STOP aufgehoben ist...

Über L&S gibt es nur 100.000er Pakte maximal...Alles drüber wird sofort auf 100.000 geändert.

Alles schon etwas tricki mit dem Kurs, Spread, Auf / Verkaufsmöglichkeiten  

29.01.21 21:52

279 Postings, 2442 Tage AngelmanNachkauf

So, jetzt ist aber gut.. Heute nochmal 300k bei Flatex zu 0,0062 Euro nachgekauft.
Ab Februar wird der positive Newsflash bis zu den erfolgreichen Bohrungen nicht abreißen und der Kurs geht ab wie eine russische Hyperschall Rakete - so dürfte es gern kommen ;-)
Wir werden sehen. Mein Kursziel in 2021, 5-8 Cent.
Laßt mal was hören, das Leben ist schon ernst genug!  

30.01.21 23:47
1

3899 Postings, 2189 Tage PanellDas kann ich auch

habe trotz aller Widrigkeiten  auch nochmal 250.000 Stück gekauft. Zumindest bin ich mehrfacher Aktionär dank 88 E und dem kleinen Kurs mit der 3ten Stelle nach dem Komma .

Ich weiß echt nimmer, ob ich hier mittlerweile emotional oder rational investiert bin und sogar noch weiter aufstocke trotz der vielen Enttäuschungen bisher !?

Ich kanns grad nicht erklären ....

In Zeiten von GameStop, AMC, Nokia....Reddit, RobinHood die gar nicht so RobinHood sind wie sie tun gegenüber den Kleinanlegern, bis 1800% Kurssteigerungen in so einem "Wert", kann man so Einiges nicht erklären, bzw. lässt sich erklären. Und wir zittern hier seit Jahren um Kurse in der 3ten Stelle hinterm Komma und erhoffen mal einen Kurs wieder in der 2ten Stelle hinterm Komma...im BID.

Bei AMC habe ich 54% Buchgewinn gemacht am FR...aber da geht es mir echt um die Sache mit diesen Leerverkäufern und das die endlich mal zwischen die Beine getreten bekommen  und weniger um einen schnellen, pers. Geld-Gewinn.

Die Börse hat sich extrem verändert seit Corona u.a. durch die Massen an unwissenden, zittrigen  Neu-Aktionären und nun noch die ( überfällige ) Revolution der Kleinaktionäre gegen die ( bisher ) übermächtigen Hedgefonds, die uns gnadenlos be- und ausgenutzt haben für ihre Spielchen um die schwachen Firmen noch schwächer zu machen  bis hin zur Pleite.


So eine "Reddit-Verabredung" mit dem Ziel 88Energy würde uns auch mal gefallen und sehr gut tun ;-)  

01.02.21 22:50

3899 Postings, 2189 Tage PanellEs kann und darf gebohrt werden

88 Energie erhält grünes Licht für Merlin-1-Bohrungen in Alaska(Alliance News) - 88 Energy Ltd gab am Montag bekannt, dass es eine Genehmigung zum Bohren seines Merlin-1-Bohrlochs erhalten hat ...
Allianz-Nachrichten1. Februar 2021 | 9:55 UhrE-Mail-Formular
(Alliance News) - 88 Energy Ltd hat am Montag mitgeteilt, dass es eine Genehmigung zum Bohren seines Merlin-1-Bohrlochs in Alaska erhalten hat.

Die Genehmigung wurde am Freitag vom stellvertretenden stellvertretenden Sekretär für Land & Minerals Management erteilt, 88 vermerkt.

Der Ölproduzent sagte, dass der Brunnen voraussichtlich Ende Februar und Anfang März gespudt wird.

"Im Vorgriff auf die Genehmigung wurde der Feldbetrieb letzte Woche wieder aufgenommen, und die Inbetriebnahme des Rig 111 steht kurz vor dem Abschluss. Die Mobilisierung des Rigs soll noch in dieser Woche beginnen", erklärte das Unternehmen.

88 Energy-Aktien stiegen am Montagmorgen in London um jeweils 6,8% auf 0,51 Pence.

Der Bestand war Ende letzten Monats gefallen, als eine 60-tägige Aussetzung der Befugnisse für US-Regierungsstellen zur Erteilung neuer Bohrgenehmigungen für Bundesland festgestellt wurde. Dies geschah vor der Ankündigung von US-Präsident Joe Biden, ein weitreichendes Moratorium für neues Öl- und Gasleasing in US-Ländern zu verhängen.

Am vergangenen Mittwoch erhielt 88 Energy jedoch eine Mitteilung vom Alaska Bureau of Land Management, wonach die Genehmigung der Bohrung des Merlin-1-Bohrlochs, der National Petroleum Reserve-A-Region am Nordhang von, geplant sei Alaska.


https://www.morningstar.co.uk/uk/news/...well-drilling-in-alaska.aspx

 

03.02.21 09:00

805 Postings, 3414 Tage lewwerworschtHatte Gestern

auch nochmal 100k geordert, sollte jetzt genügen. Hoffe ebenso auf einen Newsflow, der uns auf Werte im zwei und nicht im dreistelligen Nachkommabereich wuppt !

Auf hoffentlich alsbald folgende dunkelgrüne Kurse, Dave, streng dich an !!  

03.02.21 20:51

3899 Postings, 2189 Tage Panellist der Handel

wieder gestoppt ?

Hängt schon wieder bei TG und L&S auf 0% die ganze Zeit !=?  

03.02.21 21:59

805 Postings, 3414 Tage lewwerworschtWäre ja nicht

das erste Mal...!

Bin auf den kommenden Newsflow gespannt. Denn eins ist sicher, der kommt zu 1000%

 

11.02.21 07:45

279 Postings, 2442 Tage AngelmanAufwachen

- Kapitalerhöhung
- Trading Halt
- Kurseinbruch 17% in London
- der Chef hat zu Mai gekündigt

;-)
 

11.02.21 08:24
1

805 Postings, 3414 Tage lewwerworschtDas der Chef

Gekündigt hat finde ich gar nicht so verkehrt...;-)

Denke dennoch, dass noch diese eine Sau durchs Dorf getrieben wird, hopp oder top halt. Wenn das dann wieder nix wird = Buch zu.

Wird spannend....  

11.02.21 21:37

3899 Postings, 2189 Tage PanellEy Leute

ist es nicht zum Kotzen, womit wir hier noch " geprüft" werden .

das der Chef "weg geht" hätte schon nach Charlie erfolgen  müssen und nicht jetzt in dieser Phase 1-2 Wochen vor dem Bohren und noch mehr Unruhe reinbringen. Dazu noch die Kapitalerhöhung.

Es wird mehr als Zeit, dass die uns jetzt endlich mal was geben, statt immer nur mit breiten Händen zu nehmen von uns und nach und nach aussaugen. *gggrrr*

Eine einzige Gurkentruppe...und wir haben denen unser Geld gegeben )-:

Jetzt fehlt nur noch, dass die wieder auf Wasser stoßen...  

11.02.21 22:29

3899 Postings, 2189 Tage PanellWenn ich

88 Energy nur höre, denke ich nicht an Öl zuerst, sondern an Wasser.

Die bohren und stoßen immer nur auf Wasser.....oder verwässern nonstop den Aktienkurs durch KM.

Wisst ihr, wenn ich in dem Artikel auch schon wieder lese

"

The proceeds of the placing, together with the company's existing cash reserves, would be 'used to fund the ongoing evaluation of the conventional and unconventional prospectivity of the company's existing assets, and to enable it to identify and exploit new opportunities on the North Slope of Alaska,' it added.


Mit google übersetzt:

Der Erlös aus der Platzierung wurde zusammen mit den vorhandenen Barreserven des Unternehmens zur Finanzierung des Unternehmens verwendet Laufende Bewertung der konventionellen und unkonventionellen Prospektivität der vorhandenen Vermögenswerte des Unternehmens, um neue Möglichkeiten am Nordhang von Alaska zu identifizieren und zu nutzen “, fügte er hinzu. "


Die sollen sich doch erstmal auf ein Loch intensiv vorbereiten und den Hauptfokus drauf legen. Da reden die schon wieder von anderen " Möglichkeiten am Nordhang ". Hört sich für mich so an, als wenn die nicht so große Hoffnungen beim aktuellen Borhloch haben und deshalb schon mal auf das Nächste schauen.


Gurkentruppe hoch 3,- nach wie vor.... Die Obergurke geht bald und man kann gespannt sein, was dann nachwächst ..außer, CFO der es erstmal machen soll---proforma. Evtl. sollten die mal Jemadnen suchen, finden und einstellen, der sich mit  der Öl-Suche, dem Bohren und Finden auskennt und weiß wo man suchen muss und wo nicht mit der Hilfe der  modernen Messtechnik.


Ihr merkt,- ich köchel gerade etwas yell

 

11.02.21 23:13

103 Postings, 1059 Tage philaAktuelle Lage

Ich möchte hier nichts schön reden, wer länger dabei ist, weiß wie es bei 88 Energy läuft.
Die Kapitalerhöhung mussten Sie nun leider zur Sicherheit (falls es wieder nicht mit dem Öl klappen sollte) noch durchführen und ist für die kommende Bohrung bei Projekt Peregrine bestimmt.
Das Dave Wall geht kann man auch  zwigespalten sehen, einerseits ein super Verkäufer, andererseits was das finden von Öl angeht wäre er bis dato besser bei Nestlé aufgehoben gewesen.
Die Hoffnung stirbt zu letzte, ich rede mir ein Mr. Wall sitzt auf über 100 Mio Shares, der möchte jetzt noch ordentlich Cash mitnehmen und dann raus aus der Kälte zurück nach Australien und das Leben am Strand genießen.
In diesem Sinne alles nur meine Meinung und euch Investierten viel Erfolg auf das ganz bald Öl sprudeln wird und der Kurs nur noch eine Richtung kennt.  

11.02.21 23:54

3899 Postings, 2189 Tage Panelloh ja

das mit Nestlé war auch gut laugthing


Und klar.... das mit der KM vor der aktuellen Bohrung nat. aus Sicht von 88E eine kleine Absicherung im Vorfeld der Ergebnisse. Das verleiht dem Ganzen nat. ( mit Recht )  ein Gschmäckle, dass die selber nicht sooooo zuversichtlich sind, dass es diesmal und mit diesem Bohrloch funktioniert und das Öl sprudelt.


Fall 1 ) Sollte Öl sprudeln wird der Kurs nennenswert steigen und sie haben mit der vorherigen KM sehr viel Kapitaleinahmen verschenkt


Fall 2 ) Sollte wieder nur Wasser sprudeln wie aus einem Sodastream, dann wird der Kurs nat. faaalllen und sie haben zuvor noch mehr Kapital einsammeln können für das nächste Wasserwerk.



Dadurch das die also vor dem Bohren die KM machen, haben sie die Hosen was runtergelassen bzgl. ihrer Zuversicht, dass sie endlich mal auf Öl stoßen...oder  nicht in der Quote 49% zu 51% ...Chance / Risiko.


Man merkt wirklich wie sehr die unter Druck stehen,- wir ja auch, dass die sich schon im Vorfeld absichern bzgl. der weiteren Bohrungen. Weil,- wer investiert  noch in eine Ölbohrfirma mit dieser History der letzten Bohrungen. Hmmmm,- evtl. PEPSI --- frisches ALASKA Eiswasser das sie mit dem Sprudler vermarkten können.


PepsiCo

Seit 2010 ist SodaStream an der Nasdaq notiert. Am 20. August 2018 wurde bekannt, dass der US-amerikanische Konzern PepsiCo für rund 3,2 Milliarden US-Dollar (rund 2,8 Milliarden Euro) SodaStream übernimmt. Die Übernahme ist inzwischen erfolgt.

 

14.02.21 10:39

2766 Postings, 4152 Tage bindabeiJetzt wirds interessant

https://gofile.io/d/3MyWfH      Cenkos produces non
-
independent research which is a marketing communication under the Markets in Financial Instruments Directive and the Financia
l Conduct Authority?s Handbook Conduct of Business (?COBS?) rules.
Accordingly, this document has not been p
repared in accordance with legal requirements to promote independence of investment research and is not subject to any prohibition on dealing ahead of the dissemination of
investment research. Cenkos Securities plc is authorised and regulated by the Financ
ial Conduct Authority and is a member of the London Stock Exchange. Registered office: 6.7.8 Tokenhouse Yard, London EC2R 7AS
Registered in England and Wales No.5210733
88 Energy Ltd
Funded and Ready to Drill
88 Energy has successfully raised A$12m
(before costs)
at a price per
placing share of A$0.008 (0.45p), a 20% discount to the thirty
-
day VWAP
(ASX)
. The net proceeds will provide sufficient capital to finance any
potential cost ov
erruns
associated with the Merlin
-
1 well at Project
Peregrine and to fund 88 Energy?s share of costs associated with
subsequent flow testing operations in the event of
the
success
ful drilling
and logging
at
the
Merlin
-1
well
(US$2m
,
net). The
net proceeds
will also
provide sufficient capital to finance the P&A costs assumed in connection
with recently
-
acquired Umiat Oil field (US$1m
, net
) and the Company?s
share of costs associated with the drilling of the Harrier
-
1 well at Project
Peregrine (US$3.5m
, net
).
Attention will now turn to the Merlin
-
1 well,
due to spud in late February/early March 2021 and targeting 645mmbbls
of gross mean prospective resources.
We update our model following the
placing, setting our target price at
2.5
p,
c5x
the current share pri
ce.  

14.02.21 10:45

2766 Postings, 4152 Tage bindabeiSpielraum nach oben ist jetzt da

Cenkos setzt ein Kursziel  

14.02.21 10:47

2766 Postings, 4152 Tage bindabeiups war kurz raus ,es wird ein Kursziel

von
0,025 GBP
=
0,028 EUR gesetz also Freunde hoffe ihr sitzt im Zug bis dann :-)  

14.02.21 15:48

3899 Postings, 2189 Tage Panell@Bindabei

ich musste kurz Schmunzeln bei deiner Aussage "SPIELRAUM NACH OBEN IST JETZT DA"

Klar,- der Spielraum nach unten ist ja auch schon mehr als überreizt,- da geht nicht mehr viel ;-)

Selten wurde ich von einer Aktie so oft und so lange gefoltert wie von 88 Energy )-:...  und muss dabei dann auch gleich einer Art des Masochismus eingestehen, da ich nach all dem noch immer investiert bin und sogar ( leider ) vor dem letzten STOP noch aufgestockt hatte und nun auch Freunde ( noch Freunde ) mit drinnen hängen .

Das Teil muss jetzt funktionieren, sonst werde ich ein einsamer Mensch werden, der sich auch nach Coroner nicht mehr nach draußen trauen darf.  

18.02.21 12:41

3899 Postings, 2189 Tage PanellWas Allgemeines

Heute müssen wir ja leider mal wieder insgesamt an der Börse "bluten"....Die Kurs sind im fast durchweg massiv rot.

Was mich aber wundert,- wenn eine 88E um ca. 17% fällt, wird der Handel aus "Schutz" ausgesetzt ,- -wie zuletzt.

Heute sehe ich aber andere Aktien, die 17% und mehr im Kurs rot sind und die werden weiter gehandelt,- da findet kein "Schutz-Stop" statt...oder wird das nur " auf Antrag" des Unternehmens gemacht ?!  

19.02.21 09:18

103 Postings, 1059 Tage philaUpdate

Heute gab es ein kurzes Update zum aktuellen Stand der Dinge.
Alles läuft bisher nach Plan, die Mobilisierung von Rig-111 zum Bohrplatz bei Merlin-1 wurde bestätigt.
Bohrungen sollen wohl in der ersten Märzwoche beginnen und können dann 3-4 Wochen andauern.
Allen Investierten weiterhin viel Erfolg und ein schönes Wochenende.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
83 | 84 | 85 | 85   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln